Uhrenbestimmung Hilfe! Was habe ich hier? Wunderschönes Werk, aber welches?

Diskutiere Hilfe! Was habe ich hier? Wunderschönes Werk, aber welches? im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo zusammen, aus einer Grabbelkiste vom Flohmarkt habe ich am Wochenende u.a. dieses tolle kleine Ührchen entdeckt, mit klappbaren...

Ben24

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
21.10.2010
Beiträge
245
Ort
im Ländle
Hallo zusammen,

aus einer Grabbelkiste vom Flohmarkt habe ich am Wochenende u.a. dieses tolle kleine Ührchen entdeckt, mit klappbaren Rückdeckel und einem wunderschön verziertem Werk, aber welches ist das? Ich kann nur Swiss Made 15 Jewels erkennen und ein Logo das aussieht wie ein Rädchen mit zwei Flügel, unter der Unruh ist meine ich ein Stern zu erkennen...

Wäre super wenn jemand mehr weiß!!!!


Ich bedanke mich bei euch.


Ben
 

Anhänge

  • DSCN0498.jpg
    DSCN0498.jpg
    730,9 KB · Aufrufe: 79

Bienenreiter

Dabei seit
03.05.2012
Beiträge
857
Hatte mal ein DOXA Taschenuhrenwerk was eine gewisse Ähnlichkeit hatte. Zeig die Uhr doch mal von vorne und gib den Werksdurchmesser einmal an.
 

Ben24

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
21.10.2010
Beiträge
245
Ort
im Ländle
Danke für die Antworten, von vorne habe ich kein Bild gemacht, da es unbeschriftet ist und goldene Zeiger hat wie in ganz alten Taschenuhren und eine kleine Sekunde mehr nicht und römische Ziffern...
 

ducjb

Dabei seit
11.11.2011
Beiträge
767
Ort
voll inne Bazi-Pampa: Aufkirchen zu Oberding, bei
Hallo Ben,

für mich sieht die Punze eher nach Rotary aus ...
Ein größeres/schärferes Bild würde hier sicherlich weiterhelfen.
Auch wegen des Sterns unter der Unruh.

Der Durchmesser wäre vielleicht auch nicht schlecht, denn nach Taschenuhrwerk sieht das nicht aus. Außer, das Band wäre 2 Finger breit :-)

Viele Grüße
Jörg
 

JackDaniels83

Dabei seit
07.07.2015
Beiträge
3.016
Ort
Großherzogtum Baden
Unruhkloben, Sperrkegel und Schraubenpositionen sehen dem AS 554 sehr ähnlich. Vielleicht gibt es davon auch eine Version mit deinen Brückenformen. Die Angabe des Werkdurchmesser würde helfen es genauer zu bestimmen, ebenso wie die ZB-Ansicht bei demontiertem ZB.
 

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
6.050
Ort
Eurasburg
Für mich sieht das auch eher nach Rotary aus. Die geflügelten Räder wurden von vielen Herstellern genutzt. Die oben gezeigte Form der Flügel sieht aber recht eindeutig nach Rotary aus.

Gruß

Badener
 
Thema:

Hilfe! Was habe ich hier? Wunderschönes Werk, aber welches?

Hilfe! Was habe ich hier? Wunderschönes Werk, aber welches? - Ähnliche Themen

Omega 1957 Trilogy Speedmaster 60th Anniversary Ref. 311.10.39.30.01.001: Liebe Uhrenfreunde Ist das tatsächlich die erste hier vorgestellte Speedmaster 60th Anniversary? Dann will ich mir Mühe geben und ausnahmsweise...
Uhrenbestimmung Uralte KENT - Bitte um Hilfe: Welches Werk ist das?: Guten Abend liebe Vintage-Fans! Ich bitte um Hilfe: Kann mir jemand sagen, um welches Werk es sich hierbei handelt: Oben rechts steht...
Ugr-(Werk-)Bestimmung - Demieux: Hallo liebe Vintage-Freunde, ich habe hier ein Rätsel vor mir. Eine Uhr der Marke "Demieux" (zu der Marke habe ich gar nichts gefunden, weder bei...
Uhrenbestimmung Mathi Luxe mit unbekanntem 15steinigem Werk: Guten Morgen Kaliberbegeisterte, ich brauche ein weiteres Mal Hilfe bei der Werksbestimmung. "Mathi Luxe" steht auf dem ZB, dazu noch Swiss...
Eiscafé oder Nudelgericht? Nein, Uhr! Meine Titoni Heritage Two-Tone und eine kleine Firmengeschichte: Titoni - das klingt eher nach der italienischen Eisdiele bei mir um die Ecke, oder nach einer Pasta-Spezialität auf der Speisekarte meines...
Oben