HILFE Fälschungserkennung

Diskutiere HILFE Fälschungserkennung im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo liebe Uhrenliebhaber Und zwar habe ich die möglichkeit eine Rolex Daytona (stahl, Blaues Ziffernblatt) zu kaufen von einem Bekannten...
T

tribunator

Gast
Hallo liebe Uhrenliebhaber

Und zwar habe ich die möglichkeit eine Rolex Daytona (stahl, Blaues Ziffernblatt) zu kaufen von einem Bekannten!

Fakt ist, es ist nur ein flüchtiger Bekannter mit dem man sich halt gut versteht ... doch bei Geld hört ja bekanntlich die Freundschaft auf!

Es handelt sich um eine neue Daytona mit papieren und box die er angeblich geschenkt bekommen hat !!!

Jetzt meine frage... was soll ich tun... woran erkenne ich eini Plagiat... oder soll ich erstmal zum uhrenmacher damit gehen?



Danke vorab
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.815
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
Frag als allererstes, was sie kosten soll, allein am Preis erkennt mans schon. Als zweites solltest Du feststellen, ob es wirklich ein Chrono ist. Sprich ob der Zentralsekundenzeiger starr bei der Zwölf bleibt und auf Knopfdruck erst anspringt oder ob er von haus aus rundläuft und die Uhr keine Chronofunktion hat. Dann isse auch falsch.
 
Cave

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
Wow, eine Daytona würde ich ja auch gerne mal geschenkt bekommen...

Was will er denn dafür haben? 99 Euro? Dann ist es sicher eine Fälschung :) Ansonsten Übergabe beim Rolex Konzessionär. Für 15 Euro in die Kaffekasse wird der die Uhr unter die Lupe nehmen, öffnen und vor allem des Werk genau begutachten (daran erkennt man eine Fake immer noch am leichtesten).

Wenn es ein Fake sein sollte würde ich dem Bekannten mit einer Anzeige wegen versuchtem Betrug beglücken.
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
150
letzteres wird das beste sein, sofern er Dir die Uhr vorab zur Prüfung überlässt. Dann bist Du auf der sicheren Seite :).
 
T

tribunator

Gast
wow, danke für eure promte hilfe...

ja, ist das vernünftigste zu nem rolex konzi zu gehen !!! ... er möchte 5500 dafür
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.815
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
Yep, auf jeden Fall zum Konzi, genau checken lassen, deinen Bekannten und die Uhr nie aus den Augen lassen und dann das Geschäft noch im Geschäft abwickeln. Vielleicht hast wirklich Glück! *daumendrück*
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Schwer zu sagen, hängt vom Alter und Zustand der uhr ab, wenn sie echt ist, wird Dein Bekannter kein Problem damit haben, sie Dir bei einem Konzi nach Echtheitsbestätigung zu übergeben. Übrigens: Echtheit heisst nicht automatisch legal, die Herkunft sollte auch geklärt sein!
 
T

tribunator

Gast
so, hab soeben beim wempe in nürnberg angerufen...
Ich soll einfach vorbeikommen und die checken das !!!
Ich halt euch auf dem laufenden ... wenn alles so klappt wie ich das gern hätte bin ich bald um ne daytona reicher ;)

Zustand: Neu
Alter : keine 2 jahre
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.815
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
wie Onkel Stiehl schon sagte, es wäre gut zu wissen, warum er sie geschenkt bekam, von wem und so. vor allem das angeblich geschenkt macht mich etwas stutzig. Wenn Du Dir nicht sicher bist, laß die Finger von dem Zeuch. Sonst kanns sein, daß man die netten Herrn in Grün ankommen und du bist um ne Daytona UND um 5,5 k Geld ärmer.
 
T

tribunator

Gast
keine sorge ich sichere mich da schon ab ! Bin ja selber Geschäftsmann !!! Nur mit Uhren kenne ich mich halt nicht wirklich gut aus !!!
 
berlioz73

berlioz73

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
1.091
Ort
wolfsburg jetzt, münchen früher
..wäre in diesem fall relativ leicht (auch bei einem ansonst guten fake) an der falschen anordnung der totalisatoren zu erkennen. würde man diese mit einer waagerechten linie verbinden, dürfte diese nicht - wie bei einem z.b. 7750 od. 2892-2 - exakt durch die mitte des zifferblatts verlaufen!

gruß dirk
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
tribunator schrieb:
wow, danke für eure promte hilfe...

ja, ist das vernünftigste zu nem rolex konzi zu gehen !!! ... er möchte 5500 dafür

Den Weg zum Konzi kannst du dir sparen ... wer von einer Stahl-Daytona für 5.500 EUR träumt glaubt auch noch an den Weihnachtsmann, dem Osterhasen und der Zahnfee mit den dicken Dingern ... :roll:

Daytona für 5.500,- ist nur als Stahl-Gold drinn und dann hat man auch die billigste auf dem Markt.

Jede Stahl-Daytona unter 7.500 EUR ist absolut unseriös. Die Dinger verkaufen sich von selbst, selbst wenn er die abgerockteste für 6.500 EUR anbieten würde wäre sie innerhalb 2 Minuten verkauft. Er hätte am SELBEN Tag noch das Geld bar auf dem Tisch... wären leicht verdiente 500-1.000 EUR für den Aufkäufer.

Derzeit die absolut gesuchteste Standard-Uhr auf diesem Planet.


PS: die Uhr kann auch Original sein - nur eben mit heftigen Defekt der nicht gleich ersichtlich ist oder Hehlerware ...
 
Thema:

HILFE Fälschungserkennung

HILFE Fälschungserkennung - Ähnliche Themen

[Erledigt] Rolex Daytona 116523 Full Set aus 2002 mit blue racing dial: Liebe Uhrenfreunde, vorweg: Ich bin Privatverkäufer, handele in eigener Sache und gebe keine Garantie oder Rückgaberecht. Ich möchte mich von...
Drei auf einen Streich: Rolex Explorer II WD 216570, Rolex Datejust41 blau 126634, Ebel Discovery 1911 Panda Chronograph: Hallo zusammen, tja, wie fängt man solch eine Vorstellung an? Manch einer hat ja hier geradezu abenteuerliche Geschichten am Start und kann das...
Die Diva meiner Sammlung: Cartier Santos medium WSSA 0029: Hinweis: Das ist der vierte Teil meiner Uhren-Sammlungs-Geschichte. Wer von Anfang an Lesen möchte bitte hier entlang: Meine erste mechanische...
[Erledigt] Tudor Oyster Prince Date+Day 7020/0 AS1895 Automatik JUMBO 38mm ca. 1969, Revi 04/2018, Rios Alligator Lederband braun, mit Rolex Dornschliesse: Werte Uhrengemeinde es geht weiter mit der Teilauflösung meiner Sammlung, es sind einfach zu viele Uhren da die ich nicht oft oder gar nicht mehr...
A dangerous watch for boys - die Tudor BB GMT: Hallo meine lieben Uhrennarren und solche die es noch werden wollen ;) Was für ein Einstieg - wo fange ich an, wo höre ich auf. Die Vorgeschichte...
Oben