Kaufberatung Hilfe bei Abschlussgeschenk - Uhr bis 5,000 Euro

Diskutiere Hilfe bei Abschlussgeschenk - Uhr bis 5,000 Euro im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Zusammen Ich brauche Eure Hilfe, Ideen und Ratschläge. Ich habe mir viel Zeit genommen, Euch möglichst viel Infos zu geben. Leider ist der...
B

bsbszackzack

Themenstarter
Dabei seit
10.01.2013
Beiträge
963
Hallo Zusammen

Ich brauche Eure Hilfe, Ideen und Ratschläge. Ich habe mir viel Zeit genommen, Euch möglichst viel Infos zu geben. Leider ist der Post dadurch sehr lange geworden.:oops:

Hintergrund ist folgender: Im Oktober werde ich nach 6 Jahren Studium meinen Master der Rechte erhalten. Nachdem ich meinen Vater zu dessen 60. Geburtstag mit einem hier geangelten IWC Fliegerchronographen 3741 überraschte (Danke Phell;-)) will er sich nun "revanchieren". Ich darf mir also (fast) frei eine Uhr aussuchen.

Ich muss kaum erwähnen, dass die Uhr einen ganz besonderen Stellenwert haben wird, da sie für den Uni Abschluss steht und zudem ein Geschenk vom Vater wird.

Gleich vorweg: Der Preisrahmen ist ca. 2,500 bis knapp 5,000 Euro (Bitte nicht teurer!). Da mein Vater gesehen hat, was für Perlen auf dem Gebrauchtmarkt unterwegs sein können, muss sie von seiner Seite nicht neu sein. Ich selber habe noch gar keine Uhr im Luxus-Segment je neu gekauft:oops: Wenn bei dieser Uhr gebraucht, dann aber nur als Full-Set.

Nun bin ich schon länger mit dem Uhren-Virus befallen und tue mich doch schwer mit diesem "Luxus-Problem". Problematisch ist irgendwie, dass es eine besondere Schönheit, ein absoluter Ever-Keeper sein muss !! Deshalb hole ich eure Empfehlungen und Gedanken ein. Ich wurde schon mehrfach gut von Euch beraten.:super:

Erwähnenswert ist evtl. meine momentane Uhrenbox, damit Ihr ein wenig seht, was schon da ist:

- Frederique Constant Heartbeat Manufacture, Handaufzug der ersten Serie = meine Dress Watch, da ich beruflich jeden (Werk-) Tag Anzug trage.

- Rolex DJ 16220 mit Creme ZB und röm. Indexen. Trage ich auch zum Anzug, aber auch Freizeit.

- Neuste Errungenschaft ist eine kleine Smith PRS-29B, da mich die Military-Uhren angefixt haben und ich keine org. Smiths W10/6B zu einem guten Preis finden konnte. Die Uhr wird später an einem grauen Nato getragen.

Und nun die Omegas:

- Speedmaster Reduced, im Winter am Leder (als sportlicher Dresser), im Sommer am grauen/blauen Nato (Freizeit)

- Seamaster Schwerty 41mm Quartz, Schwarzes ZB, am Kautschuk, meine einzige Quartzuhr

- Seamaster 300 Vintage, 1967, No Date

- Seamaster 166.089 Day-Date mit silbernem ZB, meine Gartenuhr

Da sich wohl nicht alle spontan etwas unter den Ref.-Nr. vorstellen können, habe ich die Box mal kurz für Euch geknipst.

Voraussetzungen des Schenkers:

- Es gibt eigentlich nur eine einzige zusätzliche Voraussetzung zum zwingenden Einhalten der oberen Preislimite: KEINE Rolex. Nicht weil ich sie nicht mag, aber weil mein Vater sie nicht toll findet und mich gebeten hat, im gesamten Luxusuhrenbereich für dieses Geschenk keine Krone zu nehmen. Das respektiere ich.


Zur Uhr mal grob gefiltert:

- Handaufzug oder Automatik ist mir beides Recht.

- Stahl oder Lederband

- 36mm-43mm

- Stil völlig offen

- Mit oder Ohne Datum

- lieber keine Mondphase, aber kein Killerkriterium

Marke:

- Ja, es sollte eine bekannte, Schweizer, (Luxus-) Uhrenmarke sein.

