Hilfe, zurückgeschickte Uhr als defekt gemeldet - was tun?

Diskutiere Hilfe, zurückgeschickte Uhr als defekt gemeldet - was tun? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Leute, Ich habe leider ein Problem u d würde gerne eure Meinung erfragen, da die meisten hier ja schon länger mit Uhren zu tun haben...
JungrHans1861

JungrHans1861

Themenstarter
Dabei seit
28.07.2018
Beiträge
151
Ort
Garching bei München
Hallo Leute,

Ich habe leider ein Problem u d würde gerne eure Meinung erfragen, da die meisten hier ja schon länger mit Uhren zu tun haben.

Letzte Soche hatte Ich mir eine Uhr über ebay gekauft und auch direkt bezahlt. Am nächsten Tag wurde die Uhr verschickt - bis hierher alles gut.
Leider habe Ich dann am selbigen Tag erfahre , dass mein Auto repariert werden muss. Kostenpunkt für die Reperation war so groß, dass Ich den Verkäufer kontaktiert habe um eine Rückgabe der Uhr einzuleiten da Ich sie mir wegen der Reperatur nicht leisten kann.

Am nächsten Tag habe Ich dann die Uhr erhalten, habe Sie nur halb ausgepackt um zu prüfen ob auch die richtige Uhr drinnen ist. Ich habe die Uhr aber nicht komplett ausgepackt und nie direkt berührt.

Nun habe Ich die Uhr zurück geschickt und der Verkäufer behauptet, dass Ich die Krone samt welle aus der Uhr gerissen hätte und dass Ich deshalb keine volle Rückstattung erhalte, sondern er die Uhr zu einem anderem Uhrmacher brigt um sie zu reparieren und mir dann die kosten zu berechnen.

Ich weiß jetzt nicht genau, was Ich tuen kann/soll
Hatte jemand schonmal so ein Problem?
Irgendwelche Tipps?

Alles wirklich herzlich willkommen!
Danke schonmal im vorraus

P.S. es handelt sich um diese Dugena mit Valjoux 7733 werk
Screenshot_20190312-180120_eBay.jpg
 
ticktack85

ticktack85

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
823
Wie hast Du bezahlt? Bei Überweisung hast Du Pech. Bei Paypal hat er Pech, wenn Du nachweisen kannst dass die Sendung retour ging.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
14.848
Ort
Bayern
Leider habe Ich dann am selbigen Tag erfahre , dass mein Auto repariert werden muss. Kostenpunkt für die Reperation war so groß, dass Ich den Verkäufer kontaktiert habe um eine Rückgabe der Uhr einzuleiten da Ich sie mir wegen der Reperatur nicht leisten kann.
Am nächsten Tag habe Ich dann die Uhr erhalten, habe Sie nur halb ausgepackt um zu prüfen ob auch die richtige Uhr drinnen ist.
Warum reißt Du das Paket überhaupt auf, wenn Du die Rückabwicklung zu dem Zeitpunkt schon eingeleitet hattest? Ob da nun die "richtige", die "falsche" oder ein Ziegelstein drin ist, wäre doch völlig egal.

Gruß
Helmut
 
JungrHans1861

JungrHans1861

Themenstarter
Dabei seit
28.07.2018
Beiträge
151
Ort
Garching bei München
@ticktack85 Ich habe per Paypal bezahlt, also soweit noch glück gehabt

@Spitfire73 Das frage Ich mich inzwischen auch, war ziemlich doof..
Ich dachte irgendwie Ich sollte das überprüfen :o


Danke auf jedenfall schonmal für eure Antworten!
 
pasta_hansel

pasta_hansel

Dabei seit
05.08.2014
Beiträge
2.245
Ort
Im Bergischen
Schwer zu beurteilen, da du weder richtig ausgepackt hast, noch den Inhalt kontrolliert hast.
Jetzt kann natürlich sein:

- Verkäufer hat die Uhr schon defekt verschickt
- Auf dem Hintransport ist der Schaden aufgetreten
- Auf dem Rücktransport ist was passiert
- Du hast dummerweise den Schaden unbewusst verursacht

Da du den Inhalt auch nicht kontrolliert hast, wird es dir unmöglich sein, irgendeinen der Sachverhalte zu belegen... Beiß in den sauren Apfel und einige dich mit dem Händler!
(Ich vermute mal, es ist ein Händler wg. Rücksendung?)

