Hilfe bei der Entscheidungsfindung: MFT oder Vollformat? Panasonic Lumix oder Nikon Z (5/6II)? Oder doch etwas anderes...

Diskutiere Hilfe bei der Entscheidungsfindung: MFT oder Vollformat? Panasonic Lumix oder Nikon Z (5/6II)? Oder doch etwas anderes... im Fotografie Forum im Bereich Small Talk; @A.l.e.x. : Danke für die ausführliche Info und verstanden. Da die D7000 die deutlich ältere Kamera ist, dürfte die Z50 der berühmte...
Rudi G. aus H.

Rudi G. aus H.

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2020
Beiträge
482
@A.l.e.x. : Danke für die ausführliche Info und verstanden. Da die D7000 die deutlich ältere Kamera ist, dürfte die Z50 der berühmte "Quantensprung" sein. Davon ab, wird sie ja auch weiter genutzt.
@clocktime : Auch an Dich nochmals ein Danke! Die Bedenken habe/hatte ich auch. Allerdings wäre die Z50 auch bei meiner Frau gut aufgehoben, da sie dann die B500 weniger nutzen würde...
 
M

mac_0816

Dabei seit
08.04.2020
Beiträge
35
Hallo,
nach den weitern Informationen würde ich Dir auch zur Z50 raten. Ein Umstieg auf MFT bringt Dir wenig.
Allein schon der Ersatz für die drei Sigmas 14-24, 105, 150-600 in vergleichbarer Qualität in MFT läge schon deutlich über deinem Budget.

Ansonsten würde Ich persönlich was ganz anderes machen und nach einer D750 schauen. Die gibt es neu um 1100 € oder als Kit mit dem 24-120/4 für 1700€. Der Sensor ist immer noch konkurrenzfähig und Du hast dann ein vernünftiges Gehäuse mit großem Sucher und ordentlicher Bedienung ohne künstlich eingeschränkte Funktionalität. Wenn Du mal mit so einem Sucher gearbeitet hast, willst Du nicht mehr zurück.
Wenn das Z System dann mal ausgereift und voll ausgerollt ist, kann man immer noch wechseln.
Aus genau der Überlegung hahe ich mich letztes Jahr für eine D850 und gegen eine Z7 entschieden.
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
17.593
Die Anforderungen waren in erster Linie DSLM und Platz/Gewichtersparnis.

Der Vorschlag trifft beides nicht so recht. ;-)
 
M

mac_0816

Dabei seit
08.04.2020
Beiträge
35
Die Anforderungen waren in erster Linie DSLM und Platz/Gewichtersparnis.

Der Vorschlag trifft beides nicht so recht. ;-)
Das weiß ich, deshalb der erste Satz in meinem Post.

Ansonsten kann es aber auch nicht schaden, mal über Alternativen nachzudenken.
Muß es eine DSLM sein ? Was kann die denn besser? Für Nikon ist das klar, DSLM ist billiger in der Herstellung, aber was habe ich als Kunde davon?
Live view und Video wurde im Post nicht erwähnt. Wenn ich das nicht nutze, fahre ich mit einer DSLR im Moment noch besser.

Die D750 ist nicht größer oder schwerer als die im Ausgangspost genannte G9, ich habe beide.
Auch gegenüber der D7000 sind Abmessungen und Gewicht fast gleich, die D750 ist nur was höher, weil der Sucher viel größer ist.
Und an einem Sigma 150-600 fällt der Gewichtsunterschied eh nicht auf, aber das viel bessere Sucherbild schon.
 
fuerst07

fuerst07

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
193
Ort
Bodensee
Habe mal ein 50mm Festbrennweite an D7100 gemacht. War echt erstaunt, wieviel mehr Leben das einhaucht. Die lichtschwachen Zooms der Z50 sehe ich da skeptisch...
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
18.026
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Das weiß ich, deshalb der erste Satz in meinem Post.

Ansonsten kann es aber auch nicht schaden, mal über Alternativen nachzudenken.
Muß es eine DSLM sein ? Was kann die denn besser? Für Nikon ist das klar, DSLM ist billiger in der Herstellung, aber was habe ich als Kunde davon?
Live view und Video wurde im Post nicht erwähnt. Wenn ich das nicht nutze, fahre ich mit einer DSLR im Moment noch besser.

Die D750 ist nicht größer oder schwerer als die im Ausgangspost genannte G9, ich habe beide.
Auch gegenüber der D7000 sind Abmessungen und Gewicht fast gleich, die D750 ist nur was höher, weil der Sucher viel größer ist.
Und an einem Sigma 150-600 fällt der Gewichtsunterschied eh nicht auf, aber das viel bessere Sucherbild schon.
Das verstehe ich nicht: haben die in Frage kommenden DSLR etwa kein Life View? Oder geht es um Life View via Viewfinder (ja, verwirrend -oder?).
 
M

mac_0816

Dabei seit
08.04.2020
Beiträge
35
Noch ein Nachtrag zum Thema Größe, hier ein Vergleich mit dem Sigma 14-24 des TOs.
Links Z5, rechts D750. Die kleinere Variante ist die D750.