- meine markentechnische Favoriten sind: Omega, Jaeger und IWC. Aber genau deshalb bin ich hier, um den Horizont zu öffnen.

- Kaliber: eine grosse Diskussion. Ich bin nicht gegen ETA etc. Ich finde einfach, es sollte eine gewisse Relation vorhanden sein. Je näher die Uhr bei 5,000 Euro liegt, desto lieber wäre mir ein Manufaktur oder Inhouse Kaliber. Um die 2-3k rum, gibt es viele gute Uhren, welche ein ETA haben (ich hatte viele Omegas).

Am Rande: Ich persönlich habe mich total in die neue Omega Seamaster 300 mit 8500 Variante verschossen. Die kommt früher oder später sicher, nur schon um meine SM 300 Vintage zu entlasten. Design, Werk und Preis würden perfekt passen. Auch bin ich echter Omega Fan, was die Speed- und Seamaster Reihe angeht. Wer die Uhrenbox anschaut wird aber sehen, dass sie zwar in mein Beuteschema passt, aber dann doch Ähnlichkeiten zu Vorhandenem aufweist.;-)

So, und nun genug der guten Worte. Ich bin offen für alles. Gruss und wirklich vielen herzlichen Dank im Voraus.

Michaela

Update nach den ersten 20 Posts:

Für alle, die erst jetzt einsteigen, dies sind zusammengefasst die Ergebnisse der eingebrachten Ideen

- Keine Tag Heuer & Ebel, da nicht meine Präferenz

- Auch Tudor fällt weg, weil mir die Submariner als Vintage gefällt, aber die sehr einer Rolex gleicht.

- Von Breitling sind Navitimer, Montbrillant und Transocean sehr schön.

- Zenith und Panerai wurden als Marken genannt und gefallen. Konkrete Modelle muss ich mir aber noch genauer anschauen.

- Omega Speedmaster: da ich eine Reduced habe und diese "nur" durche eine 321 Pre-Moon ergänzen werde, kommt jetzt momentan keine Speedy- Variante ins Haus.

- Die Uhr darf gerne ein wenig Farbe in die Box bringen, sofern es nicht zu knallig wird.

- Eher Edel als sportlich könnte stimmen, also Dresser bis sportlicher Dresser, Flieger, Dressdiver etc. Wohl eher keine reine Toolwatch.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Rolex Submariner 16800 Matte Dial, wundervolle Vintage!:klatsch:

Wäre zumindest mein Vorschlag....;-)
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.566
Ort
Eurasburg
Und genau der Vorschlag geht voll an den Anforderungen des TS vorbei ;-):

...
- Es gibt eigentlich nur eine einzige zusätzliche Voraussetzung zum zwingenden Einhalten der oberen Preislimite: KEINE Rolex. Nicht weil ich sie nicht mag, aber weil mein Vater sie nicht toll findet und mich gebeten hat, im gesamten Luxusuhrenbereich für dieses Geschenk keine Krone zu nehmen. Das respektiere ich.
...
Gruß
Badener
 
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.330
Die wollte ich gerade mit schwarzem ZB vorschlagen Boy. ;-)
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Ups, überlesen. ..ich würde dann das Geschenk dankend ablehnen. .tsts keine Rolex.;-)
 
Troll

Troll

Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
747
Ort
Hessen
Wie wäre es denn mit der Aqua Terra?
Deine Lieblingsmarke, tolles Manufakturkaliber, zeitlos, locker im Budget und dressiger als der Rest deiner Sammlung, abgesehen von der DJ, zu der sie ja stilistisch auch nicht in Konkurrenz tritt.
Muss ja nicht die blaue sein, gefällt mir halt am besten 8-).
e205fb9e46_efccd0caf2bed285fbd8847de4b7ab04_480660.jpg
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
9.893
Und genau der Vorschlag geht voll an den Anforderungen des TS vorbei ;-): . . .
Gruß
Badener
Nun, Badener, dies Phänomen > nicht wirklich die Anforderungen gelesen zu haben, findet man leider in letzter Zeit sehr oft. Insofern wurde dies wenigstens konsequent fortgesetzt;-).


