Uhrenbestimmung Hilfe bei Familienerbstück

Diskutiere Hilfe bei Familienerbstück im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo zusammen, ich bräuchte mal eure Hilfe bzw. Wissen.In unserem Familienbesitz befindet sich diese Uhr. Zeitlich ist sie aus dem Jahr 1916...
A

Arran

Themenstarter
Dabei seit
17.11.2020
Beiträge
4
Hallo zusammen,

ich bräuchte mal eure Hilfe bzw. Wissen.In unserem Familienbesitz befindet sich diese Uhr. Zeitlich ist sie aus dem Jahr 1916. zumindest wurde sie da verschenkt lt. Gravur.

Mich würde interessieren welcher Hersteller, Uhrwerk,... Halt einfach die genaueren Bezeichungen/Beschreibung/Bedeutung der Stempel etc.

Übrigens die Uhr läuft wie eine eins. Das Werk wurde vor ein paar Jahren mal professionell gereinigt und überholt. Sie geht um ca. 1 Minute vor pro Woche!! Ich denke das ist ein Top Wert.

Nur als Hinweis, NEIN die Uhr steht NICHT zum Verkauf, bitte auch von Angeboten absehen. Ein Uhrmacher vor Ort wollte mir die schon abkaufen, als ich mit Fragen zu ihm kam.

Vielen Dank schon mal im Voraus.
 

Anhänge

A

Arran

Themenstarter
Dabei seit
17.11.2020
Beiträge
4
Hallo zusammen,

ich pushe hier mal.
Die eine Punze hab vermutlich gefunden. Es müßte sich um den Hersteller Levaillant handeln. Somit aus der Schweiz kommen. Aber nur das Gehäuse? Oder auch das Wer?

Liege ich da richtig?
Gruß
 
M

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
841
Was steht denn am Werk am Rand beim Ankerrad?
Avance/Retard statt zweisprachig Avance/Retard + Fast/Slow oder A/R + F/S spricht für Schweizer Werk, das jetzt nicht explizit für ganz weltweiten Export auch in angelsächsische Länder gebaut wurde.
Bei den Punzen im Deckel meine ich den Pfau zu erkennen und die ganz winzigen neben dem wappenartigen, da könnte ein Eichhörnchen dabei sein, das wäre dann laut Mikrolisk - The horological trade mark index der Schweizer Goldstempel für 0,585er Gold. Den Pfau hast Du eventuell auch bei Mikrolisk gefunden, das spricht für Levaillant. Die anderen Punzen kann man auf den Fotos leider nicht entziffern, spiegelt zu sehr. Aber evtl. findest Du mit Lupe bewaffnet auf Mikrolisk selber die entsprechenden Erklärungen.
Schöne Uhr! Was mich neugierig macht, bei 4 Uhr am Rand sieht es nach einem kleinen Schlitz aus, also ob da mal irgendein Bedienelement gewesen wäre. Die Uhr wird gestellt über Ziehen der Krone? Je älter das Werk, desto häufiger wäre da eher ein Daumendrücker am Rand desd Gehäuses, um dann per Krone zu stellen.
lG Matthias
 
F

FritzP

Dabei seit
18.07.2010
Beiträge
492
Ort
Dresden
Bei 4 ist ein kleiner Hebel der für die Zeigerstellung bedient werden muß. Dies ist bei Savonetten üblich im Gegensatz zu dem Drücker neben dem Pendant.
 
A

Arran

Themenstarter
Dabei seit
17.11.2020
Beiträge
4
Hallo Matthias,

Dein Link hat mich beim Gehäuse echt weitergebrach. Danke dafür.

Die Stempel müßten links oben die Krone im Kreis (Deutscher Reichsgoldstempel), rechts oben Pfau auf Kugel (wie schon erwähnt), links unten fehlt noch (mit Fantasie ist das ein sitzender Hase), Mitte ist selbsterklärend und rechts ist das von Dir erwähnte Eichhörnchen (Schweizer Stempel für 585).

Somit fehlt nur der vermutete Hase, den ich auch auf Deinem Link nicht finde.

