Ich habe es getan..... Vidar Golf Impact Ref. 11.14.1.12.10.01

Diskutiere Ich habe es getan..... Vidar Golf Impact Ref. 11.14.1.12.10.01 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Wie soll ich es sagen oder erklären ? :hmm: Höchstens das ich ja ein besondere Vorliebe für Exoten habe 😇 Die nun vorzustellende Uhr hatte ich...
B

Bodega

Themenstarter
Dabei seit
21.07.2013
Beiträge
2.402
Ort
hier
Wie soll ich es sagen oder erklären ? :hmm:
Höchstens das ich ja ein besondere Vorliebe für Exoten habe 😇
Die nun vorzustellende Uhr hatte ich zufällig 😗 in den vergangenen Monaten des öfteren im allzeit beliebten Shopping Kanal gesehen.
Irgendwie gefiel mir das Design.
Nur wurde die Uhr sehr oft mit Lederband angeboten, da die Uhr kein Standardbandanstoß hat wollte ich lieber Stahlband haben.
Daher musste ich warten bis so eine Version angeboten wird.. Natürlich musste auch der Preis passen, da ich den Sofortkaufpreis nicht zahlen wollte 8-)
Also hieß es warten und schauen und wer diesen Kanal schon einmal verfolgt hat, weiß wie hart das ist.
Das Meiste ist echt zum davonlaufen und die Sprüche dazu sind oftmals weit über dem erträglichen Maß.
Aber.. da nur "die Harten in den Garten kommen", hieß es durchhalten 🤪
Das Besondere:
Die Uhr soll harte Stöße wie sie z.B beim Golf spielen auftreten können aus halten und wurde dafür so modifiziert , was davon nur Marketing und was Realität ist keine Ahnung, ich spiele nicht Golf um es zu testen.
Wobei Golfball hätte ich ja nun :D

Zitat von der Internetseite von Vidar : Die Realisierung


"Das neue Vidar Kaliber GI14 basiert auf einem ETA Kaliber 2824-2, das durch Modifikationen am Drücker und an der Federspirale gegenüber Stößen immunisiert wurde.
Zusätzlich wird das Kaliber in einer Metallkapsel gelagert, die ein Ausbrechen des Rotors verhindert und fest mit dem Zifferblatt verbunden ist – eine Schwachstelle, die bei vielen Uhren zu Ablösungen des Zifferblattes führt. Die abschließende Dämpfung erfährt das Werk dann durch im Gehäuseboden und im Gehäuse angebrachte Dämpfungselemente aus dauerelastischem Silikon"



Die Vidar Golf Impact mit Stahlband mit weißem Blatt hat es nun zu mir geschafft.

Daten:

Vidar Golf Impact Ref. 11.14.1.12.10.01
Gehäuse: Edelstahl
Durchmesser 44 mm
Höhe 12mm
Band Edelstahl
Werk GI14 Basis ETA 2824-2
Gewicht 208g

20190725_155836.jpg
20190725_150459.jpg
20190725_194544.jpg20190725_150453.jpg
20190726_060749.jpg20190725_181453.jpg

Ich hoffe das die Vorstellung dieses Exoten euch gefallen hat.
Da ich denke sowieso der Einzigste hier im UF bin der dieses Modell besitzt ,werden sich die Beiträge in Grenzen halten 😁
 
Baumaxe

Baumaxe

Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.689
Ort
Wo ich mich gut fühle
Herzliche Glückwünsche zu dem Exoten. Vom Stil her nicht ganz mein Geschmack, aber der spielt ja bei Deinem Kauf auch keine Rolle.

Kann man bei dieser Uhr das Stahlband auch gegen ein Lederband tauschen? Für mich sieht es so aus, als ob das band fest verbaut ist.

Ich würde mich auch - später - über Langzeiterfahrungen mit der Uhr freuen.
 
