Hilfe beim kauf von Vintage Uhr ... zur Wahl steht...

Diskutiere Hilfe beim kauf von Vintage Uhr ... zur Wahl steht... im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; hallo.. brauche hilfe beim vintage uhren kauf ... welche ist seltener... ... schöner...

airunazor

Themenstarter
Dabei seit
21.05.2011
Beiträge
14
hallo..

brauche hilfe beim vintage uhren kauf ... welche ist seltener...
... schöner...
... mehr wert...

Danke im vorraus..

T2eC16JykE9s7twBIqBRO4-Pu4dg60_12.JPGT2eC16V8E9s4l7bbUBRSJrE6r60_12.JPGT2eC16ZzEE9s3YboFBRVePwTScg60_12.JPGT2eC16dzEE9s3Y9EIBRRL2WhtK60_12.JPGT2eC16dQE9s3HF4zEBRSuZyGe4g60_12.JPGKGrHqZpQE8WTrTpQEBPPP31cqHQ60_12.JPGT2eC16ZyEE9s5jGJ6UBRReVM860_12.JPGT2eC16ZE9s2fDPVRBRVe2oyBTw60_12.JPG
 

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
4.718
Ort
Berlin
Eine Kaufempfehlung mit je nur einem Bild:hmm:
Ist nicht Dein Ernst oder???
Technisch anspruchsvoller sind auf jeden Fall die Chronos und die mit der Mondphase.
Aber kein Mensch kann Dir hier sagen, ob Du zuviel zahlst, wenn Du ein Geheimnis aus den Preisen machst.
Am wertvollsten sicherlich die Peregaux, die Nardin und die Suisse... Da große Namen.
Grüße
Marco
 
Zuletzt bearbeitet:

clausuhr

Dabei seit
21.11.2009
Beiträge
2.878
Ort
Grenznah, Bay
ich würde alle nehmen. ;-)

Ansonsten ist Deine Anfrage so nicht beantwortbar.
Ohne Blick auf die Werke und deren Zustand und der Tatsache, dass die Uhren wohl teilweise Vollgoldgehäuse besitzen, kann man zu einer zuverlässigen Einschätzung nicht beitragen.
 
Zuletzt bearbeitet:

airunazor

Themenstarter
Dabei seit
21.05.2011
Beiträge
14
chronog. suisse 500€
nardin 850€
helvetia 400€
cuervo 750€
universal 1950€
perregaux 950€


also welche lohnt sich , welche nicht
 

ChocoElvis

Dabei seit
31.12.2011
Beiträge
3.551
Ort
Saarland
wie soll man bei diesen mehr als mageren Infos zu den Uhren eine Aussage treffen...? Ein einziges Bild und ein Preis sind zuwenig!
Mir persönlich gefällt die Helvetia am besten...
 

airunazor

Themenstarter
Dabei seit
21.05.2011
Beiträge
14
leider keine bilder von den werken :???:

bitte trotzdem meinung abgeben, auch wenn ungenau oder nicht 100%

Danke
 
P

PunxsutawneyP

Gast
Mir gefällt die C. Suisse am besten.
Und oben rechts endlich mal eine Breitling, die mir gefallen würde. Goldgehäuse?
 

Zeitwandler

Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.856
Na das ist mal ein sonderbarer Treat, für "mich" wäre es die erste, wenn du verstehst ;-). Ansonsten gehe ich mit meinen Vorschreibern dakor.
 

airunazor

Themenstarter
Dabei seit
21.05.2011
Beiträge
14
breitling ist nur gold überzogen, ist stainless steel

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Na das ist mal ein sonderbarer Treat, für "mich" wäre es die erste, wenn du verstehst ;-). Ansonsten gehe ich mit meinen Vorschreibern dakor.

welche genau meinst du?
 

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
11.027
Ist der TS auf der Flucht? Oder ist der Teufel gar hinter ihm her??;-)



Scherz beiseite, aber Uhrenkauf unter Druck ("eilt") geht gar nicht, und im schönen Vintagebereich für mein Dafürhalten erst recht nicht.

