Uhrenbestimmung Hilfe :) wer kennt die Alma Automatic

Diskutiere Hilfe :) wer kennt die Alma Automatic im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo zusammen :) Ich hab heute eine Uhr der Marke Alma geschenkt bekommen. Aus Interesse habe ich den Deckel mal abgeschraubt und etwas...
J

JohnWick

Themenstarter
Dabei seit
18.02.2020
Beiträge
3
Hallo zusammen :)

Ich hab heute eine Uhr der Marke Alma geschenkt bekommen.
Aus Interesse habe ich den Deckel mal abgeschraubt und etwas gegoogelt.
Das Werk von (DuRoWe) Duromat ist soweit ich lesen konnte aus dem Jahr 1954-1957?
Hat jemand da draußen mehr wissen was die Marke Alma und Duromat betrifft.
Ich würde gerne mehr wissen über die Uhr erfahren!
Wie alt sie wirklich ist und woher die Marke stammt.
Vielen Dank im Voraus an alle :)
 

Anhänge

  • B82F5521-516E-4B8E-83E1-4704CD50F26A.jpeg
    B82F5521-516E-4B8E-83E1-4704CD50F26A.jpeg
    201 KB · Aufrufe: 12
  • 60549247-8C02-467B-BE3B-6A43036B3ADB.jpeg
    60549247-8C02-467B-BE3B-6A43036B3ADB.jpeg
    477,2 KB · Aufrufe: 10
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
5.076
Guten Abend, da kann Dir geholfen werden ;-)
Mikrolisk - The horological trade mark index
Gib Alma ein, dürfte zu Alois Leidl, München führen, registriert Okt 1955
Gehäuse in Kissenform mit sehr wenig Abrieb; altersmäßig hast Du sie ja schon eingegrenzt.
Grüsse Christoph

PS Ein bißchen zu langsam :-(
 
J

JohnWick

Themenstarter
Dabei seit
18.02.2020
Beiträge
3
Vielen Dank an alle! Vielleicht weiß noch jemand was die Gravur hinter dem Deckel bedeutet?
44/60 ? Gab es die nur 60 mal?
AR. K. Gl. Viertr? 770?
Dreieck Symbol 1073KR?

Und am Horn steht 1056? Oder 105b

Was bedeutet das eingestanzte RP

Vielen Dank wieder im Voraus :)
 

Anhänge

  • 8DF6F9A7-5461-470D-AA04-D8E9174116C8.jpeg
    8DF6F9A7-5461-470D-AA04-D8E9174116C8.jpeg
    184,7 KB · Aufrufe: 8
  • DA238C68-7BFC-4248-BFE7-8B75DA913246.jpeg
    DA238C68-7BFC-4248-BFE7-8B75DA913246.jpeg
    204 KB · Aufrufe: 9
  • D62BE669-D495-4B19-ACBD-D9EC4D8A4335.jpeg
    D62BE669-D495-4B19-ACBD-D9EC4D8A4335.jpeg
    318,5 KB · Aufrufe: 10
  • 4DCCF1D7-C412-4065-8349-0EAB609B428A.jpeg
    4DCCF1D7-C412-4065-8349-0EAB609B428A.jpeg
    197,4 KB · Aufrufe: 7
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
19.146
Ort
Braunschweig
RP ist / war ein Gehäuse-Hersteller.
Das Gehäuse stammt vom Hersteller RP, Richard Pfisterer Gehäusehersteller; Pforzheim
Das Gehäuse meiner Junghans.....

1630143810636.jpeg


Die anderen Buchstaben und Zahlen sind nach meiner Einschätzung nach Zeichen von Uhrmachern die mal die Uhr / das Werk in der Mache (Revi) hatten.
Damals haben oft die Uhrmacher ihre Zeichen dort hinterlassen, damit der nächste Uhrmacher weiß wann die letzte Revi war, und wer das war.
 
Zuletzt bearbeitet:
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
19.146
Ort
Braunschweig
Zusätzlicher Hinweis:



Das Patent 17.5.1955, Richard Pfisterer. US 2708338A
Teilauszug:
Erfindungsgemäß ist das Uhrengehäuse auf seiner Rückseite mit einer Ringverlängerung mit Außengewinde versehen, auf die nach dem Anordnen des Packungsrings in dem vertieften Abschnitt mit vergrößertem Durchmesser und nachdem der mit einem ringförmigen Außenflansch versehene Deckel gelegt wurde Auf dem Packungsring ist ein Befestigungsring angeschraubt, der zu diesem Zweck mit einem Innengewindeabschnitt versehen ist und der mit einem sich nach innen erstreckenden Ringflansch gegen die Unterseite des ringförmigen Außenflansches der Abdeckung drückt, wodurch ein kugelförmiger Außenflansch gegen diese Packung gedrückt wird Ring.
Eine weitere Verbesserung der Erfindung besteht in dem Merkmal, dass der ringförmige Außenflansch der Abdeckung mit einem vorspringenden Abschnitt versehen ist, durch den er in eine Aussparung eingreift, die in der Innenwand der vorgenannten ringförmigen Verlängerung des Uhrengehäuses vorgesehen ist, so dass Beim Verschrauben der Befestigungsspule auf die ringförmige Verlängerung des Uhrengehäuses kann es nicht zu einer Verschiebung des Deckels und einer Beschädigung des Packungsrings kommen.

