Historischer Artikel: Uhren und US-Einfuhrzölle

Diskutiere Historischer Artikel: Uhren und US-Einfuhrzölle im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Zum Lesen und Schmunzeln: Link zu Brand Eins Leider kommt die Folgegeschichte im Artikel zu kurz: Geschützt durch protektionistische...
Arindal

Arindal

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
738
Ort
München
Zum Lesen und Schmunzeln:

Link zu Brand Eins

Leider kommt die Folgegeschichte im Artikel zu kurz: Geschützt durch protektionistische Maßnahmen, ging die US-Uhrenindustrie in relativ kurzer Zeit den Bach runter...

Grüße
A.
 
Brambilla

Brambilla

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
4.213
Ort
Schweiz
Vielen Dank Arindal für diesen interessanten Artikel. Die Geschichte der Uhrenindustrie ist manchmal mindestens so spannend wie die Uhren selber! Die schweizerische Uhrenindustrie hatte Ende der 1920er Jahre ein ähnliches Problem. Damals wurden wegen Überkapazitäten viele sogenannte Schablonen ins Ausland, v.a. Deutschland exportiert. Diese fix-fertigen Kits (ohne Gehäuse, Zeiger und Zifferblatt) konnten ganz einfach nach einem Plan (Schablone) zusammengesetzt werden. Vor allem in Süddeutschland (Pforzheim) gab es damals über 1000 Arbeiter, die "swiss-made" Uhren zusammenbauten. Die Schweizer Behörden sahen in diesen billigen Uhren eine Gefahr für die heimische Industrie und begannen sehr stark die Industrie zu regulieren, so dass die Schweizerische Uhrenindustrie für lange Zeit durch staatliche Intervention geprägt war.


Gruss Paul
 
Doppelbeg

Doppelbeg

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
929
Ort
LC040
auch meinerseits vielen Dank, ein kurzeiliger, aber nicht minder interessanter Artikel :-).
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
12.401
Ort
Mittelhessen
Vielen Dank für die Verlinkung des Artikels! Eine interessante Episode aus der Geschichte der Uhrenindustrie, die ich noch nicht kannte.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
11.069
Ort
Hannover
Ich mal mal - wie immer :-) - den Erklärbär.

Der Brand Eins Text ist nur vordergründig ein historischer Artikel. Im Grunde ist er ein Kommentar zu den von Trump im März diesen Jahres per Präsidialerlass und als Bruch der internationalen vertaglichen Verpflichtungen der USA im Rahmen der WTO, in Kraft gesetzten Strafzölle auf Stahl und Alluminium zu verstehen, für die exakt die gleiche Begründung ("Schutz der nationalen Sicherheit") vorgeschoben wurde.

Damals wie heute - und das zeigt das Uhren-Beispiel eben auch - gilt aber nun mal, dass Protektionismus immer nur kurzfristig der heimischen Industrie hilft, langfristig aber deren Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit schwächt.

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
Ublo

Ublo

Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
2.716
Ort
Stadt des BVB
Ja, ja... Immer diese Billigware aus der Schweiz! Da muss man sich auch vor schützen! :lol:

Und heute haben die Amerikaner wieder einen, der nicht von 12 bis Mittag denken kann...! :klatsch:
 
music-power

music-power

Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
2.181
Ort
Winterbach
Ich mal mal - wie immer :-) - den Erklärbär.

Der Brand Eins Text ist nur vordergründig ein historischer Artikel. Im Grunde ist er ein Kommentar zu den von Trump im März diesen Jahres per Präsidialerlass und als Bruch der internationalen vertaglichen Verpflichtungen der USA im Rahmen der WTO, in Kraft gesetzten Strafzölle auf Stahl und Alluminium zu verstehen, für die exakt die gleiche Begründung ("Schutz der nationalen Sicherheit") vorgeschoben wurde.

Damals wie heute - und das zeigt das Uhren-Beispiel eben auch - gilt aber nun mal, dass Protektionismus immer nur kurzfristig der heimischen Industrie hilft, langfristig aber deren Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit schwächt.

Carsten
Der Gedanke kam mir tatsächlich auch sofort, als ich den Artikel durchgelesen hatte, Carsten! History repeats itself!

Beste Grüße,
Frank
 
Thema:

Historischer Artikel: Uhren und US-Einfuhrzölle

Historischer Artikel: Uhren und US-Einfuhrzölle - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Poljot International „Pobeda“ 75th. Edition mit historischem ZIM Handaufzugswerk, helle Version, No. 1/100

    [Erledigt] Poljot International „Pobeda“ 75th. Edition mit historischem ZIM Handaufzugswerk, helle Version, No. 1/100: Werte Mitinsassen, Bevor die „Regierung“ den Aufstand probt :hammer:, weil ich mir wieder deutlich teurere Uhren in den Kopf gesetzt habe, als...
  • Kaufberatung historische 8-Tage Schwarzwalduhr mit 4/4 Schlag - was darf ein Werk kosten?

    Kaufberatung historische 8-Tage Schwarzwalduhr mit 4/4 Schlag - was darf ein Werk kosten?: Liebe Leser, das die sogenannten "Dreigewichter"-Werke nicht häufig und damit eher teurer sind ist mir klar - aber was wäre eine fairer Preis? Ich...
  • Auricoste Flymaster: Neuauflage einer historischen Type 20 Fliegeruhr

    Auricoste Flymaster: Neuauflage einer historischen Type 20 Fliegeruhr: Auricoste Flymaster: Neuauflage einer historischen Type 20 Fliegeruhr Der französische Hersteller Auricoste ist nicht weltbekannt, hat aber...
  • Sammelthread Poljot International mit historischem Pobeda Handaufzugskaliber

    Sammelthread Poljot International mit historischem Pobeda Handaufzugskaliber: Neues von Herrn Kampmann: Gerade auf Poljot International Pobjeda Pobeda Poljot-International Pobeda ZIM 2602 Retro Julian Kampmann Poljot24.de...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Poljot International „Pobeda“ 75th. Edition mit historischem ZIM Handaufzugswerk, helle Version, No. 1/100

    [Erledigt] Poljot International „Pobeda“ 75th. Edition mit historischem ZIM Handaufzugswerk, helle Version, No. 1/100: Werte Mitinsassen, Bevor die „Regierung“ den Aufstand probt :hammer:, weil ich mir wieder deutlich teurere Uhren in den Kopf gesetzt habe, als...
  • Kaufberatung historische 8-Tage Schwarzwalduhr mit 4/4 Schlag - was darf ein Werk kosten?

    Kaufberatung historische 8-Tage Schwarzwalduhr mit 4/4 Schlag - was darf ein Werk kosten?: Liebe Leser, das die sogenannten "Dreigewichter"-Werke nicht häufig und damit eher teurer sind ist mir klar - aber was wäre eine fairer Preis? Ich...
  • Auricoste Flymaster: Neuauflage einer historischen Type 20 Fliegeruhr

    Auricoste Flymaster: Neuauflage einer historischen Type 20 Fliegeruhr: Auricoste Flymaster: Neuauflage einer historischen Type 20 Fliegeruhr Der französische Hersteller Auricoste ist nicht weltbekannt, hat aber...
  • Sammelthread Poljot International mit historischem Pobeda Handaufzugskaliber

    Sammelthread Poljot International mit historischem Pobeda Handaufzugskaliber: Neues von Herrn Kampmann: Gerade auf Poljot International Pobjeda Pobeda Poljot-International Pobeda ZIM 2602 Retro Julian Kampmann Poljot24.de...
  • Oben