Hilfe ! Citizen Analog Aqualand Dauerton

Diskutiere Hilfe ! Citizen Analog Aqualand Dauerton im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Sorry, dass ich hier so reinplatze, aber ich benötige Hilfe... Seit gestern gibt meine Citizen Analog Aqualand einen permanenten Dauerton von...
#1
N

Norge

Guest
Sorry, dass ich hier so reinplatze, aber ich benötige Hilfe...

Seit gestern gibt meine Citizen Analog Aqualand einen permanenten Dauerton von sich ab.
In der Bedienungsanleitung steht, dass dieser Dauerton auftritt, wenn man beim Tauchen eine Tiefe, von 55m überschreitet. Der Haken an der Sache:
Ich war gestern nicht Tauchen und der Dauerton begann, als ich das Armband etwas strammer zog :shock:

Ich habe die Uhr eine zeitlang ins Waschbecken gelegt, um so eine Wassertiefe von über 55m zu simulieren. Leider ohne Erfolg. Auch Drücken sämtlicher Tasten brachte keine Besserung. Nun liegt die Uhr bei mir unter zwei Kissen auf dem Balkon, da der Dauerton doch nervtötend ist.

Kann mir hier jemadn helfen und mir sagen, wie ich den Dauerton abgestellt bekomme ??

Vielen Dank für Hilfe !!!!

Oliver
 
#2
raxon

raxon

Forenleitung
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
5.708
Hallo und Willkommen,

ich würde mal als erstes Versuchen die Uhr zu "reseten" d.h. mal die Batterie rausnehmen.

Viel Erfolg.
 
#3
N

Norge

Guest
raxon hat gesagt.:
Hallo und Willkommen,

ich würde mal als erstes Versuchen die Uhr zu "reseten" d.h. mal die Batterie rausnehmen.

Viel Erfolg.
Vielen Dank für die Begrüßung :-D

Lt. Bedienungsanleitung darf die Batterie allerdings nur von einem Citizen Servicecenter gewechselt werden. Ich glaub nach dem Wechsel muss die Uhr auch wieder abgeschmatzt (nennt man das so ?) werden. Da habe ich keine Ahnung von.

Gruß

Oliver
 
#4
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Und ein Resetknopf bzw. Drücker-Kombination zum Resetten?

ew
 
#6
S

scubamichel

Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
113
Ort
Nürnberg
Ich habe die Uhr eine zeitlang ins Waschbecken gelegt, um so eine Wassertiefe von über 55m zu simulieren.
Wie willst du denn eine Wassertiefe von 55m simulieren indem du die Uhr ins Waschbecken legst. Das kannst du nur in einer Druckkammer machen und das ist glaube ich etwas zu aufwendig.

Wenn der Ton wirklich andauernd zu hören ist, hast du wahrscheinlich sowieso bald deine Ruhe weil die Batterie so ziemlich schnell den Geist aufgibt.
Das wechseln der Batterie darf tatsächlich nur von Citizen vorgenommen werden, da sonst die Garantie erlischt. Hat bei mir 70,- Euro gekostet. :-(
 
#7
O

oppa tictac

Dabei seit
12.04.2006
Beiträge
2.746
Ort
CEBITcity
scubamichel hat gesagt.:
Ich habe die Uhr eine zeitlang ins Waschbecken gelegt, um so eine Wassertiefe von über 55m zu simulieren.
Wie willst du denn eine Wassertiefe von 55m simulieren indem du die Uhr ins Waschbecken legst. Das kannst du nur in einer Druckkammer machen und das ist glaube ich etwas zu aufwendig.

Wenn der Ton wirklich andauernd zu hören ist, hast du wahrscheinlich sowieso bald deine Ruhe weil die Batterie so ziemlich schnell den Geist aufgibt.
Das wechseln der Batterie darf tatsächlich nur von Citizen vorgenommen werden, da sonst die Garantie erlischt. Hat bei mir 70,- Euro gekostet. :-(
hast du da nebenbei ein 6 gängemenue bekommen ?
 