Kennst Du den hiesigen Vintagebereich? Dort findet man viel Gutes und Lesenswertes zu Vintageuhren - denn die wollen doppelt mit Bedacht gekauft werden. Aber die wichtigste Frage (bevor ich Dir meine Favoriten sage): welche gefällt DIR am besten??

Oder kaufst Du sie unter dem Gesichtspunkt "Geld anlegen und event. vermehren"? Komme durch Deine Äusserung also welche lohnt sich , welche nicht darauf.
Du bist doch auch schon knapp zwei Jahren hier vertreten, da wirst Du doch auch sicherlich um die Gefahren, Tücken und vor allem auch Freuden des Uhrenkaufes wissen.

Mein persönlicher Favorit (um Dir eine Antwrot zu geben, ohne Begründung aber): Breitling
 

airunazor

Themenstarter
Dabei seit
21.05.2011
Beiträge
14
Unter welchem Aspekt gesehen? Kaufmännisch?
Hier im Forum wird überwiegend davon abgeraten, eine Uhrensammlung kaufmännisch zu betrachten.

Nicht kaufmänisch, sondern eher: die unwissenheit der preis tabellen und zu wissen was ist ein sehr guter oder ein viel zu hoher preis...

will nicht über de tisch gezogen werden.

hoffe du verstehst das...

--- Nachträglich hinzugefügt ---

breitling preis 900€

hab ich vergessen in der oberen liste....
 
G

Gast36883

Gast
Hallo,
klar, das niemand über den Tisch gezogen werden möchte, nur setzt das eben ein intensives Studium der Materie
voraus! Gerade bei Vintage-Uhren ist der Preis immer eine Kombination aus der Seltenheit des Modells, des
aktuellen Preisgefüges am Markt (bei nahezu Einzelstücken eh nicht zu ermitteln), der Beliebtheit der Firma, des
Zustandes der Uhr optisch wie auch technisch (beides geht mächtig ins Geld, wenn schlecht!), der Wartungs-
geschichte (bekannte letzte Wartung/Umfang - mindestens für Reinigung/Service 100,- einrechnen, wenn für
jeden Uhrmachermeister machbar!) und auch der "Beigaben" wie zum Beispiel Originalverpackung/Uhrenbox,
Kaufquittung oder besonderer Sachen, die zur Uhr gehörend vom KONZI beigegeben wurden.
Ich werde den Teufel tun und hier eine konkrete Empfehlung geben, nur um mir anhören zu können, das es
ein Reinfall geworden ist.....
Wenn es jetzt sofort und gleich sein muß, entscheide selber möglichst unter Beachtung der oben genannten
Punkte, die auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Bevor ich meine erste USA-Taschenuhr gekauft
habe mußte ich auch tagelang im Netz recherchieren und dutzende (englischsprachige) Seiten lesen bis ich
es wagen konnte....
LG, Frank
 

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
16.683
Ort
Mordor am Niederrhein
Irgendwie habe ich den Eindruck, du wirst bei allen Uhren abgekocht.

Am interessantesten finde ich den Chrono von Cuervo, aber auch nur weil ich momentan das Werk nicht weiß. Helvetia war eine Untermarke von Omega.


Kleiner Nachtrag: Beigaben wie Box und Papiere dürfte es in den seltensten Fällen geben. Damals wurde auf sowas nicht soviel Wert gelegt. Der zuständige Mod, Käfer, hat sich bereits mehrfach über das (verzichtbare) "Zugemüse" geäußert.
 
Zuletzt bearbeitet:

airunazor

Themenstarter
Dabei seit
21.05.2011
Beiträge
14
meine favoriten sind

Cuervo(750€)
Universal(€1950)
Chronographe Suisse (500€)
 

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
16.683
Ort
Mordor am Niederrhein
Sieh zu, daß du die Werke rausfindest, und vergleiche dann mal mit anderen Uhren mit eben diesen Werken. Das ist der beste Rat, den ich dir geben kann.


Noch ein Nachtrag: Bei der Cuervo kämen ein Landeron 59 oder ein Landeron 185 als Werk in Betracht.
 
