Hilfe! Uhr verliert extrem Zeit

Diskutiere Hilfe! Uhr verliert extrem Zeit im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo zusammen, Ich hab mir vor Ca. Einem Monat eine Oris big crown Pro Pilot date mit Automatischem Aufzug, Oris 751, Basis SW 220-1 Werk...

Frank9991

Themenstarter
Dabei seit
26.12.2017
Beiträge
7
Hallo zusammen,
Ich hab mir vor Ca. Einem Monat eine Oris big crown Pro Pilot date mit Automatischem Aufzug, Oris 751, Basis SW 220-1 Werk gekauft. Mit der Uhr bin ich soweit sehr zufrieden, ich trage sie täglich Ca. 12-15h und lege sie nur zum schlafen ab. sie hält die Zeit auch sehr gut bis auf eine Ausnahme. Wenn ich die Uhr nachts ablege, mit dem ziffernblatt waagerecht auf den tisch, verliert die Uhr extrem viel Zeit oder bleibt sogar kurzzeitig stehen (kann es nicht wirklich nachvollziehen, weil es nachts geschieht). Am Morgen läuft sie zwar aber hat wie gesagt Ca. 4-5h verloren. Wenn ich die Uhr jedoch mit z.b. der Krone nach oben lege oder mit dem gehäuseboden waagerecht auf den tisch, hält sie die Zeit ohne Probleme über die Nacht. Das Problem mit Zeitverlust bei ziffernblatt nach unten auf den tisch, tritt auch erst seit Ca. Eine Woche auf. Als ich die Uhr neu gekauft habe also in der ersten Woche, ging auch das ohne, das sie Zeit verliert.

Vielleicht könntt ihr mir ja weiterhelfen, bevor ich sie zu Reparatur schicke, Garantie ist ja noch vorhanden.

Vielen dank schon mal und mit besten Grüssen

Frank
 

Yoshi-M

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
457
Hallo Frank,

ich würde auf die Datumschaltung tippen, dass hier etwas nicht so funktioniert wie es sollte.

Kannst ja mal beobachten, wie die Uhr sich beim schalten des Datums verhält.
Das Datum hast du nicht aus versehen einmal manuell eingestellt, während die Uhr mit dem Schaltvorgang
beschäftigt war?
(Grob gesagt zwischen 9 Uhr abends und 3 Uhr früh?)

So oder so denke ich muss die Uhr bei solchem Verhalten, dass sie über Nacht 5 Stunden verliert, repariert werden.
Ich wüsste nicht, wie sich ein solcher Fehler von alleine wieder beheben soll.
 

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
4.670
Guten Morgen, wenn Garantie drauf ist, auf jeden Fall zur Überprüfung geben.
Hatte das vor langer Zeit auch an einer Oris, daß sie tagsüber gut lief und nach dem Ablegen bei Nacht stehenblieb. War Garantiesache und wurde behoben.
Grüsse Christoph
 

Dornwittchen

Dabei seit
03.02.2017
Beiträge
66
Das Problem mit Zeitverlust bei ziffernblatt nach unten auf den tisch, tritt auch erst seit Ca. Eine Woche auf.

Also ungefähr seit Anfang März oder anders gesagt: Nach der manuellen Schaltung vom 28. (bzw. angezeigt 29.) auf den 01.

Ich vermute hier ebenfalls einen Zusammenhang, aber helfen kann dir hier keiner. Wie soll das gehen? Schüttel die Uhr drei mal und halte sie dabei in einem 32,7° Winkel zum Sternbild des Orion? Oder willst du sie gar selbst aufmachen und reparieren?

Deswegen der Tipp, der sich in allen Posts wieder finden wird:

Lass sie überprüfen. Idealerweise dort, wo du sie gekauft hast, denn wenn das ein Garantiefall ist, können die dir direkt weiterhelfen. Alternativ bei einem Uhrmacher, der dann aber logischerweise nichts auf Garantie von Oris repariert, sondern seine Arbeit gerne von dir direkt entlohnt bekommen möchte.

