Hilfe bei CAD-Modellierung einer Pendeluhr

Diskutiere Hilfe bei CAD-Modellierung einer Pendeluhr im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich glaube, da meinst Du die Federkrafthemmung von St. & R. Das ist etwas ganz anderes. Normalerweise sollte die "Ankerverlängerung" (Achtung...
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.542
Ort
O W L
Entweder mann kann die Gabel auf der gleichen welle wie den Anker verdrehen oder das Problem wird mit einer Abfallregulierung gelöst.

Hier ein kleines Bild Quelle: Strasser & Rohde 1875 - 1918
Ich glaube, da meinst Du die Federkrafthemmung von St. & R. Das ist etwas ganz anderes.
Normalerweise sollte die "Ankerverlängerung" (Achtung Fachbegriff) oder der Ankerweiser möglichst kurz und leicht sein.
Der Abfall (Symmetrie) wird entweder über eine Reibungskupplung direkt aus der Ankerachse oder über einen Exenter oder zwei Schrauben an der Pendelverlängerung eingestellt.
 
Steven Rogers Capt

Steven Rogers Capt

Dabei seit
05.04.2019
Beiträge
301
Ort
Diaspora
2652555

Etwas gebastelt mit den Daten aus dem Lehrbuch, allerdings rätsel ich noch über diese "Eingrifffsentf." :hmm:

Die Daten übernommen und irgendwie Passte die erste Paarung nicht zueinander, das Maß verdoppelt (Achsmitte zu Achsmitte)
so erhalte ich oben gezeigtes. Vom Gefühl her würde ich sagen, die Verzahnung könnte so klappen. Zum weiter spielen fehlen mir
Vorgaben und Wissen. (z.B. wie die Anordnung der Zahnräder ist)

Daher nur die Frage: Ist die Eingriffsentf. wirklich "nur" der Achsabstand von Rad zu Rad?
 
O

OWLer

Themenstarter
Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
273
Anhang anzeigen 2652555

Etwas gebastelt mit den Daten aus dem Lehrbuch, allerdings rätsel ich noch über diese "Eingrifffsentf." :hmm:

Die Daten übernommen und irgendwie Passte die erste Paarung nicht zueinander, das Maß verdoppelt (Achsmitte zu Achsmitte)
so erhalte ich oben gezeigtes. Vom Gefühl her würde ich sagen, die Verzahnung könnte so klappen. Zum weiter spielen fehlen mir
Vorgaben und Wissen. (z.B. wie die Anordnung der Zahnräder ist)

Daher nur die Frage: Ist die Eingriffsentf. wirklich "nur" der Achsabstand von Rad zu Rad?
Das ist der Abstand der Achsen von Trieb und Rad - so verstehe ich es zumindest. Der Abstand ist wohl auch von der Art der Verzahnung abhängig. Für eine „allgemeine“ Zykloidenverzahnung müsste die Summe der Radien der Teilkreise sein.
 
Steven Rogers Capt

Steven Rogers Capt

Dabei seit
05.04.2019
Beiträge
301
Ort
Diaspora
Würde mir wohl bei so einer Aufgabe wohl tatsächlich was vergleichbares besorgen zum rein schauen oder
ausseinander schrauben!
 
Thema:

Hilfe bei CAD-Modellierung einer Pendeluhr

Hilfe bei CAD-Modellierung einer Pendeluhr - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Citizen Promaster Titan-Funkchrono einfach stehengeblieben

    Hilfe! Citizen Promaster Titan-Funkchrono einfach stehengeblieben: Hallo Leute, gestern kam mir der Gedanke, meinen Chrono (ähnl. AS4035, ca. 2008) auf "0" zu setzen. Gesagt, getan, funktionierte auch tadellos...
  • Weiße Flecken am Edelstahl Boden, Hilfe!

    Weiße Flecken am Edelstahl Boden, Hilfe!: Hallo zusammen, ich wollte zunächst eigentlich nur den Uhrendeckel abbauen, da ich einen Fussel unterm Glas gesehen habe der mir zuvor nicht...
  • Hilfe bei der Identifizierung einer Damenuhr aus Ost-Deutschland vor 1950

    Hilfe bei der Identifizierung einer Damenuhr aus Ost-Deutschland vor 1950: Hallo an Alle! Eine Freundin hat mir diese Uhr geschickt. Kann mir jemand dabei helfen sie zu identifizieren? Es gehörte ihrer Oma und stammt...
  • Vorstellung und Hilfe bei Identifizierung einer OMEGA

    Vorstellung und Hilfe bei Identifizierung einer OMEGA: Liebe Uhrenfreunde, nachdem ich jahrelang keine Uhr mehr getragen habe, bin ich vor kurzem dann doch dem Thema verfallen. Und habe mir eine neue...
  • [CAD / Techn. Zeichnung] Eigenes Uhrenmodell - Hilfe beim Gehäuse benötigt

    [CAD / Techn. Zeichnung] Eigenes Uhrenmodell - Hilfe beim Gehäuse benötigt: Servus zusammen, aktuell verfolge ich ein Uhren-Projekt mit einer speziellen Gehäusekonstruktion - die auch gleichzeitig den späteren USP der...
  • Ähnliche Themen

    Oben