Hilfe für Identifikation gesucht: ältere Dugena

Diskutiere Hilfe für Identifikation gesucht: ältere Dugena im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Falls meine Entscheidung, dieses Ersuchen hier im Café einzustellen, nicht ganz korrekt sein sollte, dann bitte gerne verschieben! Vor kurzem...
G

Gast52069

Gast
Falls meine Entscheidung, dieses Ersuchen hier im Café einzustellen, nicht ganz korrekt sein sollte, dann bitte gerne verschieben!

Vor kurzem erwarb ich diese ältere Dugena Automatic mit Gangreserveanzeige bei 6 Uhr und einer 2. Zeitzone bei 12 Uhr.
Das Werk ist ein Soprod 9035, bestehend aus dem Basiskaliber ETA 2892A2 mit einem entsprechenden Modul von Soprod.
20201227_171700.jpg

20201227_171811.jpg

20210103_145748.jpg


20210110_210143.jpg

20210110_210241.jpg

(Fotos des Moduls von Ranfft)
Die Uhr wurde wohl schon mal auseinandergebaut und teilweise falsch wieder zusammengesetzt. Dabei wurde wohl auch vergessen, den Stopphebel wieder einzubauen. Anfängerfehler? Das oberste Zahnrad für die Gangreserveanzeige und der darunter liegende Zahnradkranz wurden beim Zahnrad für die 2. Zeitzone verbastelt :hmm:
Der Verkäufer inserierte die Uhr mit defekter Gangreserveanzeige. Kein Wunder!
Dazu wurden auf die Räder für die beiden Anzeigen kleine Flitterblättchen gelegt, was eigentlich unnötig ist, da der gesamte Modulaufbau exakt plan abschliessend unter dem ZB liegt.
Dadurch lag der geschwungene Hebel für die
Betätigung der Sperrfeder für die Gangreserveanzeige beim Zeigerstellen darüber oder darunter hinweg. So klebte ein kleines Plättchen darauf, um den Hebel nach unten zu drücken.
Zudem waren die Zeiger völlig falsch gesetzt.
Eine einzige Bastelei! Ein Wunder, dass das Basiswerk davon nichts abbekommen hat und nach meiner Überholung sehr gut läuft.

A propos Zeiger, diese sind tatsächlich poliert und thermisch gebläut. Sowas findet man bei Dugena nicht mehr!

Doch jetzt mein eigentliches Anliegen:
Kennt jemand diese Referenz und den etwaigen Herstellungszeitraum?

Soweit ich weiss, wird dieses Modul heute überwiegend nur von Otto Schlund und Baume et Mercier verbaut.

Ich konnte über diese Uhr im www absolut nichts finden. Ich befürchte, dass man auch bei Dugena darüber keine Infos mehr hat.
Die Referenznr. lautet 1.323.5.0.03

Für jeden Hinweis bin ich sehr dankbar! :winken:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
16.397
Ort
Wien
Die gleiche Uhr kenne ich von Maurice Lacroix und zwar aus dem Jahrzehnt 1990.
Ein Klassenkollege hatte so eine nur kann kan ich nicht das Jahr eingrenzen, denn die Klasse war 1990 bis 1995.
 
G

Gast52069

Gast
Die gleiche Uhr kenne ich von Maurice Lacroix und zwar aus dem Jahrzehnt 1990.
Ein Klassenkollege hatte so eine nur kann kan ich nicht das Jahr eingrenzen, denn die Klasse war 1990 bis 1995.
Vielen Dank! Meine Vermutung liegt in den gleichen Jahren. Typisch auch der nicht allzu grosse Durchmesser.
 

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
16.397
Ort
Wien
Wenn ich mich so richtig anstrenge, glaube ich in Richtung mitte 90 sie einzuordnen, meine Uhrenleidenschaft begann mit 90/91 Quartz und die Entwicklung nahm dann so 93/94 die Fahrt auf mit den Automaten sogar mit einer Swatch.
Tja, die Größe war damals OK, denn meine Seiko Quartz Chrono hat auch nur 39mm und die Swatch war auch in etwa gleich groß, und die besagte ML vom Kollegen ebenfalls gelich groß. Also unter 40 definitiv.
 
Thema:

Hilfe für Identifikation gesucht: ältere Dugena

Hilfe für Identifikation gesucht: ältere Dugena - Ähnliche Themen

Soprod 9035 Gangreserveanzeige Teile gesucht: Erst einmal allen ein gutes und gesundes 2021! Ich suche für mein ETA 2892A2 mit einem Modul von Soprod 9035 das obere, sowie das darunter...
Dugena Automatik Soprod 9035 v. 1990: Eigentlich bin ich bei Käufen über die Kleinanzeigen der Bucht vorsichtig. Habe ich doch hier schon uhrentechnisch Schiffbruch erlitten. Diesmal...
[Erledigt] Cuervo y Sobrinos Robusto "Manjuari" Automatic, Großdatum und 2. Zeitzone (Ref. 2808.1B): Hallo zusammen, vorab: Ich verkaufe hier als Privatperson ohne jeglichen gewerblichen Hintergrund. Gewährleistungs- oder Garantieansprüche gegen...
Vorstellung und Beschreibung der Elgin-Haller Drehpendeluhr: …und ein weiterer Jahresuhren Exot: diesmal von Elgin-Haller. Ebenfalls eine hier seltene, mechanische Drehpendeluhr und eine der letzten...
Chronometro Naval ‘Perfecto Vallès Ayerbe’ und das Roskopf-Prinzip: Heute möchte ich einmal eine Taschenuhr zeigen, die bei mir in der Sammlung stellvertretend für Uhren mit dem ‘Roskopf-Prinzip’, bzw. für die...
Oben