Ich bin Groß/Selten und wiege nur 39g. Fortis Chrono mit Valjoux 7734 aus 1971

Diskutiere Ich bin Groß/Selten und wiege nur 39g. Fortis Chrono mit Valjoux 7734 aus 1971 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Ach diese 70ger ;-) Sachen gab es da. Dieser Chronograph ist ein dickes Ding mit seinen 41x48mm bei 15mm Bauhöhe. Er wiegt aber nur 39 Gramm...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

roadsternet

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
10.01.2011
Beiträge
2.472
Ach diese 70ger ;-) Sachen gab es da.
Dieser Chronograph ist ein dickes Ding mit seinen 41x48mm
bei 15mm Bauhöhe.
Er wiegt aber nur 39 Gramm.
PICT9880.JPG
Gehäuse und Boden sind aus Noryl
einem recht Schlag und Hitzefestem Fiberglas Material
das noch Heute in der Chirurgie eingesetzt wird.
PICT9882.JPG
Diese Uhr wurde laut Fortis 100 Jahre Buch nur in 1971
und sehr kleinen Stückzahlen gebaut.
Auffallend ist das sehr dicke und stark gewölbte original Plexiglas.
PICT9881.JPG
Sie hat ein komplettes "Rotdatum" und die Tachymetre Skala
trägt die 70ger Jahre Farbpalette :D
PICT9885.JPG
Toll ist auch die 45min. Stopuhranzeige (echt Fußballtauglich) :-P
In der Uhr wurde das Valjoux 7734 Handaufzugswerk verbaut.
Hier mit über 50h Gangreseve.
Es schlägt mit gemütlichen 18.000Hz und ist mit über 7mm Bauhöhe bei
einem Durchmesser von 31,4mm ein sehr robuster "Traktor".
PICT9879.JPG
Tolle Details die heute fast jeder Hersteller vergißt sind die sauber gebogenen
Zentralsekunden und Minutenzeiger.
PICT9841.JPG
Danke fürs lesen und schauen.
Gruss Lars
 

frasie012

Dabei seit
28.06.2011
Beiträge
3.164
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo Lars ,

das ist aber mal eine schöne Fortis ... - die hat was und wäre sogar für mich als Klopper-Liebhaber tragbar !
Danke für´s Zeigen und viel Spaß mit der Uhr !

Gruß Frank
 

divemax

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
4.643
Ort
Lübeck
Hai Lars,
eine echt spannende Uhr. Ich gratuliere Dir zu diesem seltenen Stück Zeitmesser.
LG
Max
 

Uhrparti

Dabei seit
30.10.2013
Beiträge
3.382
Wow,

verdammt hübsches Ding. Die frablichen Akzente passen wunderbar zum Rest der Uhr.

Glückwunsch zur Vintage-Uhr
 

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
11.435
Hi Lars,

Glückwunsch, da hast Du wieder das Besonderes ausgegraben. Wo Du diese Schätze immer her hast ?!
Diese Fortis vereint ja wirlklich allles, was 70er Vintage Chronos so cool macht: Markante Gehäuse, spacige Farben und das sie damals eben High-Tec waren, hier in diesem Fall eben mit einem Platik-Case, was seinerzeit sicher mega-cool war.

Ich hoffe Du hast den Chrono noch beim nächsten Forums-Treffen in deinem Besitz, Du kennst ja mein Geburtsjahr. :-)

Viele Grüße und schöne Feiertage noch.

Carsten

Carsten
 
G

Gast001

Gast
Ein selten scharfes Teil! :super: Ich wusste ja, dass Noryl mit irgendwelchen Stiftankerwerken verwendet wurde ...

50_1392629926.jpg


... aber dass man auch ein durchaus wertiges 7734 damit eingekleidet hat, war mir komplett neu - wieder was gelernt, danke! (Falls du ihn gehen lassen willst, sag mir doch bitte Bescheid. Ich habe zwar den Grundsatz, möglichst nur eine Uhr je Kaliber zu sammeln, aber das kann man angesichts der Vielfalt gerade von alten Chronos eh' nicht so strikt durchhalten ;-))

Viele Grüße,
Tomcat
 

roadsternet

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
10.01.2011
Beiträge
2.472
@All

Ich danke vielmals für die Gratulationen

Gruss Lars
 

wafa

Dabei seit
13.01.2009
Beiträge
3.488
Feines Ührchen!
Von diesem Material für Gehäuse hab ich bisher nix gewusst.
Danke für die Vorstellung :super:

Walter
 

fox60

Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
4.487
Hallo Lars
Glückwunsch zu der Uhr. Gefällt mir.
Könnte auch zu mir passen ;-)
lg Andreas
 

hansvonholstein

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
6.202
Ort
ECK
Oh, wie schön!
Sie hat es aus der Vintageecke in die Uhrenvorstellungen geschafft.

Endlich kann ihr ein breiteres Publikum in angemessener Form die verdiente Gunst erweisen.

Auch hier nochmal: Glückwunsch zu diesem (hier) Unikat! :super:

HANS
 

roadsternet

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
10.01.2011
Beiträge
2.472
@ Walter,Andreas,Hans

Vielen dank an Euch

Gruss Lars
 

adler-ha

Dabei seit
25.04.2008
Beiträge
3.857
Hallo Lars,

du hast eine tolle Fortis, die sowohl eine Vintage-Uhr als auch eine sportliche Uhr ist.:klatsch::super: Die Gehäuseform und die Farbkombination des Zifferblattes gefallen mir sehr gut.

Herzlichen Glückwunsch:klatsch:
 

roadsternet

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
10.01.2011
Beiträge
2.472
@Haydar

Vielen dank

Gruss Lars
 

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
14.270
Ort
Spinalonga
Moin Lars,
jetzt erst gesehen; scharfes Leichtgewicht in Diolen, ähm Noryl :-)
Wenn man da auf Flightmaster wechselt sind Gewichtsprobleme angesagt :-)
Guten Rutsch und feiert schön.
 

Overkilratz

Dabei seit
10.03.2012
Beiträge
805
Ort
51° 32′ N , 9° 56′ O
Schön und sehr interessant - gratuliere zu diesem Fang :klatsch:
Diese Art von Material hat sich ja - soweit ich weiss - erst in den letzten Jahren für Gehäuse von Einsatzuhren (KHS, Traser, Luminox usw.) im größeren Umfang durchgesetzt. Fortis war da also ziemlich innovativ!
 

brunemto

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
6.921
Ort
Oldenburger Münsterland
Sehr cool, Lars!

Die Fortis fällt mal auf, die mehrfarbige Tachy-Skala ist schon klasse!
Eine echte Seltenheit.

Viel Spaß mit dem leichten Klopper.
 

roadsternet

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
10.01.2011
Beiträge
2.472
@Carlo / Overkilratz / Torsten

Vielen Dank

Gruss Lars


Uhr auf dem Marktplatz. Vorstellung geschlossen. carpediem
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ich bin Groß/Selten und wiege nur 39g. Fortis Chrono mit Valjoux 7734 aus 1971

Ich bin Groß/Selten und wiege nur 39g. Fortis Chrono mit Valjoux 7734 aus 1971 - Ähnliche Themen

[Erledigt] Fortis Chronograph aus 1971 mit Valjoux 7734 im Noryl Gehäuse 41mm: Diese Uhr ist richtig selten. Aber wirklich alles ist aus original 1971. Dem einzigen Jahr indem diese Uhr gebaut wurde. (Zu sehen und zu lesen...
Oben