B

Bodega

Themenstarter
Dabei seit
21.07.2013
Beiträge
2.402
Ort
hier
Hallo Axel
Danke 8-)
Das Band ist angeschraubt. Allerdings hat die Uhr ein festen Bandanstoß, sodas das Lederband oder jedes andere Band diesen Anstoß haben muß.
Daher habe ich ja die Version mit Stahlband genommen, dieses sollte lange halten und da ich sowieso nicht der Bandwechselkönig bin....
Hier am Lederbandmodel ersichtlich .
entliehen von : www.luna-time.de
vidar-uhren-herrenuhr-golf-impact-11141110104-automatik-1003405006.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Exess650

Exess650

Dabei seit
18.07.2014
Beiträge
1.618
Ort
Niedersachsen
Ich finde es gut, wenn sich jemand auch mal für einen Exoten entscheidet. Da bei solchen Entscheidungen der Werterhalt zwangsläufig in den Hintergrund rückt, steht nur die Freude an der neuen Uhr im Mittelpunkt. Und Freude kann man sich gar nicht genug bereiten. Demzufolge :super: und Glückwunsch zum Neuerwerb.

Insgesamt erinnert mich das gute Stück aufgrund der Lünette schwer an die alte PRS 516 und das ist durchaus kein unattraktiver Kandidat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Popocatepetl

Popocatepetl

Dabei seit
19.06.2011
Beiträge
1.640
Ort
Bayern
Schaut nicht schlecht aus, Glückwunsch.
Gewisse Desiganleihen bei der IWC Ingenieur sind nicht zu übersehen
 
EvilEvo

EvilEvo

Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
938
Ort
Bernburg
Meinen Glückwunsch zur durchaus gelungenen Uhr, die gefällt mir tatsächlich auch! Der Name sagt mir nix und vermutlich ist da mehr Marketing als jahrelange Entwicklungsarbeit in das Dämpfungssystem geflossen. Nichtsdestotrotz sieht die Uhr wertig aus und weiß zu gefallen. Wenn der Preis dann auch passte, hast du nichts falsch gemacht :super:

Edit: Eine Lünette bis "18" wäre noch cool gewesen.
 
P

Paju

Dabei seit
30.06.2009
Beiträge
148
Sieht doch gut aus! Wieviel muss man für so eine Uhr bezahlen?

Viele Grüße
Patrick
 
B

Bodega

Themenstarter
Dabei seit
21.07.2013
Beiträge
2.402
Ort
hier
Also ich habe zugeschlagen bei 459€ plus Versand , was der Startpreis war..allerdings nur zwei Uhren 😁
Wie gesagt die haben das Lederbandmodell teurer verkauft 🤪
 
B

Bodega

Themenstarter
Dabei seit
21.07.2013
Beiträge
2.402
Ort
hier
Ich seh da auch gewisse Anleihen von der IWC Ingenieur.. wobei da nur die Gehäuseform eine gewisse Ähnlichkeit zeigt
So eine Lünette kenne ich von der Ingenieur nicht.
Rolex :hmm: welches Modell wäre das deiner Meinung nach ??

Wobei mir das egal ist, die Uhr gefällt mir so wie sie ist.
Trägt sich angenehm, trotz Gewicht von ca. 208g und die Gangwerte nach 24h am Arm , können sich sehen lassen +4s/d
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.810
Ort
Ostfriesland
Ich sehe da Anleihen an eine Armbanduhr. Das geht garnicht.

Da könnte ja jeder kommen, der mit einer Bolex, OH-Mega oder sonst einem Gedöns hier herumläuft und es zum gefühlt 100.000 Mal vorstellt, als sei das etwas Besonderes. ;-)

Aber diese Uhr habe ich noch nicht gesehen und sie gefällt mir sehr gut. Außerdem hast Du dafür gelitten. Andere haben nur Geld bezahlt.

Insofern freue ich mich, dass Du uns diese Uhr hier zeigst und ich gratuliere zu dem guten Stück, das ich auch nicht vom Handgelenk steifen würde.:super:

Viele Freude an dem guten Teil wünscht

Axel
 
Frank0815

Frank0815

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
2.217
Kannte die Marke gar nicht :hmm:

Interessante Features :super:
 
Vincent.R

Vincent.R

Dabei seit
10.07.2010
Beiträge
212
Die könnte auf einen schnellen Blick als Rolex durchgehen
 
Frank0815

Frank0815

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
2.217
Die könnte auf einen schnellen Blick als Rolex durchgehen
... aber da muss der Blick ein sehr schneller, oberflächlicher sein ;-)

Evtl. am Ehesten noch der Kasten in der grünen Optik ...

p.s. oje - nach Hinweis Spezi Matik: Kein gutes Gefühl für (ca.-) "Listenpreis"käufer :hmm:
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bodega

Themenstarter
Dabei seit
21.07.2013
Beiträge
2.402
Ort
hier
Hallo

Wie gesagt für den gezahlten Preis eine wirklich gute Uhr.
Konstante Gangwerte inklusive.