#8
S

scubamichel

Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
113
Ort
Nürnberg
Wäre schön gewesen. :-)
Das nächste mal lass ich die Batterie auf jedenfall von einem Drittanbieter wechseln, da die Uhr sowieso keine Garantie mehr hat.
Ich hab mir schon auch an den Kopf gelangt als ich den Preis gesehen hab.
 
#9
N

Norge

Guest
@Scubamichel

Ich wollte keine Tiefe von 55m simulieren, sondern der Uhr vorgaukeln, dass sie weniger als 55m tief ist in der Hoffnung, dass der Dauerton dann aufhört.
Dass ich die 6,5 Bar, die auf 55m herrschen nicht im Waschbecken simulieren kann ist mir klar, war aber auch nicht mein Ansinnen, da ich diese Tiefe ja unterschreiten wollte.
 
#10
S

scubamichel

Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
113
Ort
Nürnberg
Norge hat gesagt.:
@Scubamichel

Ich wollte keine Tiefe von 55m simulieren, sondern der Uhr vorgaukeln, dass sie weniger als 55m tief ist in der Hoffnung, dass der Dauerton dann aufhört.
Dass ich die 6,5 Bar, die auf 55m herrschen nicht im Waschbecken simulieren kann ist mir klar, war aber auch nicht mein Ansinnen, da ich diese Tiefe ja unterschreiten wollte.
Ach so, dann hab ich das falsch verstanden.

Vielleicht hilft es was wenn du die Uhr in über 1m Wassertiefe bringst. Die meisten Tauchcomputer werten den Tauchgang erst ab einer Tiefe von 1m. Könnte sein das es bei der Citizen auch so ist.
 
#11
N

Norge

Guest
Danke für Eure Hilfestellung.
Leider konnte ich das Problem insofern nicht lösen, dass der Ton immer noch da ist.
Er wird aber leiser, was darauf schließen lässt, dass die Batterie langsam leer wird.

Ich hoffe nur, dass der Ton mit einer neuen Betterie nicht wieder von vorne beginnt zu schrillen...

Euch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch.

Evtl. ließt man ja mal wieder voneinander...

Oliver
 
Thema:

Hilfe ! Citizen Analog Aqualand Dauerton

Hilfe ! Citizen Analog Aqualand Dauerton - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei Citizen Chronograph mit 6750a Uhrwerk läuft nicht

    Hilfe bei Citizen Chronograph mit 6750a Uhrwerk läuft nicht: Hallo zusammen, ich habe eine Citizen mit dem Kaliber 6750a. Ich habe die Batterie gewechselt, Chronograph und andere Einstellungen funktioniere...
  • Citizen Titan Chrono, Hilfe bei Kürzen eines Metallbandes

    Citizen Titan Chrono, Hilfe bei Kürzen eines Metallbandes: Hallo, ich brauche Hilfe bzw. würde mich über Hinweise oder Tipps zum Kürzen des Bandes bei dieser Citizen freuen. Ich hatte eine Uhr mit einem...
  • Citizen 52-0110 Diver Krone Hilfe

    Citizen 52-0110 Diver Krone Hilfe: Hallo, ich brauche unbedingt eure Hilfe, und zwar habe ich eine Citizen 52-0110 Taucheruhr und brauche die verschraubte Krone dafür. Wenn jemand...
  • Hilfe bei Uhrwerk Bestimmung Citizen

    Hilfe bei Uhrwerk Bestimmung Citizen: Hallo, hab hier diese schöne Citizen Uhr. Würde sie auch gerne tragen. Nur funktioniert sie eben nicht mehr. Wenn ich das Uhrwerk bestimmen...
  • Einstellen der Analog Zeiger bei Vintage Citizen Ana-Digi !HILFE!

    Einstellen der Analog Zeiger bei Vintage Citizen Ana-Digi !HILFE!: Hallo, ich habe eine ältere Citizen Ana-Digi mit dem Quartz Kaliber 8947. Alle Digitalen anzeigen funktionieren Super nur das Einstellen der...
  • Ähnliche Themen

    Oben