Uhrenbestimmung Ich brauche Eure Hilfe zur Bestimmung dieser Französischen Uhr in Kugelform

Diskutiere Ich brauche Eure Hilfe zur Bestimmung dieser Französischen Uhr in Kugelform im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; :-) Hallo, Gemeinde. Heute eine Bitte. Wer kann mir etwas zu dieser Uhr und dem Hersteller sagen? Es handelt sich um einen Französischen...
Der Stromer

Der Stromer

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.748
Ort
92272 Hiltersdorf
:-) Hallo, Gemeinde.

Heute eine Bitte. Wer kann mir etwas zu dieser Uhr und dem Hersteller sagen?

Es handelt sich um einen Französischen Hersteller, hier die Marke: Medaille d'or GLT BTE SGDG Paris und die Nummer 9289

Schon die erste Korrektur: Der Hersteller ist wahrscheinlich "Brevette GLT SGDG". Aktiv von 1850? bis 1890.

1890-Marke.jpg
1890-Werk-hintere-Platine.jpg


Die Aufhängung für das Pendel (ein Stofffaden - welches Material - wo bekomme ich Ersatz her?) ist, bis auf Fragmente, nicht mehr vorhanden:shock:.

1888-Teile-des-Pendel.jpg
1887-Pendelteile.jpg

Das Uhrwerk ist total verölt:shock:.

1893-Unruh.jpg

Die Gewinde zum Befestigen der Halbkugeln sind ausgerissen (kein großes Problem, etwas größer Nachschneiden und passende Schrauben dazu)

1886-Pendelmitnehmer.jpg

Hier ein Bild der Uhr, ohne Pendel. Die Höhe beträgt ca. 37cm

1885-Uhr.jpg

Das Ziffernblatt mit den der Form angepassten Zeigern

1892-Ziffernblatt-Seite.jpg

Die Teile für das Pendel und die Pendelaufhängung (oben links im Bild)

Der Pendelmitnehmer (Das Pendel ist eine Messingkugel, die NICHT mittig angeordnet ist. Dadurch wird das Pendel durch den Mitnehmer in Schwingung versetzt und bildet - bei richtiger Einstellung - das Zeitnormal).

1888-Teile-des-Pendel.jpg
1886-Pendelmitnehmer.jpg
1893-Achse-Pendelmitnehmer.jpg

Die hintere Platine mit der Marke.

1890-Marke.jpg1890-Werk-hintere-Platine.jpg


Wer kennt solche Uhr(en) und den Hersteller?

Ich zähle auf Euch! :super:
 
Zuletzt bearbeitet:
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.578
Ort
Eurasburg
Hallo Stromer,

Breveté S.G.D.G. steht für "Breveté Sans Garantie Du Gouvernement" und ist eine Bezeichnung für französische Patente, die bis 1968 benutzt wurde. GLT könnte laut Mikrolisk für zwei Uhrmacher stehen, die beide in Paris tätig waren:
1. André Guilmet Paris um 1867; Uhrmacher, war auch an der (Weiter-)Entwicklung von Fahrrädern beteiligt
2. Thieble Paris; um 1865

Sotheby's ordnet eine Uhr mit der Aufschrift "GLT BrevetéᅠS.G.D.G" Guilmet zu: Sotheby's - Catalogue

Gruß
Badener
 
Der Stromer

Der Stromer

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.748
Ort
92272 Hiltersdorf
Hallo Badener,

Beim Andreas habe ich diese Beiden auch schon gefunden. Auf dieser Seite hier http://clock.web2001.cz/texty/znacky_v1.pdf erscheinen unter "GLT" noch zwei weitere Hersteller, nämlich ein Ludwig Trapp, Paris und Farcor, E. Paris 1860.

Leider gibt es (bis jetzt) nirgends ein Bild von der Uhr, wie sie jetzt bei mir steht.

Aber schon mal vielen dank für diese Hinweise:)!

Ps.: Welches Material wäre für die Pendelaufhängung brauchbar? Ich bin gerade beim "Entwirren" der Reste und habe nur so eine recht vage Vorstellung, wie das ausgesehen haben könnte.
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.578
Ort
Eurasburg
Hallo Stromer,

Ludwig Trapp ist laut Mikrolisk aus Deutschland, nicht aus Paris. Und Farcor finde ich in dem von dir verlinkten Dokument unter GLT gar nicht...

Zum Material der Pendelaufhängung kann ich dir leider gar nichts sagen, da diese Uhren nicht gerade mein Spezialgebiet sind.

Gruß
Badener

Nachtrag:
Ah, du meinst vermutlich nicht Farcor sondern Farcot! Farcot hat zwar (wie viele) "Breveté S.G.D.G." benutzt, aber nicht GLT. Bleiben also nur die zwei oben erwähnten Hersteller aus Paris.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Stromer

Der Stromer

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.748
Ort
92272 Hiltersdorf
Danke!
Farcot war natürlich die richtige Schreibweise. :(

Auch der Hersteller wird immer klarer sichtbar im Nebel des November: André Guilmet, Paris.

