Kaufberatung Hirsch Performance als immer-dran-Band / Stahlalternative PO 42 mm

Diskutiere Hirsch Performance als immer-dran-Band / Stahlalternative PO 42 mm im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Hallo zusammen, ich suche für meine 42mm PO 2201.50 eine Alternative zum original Stahlband. Zwar ist der Tragekomfort und die...
#1
Frank-san

Frank-san

Themenstarter
Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
314
Ort
Hürth b. Köln
Hallo zusammen,

ich suche für meine 42mm PO 2201.50 eine Alternative zum original Stahlband. Zwar ist der Tragekomfort und die Alltagsgebräuchlichkeit wirklich TOP, aber etwas Abwechslung muss sein.

Bei der Suche bin ich nun auf die Hirsch Performance Reihe gestoßen, eine Kombination aus Leder / Kevlar und Kautschuk. Auch die Idee mit den "Kühlrippen" wie beim Zylinder auf der Innenseite des Bandes gefällt mir. Ein rein schwarzes Band wie z.B. das Pure Kautschuk oder das Original von Omega gefallen mir nicht. Reines Leder ist wegen der Alltagstauglichkeit für mich raus (s.u.).

Diverse Fäden beschreiben die Hirsch Bänder als qualitativ einwandfrei.

Hat jemand hier bereits Erfahrung mit den Performance Bändern im täglichen Einsatz? Ich habe meine PO immer am Arm, d.h. auch unter der Dusche und beim Sport. Das macht ja einem Stahlband bekanntlich nichts aus.

Danke für die Rückmeldung. In dem Zusammenhang kann dann vielleicht auch der Mythos aufgeklärt werden, warum ein Band eine 300m Wasserfestigkeit haben sollte. Aber wahrscheinlich 300 m der Länge nach schwimmen. :hmm:
 
#2
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.415
Ort
Wien Floridsdorf
Servus,
ich selbst habe drei Performance-Bänder.
2x Leder, 1x Stone.
Zu meiner vollsten Zufriedenheit.
Allerdings trage ich selten eine Uhr länger als eine Woche.

Mythos? 300 m?
Möglicherweise deshalb, um sie auch an eine dementsprechend WaDi-Uhr montieren zu können - und das Gesamtpaket nicht dem Band unterzuordnen.

Gruß, Richard
 
#3
biggel

biggel

Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
456
Ich habe auch drei Hirsch Performance Bänder. Qualitativ sind die wirklich super, ich glaube, die halten relativ ewig...
Schwimmen, duschen, alles kein Thema, dafür sind sie gemacht.
Das einzige was etwas nervern kann, wenn man wie ich etwas "mimosig" ist: die Riffelstruktur an der Innenseite der Bänder sind doch recht gut spürbar. Auch ergeben sich, wenn man das Band nicht gerade im Schlabberlook trägt, deutlich sichtbare Abdrücke am Handgelenk.

Am besten einfach eines besorgen und tragen. Zur Not bekommt man dieses garantiert hier über den MP wieder los.
 
#4
Stubatzel

Stubatzel

Dabei seit
02.03.2017
Beiträge
218
Ort
Wuppertal
Ich habe mein Performance Robby nach 2 Wochen wieder verkauft. Ging einfach nicht. Tolles Band aber zu steif am Anstoss. Und die Zeit macht das auch nicht geschmeidiger da Kautschuk. Vielleicht bin ich zu doof für das Band, habe auch nur gutes vorher gehört.
 
#5
Baumaxe

Baumaxe

Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.243
Ort
Wo ich mich gut fühle
Ich kann alles gesagte bestätigen:

Die Bänder (habe etwa 10 davon) machen bei mir alles mit: Schwimmen, Laufen, Hundetraining, Extreme-Couching. Aber ich habe auch die Abdrücke der Bandrückseite am Arm, und die Anstoß-Enden der Bänder sind nicht sehr flexibel. Sie passen sich (zumindest bei mir) auch nicht dem Arm an. Das ist der Preis, den ich dafür bezahle, dass ich ein Band in "Lederoptik" habe, was ich ohne weitere Rücksicht tragen kann, auch wenn es nass wird, oder ich ins Schwitzen komme.

