Kaufberatung Hochwertige Quarzuhr

Diskutiere Hochwertige Quarzuhr im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Forumsmitglieder, ich weiß, dass die Freunde von Quarzuhren eher dünn gesät sind, aber vielleicht habt ihr trotzdem ein paar Tipps...
S

SeiTom

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2014
Beiträge
20
Liebe Forumsmitglieder,

ich weiß, dass die Freunde von Quarzuhren eher dünn gesät sind, aber vielleicht habt ihr trotzdem ein paar Tipps.
Ich finde Quarzer für den Alltag einfach praktisch, weil ich sie nicht einstellen muss am Morgen, wenn ich sie länger nicht getragen habe.
Für die besonderen Anlässe ziehe ich eine schicke Automatik vor, finde aber, dass die Quarzer auch ihre Daseinsberechtigung haben.

Mir gefällt die Longines Conquest sehr gut und preiswert. Habt ihr vielleicht ein paar Geheimtipps für einen Dresser mit ähnlicher Ausstattung. Mehr als 700 Euro würde ich allerdings nicht ausgeben wollen.

Danke im voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:
96AlteLiebe

96AlteLiebe

Dabei seit
18.09.2014
Beiträge
424
Ort
Hannover
in der Preisklasse ist das gar nicht so leicht...

Schau dir mal die Quarzer von Certina an. Technisch hochwertig, ordentlich verarbeitet und mit gutem Preis/Leistungsverhältnis.

Viel Spaß bei der Suche wünscht Jan
 
Pajiji

Pajiji

Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
710
Ich sammle ja NUR Quarzuhren , hochwertige und Mittelklasse. Guck mal bei Frédérique Constant, ich konnte kürzlich zufällig eine für 220 € farbikneu und Original verpackt erstehen, weil es dieses Modell nicht mehr gibt, was mich in keiner Weise stört.

Pajiji
 
Omegafreund

Omegafreund

Dabei seit
02.05.2013
Beiträge
540
Ort
Sachsen/Franken/Bayern
Breitling Colt II Quarz, etwas über deinem Limit.
Aber für mich die optimale wertige Alltagsuhr.
In der Freizeit trage ich aber auch Automatik.

20150120_121641.jpg

Gruß Robert
 
Zuletzt bearbeitet:
morphl

morphl

Dabei seit
03.09.2011
Beiträge
81
Ort
BW
Wie wäre es mit einer Certina DS2 Precidrive? Passt perfekt vom Preis.
 
Z

Zelebrator

Dabei seit
15.06.2013
Beiträge
1.567
Hallo SeiTom,

da ich kürzlich ähnliche Gedanken hatte, habe ich beim Lesen Deiner Anfrage an Bulova gedacht. Die Accutron II-Reihe hat sehr schöne, klassisch-schlichte Modelle. Auch bei den Precisionist-Modellen, die etwas größer ausfallen, finden sich ein paar sehr attraktive. Besonderes Merkmal beider Modellreihen ist das hochpräzise Quarzwerk mit 5-10 Sekunden Abweichung pro Jahr. Netter Nebeneffekt der zugrunde liegenden 262 kHz-Schwingungen ist der schleichende Sekundenzeiger. Mehr zum Werk hier: Bulova - Wikipedia, the free encyclopedia

Die Verarbeitung meiner Accutron II empfinde ich als hochwertig für den geforderten Preis. Lünette im Sonnenschliff, restliches Gehäuse hochglanzpoliert, signierte Krone auf 4 Uhr, Zifferblatt ebenfalls schön ausgeführter, sehr feiner Sonnenschliff, Zeiger sauber gearbeitet und mit perfekter Länge (vor allem nicht zu kurz), blauer Sekundenzeiger, an dessen Ende das Stimmgabel-Logo auftaucht, schönes Stimmgabel-Logo auch auf dem Zifferblatt, Datum auf 6 Uhr (meine favourisierte Position), perfekt eingepasst in einen trapezförmigen Rahmen, der die Neigung der Indizes sehr schön fortführt, perfekte Größe am 18,5cm HGU.

Hier nochmal an meinem Handgelenk (schon öfter gezeigt):

20749549hy.jpg


20701597fo.jpg


Ich hatte auch eine Precisionist am Arm, die war mir allerdings etwas zu groß, ansonsten ebenfalls hervorragend verarbeitet, sehr schönes Zifferblatt und sehr viel Uhr für's Geld:

20699408hd.jpg


Grüße
Thomas

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Mein Schwiegervater trägt diese hier in Bicolor...

Finde ich großartig, aber das Design muss man mögen. Es ist schon sehr speziell, vor allem wenn man es mit dem einer vom TS erwähnten Longines Conquest vergleicht, das ja eher traditionell anmutet.
 
Leopan

Leopan

Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
4.566
Ort
Deutschland
Also bei Quarzuhren hat man eine grosse Auswahl.
Siehe Eta,Ronda,Miyota,Seiko...... Quarzwerke.

Mir gefällt die Longines Conquest sehr gut und preiswert. Habt ihr vielleicht ein paar Geheimtipps für einen Dresser mit ähnlicher Ausstattung.

