HWOC - der Hamilton Watch Owners Club

Diskutiere HWOC - der Hamilton Watch Owners Club im UhrForum Clubs Forum im Bereich Small Talk; Was historisch auch korrekter ist.

Reiseuhr

Dabei seit
10.02.2021
Beiträge
30
... aber sie hatten ganz bewusst kein mechanisches Werk mehr. 😉 :prost:
Doch, eigentlich schon. Sie hatten lediglich keine Zugfeder als Antrieb. Die Unruh wird bei den alten Hamilton-Kalibern 500 und 505 stattdessen durch Elektromagneten in Schwingung versetzt, und dafür ist auch die Batterie als Energiequelle erforderlich. Im Prinzip die gleiche Funktionsweise wie bei einer Winke-Katze. :D
Bei Hamilton natürlich viel ausgefeilter ...
 

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
9.649
Ort
En Suisse
Doch, eigentlich schon. Sie hatten lediglich keine Zugfeder als Antrieb. Die Unruh wird bei den alten Hamilton-Kalibern 500 und 505 stattdessen durch Elektromagneten in Schwingung versetzt, und dafür ist auch die Batterie als Energiequelle erforderlich. Im Prinzip die gleiche Funktionsweise wie bei einer Winke-Katze. :D
Bei Hamilton natürlich viel ausgefeilter ...
Womit aber zweifelfrei geklärt wäre, dass heutige vollmechanische Venturas das modernistische
Gedankengut der Ventura konterkarrieren.

Hier noch das berühmteste Bild mit einer Ventura:

1613897539299.png

Quelle: www.horobox.com
 

Reiseuhr

Dabei seit
10.02.2021
Beiträge
30
Womit aber zweifelfrei geklärt wäre, dass heutige vollmechanische Venturas das modernistische
Gedankengut der Ventura konterkarrieren. ...

Auch da bin ich nach einigem Nachdenken nur bedingt bei dir.
Die Technik der Hamilton Electric ist keineswegs so progressiv, wie es auf den ersten Blick scheint. Elektromechanische Uhren gab´s schließlich schon vorher. Hamiliton hat es nur geschafft, die schon vorhandene Technik zu miniaturisieren. Und ein echten Mehrwert gegenüber "normalen" Automatik-Uhren ist auch nicht erkennbar - eher im Gegenteil. Die Electric-Uhren sind konstruktionsbedingt nicht ganggenauer, brauchen aber jährlich einen Batteriewechel.
Echter technischer Fortschritt kam übrigens wenige Jahre später mit den ersten vollelektronischen Accutron-Uhren von Bulova, die durch die schnell schwingende Stimmgabel deutlich ganggenauer sind (Abweichung von ca. 1 Minute/Monat).

Von daher bin ich nach wie vor der Überzeugung, dass das eigentlich Modernistische der Ventura ihr Design ist, nicht ihre Technik. Ein hochwertiges Automatikwerk sehe ich sehr nahe am ursprünglichen Konzept.

Tolles Elvis-Foto übringens! 👍
Wenn du das nächte Mal "Men in Black" anschaust, achte auch mal aufs Handgelenkt von Will Smith alias Agent J ... ;-)
 
Thema:

HWOC - der Hamilton Watch Owners Club

HWOC - der Hamilton Watch Owners Club - Ähnliche Themen

W.W.O.C - Wempe Watches Owners Club: Willkommen im Wempe Watches Owners Club! Zeigt Eure Uhren aus dem Hause Wempe, Glashütte in Sachsen! Bitte Modellbezeichnung und Referenznummer...
Kaufberatung Field Watch / Militäruhr die wirklich eine ist!: Hallo zusammen, Ich suche nach einer Field Watch die ich jeden Tag, bei jedem Wetter und fast jeder Aktivität tragen kann. Kurzum ein Daily...
AWOC - AQUATICO Watch Owners Club: Für die Liebhaber und Freunde dieser Marke möchte ich den AWOC ins Leben rufen. AWOC AQUATICO Watch Owners Club Alle Modelle dieser Marke sind...
Kaufberatung Field watch wie Hamilton Khaki gehärtet mit Tritium Röhrchen: Hallo liebe Uhrenfanatiker, nachdem ja meine letzte Suche erfolgreich mit dem Erwerb einer Aquaracer mit Stahllünette beendet wurde, hat das...
[Erledigt] Hamilton Khaki King Day-Date (Ref. H64455133) am Stahlband aus 03/2020 neuwertig: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich biete euch heute meine neuwertige Hamilton Khaki King Day-Date H64455133 aus 03/2020 an. Ich lege natürlich auch...
Oben