Hilfe, benötige Ersatzteil für Unitas 6498

Diskutiere Hilfe, benötige Ersatzteil für Unitas 6498 im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, kann mir bitte jemand einen Tip geben, wo ich ein Stundenrad für ein Unitas 6498 bekommen kann. Danke.
Uhrheber

Uhrheber

Themenstarter
Dabei seit
30.10.2008
Beiträge
347
Ort
Oberösterreich
Hallo, kann mir bitte jemand einen Tip geben, wo ich ein Stundenrad für ein Unitas 6498 bekommen kann. Danke.
 
Uhrheber

Uhrheber

Themenstarter
Dabei seit
30.10.2008
Beiträge
347
Ort
Oberösterreich
Hallo,

vielen Dank für Dein Angebot - kannst Du mir bitte anhand des Fotos erklären, welche Maße Du benötigst ?
 

Anhänge

  • UNITAS 6498 ZB.jpg
    UNITAS 6498 ZB.jpg
    119,3 KB · Aufrufe: 188
R

RS990

Dabei seit
11.11.2010
Beiträge
345
Ort
Wien
hallo Peter,

du müsstest das Viertelrohr in der Mitte abziehen und mir die geasammte Länge angeben.

LG Robert
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
6.547
Ort
Bayern
Hallo Peter,

vielleicht kurz zur Erläuterung:
Beim 6497 / 6498 gibt es drei unterschiedlich hohe Viertelrohre und damit auch unterschiedlich hohe Stundenräder:
6497_6498_H1_H2_H3.jpg

Standard ist übrigens H1.

Gruß
Badener
 
Uhrheber

Uhrheber

Themenstarter
Dabei seit
30.10.2008
Beiträge
347
Ort
Oberösterreich
Danke für Eure Hilfe - leider läßt sich das Viertelrohr nicht ohne weiteres abziehen. Gibt es irgendeinen Trick das Rohr zu entfernen ohne einen Schaden anzurichten ?
 
jjb

jjb

Dabei seit
06.11.2006
Beiträge
1.552
Hallo Peter,
es gibt extra einen Viertelrohrabheber. Der sieht im Prinzip wie ein Zeigerabheber aus, ist aber etwas anders geformt.
Wenn Du auf den Links clickst und etwas herunterscrollst, findest Du ein Bild, wo Zeiger- und Viertelrohrabheber nebeneinander abgebildet sind.

Das Viertelrohr ist ja u.a. für die Zeigerreibung zuständig und sitzt stramm auf der Welle. Mit etwas Gefühl lässt es sich auch mit anderen Werkzeugen abziehen.
Aber auch irreversibel zerstören.

http://www.watchlounge.com/wbb3/wl/watch-lounge/allgemeine-uhrenthemen/diy-do-it-yourself/5893-einstieg-ins-diy/

LG Jens
 
Rostfrei

Rostfrei

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
1.922
Ort
Jena & Dresden
Den Viertelrohrabheber kann man sich imho sparen.


Nimm am besten eine Messingpinzette und setze diese unterhalb einer Viertelrohrnut an; das ganze dann mit Gefühl abhebeln - im Prinzip kann da nichts kaputt gehen.
 
Philclock

Philclock

Dabei seit
09.10.2010
Beiträge
1.223
Ort
Berlin
Den Viertelrohrabheber kann man sich imho sparen.


Nimm am besten eine Messingpinzette und setze diese unterhalb einer Viertelrohrnut an; das ganze dann mit Gefühl abhebeln - im Prinzip kann da nichts kaputt gehen.

Dito

PS. Stundenräder hab ich auch da falls alle Stricke reißen.
 
Uhrheber

Uhrheber

Themenstarter
Dabei seit
30.10.2008
Beiträge
347
Ort
Oberösterreich
Vielen Dank für die guten Ratschläge - leider sitzt das Viertelrohr tatsächlich so stramm auf der Welle, wie von Jens vorhersagt. Da ich das Werk auf keinen Fall beschädigen möchte, muß ich wohl aufgeben.
 
jjb

jjb

Dabei seit
06.11.2006
Beiträge
1.552
Hallo,
es ging ja darum, die Höhe des Viertelrohrs zu bestimmen. Dazu muss es doch nicht zwangsläufig abgezogen werden.
Mit etwas Improvisionsgeschick kann man es auch in aufgestecktem Zustand messen.

LG Jens
 
Uhrheber

Uhrheber

Themenstarter
Dabei seit
30.10.2008
Beiträge
347
Ort
Oberösterreich
Danke, Jens, das ist ja mal eine gute Nachricht. Wenn ich es richtig verstanden habe, muß ich also vom unteren Niveau, d.h. von der Vertiefung, wo das Stundenrad aufliegt bis zum Ende des Minutenrohrs messen ?
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Danke, Jens, das ist ja mal eine gute Nachricht. Wenn ich es richtig verstanden habe, muß ich also vom unteren Niveau, d.h. von der Vertiefung, wo das Stundenrad aufliegt bis zum Ende des Minutenrohrs messen ?

Nein, du brauchst das Maß "B".

Stundenrad.png

Das ist die Gesamthöhe des Stundenrades. Gibt es mit 1,65, 2,00 und 2,15mm.
 
Uhrheber

Uhrheber

Themenstarter
Dabei seit
30.10.2008
Beiträge
347
Ort
Oberösterreich
Vielen Dank, Tourbi, Deine Skizze hat mir sehr geholfen - demnach benötige ich das Stundenrad mit 1,65 mm.:super:
 
Thema:

Hilfe, benötige Ersatzteil für Unitas 6498

Hilfe, benötige Ersatzteil für Unitas 6498 - Ähnliche Themen

[Erledigt] ETA/Unitas 6498 uhrwerk: Ich habe noch dieses ETA-Unitas 6498 Handaufzugswerk übrig. Es stammt aus einer kaum genutzten Taschenuhr, läuft nach kurzem Aufzug sofort an und...
Ersatzteile für Zelos Helmsman 2: Moin und Hallo Seit kurzem bin ich Besitzer einer Zelos Helmsman 2 in Bronze. Gerne möchte ich die Dichtungen tauschen lassen und die Lünette...
[Verkauf] Chezard 20014 customized Fliegeruhr Swiss Made Unitas 6498: Verkaufe hier meine Swiss Made Fliegeruhr mit Hammerschlag verziertem Swiss Made Unitas 6498. Basis für das Projekt ist das Modell Chezard 20014...
[Erledigt] UNITAS 6498 Werk Swiss Made: Hallo Uhrengemeinde Vor einigen Jahren wollte ich mir eine schöne Uhr mit dem UNITAS 6498 Swiss Made nach meinen Vorstellungen bauen lassen. Nun...
Unitas 6497 Zifferblatt Montage Frage: Hallo, ich wollte das skelettierte Unitas 6497 Werk dieser Uhr (siehe Bild vom Verkäufer): in ein bei EBay erhältliches 41mm Gehäuse für die...
Oben