Wird dich vermutlich nicht umbringen und eine Lehre sein für die Zukunft... Auch wenn‘s mir leid für dich tut.
 
JungrHans1861

JungrHans1861

Themenstarter
Dabei seit
28.07.2018
Beiträge
151
Ort
Garching bei München
@pasta_hansel Ja das war ziemlich doof von mir.
Ich denke auch, dass der Verkäufer mir eine defekte Uhr unterschieben wollte.
Ja es ist ein Uhrenladen aus Berlin.

Wahrscheinlich wäre es das schlauste mit die Uhr wieder zuschicken zu lassen und von einem befreundeten Uhrmacher reparieren zu lassen, da der Verköufer mir bestimmt eine möglichst teure reparatur rechnung schicken wird.
 
ticktack85

ticktack85

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
823
Paypal-Fall öffnen. Sendungsnummer hinterlegen. Abwarten. Gutschrift genießen. Paypal interessiert 0 was im Paket war. Ich habe diesen Fall bereits selbst durch. 2x... Ein al davon war das Paket leer als ich es geöffnet habe und ich habs ohne Absprache zurück geschickt. Als keine Rückmeldung kam vom Verkäufer, hab ich den Fall eröffnet. Der VK gab an, dass er ein leeres Paket bekommen habe (stimmte auch). Ich habs abgestritten und ein paar Tage später war mein Geld zurück. Paypal verweist höchstens auf zivilrechtliche Ansprüche. Das ist aber nicht deren Aufgabe.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
14.848
Ort
Bayern
Der Verkäufer wird halt zurecht sauer sein. Ware kaufen und dann nicht leisten können weil daheim irgendwas umgefallen ist. Ich würde mit dem Verkäufer telefonieren und im persönlichen Gespräch versuchen, eine gangbare Lösung zu finden. Schlage zB vor, ihm eine Pauschale für Porto und Ärger zu erstatten. Vielleicht lässt er sich darauf ein.

Gruß
Helmut
 
JungrHans1861

JungrHans1861

Themenstarter
Dabei seit
28.07.2018
Beiträge
151
Ort
Garching bei München
Ich denke Ihr habt beide Recht.

Ich werde so bald wie möglich mit dem Verkäufer telefonieren und versuchen mich mit ihm zu einigen.
Falls er aber komplett uneinsichrig ist werde Ich das mit dem Paypal fall versuchen.

Ein befreundeter Uhrmacher schätzt, dass er den beschriebenen schaden wahrscheinlich relativ günstog beheben könnte
Das valjoux 7733 ist ja kein gerade seltenes werk

Danke euch vielmals für die schnellen Antworten!
Ich fühle mich schon etwas sicherer jetzt :)
 
volkerjoschi

volkerjoschi

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
3.152
Ort
Bremen
Ich denke Ihr habt beide Recht.

Ich werde so bald wie möglich mit dem Verkäufer telefonieren und versuchen mich mit ihm zu einigen.
Falls er aber komplett uneinsichrig ist werde Ich das mit dem Paypal fall versuchen.

Ein befreundeter Uhrmacher schätzt, dass er den beschriebenen schaden wahrscheinlich relativ günstog beheben könnte
Das valjoux 7733 ist ja kein gerade seltenes werk

Danke euch vielmals für die schnellen Antworten!
Ich fühle mich schon etwas sicherer jetzt :)
Warum nicht erstmal abwarten, wie hoch die Reperaturkosten sind.
Du hast dich falsch verhalten, also buche es als Lehrgeld, auch wenn es dich ärgert.
 