Alternativ dazu kannst Du mal bei Fluco schauen, die haben auch wasserfeste Lederbänder, oder, wenn Dir die Optik gefällt, Chronissimo-Bänder (auch wasserfest). Aber auch andere Hersteller sollten wasserfeste Lederbänder im Angebot haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
#7
biggel

biggel

Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
456
Das ist das Individuelle an der Geschichte.
Es gibt immer Bänder, die perfekt auf das vorhandene Handgelenk passen und andere gehen einfach gar nicht. Beziehungsweise umgekehrt ;-)
ich hatte auch mal irgendeinen vielseits hochgelobten Uhrenanbinder am Arm, der einfach gar nicht ging bei mir...
Hier geht probieren über studieren.
 
#8
P

paysdoufs

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
2.341
EuTec Bänder (von Eulit) scheinen auf dem Papier den Hirsch Performance recht ähnlich zu sein, aber etwas günstiger. Ich hatte aber noch keins in der Hand.

Eventuell willst Du ja vergleichen und kannst dann berichten :D
 
#9
Frank-san

Frank-san

Themenstarter
Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
314
Ort
Hürth b. Köln
Fluco hat im aktuellen Katalog (von der Homepage) nichts vergleichbares drin.

Da es die "kleine" PO an meinem 18.5er HGU ist, könnte ich wahrscheinlich auf etwas Flexibilität verzichten. Ich trage meine Uhren auch lieber etwas schlenkeriger.
Aber das werde ich ausprobieren.

EuTec sehe ich mir auch an. Ihr seid die Ersten, die es erfahren werdet. :ok:
 
#12
feldmann1070

feldmann1070

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
668
Ort
Lünen
Hallo zusammen,

ich suche für meine 42mm PO 2201.50 eine Alternative zum original Stahlband. Zwar ist der Tragekomfort und die Alltagsgebräuchlichkeit wirklich TOP, aber etwas Abwechslung muss sein.

Bei der Suche bin ich nun auf die Hirsch Performance Reihe gestoßen, eine Kombination aus Leder / Kevlar und Kautschuk. Auch die Idee mit den "Kühlrippen" wie beim Zylinder auf der Innenseite des Bandes gefällt mir. Ein rein schwarzes Band wie z.B. das Pure Kautschuk oder das Original von Omega gefallen mir nicht. Reines Leder ist wegen der Alltagstauglichkeit für mich raus (s.u.).

Diverse Fäden beschreiben die Hirsch Bänder als qualitativ einwandfrei.

Hat jemand hier bereits Erfahrung mit den Performance Bändern im täglichen Einsatz? Ich habe meine PO immer am Arm, d.h. auch unter der Dusche und beim Sport. Das macht ja einem Stahlband bekanntlich nichts aus.

Danke für die Rückmeldung. In dem Zusammenhang kann dann vielleicht auch der Mythos aufgeklärt werden, warum ein Band eine 300m Wasserfestigkeit haben sollte. Aber wahrscheinlich 300 m der Länge nach schwimmen. :hmm:
Ja, Top Qualität aber am Ansatz etwas steif. Wir übrigens nicht besser
 
#13
Toralf Z.

Toralf Z.

Dabei seit
04.08.2008
Beiträge
767
Ort
Ludwigsburg
Die Haltbarkeit dieser Bänder ist wirklich beachtlich. Ich trage so ein Performance Band an meiner Sport- und Freizeituhr (Schwimmen, Sauna, Strand, Radfahren usw.) seit fast 3 Jahren, und es sieht immer noch sehr gut aus.

Leider bezahlt man diese Robustheit mit etwas Tragekomfort. Das Band bleibt so unnachgiebig, wie es von Anfang an ist. D.h. es wir nicht geschmeidiger oder passt sich mit der Zeit dem Handgelenk an, so wie das bei Lederarmbändern der Fall ist.

Gruß
Toralf
 
#14
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.415
Ort
Wien Floridsdorf
#15
biggel

biggel

Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
456
Kann es sein, daß Ihr Eure Bänder relativ stramm trägt?
Naja, so stramm, daß sich die Uhr gar nicht mehr bewegt jetzt nicht, aber z.B. einen Finger bekomme ich nicht mehr zwischen Band und Arm.
Das hängt ja auch immer von der Position der Löcher im Band ab, wie das gerade getragen werden kann.
 