@TS: in der genannten Preisspanne gibt es einiges. Und da Du ja auch nicht erst seit gestern dabei ist, wirst Du doch sicherlich die ein oder andere Uhren-News und, noch besser: UhrenVorstellungen gelesen haben . . . war da nichts dabei für Dich?!?

Wie sieht es mit der Breitling Transocean 38 aus? Ein m. E. geniales Teil, und passt noch komplett ins Budget
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bsbszackzack

Themenstarter
Dabei seit
10.01.2013
Beiträge
963
@Micha
Der Wunsch gerade keine Rolex zu wählen mag in Deutschland womöglich "merkwürdiger" klingen als hier in der Schweiz. Mein Vater scheint hier wohl mit einem in seiner Generation verbreitetem Vorurteil der Marke gegenüber zu treten. Normalerweise würde ich damit aufräumen bzw. diskutieren. Hier nehme ich den Wunsch aber zur Kenntnis, zumal ich es bereits sehr schätze, dass er - im Wissen meiner Uhrenliebhaberei - nicht irgendetwas kauft.

Gerade von Dir habe ich mir aber den einen oder anderen Insider-Tip erhofft, man kann schliesslich ja nicht nur Rolexen tragen ;-)

@ Troll
Hammer Uhr die AT in Blau! Die gabs anfangs nicht in gross (41,5mm) und ich habe sie mir auch schon übelegt. In jedem Fall in Blau. Die Frage ist mehr, ob evtl. als Kalender, Day-Date oder sogar GMT, wobei ich preislich wohl nicht hinkomme.

@ Hi Constellation, schön dass du reinschaust
Die Uhrenvorstellungen beobachte ich immer sehr genau. Es hatte viele, schöne Kronen, gerade zuletzt die Pepsi/ Coke Varianten. Auch die eine oder ander Jaeger waren dabei, gerade Reverso Modelle.
Jetzt wo du Breitling nennst: es gab doch einmal eine Limited Edition einer Montbrillant mit B01 und "nur" 40mm… Muss ich gleich mal googlen ;-)

Allgemein: Zenith muss ich mir def. näher ansehen. Vergesse ich immer wieder, dabei haben die nicht erst seit gestern Manufakturware vom Feinsten.

Grüsse Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
16800 matt ist ein Insider Tipp ;-)

Is aber raus schade kann ich aber verstehen.
 
B

bsbszackzack

Themenstarter
Dabei seit
10.01.2013
Beiträge
963
@Micha
Danke. Die 16800 scheint selten zu sein. Vorgänger war die 1680, richtig? Wie erkenne ich im Netz eine Matt von einer Nicht-Matt (Glanz). Das interssiert mich unabhängig davon, was ich mir von meinem Dad aussuchen darf. Die Uhrenwelt bleibt ja mit dem Geschenk nicht stehen ;-)

@Küfi
Wie gesagt, finde ich Jaeger eine absolute Top Marke. Nur hats irgendwie noch nie so richtig klick gemacht. Dieses Gefühl "die Muss ich haben", welches ich bei allen Uhren die abgebildet sind hatte. Das ist keine Preisfrage. Wirklich gefallen tut mir eine Grande Reverso DUo , die ja 2 Uhren in einer vereint. Leider deutlich über Budget.
 
uarfaen65

uarfaen65

Dabei seit
10.12.2013
Beiträge
2.964
Ort
Ruhrgebiet
Als bekennender und auch dazu stehender Breitling-Jünger schmeiße ich mal folgende Uhren ins Rennen:
Colt, Galactic, Superocean, Superocean Heritage.
Zudem gibt es noch einige Modelle, die nur noch gebraucht zu bekommen sind, die sich meiner Meinung nach aber lohnen, mal einen Blick darauf zu werfen, z.B. Steelfish oder Avenger.

Aber mal ganz ehrlich: Bei der Auswahl an wirklich schicken Uhren in diesem Preissegment möchte ich nicht in Deiner Haut stecken...;-)

Grüße
Frank

P.S....Wenn Rolex wegfällt, wie wäre es mit Tudor?...Absolut feine und hochwertige Uhren...:super:
 
Jakko

Jakko

Dabei seit
20.05.2013
Beiträge
452
Hast du schonmal über GO nachgedacht? Oder ist die Schweizer Marke ein fixer Punkt?
Gerade die sport evolution mit Großdatum finde ich wirklich sehr reizvoll.
 