JungrHans1861

JungrHans1861

Themenstarter
Dabei seit
28.07.2018
Beiträge
151
Ort
Garching bei München
@volkerjoschi Ich werde natürlich seinen Kostenvoranschlag abwarten, im bestenfall kann er mir den am Telefon schon machen. Meine einzige Angst ist, dass er mir eine Rechnung die einer vollrevision gleichkommt senden wird.

@PAM127 Ja wirklich ungünstiges Timing. Mir wäre es auch lieber die Uhr statt dem Auto zu bezahlen :/
 
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
13.796
Ort
Wien
Kann stimmen oder auch nicht , was der Verkäufer Dir jetzt erzählt um vielleicht noch Profit aus dem entstandenem Geschäft oder auch nicht entstandenem.
Mach es Dir leicht und vordere die Uhr, überweise nocheinmal den Versand.
Verticke die Uhr selber weiter, sonst sehe ich wirklich ziemlich schwarz für Dich, Geld und Uhr weg:hmm:
 
raibeu

raibeu

Dabei seit
28.09.2014
Beiträge
56
Wieso sagst du im Titel „Verkäufer Abzocke“? Der einzige, der hier ein Problem verursacht hat, bist du. Ich wäre als Verkäufer auch „not amused“, wenn ein Käufer so knapp auf Kante näht, dass eine Autoreparatur schon alles aus den Fugen reißt.

Lass die Uhr bzw. den Schaden von ihm regeln, trag die Reparaturkosten und lass ihm die Uhr. Stand jetzt muss man ja davon ausgehen, dass die Uhr heil bei dir angekommen ist und nun defekt beim Käufer zurück ist. Hast du irgendeinen Beweis, dass der Defekt vorher schon da war?
 
ticktack85

ticktack85

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
823
Was soll denn der Wind? Wenn es ein Händler ist, dann hat der Käufer ohnehin ein Rückgaberecht. Der Grund ist doch total Wurscht! Der Händler/Verkäufer wäre in der Beweispflicht. Ich würde da gar nicht lange fackeln und mein Geld zurück verlangen. Das Rückgaberecht schützt den Käufer in diesem Fall sogar vor finanzieller Not.
Wenn der VK sich jetzt querstellt, weil die Uhr angeblich defekt sei, Paypal hinzuziehen.
 
JungrHans1861

JungrHans1861

Themenstarter
Dabei seit
28.07.2018
Beiträge
151
Ort
Garching bei München
Ich stimme euch allen zu, das Ich der Idiot huer bin und der Verkäufer absolut im Recht ist, dass Ich ein idiot bin aber Ich sehe es nicht ein, einen Schaden, den ich nicht verursacht habe, zu bezahlen.

Leider habe Ich keinerleih Bilder gemachr und die Uhr ja woe gesagt auch garnicht in die Hand genommen um siw zu prüfen und kann daher auch nichts nachweisen..

Ich warte erstmal den Kostenvoranschlag ab bevor Ich iegendwas unternehme, Hoffentlich erreiche Ich den verkäufer am Telefon.
Wenn er einen realistischen Vorschlsg macht, werde Ich die reperatue natürlich übernehmen. Ein bisschwn entschädigungsgeld für die umstände hatte Ich ihm in meiner Rücksendungsanfrage bwreits versprochen

Ps. Die Autoreperatur war wesentlich teurer, als die Werkstatt vorweg vermutet hatte. Musste fast 1700 statt der vermuteten 120€ zahlen :/
 
JungrHans1861

JungrHans1861

Themenstarter
Dabei seit
28.07.2018
Beiträge
151
Ort
Garching bei München
Da habe Ich mir gerade selbst wiedersprochen,

Was ich mit der ersten aussage meinte, ist dass Ich nicht einsehen würde jetzt sehe viel geld für die Reperatur einer Uhr, die Ich nie berührt habe, zu Bezahlen.
Wenn sie die Kosten aber eher auf höhe eins enrschäsigungsgeld belaufen würde Ich ihm diese natürlich bezahlen.

