Ich wollte ja eigentliche eine Datejust..... Orient EV0J003W

Diskutiere Ich wollte ja eigentliche eine Datejust..... Orient EV0J003W im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Der ein oder Andere wird mich hier schon aus Posts oder Kaufberatungen kennen, leider bin ich mit meinem Vorhaben noch nicht so ans Ziel gekommen...
Schweinesohn

Schweinesohn

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2016
Beiträge
333
Der ein oder Andere wird mich hier schon aus Posts oder Kaufberatungen kennen, leider bin ich mit meinem Vorhaben noch nicht so ans Ziel gekommen wie ich mir erhofft habe.
(Leider) habe ich immer ein Ziel vor Augen, bin ich gerade bei Dingen die Geld kosten auch nicht so der große Freund von Kompromissen.
Wenn man eine ganz konkrete Vorstellung von einem Design, Qualität und Details hat dann ist das gar nicht so einfach etwas zu finden...

Eigenschaften:

Edelstahlgehäuse
Armband aus Edelstahl
Automatisches Uhrwerk
21 Juwelen
Saphirglas
Silbernes Zifferblatt
Kristalle Minutenmarker
Tag und Datumsanzeige
Krone einschrauben
Falte über Verschluss
100M Wasserbeständigkeit

Ungefährer Gehäusedurchmesser: 36 mm
Ungefähre Gehäusedicke: 11 mm



Anforderungen waren unter Anderem:


  • Automatik
  • Band und Gehäuse entweder Edelstahl oder Titan
  • es kommt nur ein Neukauf in Frage
  • "sportlicherer" Dresser oder Diver
  • Größe zwischen 37 und 40mm
  • Budget ist nicht festgenagelt aber iwo zwischen 1 und 4.000€
  • Krone darf nicht drücken
  • möglichst keine Butterfly Schließe sondern so viel Verstellungsmöglichkeiten wie nur geht
  • Qualität muss stimmen!



  • Gedachte Exit-Watch war eigentlich eine aktuelle Datejust.. kommt für mich nur mit Riffel-Lünette und Jubilee in Frage, und am Besten noch mit Steinen auf dem Blatt.. leider kann ich mich aber (eigentlich) nicht mit einer Butterfly Schließe anfreunden.. DJ also raus..
  • Breitling Chronomat Colt A17313101F1A1: Bestellt und befummelt, Größe war für eine Breitling endlich mal annehmbar, jedoch fand ich sie überhaupt nicht so wertig wie gedacht.. Kann ich auch schlecht beschreiben.. Sah iwie billig aus und nicht so was ich mir von einer Uhr für rund 3000€ erwartet hatte..
  • Rolex OP 36/39.. Band und Schließe gut.. Farben cool (hätte versucht eine Red Grape zu bekommen)..hm... polierte Lünette, welche zwar durch das hervorstehende Glas geschützt wird, aber genau das gefällt mir nicht so... da ich sehr pingelig bin mag ich keine polierten Lünetten..
  • Omega: Speedmaster in verschiedenen Versionen: bei Omega war mir das auch zu viel Geld für zu wenig Band.. Schließe bzw. Verstellbarkeit usw. war mir technisch einfach nicht hoch genug..
  • zu Grand Seiko geschielt aber auch nichts was mir groß zusagte. GS hat leider auch viele große Uhren im angebot.. wollte eigentlich iwo zwischen 37 und allerhöchstens 40mm bleiben.. da wird die Luft etwas dünner..
Ich habe leider immer Probleme mit sich in den Handrücken drückenden Kronen, ich bin eigentlich ein Seiko Fan aber da kann ich leider kaum ein Modell tragen. Gepaart mit den oft unterirdischen Qualitätsproblemen (ich hatte bisher kaum ein Modell in den Fingern wo nicht Lünette/Rehaut/Indizies oder sonst etwas schief war).
Da ich noch kein Besitzer einer DJ war: Eigentlich bin ich kein Fan eines Look-A-Likes, aber was sind die Alternativen?

  • keine DJ
  • DJ kaufen: Geld ist aber derzeit nicht da / bzw. will nicht dafür ausgegeben werden
  • Alternative :hammer:

Den Wecker trage ich am Libesten wenn ich ehrlich bin....


Und diese "Geschichte" werde ich wohl auch an die anderen kommenden Uhrvorstellungen dran hängen :ok:
 

Anhänge

R

rotbaer

Dabei seit
17.02.2015
Beiträge
225
Ort
Früher Ruhrgebiet, jetzt Elbestrand
Daumen hoch. Wenn man es mal geschafft hat sich von immateriellen Werten wie "Image" und "Geschichte" zu emanzipieren
und die Bewertung auf technisch fassbare Faktoren und deren direkte Auswirkung auf den Alltagsnutzen herunterbricht, bleiben nicht mehr viele Uhren übrig, die mit "Vernunft" zu kaufen sind.
Gerade bei Omega kann man an der Preisentwicklung der letzten 20 Jahre sehen dass es eigentlich nur um Marketing und "Productplacement" geht. Von daher ist eine Orient eine solide Wahl. Viel Freude damit!
 