https://patentimages.storage.googleapis.com/b7/cd/8c/029953b7847099/US2708338-drawings-page-1.png

Prioritätsdatum 23. 09. 1940
Veröffentlichungsdatum 31. 01. 1942

Die Gehäuse sollen bis 4 Bar wasserdicht gewesen sein.
 
J

JohnWick

Themenstarter
Dabei seit
18.02.2020
Beiträge
3
Zusätzlicher Hinweis:



Das Patent 17.5.1955, Richard Pfisterer. US 2708338A
Teilauszug:
Erfindungsgemäß ist das Uhrengehäuse auf seiner Rückseite mit einer Ringverlängerung mit Außengewinde versehen, auf die nach dem Anordnen des Packungsrings in dem vertieften Abschnitt mit vergrößertem Durchmesser und nachdem der mit einem ringförmigen Außenflansch versehene Deckel gelegt wurde Auf dem Packungsring ist ein Befestigungsring angeschraubt, der zu diesem Zweck mit einem Innengewindeabschnitt versehen ist und der mit einem sich nach innen erstreckenden Ringflansch gegen die Unterseite des ringförmigen Außenflansches der Abdeckung drückt, wodurch ein kugelförmiger Außenflansch gegen diese Packung gedrückt wird Ring.
Eine weitere Verbesserung der Erfindung besteht in dem Merkmal, dass der ringförmige Außenflansch der Abdeckung mit einem vorspringenden Abschnitt versehen ist, durch den er in eine Aussparung eingreift, die in der Innenwand der vorgenannten ringförmigen Verlängerung des Uhrengehäuses vorgesehen ist, so dass Beim Verschrauben der Befestigungsspule auf die ringförmige Verlängerung des Uhrengehäuses kann es nicht zu einer Verschiebung des Deckels und einer Beschädigung des Packungsrings kommen.

https://patentimages.storage.googleapis.com/b7/cd/8c/029953b7847099/US2708338-drawings-page-1.png

Prioritätsdatum 23. 09. 1940
Veröffentlichungsdatum 31. 01. 1942

Die Gehäuse sollen bis 4 Bar wasserdicht gewesen sein.


Wow! Vielen Dank für die Infos. Das ist wirklich interessant für mich da es meine erste vintage Uhr ist :)
 
F

Flohmarkthoffi

Dabei seit
06.03.2021
Beiträge
861
Bei soviel behördlichem Patentkauderwelsch surrt einem der Kopf...........
 
Thema:

Hilfe :) wer kennt die Alma Automatic

Hilfe :) wer kennt die Alma Automatic - Ähnliche Themen

Cliwal Watch - Skin Diver mit Radium ZB: Hallo liebe Vintage-Freunde Wollte Euch mal meine Cliwal Watch 36mm Skin Diver Taucheruhr zeigen :ok: Diese recht frühe Taucheruhr wurde in der...
Omega Taschenuhr-Wer kennt sich aus?: Moin zusammen, ich bräuchte bitte etwas hilfe🧐 Heute habe ich eine wunderbare Omega Taschenuhr von meinem Schwiegervater geschenkt bekommen.🎁🤩...
Uhrenbestimmung

Bucherer Vintage Automatic

Uhrenbestimmung Bucherer Vintage Automatic: Ich würde mich freuen, wenn sich hier ein paar User finden die mir weiterhelfen können zu einer Uhrenbestimmung . Kurz zur Information ich habe...
Mehrere erste Male zugleich: mit meiner NOMOS Ludwig 38 (Ref. 237) in Emailleweiss: Puh… das war ein langer Weg. Deshalb leider auch viel Text. Wer nur was zur Uhr selbst ohne viel Background-Story lesen möchte, scrollt zu Punkt...
Die Beinahe-Manufaktu(h)r oder Union Glashütte 1893 Johannes Dürrstein Edition Gangreserve, Ref. D007.456.16.017.00: Werte Mitforenten, wieder einmal sind 3 Monate mit einer Uhr vergangen und es wird Zeit für die Vorstellung meiner zweiten Uhr aus Glashütte. In...
Oben