Ich bin ja wie gesagt der schuldtragende bei der ganzen Sache
 
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
5.358
Ort
Niedersachsen
(...)
Nun habe Ich die Uhr zurück geschickt und der Verkäufer behauptet, dass Ich die Krone samt welle aus der Uhr gerissen hätte und dass Ich deshalb keine volle Rückstattung erhalte, sondern er die Uhr zu einem anderem Uhrmacher brigt um sie zu reparieren und mir dann die kosten zu berechnen.

(...)
Nun, das ist die Behauptung der einen Seite; Du hast Deine Unschuld verspielt, indem Du die Uhr aufgemacht hattest, anstatt das Paket ungeöffnet Retoure zu schicken. Somit bist Du auch im "Spiel", vielleicht sogar in der Pflicht

Es handelt sich um ein lösbares Problem, aber ich finde das Wort "Abzocke" im Titel ziemlich hart, und vielleicht auch ungerecht; vielleicht hat die Uhr durch den Transport einen Schaden bekommen ... wer weiß.
Einen neutralen Titel wie "Hilfe, Problem mit Retoure bzw. Verkäufer ..." fände ich angemessen, zumal noch nichts entschieden ist.

Gruß, Bert
 
JungrHans1861

JungrHans1861

Themenstarter
Dabei seit
28.07.2018
Beiträge
151
Ort
Garching bei München
Entschuldigt bitte, Ihr habt rexhr und Ich habe den Titel geändert.
Den habe Ich wohl etwas voreilig ausgesucht

Danke euch allen für die vielen Antworten und dafür, dass sich "vertreter" beider Seiten geäußert haben.

Ich werde euch auf dem laufenden Halten, wie das telefonat mit dem Verkäufer läuft und wie wir uns einig werden
 
Thema:

Hilfe, zurückgeschickte Uhr als defekt gemeldet - was tun?

Hilfe, zurückgeschickte Uhr als defekt gemeldet - was tun? - Ähnliche Themen

  • Weiße Flecken am Edelstahl Boden, Hilfe!

    Weiße Flecken am Edelstahl Boden, Hilfe!: Hallo zusammen, ich wollte zunächst eigentlich nur den Uhrendeckel abbauen, da ich einen Fussel unterm Glas gesehen habe der mir zuvor nicht...
  • Hilfe bei der Identifizierung einer Damenuhr aus Ost-Deutschland vor 1950

    Hilfe bei der Identifizierung einer Damenuhr aus Ost-Deutschland vor 1950: Hallo an Alle! Eine Freundin hat mir diese Uhr geschickt. Kann mir jemand dabei helfen sie zu identifizieren? Es gehörte ihrer Oma und stammt...
  • Vorstellung und Hilfe bei Identifizierung einer OMEGA

    Vorstellung und Hilfe bei Identifizierung einer OMEGA: Liebe Uhrenfreunde, nachdem ich jahrelang keine Uhr mehr getragen habe, bin ich vor kurzem dann doch dem Thema verfallen. Und habe mir eine neue...
  • Hilfe bei Identifizierung einer Seiko Bell-Matic

    Hilfe bei Identifizierung einer Seiko Bell-Matic: Hallo liebe Uhrenkenner, ich bin noch neu in der Materie des Sammelns von Vintage Uhren. Seit einiger Zeit bin ich stolzer Besitzer einer Seiko...
  • Tissot Vintage Uhr_ allgemeine Frage_bitte um Hilfe

    Tissot Vintage Uhr_ allgemeine Frage_bitte um Hilfe: Hallo, liebe Vintage Freunde. habe diese tolle Uhr gekauft. die Uhr hat lt meiner Suche ein Kaliber 2580 was dem Omega 1480/91 entspricht. die Uhr...
  • Ähnliche Themen

    Oben