Na, schaun mer mol, dann sehn mer scho:)

Vielleicht hat ja hier auch noch Jemand eine Idee für die Aufhängung. Nach den traurigen Resten zu Urteilen, ein organisches Material.
 
uri3047

uri3047

Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
422
Ort
Fläming
Hallo,ich denke,das Material ist ein Seidenfaden der als Schlaufe über eine Rolle und Stift befestigt wird ! die Rolle dient zu Regulage des Pendels.Schau doch mal ob da eine Halderung am oberen Gehäuse ist,wo die vorhandenen Teile eventuell paßen !

gruß uri
 
Der Stromer

Der Stromer

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.748
Ort
92272 Hiltersdorf
Hi Uri,
Naja, diese Aufhängung des Pendel ist was Komisches:
Also folgendes.
Ganz oben, wo die Füße der Uhr zusammengeschraubt werden, ist ein Messingring mit Gewinde.

Pendelaufhaengung-2.jpg

In diesem Ring eine Bohrung, durch die von Unten das Teil mit den Fäden eingesetzt wird. Obendrauf das Krönchen zur Höhenverstellung.

Pendelaufhaengung-4.jpg
Pendelaufhaengung-3.jpg

Hier nun noch das Pendel mit den Teilen:

Der grüne Kreis ist der Ring zum Verschrauben der Beine, der gelbe ist die "Fadenhalterung" - vier einzelne Fäden, einer durch die Mitte und drei am Rand.
Und das rote Oval ist das fehlende Stück der Fäden.:shock:

1894-Pendelaufhaengung.jpg

Diese 4 Fäden laufen dann unten in die Öse, in die das Pendel eingehangen wird.

Ach ja, noch etwas: Die Uhr war in 10. 92 bei einem Uhrmacher zur Revision, nach einer - schlecht sichtbaren - Kratzgravur auf der hinteren Platine. Damals wurden die auf der Rückseite sichtbaren 3 Lager ersetzt und wahrscheinlich die Vorderen auch (so weit habe ich die Uhr noch nicht zerlegt).
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Stromer

Der Stromer

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.748
Ort
92272 Hiltersdorf
Hm, keiner hier, der etwas genaueres über diese Art der Uhren weiß?

Also ich habe herausgefunden: Hersteller Guilmet (Marke G.L.T.) in Paris so um 1865 herum.
Solche Uhren sind allgemein als "Mysteriöse" bekannt. Von dieser hier gibt es (noch) keinen Existenzhinweis. In 2007 wurde in England eine Ähnliche (Form identisch) Uhr versteigert, allerdings hatte die noch eine Komplikation.

Wie funktioniert diese Uhr?
Das Pendel hängt oben in der Spitze der drei Stützen an 4 Seidenfäden. Am Nordpol der Kugel ist ein Mitnehmer angebracht, der durch das Werk in Rotation versetzt wird. Dadurch wird ebenfalls das Pendel in DREHUNG (nicht Schwingung) versetzt und bildet somit das Zeitnormal. Die Reglage erfolgt durch Verschieben eines Messing-Ringes, durch den 3 der 4 Seidenfäden geführt werden.

Besonderheit des Werkes: Keine Unruhe oder so. Und es dreht sich immer, im Gegensatz zu einem "normalen" Uhrwerk, dass ja durch die Hemmung in deren Zeitteilung immer wieder angehalten wird.

Interessante Sache.

Das Werk ist jetzt zerlegt und gereinigt, an der Minutenwelle muss ein Zapfen neu Eingesetzt werden. Und dann schaun mer mol, dann sehn mer scho!
 
clavicembalist

clavicembalist

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
465
Ort
Münsterland
Genau so eine Uhr hatte unser Uhrmachermeister hier im Ort zur Reparatur.
Da saßen diese Fäden oben drin.
Könnte ihn mal fragen ob er diese ersetzt hat und womit.
Staunte auch nicht.schlecht bei dieser Uhr, sehr außergewöhnlich und rar.
wenn es dir hilft frage ich ihn mal.
Gruß
Christian
 
Der Stromer

Der Stromer

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.748
Ort
92272 Hiltersdorf
Hi Christian,
Das wäre Super. Habe ich auch schon bei der Jahresuhr mit rein geschrieben.
 
uri3047

uri3047

Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
422
Ort
Fläming
Hi,Stromer ! hat sich was getan bei der Problemuhr ! würde mich sehr interesieren :shock: was rausgekommen ist !

der uri
 
Der Stromer

Der Stromer

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.748
Ort
92272 Hiltersdorf
Hi,Stromer ! hat sich was getan bei der Problemuhr ! würde mich sehr interesieren :shock: was rausgekommen ist !

der uri
Ja. Es ist was "raus gekommen":oops:

Aber erst das Positive: Hersteller ist Guilmet, Paris. Herstellungsjahr ca. 1870 herum. Die Firma Guilmet hat sich auf die Herstellung von "Mysteriös" - Uhren spezialisiert. Von der hier vorgestellten hat es wohl einige gegeben, auch mit Schlagwerk.
In den letzten Jahren sollen Uhren dieser Form in Holland nachgebaut worden sein, die haben dann aber keine Marke auf der hinteren Platine!:shock:
Also scheint diese hier einOriginal zu sein:super:. Dafür spricht auch, dass die Gewinde und Schrauben kein Metrisches ist. Das wird ein Problem, da 2 Gewinde ausgerissen sind und ebenfalls 2 Schrauben fehlen. Na. Schaun mer mol!