#16
Baumaxe

Baumaxe

Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.243
Ort
Wo ich mich gut fühle
Ich bekomme immer den Zeigefinger ganz zwischen Band und Arm. Gerade so, dass ich die Uhr nicht drehen kann, aber locker auf dem Arm verschieben kann.
 
#17
Frank-san

Frank-san

Themenstarter
Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
314
Ort
Hürth b. Köln
Warum in die Ferne schweifen...
...solange ich nun noch auf mein Hirsch Tiger warte, habe ich ein gestern durch Zufall wieder aufgetauchtes Hirsch Freestyle montiert. Für ne kleine Mark auch nicht schlecht...

20190612_072811.jpg
 
#18
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
1.017
Ort
Hamburg
Moin,

mein Bruder hat auch seit etwa einem Jahr ein Hirsch Performance im Leder-Kautschuk Mix und ist sehr zufrieden mit dem Band.

War auch schon mehrfach duschen und schwimmen, macht dem Band nichts aus.

Ich überlege auch immer mal wieder mit eines zu kaufen.

Gruß
Henrik
 
#19
Wecker?Tickt!

Wecker?Tickt!

Dabei seit
28.11.2013
Beiträge
391
Ort
Münster
Das Hirsch Performance Paul mit Krokoprägung hat sich während einer 4 wöchigen Thailand-Reise bestens bewährt. Strand, Salzwasser, Moskitospray und rund 25 Tauchgänge im Rahmen eines Liveaboards hat es schadlos und ohne größere Spuren überstanden.

Eventuell war die Tiefe der Krokoprägung nach der ganzen Taucherei am Ende etwas weniger... mag mich aber täuschen.

Tragekomfort war selbst bei großer Hitze super. Ich kann die Performance Bänder nur empfehlen!
 
#20
Toralf Z.

Toralf Z.

Dabei seit
04.08.2008
Beiträge
767
Ort
Ludwigsburg
Mit dem Tiger Performance Band (matte Prägung im Leder + Luftlöcher), welches ich seit knapp 3 Jahren im Einsatz habe, war ich mindestens 500 mal im Wasser (Schwimmbad, Sauna, Pool, Meer, Duschen mit Duschgel usw.) und es hat sich nicht sichbar verändert.

Also, robust sind diese Bänder und Wasser scheint denen gar nichts auszumachen und an die relative Steifigkeit habe ich mich gewöhnt.
Kann diese Bänder auch empfehlen.

Gruß
Toralf
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Hirsch Performance als immer-dran-Band / Stahlalternative PO 42 mm

Hirsch Performance als immer-dran-Band / Stahlalternative PO 42 mm - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Hirsch Performance "Tiger" Blau 20mm

    [Erledigt] Hirsch Performance "Tiger" Blau 20mm: Ich verkaufe das abgebildete und wenig getragene Hirsch "Tiger" aus der Performance Serie in der Breite 20mm. Das Band ist bis 300m wasserfest und...
  • [Erledigt] Hirsch Performance "Arne" Grau, 20mm

    [Erledigt] Hirsch Performance "Arne" Grau, 20mm: Ich verkaufe das abgebildete und ungetragene Hirsch "Arne" aus der Performance Serie in der Breite 20mm. Das Band ist bis 300m wasserfest und...
  • [Erledigt] Hirsch Performance "Robby" Orange, 20mm

    [Erledigt] Hirsch Performance "Robby" Orange, 20mm: Ich verkaufe das abgebildete und ungetragene Hirsch "Robby" aus der Performance Serie in der Breite 20mm. Das Band ist bis 300m wasserfest und...
  • [Erledigt] Hirsch Performance "Paul" Leder/Kautschukuhrenarmband, hellbraun, 20 mm Stegbreite

    [Erledigt] Hirsch Performance "Paul" Leder/Kautschukuhrenarmband, hellbraun, 20 mm Stegbreite: Hallo Uhrforum-User, folgende/n Artikel biete ich zum Kauf an: 1x Hirsch Performance "Paul" Leder/Kautschukuhrenarmband mit Alligatorprägung...
  • [Erledigt] Hirsch Performance Robby Gelb 24/22 mm

    [Erledigt] Hirsch Performance Robby Gelb 24/22 mm: Hallo, ich trenne mich wieder von meinem erst kürzlich hier über den Marktplatz erworbenen Hirsch Performance Robby-Strap in Schwarz/Gelb. Das...
  • Ähnliche Themen

    Oben