hilfe bei vollkalender chronograph mit mondphase

Diskutiere hilfe bei vollkalender chronograph mit mondphase im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; hallo, ich benötige ein wenig hilfe bei 2 herstellern was qualitaät und so weiter angeht da ich die beiden firmen nicht kenne mit die uhren...
#1
S

suchender

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2007
Beiträge
5
hallo,

ich benötige ein wenig hilfe bei 2 herstellern was qualitaät und so weiter angeht da ich die beiden firmen nicht kenne mit die uhren aber sehr zusagen.die beiden kandidaten sind:
http://www.nobgo.de/Edler-Akzent-Vollkalender-Chronograph-Mondphase-18-Karat-Gold_c54-61_p410_x2.htm
und
http://www.limes-watches.com/de/uhr.php4?produkt_id=U6288-lc1.2eg
(bei der uhr hab ich leider noch nicht den preis herrausgefunden hoffe das das also dann keine über 1000 euro uhr ist)

gerne nehme ich aber tipps oder empfehlung an falls jemand "peiswerte" anbieter dieser uhrenart kennt oder empfehlen kann.ich weiß das es sicherlich auch bekannte firmen gibt die die art dieser uhren anbieten aber die belaufen sich in mekistens fällen ab 1000 euro aufwärts und das ist mir für eine uhr einfach zu teuer.allerdings hab ich mich in das design der vollkalender cronographen mit mondphase doch sehr verliebt und suche dementsprechend nur nach sowas. dank im vorraus für eure hilfe!

mfg
 
#2
W

wbuczolich

Dabei seit
17.06.2007
Beiträge
29
Ort
Kr. Geresdorf // Burgenland // Österreich
Hallo

Der Preis für die zweite Uhr liegt bei entweder 1200€ oder 5500€. Die zwei Uhren die du da vergleichst sind völlig verschiedene Welten, wobei die erste noch nicht mal ein Chronograph ist.

Wenn du eine mechanische Uhr mit Chronographen-,Mondphasen- und Vollkalenderfunktion suchst wird sich unter 1000€ wahrscheinlich nix qualitatives finden lassen.

Bei Quarzuhren fällt mir aber auch nichts Passendes ein, wir habens hier nicht so mit Quarzuhren.

mfg
Wolfgang
 
#3
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
126
Also der erste ist definitv Schrott...such hierzu mal nach China-Böller hier im Forum. Ab davon ist das kein Chronograph, sieht noch nicht mal so aus.

Der Pharo Chrono von Limes liegt auf jeden Fall über 1000€.

Grüsse

Doc

edit sagt der Preis liegt bei 1640€ UVP...aber schau mal was es hier schönes gibt :).

http://cgi.ebay.de/limes-pharao-mon...ryZ55126QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Also wenn Dir die Pharo so gut gefällt...dann solltest Du da wohl zuschlagen :)
 
#4
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
126
wbuczolich hat gesagt.:
wir habens hier nicht so mit Quarzuhren
Das stimmt aber mal ganz und gar nicht!!! Wir haben es sehr wohl auch mit Quarzuhren. Vollkalender gibt es da schöne von Seiko, Citizen und Orient. Mit Mondphase ist mir zwar auch gerade keiner geläufig, aber das lässt sich leicht rausfinden :).
 
#5
S

suchender

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2007
Beiträge
5
hmm...erstmal danke ..schade die zweite uhr ist damit dann aus dem rennen...hmm dann lassen wir den chronographen weg(wenn das geht) nehmen nur die mondphase und vollkallender mit rein ...und dann würd ich mich freun wenn mir jemand weiterhelfen kann...also ich weiss das es mal ne uhr mit mondphase von adidas gabs und nicht mehr as 200 euro gekostet hat allerdings find ich die nicht mehr und aber die presivorstellung bewegt sich in die richtung...nochmals danke für eure hilfe
 
#6
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
126
#8
S

suchender

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2007
Beiträge
5
also der stil der seiko kommt dem was ich suche schon sehr sehr nahe!muss ja nicht nur gold sein silber ist genauso schön.schlicht und nicht zu aufdringlich.aber recht herzlichen dank für die schnelle und professionelle hilfe von euch!
 
#9
Desesseintes

Desesseintes

Dabei seit
10.12.2007
Beiträge
235
Ort
Berlin
Hi,
im Gegensatz zu der hier gängigen Meinung habe ich keine Ressentiments und Vorurteile gegen China-Uhren, eher im Gegenteil (siehe auch den Thread https://uhrforum.de/viewtopic.php?t=7550&highlight=china ). Die Akzent - wenn überhaupt, weil ich sie persönlich, obwohl ich auch auf Mondphasen und Kalender stehe, nicht hübsch finde - findest Du bei Ebay für die Hälfte des Preises. Als Alternative - wird auch den China-Gegnern vorübergehend den Schaum vorm Mund wegwischen - böte sich Charmex an: Die Advokat ( http://luxuswelt.com/schmuck_uhren/charmex/atachegold.shtml ) oder auch die Diplomat ( http://www.luxuswelt.com/schmuck_uhren/charmex/diplomatgold.shtml ), die ich selbst seit einem guten Jahr habe, immer noch sehr liebe und heute zufällig gerade wieder trage; letztere übrigens ist kein Vollkalender, sondern hat nur Tag, Datum und Mondphase, ist aber dennoch sehr hübsch.
Viel Glück, Des.

