Hilfe zur Casio G-Shock

Diskutiere Hilfe zur Casio G-Shock im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, kann mir jemand sagen, wo CASIO Uhren gefertigt werden? Bei meiner alten CASIO G-Shock stand hinten "made in korea" - nun habe ich...
T

techred

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2007
Beiträge
79
Hallo,

kann mir jemand sagen, wo CASIO Uhren gefertigt werden?
Bei meiner alten CASIO G-Shock stand hinten "made in korea" - nun habe ich diese Uhr verschenkt und habe mir beim gleichen Händler (USA) wieder die gleiche Uhr bestellt - nun steht aber hinten "made in china".
Grmpf, ich wollte eigentlich keine China-Produkte unterstützen, werden CASIO Uhren jetzt alle in China produziert oder ist das evtl. sogar ne Fälschung?

viele Grüße,
Jens
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.150
Ort
Ostfriesland
Kauf mal eine Sony-Kamera, ein Gerät von Yamaha/Pioneer, Kenwood, oder Computer von Apple/Microsoft/Medion/Yakumo etc. Da wirst Du Dich wundern. Steht zumeist "Assembled in China" drauf. Eine Casio zu fälschen lohnt sich nicht, weil eh nur die Stammfirma in Japan sitzt, die meisten Teile aber ohnehin in anderen Teilen Asiens hergestellt werden. Im übrigen ist die Marke "made in china" heute schon kein Manko mehr. Die meisten Elektronikartikel werden zumindest in China zusammengesetzt, wenn nicht gar komplett hergestellt. Wenn hier über die Qualität von chinesischen Mechanikwerken hergezogen wird, dann nur, weil diese - noch - minderwertigen Werke in vermeintlichen Protzuhren verbaut werden. Es wird nicht lange dauern, dann wird Seiko seine Werke dort bauen lassen (wenn sie es nicht schon längst tun).

Grüße

Axel
 
T

techred

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2007
Beiträge
79
Danke für die Antwort - die Uhr, eine DW6900, gibt es hier in Deutschland eben nicht mehr zu kaufen, sonst hätte ich ja nicht in den USA bestellt.
Das mit der Fälschung glaube ich inzwischen auch nicht mehr, habe doch noch die Anleitung in der Verpackung gefunden und da steht "printed in china", also wohl ganz legal hergestellt.
Werd sie trotzdem loswerden ... zwischen China und Korea besteht für mich eben noch ein Unterschied.

beste Grüße,
Jens
 
T

Tomalak

Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
14
Ort
Offenbach
Zuerste waren es die Japaner, dann die Koreaner die als "Billigasiaten" galten, das hat sich ja nun alles ins Gegenteil verkehrt. Und besser eine Casio made in china, als irgendwas obskures made in germany.
 
Thema:

Hilfe zur Casio G-Shock

Hilfe zur Casio G-Shock - Ähnliche Themen

[Verkauf-Tausch]

Casio G Shock GX56 BB-1ER

[Verkauf-Tausch] Casio G Shock GX56 BB-1ER: Hallo, dass übliche zuerst. Ich bin Privatverkäufer, kein Händler, und selbstverständlich Eigentümer der angebotenen Uhr! Zum Angebot: Es...
[Verkauf-Tausch] Casio G-Shock DW-6300 FROGMAN mit "neuer" Lünette: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Casio G-Shock DW-6300 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
[Erledigt] Casio G-Shock Frogman Royal Navy GWF-A1000RN-8AER: Moin, ich verkaufe als Privatperson die G-Shock Frogman in der limitierten Variante der Royal Navy. Ich habe die Uhr im Mai 2021 direkt bei Casio...
[Erledigt] Casio G-Shock GMW-B5000GD-1ER schwarz: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Casio G-Shock GMW-B5000GD-1ER Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
[Verkauf] Casio G-Shock GBD-H1000: Liebe Uhrenfreunde, Ich biete Euch hier eine Casio G-Shock GBD-H1000 in neuwertigem Zustand an. Die Uhr wurde von mir noch nie für ihre...
Oben