Gruß
 

corsafreak2001

Dabei seit
25.08.2008
Beiträge
2.272
wir haben zwei Uhren mit diesem Werk in der Familie; bei beiden Uhr das selbe Problem: Beide blieben öfters morgens nach dem nächtlichen Ablegen stehen. Auch bei allen meinen bisherigen "günstigeren" mechanischen Uhren trat das Problem hin und wieder auf.

Auf der Zeitwaage fiel dem Konzi nichts besonderes auf.

Garantie wurde verweigert. Oft sagen die, dass man die Uhr zu wenig trägt......sodass die Gangreserve nicht gut genug aufgebaut werden kann, was aber bei einer Tragezeit von etwa 12 h/Day irgendwie nicht stimmen kann.

Bei einer anderen Uhr die ich seit knapp einem Jahr besitze trat das Problem noch nie auf (ich sage jetzt lieber mal keine Marke).

Geh zum Konzi und hoff auf Garantie.....
 
Zuletzt bearbeitet:

dwarffrog

Dabei seit
17.08.2016
Beiträge
281
Ort
FFM
Hallo Frank,

die Uhr ist nicht mal zufällig 'abgerutscht' und auf den Boden gefallen? ... oder sonst wie einen Schlag erhalten?

Der offensichtliche Fakt, dass die abgelegte Uhr mit Zifferblatt unten den starken Nachgang, bzw. das sporadische Stehenbleiben aufweist,
könnte auf einen Defekt am zifferblattseitigen Unruhzapfen, oder auf ein trockenes, defektes oder anderweitig schwergängiges Lager
hinweisen ...

Wenn Du Dir allerdings keinerlei Schuld bewusst bist, sollte das jedenfalls ein Garantiefall sein! Denn das ist nicht normal ... Hinweise auf
'zu wenig Aufzugsreserve aufgebaut' würde ich nicht gelten lassen! :???:

Beste Grüße

Harald
 

Frank9991

Themenstarter
Dabei seit
26.12.2017
Beiträge
7
Hallo, danke für euer feedback! Also die datumsumstellung habe ich im "sicheren Zeitfenster" durchgeführt, daran sollte es nicht liegen, auch ist mir die Uhr nicht heruntergefollen und angestossen habe ich sie auch nirgendwo. Werde die Uhr natürlich zu einem Oris Partner zur Überprüfung hinschicken. Habe auch schon einen Deutschen Oris servicepartner angeschrieben.

Hat mich einfach interessiert ob solche "Probleme" bekannt sind bei Uhren dieser Marke oder genanntem Uhrwerk. Dumm gelaufen das es passiert ist aber Garantieanspruch ist ja vorhanden. Ich danke euch für eure antworten.

Viele Grüsse
 
Thema:

Hilfe! Uhr verliert extrem Zeit

Hilfe! Uhr verliert extrem Zeit - Ähnliche Themen

Newbie mit neuer Uhr: Hallo, seit einiger Zeit besuche ich dieses Forum und habe einige wertvolle Tipps gefunden, die mir bei meinem kürzlichen Uhrenkauf sehr geholfen...
Steinhart Nav.B-Chrono 42 Classic A-Type blau: In der ersten Zeit, bevor ich gelernt habe mit dem Uhren Virus umzugehen, habe ich einige spontan Käufe getätigt. Die wurden dann ein paar Tage...
Nomos Tangente Ref. 101 - alte Liebe rostet nicht: Werte Foristi, heute möchte ich euch eine Uhr vorstellen, deren Vorstellung längst überfällig ist. Die Uhr, um die es geht, hätte es eigentlich...
Eine günstige Modeuhr als Wendepunkt im (Uhren-) Leben - Neff Flava XL Surf: Hallo an alle und willkommen zu meiner ersten Uhrenvorstellung. Vorab kurz zu mir: seit ein paar Jahren bin ich stiller Mitleser im Uhrforum, seit...
Meine Erste Uhr - die Kleine aus dem Orient (Orient UG0Q004B): Liebes Forum, ich habe sie. Meine erste eigene Uhr. So ganz stimmt das ehrlich gesagt nicht - zur Erstkommunion erhielt ich eine Baby G ;) Meine...
Oben