PS: Falls für Dich "China" ebenfalls kein Schimpfwort, sondern eine preiswerte Alternative ist, mail' mich an - da wir offensichtlich einen ähnliche Geschmack haben, habe ich da noch ein paar Alternativen.
 
#12
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Die erste ist Schrott. Es geht hier nicht um Chinagegner oder - befürworter, sondern darum, ob man schon bessere Uhren für weniger Geld in Händen (und unter der Lupe!) hatte oder nicht.

Die Aussage, daß wir es hier nicht mit Quarzuhren haben, ist ebenfalls völlig falsch. Wir sind hier das Forum (von denen, die ich kenne), das mechanische und Quarzuhren völlig gleichberechtigt nebeneinander behandelt.

Insofern sei mir der kleine Seitenhieb gestattet: Jeder darf zwar gerne seine persönliche Meinung haben und vertreten; aber wenn hier zwei Leute, die zusammen erst 19 Beiträge geschrieben haben, ernsthaft sich in einem Falle als "wir" oder im anderen unsere qualifizierten Urteile über Chinaticker als "Vorurteile" bezeichnen, dann geht mir gelinde gesagt die Hutschnur hoch!

Halte Dich an die guten Tips derer, die viele Uhren haben bzw. kennen und meide diese Möchtegern-Chronos aus China.

eastwest
 
#13
Verändert

Verändert

Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
2.796
Ort
Unten
Ich habe auch nichts gegen China-Uhren (jedenfalls nichts wirksames). Aber ich habe auch nichts prinzipielles gegen Einweg-Kameras. Und eine Einweg-Kamera verhält sich nun mal so zu einer Spiegelreflex wie das China-Gelump zu einer richtigen Uhr (danke, ja, ich habe Chinauhren gehabt, ich habe richtige Uhren, Einwegkameras und eine Spiegelreflex).

Aber: China-Gelump kostet in diesem Falle 100 EUR, richtige Uhr kostet 500-1000 EUR.
Einwegkamera kostet (Film ist abzuziehen) 2-5 EUR. Spiegelreflex ebenfalls 500-1000 EUR (auch hier: Nach oben offen. Das muss einem klar sein: Man kauft aus China Einweg-Ware (bei der nach kurzer Zeit Zeiger abfallen o.ä.), dafür ist der Preis meines Erachtens deutlich zu hoch.

Und jetzt kommt der Clou No. 1: Für 60 EUR bekommt man eine Seiko oder Orient. Beides sind richtige Uhren. Beide halten. Beide haben keine Mondanzeige o.ä.- aber dafür zeigen sie auch nicht den 39. des Monats an.

Und der Clou No. 2: Die *********** kosten eigentlich tatsächlich auch nicht viel mehr, als die Einwegkamera, eben weil sie so schlecht sind. Aber irgendwelche Händler (ich hoffe, ich trete nicht zu vielen zu nahe) verdienen sich eine goldene Nase, weil sie die Billigteile erst mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von UnglaublichVielEuro auszeichnen und dann für nur sensationelle 169 EUR quasi verschenken- angesichts der Tatsache, dass es sich doch um eine echte deutsche Marke handelt, unter der die Uhr verkauft wird, auch wenn der Markeninhaber besagter Händler ist, der jedes Jahr 30 neue Marken registriert oder Wang Sa Wong aus dem schönen Hongkong.

Und zu guter Letzt: Clou No. 3: Mit der Chinauhr und ihren ganzen Totalisatoren soll Eindruck gemacht werden, klar, sieht sie doch vermeintlich aus wie eine echt teure Uhr. Nur: Wenn sich jemand auskennt, wird er sich totlachen, wenn er die Uhr sieht. Ziel also deutlich verfehlt, dafür hat sich der Träger des billigvergüldeten Geschmeides zum Gespött gemacht.

Ergo: Hände weg vom China-Schrott

So, jetzt habe ich mir einmal richtig Mühe gegeben, den Beitrag recycle ich dann immer, wenn wieder Dingsbums-und-Söhne qualitativ abgefragt werden.
 
#14
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.129
Ort
Wien Floridsdorf
Hi, Verändert!

GUT UND PASSEND FORMULIERT! :super:

Und Ehre, wem Ehre gebührt: Du solltest Deinen Post in einen Thread umwandeln - und das meine ich durchaus ernst. Dann könnte man nämlich ohne viel Getue darauf verweisen.