Ich würde für eine Quarzuhr nicht mehr als 200 Euro ausgeben ?

Gute Quarzuhren:
Seiko, Festina,Zeppelin

Casio, Bsp. Edifice EFR-101D-1A1VUEF
EFR-101D-1A1VUEF-01.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zeitläufer

Dabei seit
20.07.2013
Beiträge
298
Ort
Ruhrstadt
@Zelebrator
Wie lang sind bitte die Accutron II und Precisionist?
Jeweils von Hornende auf 6h zu Hornende auf 12h gemessen?
 
M

mauricel

Dabei seit
25.07.2012
Beiträge
51
Hallo SeiTom,

mE gibt es auch von Maurice Lacroix ganz schöne Quarzuhren. Der Listenpreis ist bei ML bekanntlich "leicht" überzogen, aber man bekommt auch ganz gute Nachlässe (z. B. uhrinstinkt.de ca. 20%).

Viele Grüße
Bernd
 
S

SeiTom

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2014
Beiträge
20
Die Slimline von Constant gefällt mir sehr gut. Ich habe es gern schlicht ohne viel Rummel auf dem ZB. Außerdem kannte ich die Marke noch nicht und freue mich immer, andere Marken kennen zu lernen.
Certina hat auch ein paar schöne Modelle und die Bulova hat auch ihren Reiz.
Die Uhren von Hamilton sind mir zu grob. Breitling und Quarz geht bei mir nicht zusammen.
Schon mal vielen Dank für die guten Vorschläge!

Mit Zeppelin und Junkers habe ich gute Erfahrungen gemacht. Letztens hätte ich mir fast eine weitere erworben, aber im letzten Moment habe ich mich in eine Tissot "verliebt".

Mit Seiko und Orient liebäugle ich immer mal wieder, aber der Funke sprang dann doch nicht über.

Zufällig habe ich gestern eine Tempic :D gefunden, die mir meine Frau vor 8 Jahren geschenkt hat, als ich Uhren nur als störend am Handgelenk empfand.
Die Uhr wurde nie getragen und lag in einer Staubox trocken und dunkel. Trotzdem ist das ZB an 2 Stellen oxidiert. Mal sehen, ob die Batterie ausgelaufen ist. Ein bisschen am Thema vorbei, aber an dem Modell sieht man, dass au h 80 Euro für einen "Chronographen" deutlich zu viel sein können. Gefunden auf "otto.de". ;)
 
Leopan

Leopan

Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
4.566
Ort
Deutschland
Tempic ist eine Handelsmarke und ist oft billige Chinaware,gibt es z.B. bei Karstadt.

Gute Japanische Quarzuhren gibt es schon ab 80 Euronen!(Seiko,Pulsar,Casio....)

Finde z.B. die Seiko Kinetic,Spring Drive Uhren interessant!
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hiredbrain

Dabei seit
16.05.2013
Beiträge
662
In Hinblick auf die von dir erwähnte Conquest sind die neuen Christopher Ward-Modelle aus der C60-Reihe zu nennen. Kosten je nach Größe (38mm und 42mm) und Armband (Leder, NATO oder Stahl) zwischen 375€ und 465€.
c60-42-q-sks_1_1.jpg
 
S

SeiTom

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2014
Beiträge
20
Dieses Modell von Ward gefällt mir sehr gut. Ich muss gestehen, ich komme selbst auf keinen grünen Zweig. Klar, im Bereich vom 100 bis 200 Euro finde ich von Aristo bis Zeppelin einige Uhren, aber im mittelpreisigen Segment finde ich kaum was, mal abgesehen von Tissot.

TH ist drüber und so gerne ich manche Modelle von der Marke mag, sehe ich nicht viel Gegenwert bei der Uhr. Den Namen zahle ich auch bei Longines, aber TH übertreibt es in meinen Augen.
 
Thema:

Hochwertige Quarzuhr

Hochwertige Quarzuhr - Ähnliche Themen

Kaufberatung "Stressfreie" Uhr mit "einmal alles", in Quarz und haltbar: Hallo liebe Mitverrückte, Ich suche eine Uhr die hier vlt. nicht allzu oft nachgefragt wird aber die bestimmt einige noch irgendwo in der...
Chronograph im Mudmaster Stil: Hallo Zusammen, nachdem immer noch der Chronograph als Alltagsuhr im Hinterkopf ist, allerdings ich doch etwas Abstand genommen habe von...
Kaufberatung Rolex Datejust, Vintage (36mm): Liebe Community, ich will meine Sammlung um eine dritte Uhr erweitern - diesmal um eine Vintage Rolex Datejust. Der Markt ist ja so riesig...
Kaufberatung

Hochwertige Quarzuhr

Kaufberatung Hochwertige Quarzuhr: Hallo, ich möchte mir im laufe des Jahres eine neue Uhr zulegen. Vor zwei Jahren zu einem besonderen Ereignis habe ich mir eine Oris gekauft...
Kaufberatung Verspüre innere Unruh(') - benötige gute Uhrologen: So, jetzt habt ihr mich so weit. Nun bin ich an Bord, mein Interesse für Uhren scheint (vorerst) geweckt. Nachdem ich die vergangenen Wochen...
Oben