Holdermann -Söhne

Diskutiere Holdermann -Söhne im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Als neues Hobby habe ich Uhren entdeckt. Allerdings möchte ich nicht in die obere Klasse der Uhren einsteigen. Meine Frage: Kennt jemand...
J

Johne

Gast
Als neues Hobby habe ich Uhren entdeckt. Allerdings möchte ich nicht in die obere Klasse der Uhren einsteigen.

Meine Frage:
Kennt jemand Uhren von der Manufaktur Holdermann Tübingen.
Taugen die Uhren und sind diese, nach dem kleine Stückzahlen produziert werden, auch zum Sammeln geeignet?

Johne
 
G

Gromit

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
Es werden hier normale ETA und auch Chinawerke verbaut wie ich das sehe. Das machen relativ viele Hersteller. Mit einer Wertsteigerung beim Sammeln kannst Du hier sicherlich nicht unbedingt rechnen. Wenn sie Dir optisch gut gefallen bekommst Du aber (bei den ETAs jedenfalls) ein bewertes, robustes Werk udn kannst so eine Uhr gut zum täglichen Gebrauch nutzen.
 
J

Johne

Gast
rim00021cn1.jpg



Da ich es nicht abwarten konnte, habe ich mir diese Uhr zugelegt.


280,00 €
 
G

Gromit

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
Und gerade die hat wohl ein Chinawerk wie ich das gesehen habe... dafür ist sie sicherlich überteuert.
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
@Johne

Willkommen im Forum. Ui, da hast Du aber schnell geschossen, ein wenig mehr Beratung durch das Uhr-Forum, wäre nicht schlecht gewesen. Aber wenn Du mit Deinem Neuerwerb happy bist, dann gönnen wir Dir das natürlich.

Erzähl doch mal etas mehr zu der Uhr! :P
 
J

Johne

Gast
Nachdem ich nun meine neue Uhr ca. 1 Woche getragen habe, darf ich feststellen, dass Sie ein gutes Teil ist. Leise ist das Uhrwerk, selbst direkt am Ohr kein Geräusch. Sie ist gut abzulesen und die Gangreserve war bis dato immer ausreichend.

Ich nehme die Uhr ca. 18:00 Uhr ab und lege Sie erst am nächsten Tag gegen Mittag wieder an.

Die zwei Zeiten Winter/Sommer -wurden von mir eingestellt- sind ein Zubehör, dass man brauchen kann oder auch nicht.

Das Spangenarmband war am Anfang sehr unbequem und auch sehr schwer zu verschliessen. Zwischenzeitlich sind diese Faktoren erledigt.

Fazit: Ich bereue den Kauf nicht.

Johne :P :P
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.067
Hallo Johne,

na, das ist doch die Hauptsache! Also noch viel Spaß mit der Uhr.



Gruß, eastwest
 
Thema:

Holdermann -Söhne

Holdermann -Söhne - Ähnliche Themen

[Erledigt] Trio aus dem Hause Holdermann & Sohn, Tübingen: Liebe MitforianerINNEN, zum Verkauf kommt diese tolle Uhr: Trio aus dem Hause Holdermann & Sohn, Tübingen Dies ist ein Privatverkauf unter...
Wie geht ihr eure Sammlung an?: Hallo liebe Community, ich wollte hier in meinem ersten Post mal eure Meinungen abklopfen und mir vielleicht auch ein wenig Inspiration für...
Armband für Vintage Seagate: Erstmal ein Hallo an Alle! und als Einleitung für einen doch etwas "älteren Neuling" hier im Board mal ganz kurz zu mir: Ich habe jetzt endlich...
Frage zu Datejust - Zifferblatt: Hallo zusammen, erstmal möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Christian, ich komme aus der schönen Pfalz und bin 43 Jahre alt :-) Mein...
Uhrenbestimmung Glycine Wehrmachtsuhr bearbeitet oder nicht?: Hallo Uhrenfreunde, ich bin heute an einem kleinen Antiquitätenladen in Wien vorbei gekommen und habe diese alte Glycine entdeckt, die vermutlich...
Oben