Zustimmende Grüße,
Richard
 
#15
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.848
Ort
Kreis Warendorf
sehe ich auch so. desweiteren sind die charmex uhren wohl kaum mit den uhren von "chinesen - fiete" zu vergleichen.

mir geht die ewige diskussion von wegen chinauhren auch mitlerweile gehörick auf den piephahn.

wir sollten wirklich hier mal `nen obenstehenden thread eröffnen in dem wir ein eideutiges statement dazu abgeben. nach dem motto: chinauhren haben in diesem forum nix verloren.

nix dagegen wenn ein laie anfragt ob es sich bei dem objekt der begierte um einen cinakracher handelt. aber bitte keine missionierungsversuche.

soll sich jeder kaufen was er will. wenn ich aber den x-ten thread aufmache und lesen will und es geht wieder mal um chinauhren. boaahh kotz!
 
#17
B

BarkingDog

Dabei seit
06.01.2007
Beiträge
30
Ort
Im wilden Süden
Ich denke das du mit nem Quarzer in deinem Fall besser beraten bis...
Die musst du nicht Nachstellen und auch nicht nach ein paar Tagen neu stellen.
 
#18
S

suchender

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2007
Beiträge
5
hmm..schade das das nun nicht wirklich weiterhilft das gemotze..also ich meine dem laien(mir) nicht weiterhilft.natürlich will ich eine uhr die qualität und lange lebensdauer hat..es geht mir nicht um marke oder prestigeobjekt(da gibts genug die sich solche uhren dann leisten könne dafür) ich möchte eine uhr die ich schick finde die in meinem finanzielen möglichen rahmen liegt und an der ich mich erfreuen kann wenn ich drauf schaue! da es nunmal so ist das ich das ziffernblatt mit der mondphase anzeige und evtl. nem vollkalender schick finde suche ich auch danach und ich kannte beide firmen nicht! nur 89 euro war mir auch sehr billig deswegen die frage an die qualifizierten unter euch das ich weiss was schlecht und gut ist in sachen uhrenmarken,firmen. zu dir paulchen die uhren sind wirklich sehr schön und die erste besonders leider sind das preise die ich nicht für eine uhr ausgeben kann! und ob quartz oder mechanik ist mir persönlich eh egal da ich wiegesagt eine schöne uhr mit meinen vorstellungen zu meinem finanzielen rahmen suche! das war und ist mein anliegen an die fachleute hier...der rest ist mir so ziemlich egal!! danke für die hiflreichen tipps und für die noch kommen mögen!
 
#19
C
Dabei seit
24.08.2007
Beiträge
84
Hat Dir denn noch keine der vorgeschlagenen Uhren gefallen? Das mag man ja kaum glauben.
Also ich persöhnlich finde die Maurice Lacroix oder auch die vorgeschlagenen Chronosports sehr schön.

Gruß
 
#20
Mxxxer

Mxxxer

Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
841
Ort
Dorfen, OBB
suchender hat gesagt.:
hmm..schade das das nun nicht wirklich weiterhilft das gemotze
Wovon sprichst du? Man hat versucht, dich darauf aufmerksam zu machen, dass die "billigen" Uhren evtl. immer noch zu teuer sind. Wenn du auf Qualität verzichten willst, dann kauf die Zwiebel.
 
Thema:

hilfe bei vollkalender chronograph mit mondphase

hilfe bei vollkalender chronograph mit mondphase - Ähnliche Themen

  • Hilfe von Casio-Experten benötigt: Uhr aus 90ern gesucht, ähnlich F-91 oder F-105

    Hilfe von Casio-Experten benötigt: Uhr aus 90ern gesucht, ähnlich F-91 oder F-105: Hallo Zusammen! Hier gibt es ja einige Casio-Profis, hoffentlich kann mir jemand von euch helfen. :) Mein Anliegen ist etwas schwierig, weil ich...
  • Rückdeckel aufpressen Hilfe Trick?

    Rückdeckel aufpressen Hilfe Trick?: Werte Gemeinde, bei meiner Benson Armbanduhr Benson kriege ich den Rückdeckel nicht montiert. Besser: ich traue ob des Emaille-ZB nicht fest zu...
  • Hilfe! Uhrbestimmung - Kollmar & Jourdan Alpina?

    Hilfe! Uhrbestimmung - Kollmar & Jourdan Alpina?: Hallo zusammen, heute präsentierte meine Mutter mir die Uhr ihrer Großmutter. Leider werde ich nicht so wirklich schlau aus dem Ding, da sich...
  • Hilfe... ist das eine echte Breitling?

    Hilfe... ist das eine echte Breitling?: Hallo zusammen, habe die Möglichkeit diese 37mm Breitling Vintage Uhr aus den 50er Jahren zu kaufen.... ich bin absolut KEIN Experte, bin mir bei...
  • Kaufberatung Grünschnabel sucht Hilfe (Uhren mit Riffellünette)

    Kaufberatung Grünschnabel sucht Hilfe (Uhren mit Riffellünette): Abend, das ist mein erster Beitrag und ich hoffe sehr dass man mir weiter helfen kann. Ich habe erst vor kurzen die Seiko 5 SNXS77K (siehe Bild)...
  • Ähnliche Themen

    Oben