Mister B

Mister B

Dabei seit
09.04.2011
Beiträge
4.802
Ort
DE / Mexico
Breitling Navitimer oder Montbrillant sollte knapp zu kriegen sein, Tag Heuer Monaco fänd ich gut, auch bei Panerai würde ich mal vorbei schauen, die radiomir Black Seal Logo ist sehr schön und ist elegant.
Longines Meister Serie ebenfalls einen Blick wert, hier speziell die Retrograde Modelle deren Werke exklusiv für Longines gefertigt werden, ebenso die Column Wheel Chronographen.
Es gibt einiges in der Preisklasse, eine gute Jagd :super:
 
thelema1

thelema1

Dabei seit
04.08.2011
Beiträge
2.868
Ort
Niedersachsen
Eine sehr schöne Geste von deinem Vater.:super:

Wie wäre es mit einer Zenith ?

Vielleicht die Espada ?

Zenith El Primero Espada Uhren - 03.2170.4650/21.M2170 - uhrinstinkt.de


oder vielleicht eine Tag Heuer Carrera mit Cal. 1887 ?

Tag Heuer Carrera Automatik Chronograph Calibre 1887 Luxusuhren kaufen - uhrinstinkt.de

Meine Lieblingsuhr (trotz ETA) in dieser Preisklasse hat Mister B ja bereits erwähnt:

Die Monaco.:super:

Eventuell ja sogar die CAW211D.FC6300 mit, historisch korrekter Kronenposition:

http://www.chrono24.de/tagheuer/monaco-vintage-limited-edition-steve-mcqueen-caw211d-fc6300--id2873947.htm?urlSubpath=/tagheuer/ref-caw211dfc6300.htm&referenceNumber=caw211dfc6300$236&manufacturerIds=236


Ich wünsche dir jedenfalls viel Freude bei deiner Auswahl und natürlich Erfolg für den Master.:-)
 
B

bsbszackzack

Themenstarter
Dabei seit
10.01.2013
Beiträge
963
Da geht ja richtig was! Super:super:

@ Coolumbo

Zu allen Omega Speedmaster-Modellen: Ich habe eine Reduced und werde mir irgendwann eine 321er Pre-Moon angeln (wenn möglich eine 105.012). Da habe ich mich schon stundenlang eingelesen, aber die richtige ist mir noch nicht begegnet. Also eine Speedy wirds nicht, aber der Tip ist gut.

@ Jakko
Ja, es sollte eine Schweizer Uhrenmarke sein, ohne dass ich GO "beleidigen" möchte. Damit fällt auch NOMOS weg, welche mir - im Unterschied zu GO - auch nicht wirklich gefallen.

@ Hi Mister B
Longines hat Manufaktur-Kaliber bzw. Exklusivkaliber? da ist mir was entgangen. Muss ich gleich mal recherchieren. Finde die Marke aus St. Imier recht sympathisch.

Dagegen muss ich alle Tag Heuer Fans enttäuschen. Tag Heuer und Ebel sind zwei Marken, welche sich meines Erachtens ihren Ruf hier in der CH ein wenig selbst verbauen. Es gibt kaum ein Warenhaus, welches nicht Tag Heuer in irgendeiner Vitrine liegen hat. Und es gibt kaum einen Kaufhaus-Sale, bei welchem ich die Tag Heuer nicht mit min. 30% Rabatt kriege. Ich bin ein grosser Fan alter Heuer-Chronos. Aber Tag Heuer sagt mir leider gar nichts.

Jetzt kommen die Panerais. Die hatte ich nicht auf dem Schirm:super: Leider habe ich keine Ahnung von Modell-Reihen und in der Auslage sehen die Panerai Uhren immer sehr gross aus. So im Hinterkopf habe ich, dass es solche mit ETA und solche mit Manufakturkaliber gibt? Ich werde mich einlesen.