CameraSize.jpg
 
M

mac_0816

Dabei seit
08.04.2020
Beiträge
35
Das verstehe ich nicht: haben die in Frage kommenden DSLR etwa kein Life View? Oder geht es um Life View via Viewfinder (ja, verwirrend -oder?).
Live View gibt es bei Nikon seit der D700, aber ziemlich umständlich implementiert.
Mit jedem weiteren Modell wurde das besser, aber selbst bei der D850 ist das immer nocht schlechter als bei einer Panasonic MFT.
Real nutze ich persönlich LiveView nur bei Makro, Astro oder zur Feinjustierung der Objektive.

Das liegt natürlich auch daran, daß gerade die FF Kameras ordentlich große Sucher haben, die immer noch besser als jeder Live View bei DSLR sind.
 
A.l.e.x.

A.l.e.x.

Dabei seit
13.02.2010
Beiträge
1.086
Ort
Down Under
Noch ein Nachtrag zum Thema Größe, hier ein Vergleich mit dem Sigma 14-24 des TOs.
Links Z5, rechts D750. Die kleinere Variante ist die D750.

Anhang anzeigen 3769335

Hallo!

Länger durch den FTZ Adapter, den man natürlich zu jedem F-Objektiv dazurechnen muss. Zum Glück ist er nicht besonders schwer.

Und zum Thema Sucher - ich selbst mag nicht mehr zu optischen Suchern zurück. Die aktuellen elektrischen überzeugen mich mittlerweile viel mehr.

Lg,
Alex
 
Rudi G. aus H.

Rudi G. aus H.

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2020
Beiträge
482
Hallo zusammen,
aufgrund der regen Teilnahme und des, für mich, tollen Meinungs- und Erfahrungsaustausch möchte ich euch gerne auf dem Laufenden halten.
Ich habe eben ein Z50 Kit (inkl. 16-50mm u. FTZ Adapter) bestellt. Der Vollständigkeit halber, ist das 50-250mm mit in den Warenkorb gewandert. Zum Gesamtpaket habe ich noch eine Speicherkarte, einen Zusatzakku, eine Displayschutzfolie und jeweils einen UV-Filter (46 u. 62mm) geordert.
Sobald die Lieferung hier eingetroffen ist, werde ich hier informieren.
Allen nochmals vielen Dank für den Input inkl. Rat und Tat!
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
17.593
:super:

Wenn das Gesamtpaket passt, alles richtig gemacht. Ich denke für Dich wird sich, bis auf den EVF und das geringere Gewicht, nicht viel ändern.
 
Rudi G. aus H.

Rudi G. aus H.

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2020
Beiträge
482
@plarmium , wie @A.l.e.x. geschrieben hat, habe ich den originalen Nikon Adapter mit bestellt. Und, nach langem hin und her (sieht man ja im Titel und Fred) macht es am meisten Sinn bei Nikon zu bleiben.
 
Rudi G. aus H.

Rudi G. aus H.

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2020
Beiträge
482
Moin zusammen,
wie versprochen, möchte ich heute melden, dass die Nikonlieferung eingetroffen ist.
Bilder und andere Infos werde ich nach und nach hier posten. Jetzt muss ich mich erst einmal mit der "Spiegellosen" beschäftigen.
Was ich schon sagen kann ist folgendes:
-Richtige Entscheidung bei Nikon zu bleiben! Durch die Anordnung der Knöpfe, Schalter und aller Bedienelemente fühlt man sich direkt "zu Hause"!
-Das fehlende Schulterdisplay ist, noch, ungewohnt. Aber sollte nicht das Thema sein!
-Die vorhandenen Sigma Objektive sollten, nach einem Test mit dem 105mm Makro, alle zu 100% funktionieren (AF, etc.)
-Tolle Haptik, trotz der Größe (äh Kleine) der Z50
Ich halte Euch auf dem Laufenden.DSC_3528.JPGDSC_3529.JPGDSC_3532.JPGDSC_3534.JPG
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.733
Schönes Set. Von 16-250mm alles drin.
Daher denke ich wirst Du den Adapter für deine alten F-Linsen vermutlich gar nicht brauchen. Lichtstarke Festbrennweiten hattes Du ja glaube ich, gar nicht.
 
Thema:

Hilfe bei der Entscheidungsfindung: MFT oder Vollformat? Panasonic Lumix oder Nikon Z (5/6II)? Oder doch etwas anderes...

Hilfe bei der Entscheidungsfindung: MFT oder Vollformat? Panasonic Lumix oder Nikon Z (5/6II)? Oder doch etwas anderes... - Ähnliche Themen

Technik-Gedöns im Wandel der Zeit - von der Aldi Kamera zum Vollformat: Liebe Uhren - und oder Kamera-Verrückte, inspiriert durch @MROH und @loginvergesse möchte ich auch einmal kurz meinen Werdegang als Hobbyfotograf...
Oben