Hy Moser & Cie vintage uhr infos über diese uhr

Diskutiere Hy Moser & Cie vintage uhr infos über diese uhr im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Guten Morgen, Habe etwas wundervolles zu berichten. Ersteigerte neulich eine kleine Sammlung bestehend aus 3 alten uhren für 32 euro. Unter...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

TMars

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
03.06.2021
Beiträge
5
Guten Morgen,
Habe etwas wundervolles zu berichten. Ersteigerte neulich eine kleine Sammlung bestehend aus 3 alten uhren für 32 euro. Unter anderem folgende auf den fotos. Wahnsinn dass ich theoretisch ja nur 10 euro dafür bezahlen musste. Bis zur Ankunft war ich sehr nervös, da ich mir schon über das Schnäppchen im klaren bin. Nun würde mich aber mal interessieren, wie alt genau sie ist usw. Also gern Experten wissen!
 

Anhänge

  • IMAGE_67f352d9-81d4-49d3-b627-7fb48339a0e0.jpg
    IMAGE_67f352d9-81d4-49d3-b627-7fb48339a0e0.jpg
    405,4 KB · Aufrufe: 43
  • IMAGE_878d6edc-ff8b-429c-8aa8-b02cdf524788.jpg
    IMAGE_878d6edc-ff8b-429c-8aa8-b02cdf524788.jpg
    396,5 KB · Aufrufe: 36
  • IMAGE_173bbff1-e751-471d-bb4f-725e69df51da.jpg
    IMAGE_173bbff1-e751-471d-bb4f-725e69df51da.jpg
    395 KB · Aufrufe: 34
  • IMAGE_f68c6473-4080-422d-850a-d00eae2ed7ad.jpg
    IMAGE_f68c6473-4080-422d-850a-d00eae2ed7ad.jpg
    437,5 KB · Aufrufe: 38
wipeoutkln

wipeoutkln

Dabei seit
16.04.2014
Beiträge
1.951
Jetzt wo Du Bilder einfügen kannst, bring doch mal Deinen ersten Faden zu einem Ende, es haben Dir schon einige Forumskollegen geantwortet....
 
T

TMars

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
03.06.2021
Beiträge
5
Oh. Ich habe beim meinem alten Beitrag gar nicht bemerkt, dass er online ging. Überschnitt sich alles mit der Registrierung. Danke.
 
strazzi1965

strazzi1965

Dabei seit
06.10.2018
Beiträge
908
Die Uhr ist eine sogenannte Trench watch und dürfte in etwa aus der Zeit des Ersten Weltkriegs stammen, also grob etwa zwischen 1910 und 1920 hergestellt sein. Auf den Ziffern und in den Zeigern befand sich ursprünglich Leuchtmasse. Das Zifferblatt ist aus Emaille gefertigt und daher entsprechend empfindlich gegen Sprünge und Abplatzungen. Interessant ist hier der Aufdruck auf dem Zifferblatt "Hy Moser". Die Firma von Heinrich Moser, einem Schweizer, geht bis auf das Jahr 1828 zurück. Wenig später baute er in der Schweiz eine Fertigung auf. Üblicherweise stand auf den Zifferblättern "H. Moser" und nicht "Hy Moser". Es könnte daher sein, dass diese Uhr für den amerikanischen Markt oder für das britische Empire gedacht war, denn im Englischen heißt "Heinrich" bekanntlich "Henry" und wird mit "Hy" abgekürzt.

Ich kann leider auf dem Foto die Punze im Werk nicht erkennen mit der Bildmarke des Herstellers. Könntest Du dazu noch ein vergrößertes Bild hier einstellen?