Zuletzt bearbeitet:

airunazor

Themenstarter
Dabei seit
21.05.2011
Beiträge
14
hab einige werke gefunden

KGrHqJHJE8FEpROtesLBRM664WOTg60_12.JPGT2eC16dzEE9s3Y9EIBRRL2WhtK60_12.JPG

--- Nachträglich hinzugefügt ---

T2eC16FzQE9s3sqJcwBRReVzyTmg60_12.JPGT2eC16FzQE9s3sqJcwBRReVzyTmg60_12.JPGT2eC16ZyEE9s5jGJ6UBRReVM860_12.JPG

--- Nachträglich hinzugefügt ---

T2eC16ZzEE9s3YboFBRVePwTScg60_12.JPGT2eC16JwsE9suwyL-BRVePIM0-60_12.JPG
 
G

Gast36883

Gast
Hallooooooooo,
ich sagte doch: auf den Zustand achten!!!! wie bitte kannst Du für den Preis so eine Gammelgurke überhaupt
in Erwägung ziehen? ZB schlecht, sollte restauriert oder ersetzt werden (mind. 200-500,-), Gehäuse total abgerockt,
das hat mit Patina nichts mehr zu tun, das ist Grünspan, also Korrosion!, das geht weiter, wenn nichts
gemacht wird! (Gehäuserevision oder neu 200,- bis?), das Werk überzeugt mich auch nicht...
gilt für Chronograph Suisse

Sieh Dich in Ruhe woanders um, überstürze nichts, lege ggf. später etwas mehr Geld an das ist unterm Strich der
billigere Kauf!

LG, Frank
PS: 50,- würde ich ev. bieten, aber ich glaube noch nicht mal das....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

batery_99

Dabei seit
02.07.2011
Beiträge
4.718
Ort
Berlin
Bei den aufgerufenen Preisen ist ganz klar kein Schnapper dabei.
Brich nichts übers Knie und suche in aller Ruhe.
Oder sitzt Du gerade in einer Auktion und ein Los nach dem andren wird aufgerufen:D
Also bis 150 € kannst Du locker mitgehen8-)
Spass beiseite... Wie Kater7 und einige andere schon bemerkt haben... Kommt Zeit... Kommt Vintage... Und mit Geduld auch sicherlich mal ein echtes Schnäppchen.
Viele Grüße
Marco
 

airunazor

Themenstarter
Dabei seit
21.05.2011
Beiträge
14
:super:
Danke Frank

ich werde deinen rat wohl befolgen

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Danke Marco
:klatsch:

ihr habt mich Ueberzeugt
 
Thema:

Hilfe beim kauf von Vintage Uhr ... zur Wahl steht...

Hilfe beim kauf von Vintage Uhr ... zur Wahl steht... - Ähnliche Themen

OMEGA Hilfe beim Kauf Omega geneve: Guten Tag an alle , Ich bräuchte bitte einmal eure Meinung zu einer vintage Omega welche ich gerne kaufen würde. Leider konnte ich unter den...
Uhrenbestimmung Vintage Oris Modellbestimmung?: Hallo Mitforianer, ich bitte um eure Hilfe. Ich bin kurz davor mir folgende Vintage Oris zu kaufen. Kennt jemand dieses Modell? Ich habe es so...
Uhrenbestimmung National Watch: Welches Handaufzugswerk ist das?: Hallo, ich brauche heute mal etwas Hilfe bei der Bestimmung eines Handaufzugswerks, das in einer Militäruhr aus den 1950er Jahren tickt. Kann...
Kienzle Uhr radium??: Hallo zusammen, ich bin Neuling beim Thema Uhren und habe von meinem Onkel eine alte Kienzle Uhr (50 oder 60?) bekommen. Da ich schon länger mit...
Hallo suche um Hilfe zum Chronograph Ruf. 765: Hallo und guten Abend, zu eingefügten Fotos bitte ich um euere Hinweise um was für einen Hersteller und welches Model es sich bei der Uhr handelt...
Oben