Auf den schnellen Blick wie ein Rolexmodell ?? :hmm:
Welches Modell würdet ihr da erkennen ??
Wenn wurde ich wie schon erwähnt eine Anlehnung an die Form der IWC Inge sehen, wobei da auch genügend Unterschiede sind.

2592067
20190730_193926.jpg
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
4.304
Glückwunsch zum Exoten und viel Freude an der Uhr!
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
8.251
Ort
HRO
Vor ca. 10 Jahren hatte ich mal einen Chrono von Vidar,war wohl aus einem Restbestand der alten Marke. Vor einiger Zeit wurde die wiederbelebt und nicht mal schlecht wie man sieht. Ein bischen Ingenieur und RO-Design schadet nie.
 
Thema:

Ich habe es getan..... Vidar Golf Impact Ref. 11.14.1.12.10.01

Ich habe es getan..... Vidar Golf Impact Ref. 11.14.1.12.10.01 - Ähnliche Themen

  • Ich habe es doch getan: "Rolex-Klon" Davosa Ternos, Ref. 161.555.40

    Ich habe es doch getan: "Rolex-Klon" Davosa Ternos, Ref. 161.555.40: Hallo liebe Uhrenfreunde, zuerst einmal hoffe ich, dass ihr die Weihnachtsfeiertage im Kreise eurer Liebsten schön und entspannt verbracht habt...
  • Breitling Modding,habs wieder getan

    Breitling Modding,habs wieder getan: Tja,wie soll ich anfangen. Einige können sich bestimmt noch an meinen Schließenumbau an meiner Seawolf erinnern. Die Faltschließe vom Kautschuk an...
  • Omega Speemaster Moonwatch - 10 Jahre gewartet und nun endlich getan!

    Omega Speemaster Moonwatch - 10 Jahre gewartet und nun endlich getan!: Liebe Forianer! Sehr erfreut, stelle ich widermal eine Uhr vor Obwohl es die Uhr aufgrund Ihrer Bekanntheit und vorallem Beliebtheit nicht...
  • Ich hab´s getan.... Ich bin Dresser - Seiko SRN071

    Ich hab´s getan.... Ich bin Dresser - Seiko SRN071: Moin und Hallo an die geneigten Leser des Uhrforum! Jepp, ich hab´s getan, wie in der Headline erwähnt, ich hab einen Dresser erstanden. Seit dem...
  • Ähnliche Themen
  • Ich habe es doch getan: "Rolex-Klon" Davosa Ternos, Ref. 161.555.40

    Ich habe es doch getan: "Rolex-Klon" Davosa Ternos, Ref. 161.555.40: Hallo liebe Uhrenfreunde, zuerst einmal hoffe ich, dass ihr die Weihnachtsfeiertage im Kreise eurer Liebsten schön und entspannt verbracht habt...
  • Breitling Modding,habs wieder getan

    Breitling Modding,habs wieder getan: Tja,wie soll ich anfangen. Einige können sich bestimmt noch an meinen Schließenumbau an meiner Seawolf erinnern. Die Faltschließe vom Kautschuk an...
  • Omega Speemaster Moonwatch - 10 Jahre gewartet und nun endlich getan!

    Omega Speemaster Moonwatch - 10 Jahre gewartet und nun endlich getan!: Liebe Forianer! Sehr erfreut, stelle ich widermal eine Uhr vor Obwohl es die Uhr aufgrund Ihrer Bekanntheit und vorallem Beliebtheit nicht...
  • Ich hab´s getan.... Ich bin Dresser - Seiko SRN071

    Ich hab´s getan.... Ich bin Dresser - Seiko SRN071: Moin und Hallo an die geneigten Leser des Uhrforum! Jepp, ich hab´s getan, wie in der Headline erwähnt, ich hab einen Dresser erstanden. Seit dem...
  • Oben