Gruß
strazzi1965
 
F

Flohmarkthoffi

Dabei seit
06.03.2021
Beiträge
815
Henry Moser hat viele seiner Uhren (bis 1918) nach Russland verkauft, diese Uhr ist typisch dafür, habe eine im Nickelgehäuse in meiner Sammlung, hoffe das meine kein Umbau aus einer Taschenuhr ist. Die hier ist ziemlich sicher eine echte Armbanduhr, ist um 1915 entstanden. Moser hat seine Uhren nicht nur nach Russland verkauft, sondern weltweit. Ich kann leider nicht erkennen, ob die obere Schrift auf dem Staubschutzdeckel in kyrillisch ausgeführt wurde, dann wäre diese hier für den osteuropäischen Markt.
 
strazzi1965

strazzi1965

Dabei seit
06.10.2018
Beiträge
908
Heinrich Mosers erste Wirkungsstätte war ab 1828 St. Petersburg, daher die Russland-Connection. Er hat dann kurz darauf in der Schweiz (er selbst stammte ursprünglich aus Schaffhausen) eine Fertigungsstätte eröffnet. Die enge Verbindung nach Russland blieb bestehen, er hat dort den Adel mit Uhren und Juwelen versorgt. Damit war natürlich dann mit der kommunistischen Revolution Schluss.

Unter maximaler Vergrößerung sehe ich jetzt im Außendeckel "HY MOSER & CE" mit der Seriennummer 11802. Im Innendeckel die gleiche Seriennummer (also ist das Gehäuse authentisch), Moser-Schriftzug und die Bildmarke des Unternehmens. Auch im Werk die Punze stellt die Bildmarke des Unternehmens dar. Es handelt sich um diese Marke:

Datei:H Moser Wappen.jpg – Watch-Wiki

Gruß
strazzi1965
 
F

Flohmarkthoffi

Dabei seit
06.03.2021
Beiträge
815
Meine Beschriftung ist komplett in Kyrillisch, gerade noch mal geschaut. Also wird diese hier wohl eher für Westeuropa produziert worden sein.
 
T

TMars

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
03.06.2021
Beiträge
5
Danke euch für die interessanten Informationen. Egal welchen Marktwert solch eine uhr hat. Die Tatsache dass sie über 100 Jahre alt ist und in solch einem Zustand , finde ich wirklich bemerkenswert.
 
S

Stocki1990

Dabei seit
14.09.2009
Beiträge
1.355
So bemerkenswert und wundervoll wird sie dann doch nicht sein ;-)
 

Anhänge

  • 40CCD15D-7584-44B8-9AAF-2901F40CDE01.png
    40CCD15D-7584-44B8-9AAF-2901F40CDE01.png
    839,2 KB · Aufrufe: 27
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Hy Moser & Cie vintage uhr infos über diese uhr

Hy Moser & Cie vintage uhr infos über diese uhr - Ähnliche Themen

Neu hier mit Vintage Breitling Sprint und INTER (Infos sind willkommen): Hallo in die Runde, ich möchte mich kurz vorstellen als Neumitglied. Mein Name ist Mathias, 28 und ich komme aus München. Vor etwas über...
"Rares für Bares" ... mein Weg zur NICHT-Rolex ... H. Moser & Cie - Pioneer Central Seconds (Ref. 3200-1200): Hallo liebes Uhrenforum, war es Bares für Rares oder andersrum... wie auch immer :-) heute darf ich einen, für mich besonderen, Leckerbissen...
H. Moser & Cie. Pioneer Centre Seconds (Referenz: 3200-1200): Die Geschichte Normalerweise suche ich eine Uhr (erst nachdem ich viel recherchiert haben) aus -- und erst dann überlegen wie sie am besten...
Tudor BlackBay 41 mm Oder: Über Umwege zum Glück: Hallo zusammen, Als noch recht junges Mitglied dieses Forums ist es an der Zeit meine erste „Luxusuhr“ Vorzustellen, und den langen Weg zu ihr...
Rettung der Meere vor Plastik mit einer Uhr? – Oris Aquis Clean Ocean: Liebe Mitforisti, heute möchte ich Euch mit etwas Zeitverzug meine letzte Errungenschaft vorstellen. Anfangen möchte ich, wie immer, etwas...
Oben