Ich glaub ich hab n Kratzer in der Lünette

Diskutiere Ich glaub ich hab n Kratzer in der Lünette im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; :shock:
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Biste mit ner Topfbürste am Winkelschleifer drübergegangen? Aber warte, bis ich mit meiner Uhr (äh, einer davon :oops: ) das Gartengeländer abschleife!

eastwest
 
Cave

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
Woltlest du die Uhr polieren und hast aber daneben gegriffen und anstelle des Microfasertuchs das 20er Schleifpapier erwischt? ;)
 
J

Jimmy Bones

Gast
Woltlest du die Uhr polieren und hast aber daneben gegriffen und anstelle des Microfasertuchs das 20er Schleifpapier erwischt? Wink

Biste mit ner Topfbürste am Winkelschleifer drübergegangen?

Hab zuspät bemerkt das mein Arm im Betonmischer steckt.

Ich hab die Uhr fast 3 Jahre jeden Tag getragen. Ist aber mal ein gutes Beispiel dafür das Saphierglas hält was es verspricht.


Das ist ja schon fast ein Designer-Stück

Bei ebay würde man die jetzt als satiniert anbieten.


Weiss zufällig jemand was es kostet die Stopuhr wieder in ordnung zu bringen?
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.568
Ort
Saarland
Jimmy Bones schrieb:
Weiss zufällig jemand was es kostet die Stopuhr wieder in ordnung zu bringen?

Was genau funktioniert denn nicht mehr? - Da es ein Quarzwerk ist, kann man da wohl nicht allzuviel reparieren, nehme ich an!

Viele Grüße

Wolfgang
 
J

Jimmy Bones

Gast
Ich weiss nicht wie ich das sagen soll. Hört sich ziemlich blöd an.
Da wo die Zeiger auf dem Bild sind fängt die Uhr an die Zeit zu stoppen.

Ich dachte das ne Reparatur grade bei einer Quarzuhr kein Problem ist.
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Das heißt, daß sie eigentlich richtig läuft, aber nicht mehr den richtigen Nullpunkt hat?

Dann versuch es doch 'mal mit dem alten Quarz-Nullstellungstrick:

1. Krone herausziehen (weiß nicht mehr genau, ob erste oder zweite Stufe)
2. Drücker betätigen und damit von Hand die Zeiger auf Null stellen.
3. Krone wieder rein. Dann müßte es gehen.

Wenn nicht, bin ich ratlos! :roll:

eastwest
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.568
Ort
Saarland
Jimmy Bones schrieb:
Ich weiss nicht wie ich das sagen soll. Hört sich ziemlich blöd an.
Da wo die Zeiger auf dem Bild sind fängt die Uhr an die Zeit zu stoppen.
War das vorher anders?

Bei meinem Pulsar-Chronographen kann man die Position des Chronographen-Sekundenzeigers einstellen, indem man die Krone ganz herauszieht, anschließend den oberen Drücker mindestens zwei Sekunden lang betätigt und anschließend mit dem unteren Drücker die Position des Sekundenzeigers nach vorne verstellt.

Viele Grüße

Wolfgang
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Aber wo ist denn jetzt der Kratzer?
Diese Mikrokratzerchen macht man doch mit einem direkten Blitz auf fast jeder getragenen Uhr aus. :?

Gruß,

Axel
 
P

pille2k5

Gast
ich hatte jetzt damit gerechnet das jetzt nen foto kommt wo jemand mit der flex oder so ausgerutscht ist ;-) ;-) ;-) , aber das sind doch nur kleine kratzerchen die man unter umständen sogar rauspolieren kann ...... also nicht so spektakulär :-)
 
berlioz73

berlioz73

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
1.091
Ort
wolfsburg jetzt, münchen früher
@ pille2k5 - dieser thread wurde ja auch nur gestartet um meinen thread "delle und kratzer an lünette - was kann man tun?" lächerlich erscheinen zu lassen.

für mich ist es das nicht, auch wenn jimmy bones meinen verständlichen ärger über die beschädigung des drehrings mit dem satz - "du hast doch n kratzer an der lünette" dokumentiert.

ich für meinen teil fand es sehr schade, dass mir dieses missgeschick passiert ist und wollte mich einfach über die möglichkeit der beseitigung informieren.

gerade auch deshalb, weil ich die uhr zwei tage zuvor von meiner liebsten zum geburtstag geschenkt bekommen habe.

gruß dirk
 
J

Jimmy Bones

Gast
Auf der Uhr ist fast keine Stelle an der nicht alles voll mit diesen Kratzern ist. Was ihr unter Kratzern versteht weiss ich nicht aber mir reicht das.
 
J

Jimmy Bones

Gast
Und es ist ja nicht so das ich da stolz drauf bin.
Hey guck ma wie ich meine Uhr hingerichtet hab.
 
Thema:

Ich glaub ich hab n Kratzer in der Lünette

Ich glaub ich hab n Kratzer in der Lünette - Ähnliche Themen

Kratzer oder doch nur eine Spiegelung / Blendung ?: Hallo! Was meint Ihr: Handelt es sich auf dem ZB um einen Kratzer oder doch nur um eine Spiegelung/Blendung ? (ich gehe eher von einer...
Kratzer in Keramik Lünette: Ahoi zusammen, erstmal ein gutes neues Jahr! Bin mir ned sicher, ob hier der richtige Platz ist für meine Frage. ich hab auf der Keramik Lünette...
[Suche] Rolex Explorer I 14270 X oder N: Hallo Uhrenfreunde , ich suche eine Rolex Explorer I Ref. 14270 Seriennr. X oder N (durchbohrte Hörner) . Freue mich auf Eure Angebote VG...
Rolex 16570 Lünette: Hallo! Ich habe mir für meine geliebte 16570 "Polar" eine neue Lünette gegönnt, da ich wieder den vollen Rolex-Schliff möchte, der bei der alten...
Uhr - Kratzer entfernen Blasted Oberfläche: Hallo ans Forum, hab da ein kleines Problem. Kratzer bei Edelstahluhren wenn Sie gebürstet ist, hab ich schon erfolgreich selber mit einen...
Oben