Jetzt zum Negativen: Das hintere Lager und der Zapfen der Minutenwelle sind so eingelaufen, dass a) der Zapfen neu eingebohrt werden muss und b) das Lager nochmal (wurde wahrscheinlich schon 1992 ersetzt) erneuert werden muss.

Die Pendelaufhängung ist soweit schon klar, hat nur jetzt im Moment keinen Sinn, diese zu machen. Die Aufhängung besteht aus 4 Seidenfäden, die durch einen Ring, der oben in den Streben verschraubt ist, gehalten wird. Von da gehen diese 4 Fäden durch einen zweiten Ring: 1 in der Mitte und 3 am Rand durch Löcher. Etwas weiter unten werden diese 4 Fäden dann zusammen in den Haken für die eigentliche Pendelaufhängung geführt. Mit dem verstellen dieses Ringes wird die Pendeldrehung beeinflusst (die Pendelstange wird dadurch im flexiblen Bereich verkürzt oder verlängert - Pendeldrehung schneller oder langsammer - Durchmesser des Pendelkreises größer oder kleiner) und damit der Gang. Zusätzlich kann noch das Pendelgewicht (die Kugel) auf der Pendelstange verschoben werden.

Wie das alles zusammenspielt:???: Na, ich werde sehen.

Übrigens: Das ist ein Werk, dass nie blockiert wird, wie bei normalen Uhren mit Hemmung. Also eine wirkliche "Analog-Uhr", da sie keiner Bruchteile zählt.

Und es geht bestimmt weiter!
 
Thema:

Ich brauche Eure Hilfe zur Bestimmung dieser Französischen Uhr in Kugelform

Ich brauche Eure Hilfe zur Bestimmung dieser Französischen Uhr in Kugelform - Ähnliche Themen

  • Brauche Hilfe - Uhr runtergefallen und jetzt läuft sie nicht mehr

    Brauche Hilfe - Uhr runtergefallen und jetzt läuft sie nicht mehr: Hallo Forianer, Meine geliebte Maranez ist mir aus geringer Höhe zu Boden gefallen und nun läuft sie nicht mehr. Nur leider finde ich in meiner...
  • Brauche ich einen neuen Avatar?

    Brauche ich einen neuen Avatar?: Eigentlich gefällt mir mein jetziger mit den Steampunk-Goggles ja sehr gut. Aber wie schon die alten Römer sagten "Variatio delectat" und so frage...
  • Brauche Hilfe: Taschenuhr runtergefallen

    Brauche Hilfe: Taschenuhr runtergefallen: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit der Taschenuhr meines Vaters, die ihm runtergefallen ist. Auf dem ersten Blick hat sich der...
  • Brauche Hilfe bei Tissot 14k Goldrun

    Brauche Hilfe bei Tissot 14k Goldrun: Hallo, Kann mir jemand sagen was ich für solch eine Uhr zahlen müsste im gebrauchten Zustand? Bzw was ist der Marktwert? Und welche Erfahrungen...
  • Brauche Hilfe! Suche für kleinen Balkon passende Möbel!

    Brauche Hilfe! Suche für kleinen Balkon passende Möbel!: Hallo Forenkollegen, benötige eure Unterstützung bzgl. Balkonmöbel. Irgendwie sehe ich vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr! Folgende Infos zum...
  • Ähnliche Themen

    • Brauche Hilfe - Uhr runtergefallen und jetzt läuft sie nicht mehr

      Brauche Hilfe - Uhr runtergefallen und jetzt läuft sie nicht mehr: Hallo Forianer, Meine geliebte Maranez ist mir aus geringer Höhe zu Boden gefallen und nun läuft sie nicht mehr. Nur leider finde ich in meiner...
    • Brauche ich einen neuen Avatar?

      Brauche ich einen neuen Avatar?: Eigentlich gefällt mir mein jetziger mit den Steampunk-Goggles ja sehr gut. Aber wie schon die alten Römer sagten "Variatio delectat" und so frage...
    • Brauche Hilfe: Taschenuhr runtergefallen

      Brauche Hilfe: Taschenuhr runtergefallen: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit der Taschenuhr meines Vaters, die ihm runtergefallen ist. Auf dem ersten Blick hat sich der...
    • Brauche Hilfe bei Tissot 14k Goldrun

      Brauche Hilfe bei Tissot 14k Goldrun: Hallo, Kann mir jemand sagen was ich für solch eine Uhr zahlen müsste im gebrauchten Zustand? Bzw was ist der Marktwert? Und welche Erfahrungen...
    • Brauche Hilfe! Suche für kleinen Balkon passende Möbel!

      Brauche Hilfe! Suche für kleinen Balkon passende Möbel!: Hallo Forenkollegen, benötige eure Unterstützung bzgl. Balkonmöbel. Irgendwie sehe ich vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr! Folgende Infos zum...
    Oben