Schweinesohn

Schweinesohn

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2016
Beiträge
333
@rotbaer So habe ich das nich gar nicht betrachtet...

Must have ist/war immer ne Krone oder Omega.. aber ich bin der Meinung dass mich das auch nicht befriedigen wird
 
R

rotbaer

Dabei seit
17.02.2015
Beiträge
225
Ort
Früher Ruhrgebiet, jetzt Elbestrand
Ich habe in den 90ern mal relativ viel Geld für mechanische Uhren ausgegeben. Der Effekt war das ich nach einem Neuerwerb 2 Wochen stolz wie Bolle rumgelaufen bin
und dann wieder nach einem neuen heissen Teil Ausschau gehalten habe. Der Glanz des Neuen verfliegt da relativ schnell bei mir, und zwar unabhängig vom Preis.
Die letzten Uhren die ich gekauft habe waren zwei Seikos und einige G Shocks.
 
0phidian

0phidian

Dabei seit
04.04.2019
Beiträge
25
Ort
Düsseldorf
Das mit „was gefällt mir jetzt eigentlich“ (bzw. Was nicht), und was genau will ich haben, kenne ich nur zu gut... da ist die Orient durchaus eine Inspiration, wenn mir persönlich auch die Datumslupe nicht gefällt (daher fallen auch die meisten Kronen aus für mich 😬)
Aber guten Whisky Geschmack hast Du, der Laphroaig ist nach dem Lagavulin 16 auch einer meiner Favoriten!
 
gm_2000

gm_2000

Dabei seit
08.07.2015
Beiträge
3.245
Ort
Rheinland
Gedachte Exit-Watch war eigentlich eine aktuelle Datejust.. kommt für mich nur mit Riffel-Lünette und Jubilee in Frage, und am Besten noch mit Steinen auf dem Blatt.. leider kann ich mich aber (eigentlich) nicht mit einer Butterfly Schließe anfreunden.. DJ also raus..
Da dich diese Uhr immer an das Vorbild erinnern wird drücke ich die Daumen, das du damit glücklich wirst :super: Mir ist bislang noch keine Datejust mit Butterfly Schließe untergekommen. Daher verstehe ich deine Schlussfolgerung nicht...
 
Pentastar

Pentastar

Dabei seit
13.02.2019
Beiträge
30
Ich weiss nicht so recht, ob ich an deiner Stelle glücklich werden würde. Ich vergleiche das gerne mit Autos: ich steh' total auf rote Ferrari, kaufe mir aber dann doch nur einen Fiat 124 Spider, den aber konsequent in Ferrari-Rot.
Nichts für ungut!
Viel Spass mit der neuen Uhr.
 
Skletti

Skletti

Dabei seit
21.04.2012
Beiträge
1.659
Ort
Luxembourg
Also, ich kann den TS verstehen. Man mag das Design, muss aber nicht DEN Namen auf den Zifferblatt haben. Zumal der Name einen Großteil des Preises ausmacht. „Ja, aber wo bleibt die Qualität“ werden Manche sagen. Sch…s drauf, wenn der Besitzer zufrieden ist, ist alles perfekt 👍 Viel Freude mit dem Ticker 😃
 
Morphosis

Morphosis

Dabei seit
17.08.2019
Beiträge
71
Also, ich kann den TS verstehen. Man mag das Design, muss aber nicht DEN Namen auf den Zifferblatt haben. Zumal der Name einen Großteil des Preises ausmacht. „Ja, aber wo bleibt die Qualität“ werden Manche sagen. Sch…s drauf, wenn der Besitzer zufrieden ist, ist alles perfekt 👍 Viel Freude mit dem Ticker 😃
Ja, aber mal sehen wie lange er wirklich zufrieden ist! 8-)

Viel Spaß!
 
R. D. LeBay

R. D. LeBay

Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
532
Ort
Südsüdwest
@Schweinesohn
Wie kommst Du auf die Idee, die Datejust mit dem Jubilee-Band hätte eine Schmetterlingsschließe? Am Oyster- und am Jubilee-Band ist üblicherweise eine Faltschließe, nur das President-Band kommt mit einer Schmetterlingsschließe.
 