Das was Dich neugierig macht (Schlitz auf 4 Uhr) ist der Hebel zum Stellen der Uhr. Ist etwas fummelig. Der ist mit dem Fingernagel aufgrund von kleinen Zacken zu schieben und springt dann etwas hervor, danach kann man die Uhr über die Krone stellen.

Übrigens die Uhr hat mein Uropa zur 25 jährigen Betriebszugehörigkeit 1916 von seinem Arbeitgeber bekommen (wurde auch so graviert). Sowas nen ich mal einen Arbeitgeber.

Nun würde nur noch das Werk fehlen. Weißt du da vielleicht auch was drüber? Oder hast einen so guten Link parat?

Gruß
 
A

Arran

Themenstarter
Dabei seit
17.11.2020
Beiträge
4
Hallo Fritzp,
da warst du schneller als ich. Aber korrekt erklärt.
 
M

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
841
Ja, ob das nur ein Schlitz war oder tatsächlich der Hebel, war auf den Fotos nicht so eindeutig. Dann paßt das ja alles.
Zu dem Werk kann ich nichts sagen, man könnte z.B. da stöbern (anhand von Größe und Eigenschaften eingrenzen): bidfun-db Archiv: Uhrwerke (ranfft.de)
aber das ist evtl. mühsam. Ich hab eine Art-Deco-Savonnette, bei der alles zum Glück ungewöhnlich einfach war, die dafür ihre Familiengeschichte als Geheimnis bewahren wird. Bei meinen alten Uhren sind alle, die ich fragen könnte, schon 6 feet under....

lG Matthias
 
Thema:

Hilfe bei Familienerbstück

Hilfe bei Familienerbstück - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Bitte um Hilfe bei Bestimmung von Familienerbstück

    Uhrenbestimmung Bitte um Hilfe bei Bestimmung von Familienerbstück: Liebe Community, ich habe von meinem Onkel eine Uhr geerbt, die ich leider nicht bestimmen kann... Habe zwar eine ähnliche (oder gar die gleiche)...
  • Casio pro Trek brauch mal einwenig Hilfe

    Casio pro Trek brauch mal einwenig Hilfe: Hi, mein Pro Trek prw-6600 hat die letzten Monate nicht ohne Schaden überstanden, mittlerweile ist das Band Schrott , die Bandaufnahme...
  • Bitte um Hilfe....Breitling Geneve

    Bitte um Hilfe....Breitling Geneve: Hallo zusammen, ich bräuchte eure Hilfe. Ich habe eine ältere Breitling Geneve Herrenuhr bekommen, man sagte mir die Uhr ist aus den 50iger oder...
  • Omega 176.005 - Hilfe bei Glastausch

    Omega 176.005 - Hilfe bei Glastausch: Hallo zusammen, ich habe eine Omega 176.005 in meiner Sammlung, bei der das Glas ausgetauscht werden müsste. Scheinbar ist das nicht so ohne...
  • Ähnliche Themen
  • Uhrenbestimmung Bitte um Hilfe bei Bestimmung von Familienerbstück

    Uhrenbestimmung Bitte um Hilfe bei Bestimmung von Familienerbstück: Liebe Community, ich habe von meinem Onkel eine Uhr geerbt, die ich leider nicht bestimmen kann... Habe zwar eine ähnliche (oder gar die gleiche)...
  • Casio pro Trek brauch mal einwenig Hilfe

    Casio pro Trek brauch mal einwenig Hilfe: Hi, mein Pro Trek prw-6600 hat die letzten Monate nicht ohne Schaden überstanden, mittlerweile ist das Band Schrott , die Bandaufnahme...
  • Bitte um Hilfe....Breitling Geneve

    Bitte um Hilfe....Breitling Geneve: Hallo zusammen, ich bräuchte eure Hilfe. Ich habe eine ältere Breitling Geneve Herrenuhr bekommen, man sagte mir die Uhr ist aus den 50iger oder...
  • Omega 176.005 - Hilfe bei Glastausch

    Omega 176.005 - Hilfe bei Glastausch: Hallo zusammen, ich habe eine Omega 176.005 in meiner Sammlung, bei der das Glas ausgetauscht werden müsste. Scheinbar ist das nicht so ohne...
  • Oben