@ Uarfaen65
Breitling ist gut! Wirklich mögen tue ich aber v.a. die Navitmer 01 und die Montbrillant. Auch Transocean finde ich noch elegant. Die Anderen Chronos wirken sehr wuchtig und ich mag den eleganten Touch ;-)

Und noch Tudor: Was ich bis jetzt gehört habe, bieten die eine sehr gute Verarbeitungsqualität. Modelltechnisch würde mir wohl aber am ehsten eine Tudor Submariner zusagen, welche (leider) einer Rolex sehr ähnelt. Pelagos und Black Bay finde ich schön, aber ob das ein Alltime-Keeper wird… Auf meiner Wunschliste steht eine 5513 bzw. eine 14060m two Liner oder eine GMT mit Pepsi Lünette. Dann wäre das Thema Submariner/Diver im Rolex Style auch durch :-)

Erkenntnisse:
Panerai anschauen, Longines Master anschauen, Zenith noch mehr anschauen. Bitte nur weiter so, ich taste mich ran:super:

Grüsse Michael
 
Thema:

Hilfe bei Abschlussgeschenk - Uhr bis 5,000 Euro

Hilfe bei Abschlussgeschenk - Uhr bis 5,000 Euro - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei Rolex 78360 Bandhälften

    Hilfe bei Rolex 78360 Bandhälften: Hallo Zusammen, Ich hatte mal vor einiger Zeit ein Bänder Sammelsurium in der Schweiz gekauft. Unter anderem befanden sich auch diese...
  • Bitte Hilfe zu Audemars Piguet Royal oak Chronograph

    Bitte Hilfe zu Audemars Piguet Royal oak Chronograph: Hallo und guten Morgen, Wir sind neu hier in der Uhrenwelt 🙋‍♀️ Und ich wollte auch gleich mal was fragen, nachdem ich das Forum schon...
  • Brauche Hilfe bei Tissot 14k Goldrun

    Brauche Hilfe bei Tissot 14k Goldrun: Hallo, Kann mir jemand sagen was ich für solch eine Uhr zahlen müsste im gebrauchten Zustand? Bzw was ist der Marktwert? Und welche Erfahrungen...
  • Hilfe: Frust

    Hilfe: Frust: Keine Panik, nicht derart, dass man ihn außerhalb der Forenwelt ernst nehmen würde. Die Lage ist so, ich hab mich in zwei sofort kufen Ticker...
  • Kaufberatung Schlichte Quarzuhr bis 500 Euro – bitte um eure Hilfe

    Kaufberatung Schlichte Quarzuhr bis 500 Euro – bitte um eure Hilfe: Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einer schlichten Quarzuhr ähnlich wie diese Uhr von Bruno Söhnle: So oder so ähnlich :-) Die Bruno...
  • Ähnliche Themen

    • Hilfe bei Rolex 78360 Bandhälften

      Hilfe bei Rolex 78360 Bandhälften: Hallo Zusammen, Ich hatte mal vor einiger Zeit ein Bänder Sammelsurium in der Schweiz gekauft. Unter anderem befanden sich auch diese...
    • Bitte Hilfe zu Audemars Piguet Royal oak Chronograph

      Bitte Hilfe zu Audemars Piguet Royal oak Chronograph: Hallo und guten Morgen, Wir sind neu hier in der Uhrenwelt 🙋‍♀️ Und ich wollte auch gleich mal was fragen, nachdem ich das Forum schon...
    • Brauche Hilfe bei Tissot 14k Goldrun

      Brauche Hilfe bei Tissot 14k Goldrun: Hallo, Kann mir jemand sagen was ich für solch eine Uhr zahlen müsste im gebrauchten Zustand? Bzw was ist der Marktwert? Und welche Erfahrungen...
    • Hilfe: Frust

      Hilfe: Frust: Keine Panik, nicht derart, dass man ihn außerhalb der Forenwelt ernst nehmen würde. Die Lage ist so, ich hab mich in zwei sofort kufen Ticker...
    • Kaufberatung Schlichte Quarzuhr bis 500 Euro – bitte um eure Hilfe

      Kaufberatung Schlichte Quarzuhr bis 500 Euro – bitte um eure Hilfe: Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einer schlichten Quarzuhr ähnlich wie diese Uhr von Bruno Söhnle: So oder so ähnlich :-) Die Bruno...
    Oben