Schweinesohn

Schweinesohn

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2016
Beiträge
333
Moment Mal... Am Jubilee ist doch die Crown Clasp... Das meinte ich damit... keine Feinverstellung zum Beispiel..
 
spacewatch

spacewatch

Dabei seit
25.07.2019
Beiträge
16
Eine schöne Uhr. Leider muss ich dir aus eigener Erfahrung mitteilen, dass du lediglich "drumherum gekauft hast", wie meine Frau das nennt. Irgendwann kaufst du die Datejust doch. So ging es mir mit meiner Seamaster Aqua Terra Kaliber 8500. Drei Jahre spukte sie mir im Kopf herum; einige Schönheiten wurden an ihrer Stelle angeschafft. Und dann erfüllte sich doch mein Schicksal........;-)
 
Skletti

Skletti

Dabei seit
21.04.2012
Beiträge
1.659
Ort
Luxembourg
Aber nur wenn man meint, unbedingt den „richtigen“ Namen auf dem Zifferblatt zu brauchen. Wenn nicht, kann man auch so froh werden.
 
Articus

Articus

Dabei seit
23.02.2016
Beiträge
6.305
Ort
failed state
Seit wann hat die Datejust eine Butterfly-Schließe?

Irgendwie kann ich dem TS insgesamt nicht folgen. Denke auch, dass die Orient ein schlechter Kompromiss ist, imho ziemlich gruselig.
 
OQDD

OQDD

Dabei seit
27.07.2018
Beiträge
508
Ort
Frankfurt
Oje, die gefällt mir nicht, obwohl ich die Marke Orient sehr spannend finde. Das Design ist nicht „rund“: die Zeiger sind zu zierlich und vorallem zu kurz, die Schrift und Fenstergrösse von Tag und Datum mag nicht zu gefallen und die Lünette ist einfach nur gruselig. Wenn schon Datejust-Look dann hätte es gelungenere Adaptionen gegeben.
 
Schweinesohn

Schweinesohn

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2016
Beiträge
333
Was hat die Lünette denn?
Mir gefällt sie wirklich mit am Besten aus meiner „Sammlung“.
Ob ich damit glücklich werde oder nicht weiss ich nicht.Vermutlich mit einer Krone auch nicht.
Ich bin eigentlich eh nicht zufrieden zu stellen und für rund 7k € stelle ich einen Anspruch an Qualität und Verarbeitung den vermutlich auch eine Greubel Forsey nicht bieten wird.

Zumal drumherumkaufrn schon sein kann, aber 300€ zu rund 7000€ sind natürlich auch ein Wort. Da bin ich auch ehrlich, das Geld fällt mir nicht aus dem Hemdärmel..
Ausserdem bin ich extrem pingelig, da ist schon ein Kratzer am geringsten Wertgut eine Katastrophe...
 
Thema:

Ich wollte ja eigentliche eine Datejust..... Orient EV0J003W

Ich wollte ja eigentliche eine Datejust..... Orient EV0J003W - Ähnliche Themen

  • Eigentlich wollte ich sie NIE haben! Omega Seamaster Diver 300M - Schwarz am Kautschukband

    Eigentlich wollte ich sie NIE haben! Omega Seamaster Diver 300M - Schwarz am Kautschukband: Eigentlich wollte ich sie niemals haben.., eigentlich! Ich hatte mir Anfang des Jahres meine wirkliche Traumuhr gegönnt. Es war eine blaue...
  • Wer macht eigentlich diese Mariage Umbauten?

    Wer macht eigentlich diese Mariage Umbauten?: Liebe Uhren-Liebhaber Ich bin neu hier in diesem Forum und beschäftige mich schon Länger mit "vorallem" vintage OMEGA Uhren. Ich wollte mal in...
  • Tudor Submariner 79090 - eigentlich sollte es eine “Krone” werden ;)

    Tudor Submariner 79090 - eigentlich sollte es eine “Krone” werden ;): Hallo lieber Freunde, Lange war ich am überlegen was als nächstes die Sammlung ergänzen darf. Wollte irgendwie eine Krone mit Tritium haben. Lange...
  • Was macht eigentlich Thierry Nataf?

    Was macht eigentlich Thierry Nataf?: Thierry Nataf: der Meister der Selbst-Inszenierung - TICK-Talk Tourbillon Magazin Der Artikel aus dem o. g. Link ist wohl nicht mehr aktuell...
  • Werden Uhren und Uhrenzubehör aus GB jetzt eigentlich teurer?

    Werden Uhren und Uhrenzubehör aus GB jetzt eigentlich teurer?: Hallo, der Brexit wird vermutlich hart: werden deshalb eigentlich Uhren und Uhrenzubehör (Ersatzteile, Bänder) in naher Zukunft teurer? VG
  • Ähnliche Themen

    Oben