Heute bei Wempe in Hannover...

Diskutiere Heute bei Wempe in Hannover... im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; .... hatte ich erstmals die Gelegenheit den neuen Wempe Zeitmeister Fliegeruhrenchronometer in 45 mm zu bestaunen. Eine Klasseuhr imho, auf den...
walti

walti

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
2.768
.... hatte ich erstmals die Gelegenheit den neuen Wempe Zeitmeister Fliegeruhrenchronometer in 45 mm zu bestaunen.

Eine Klasseuhr imho, auf den fotos sieht sie ja schon ganz passabel aus, aber am Handgelenk ist sie eine Augenweide. Einfach ein ganz toller Bringer, die Qualität von Gehäuse, ZB, Zeigern und Band ist ausserordentlich gut.

Die Uhr ist im besten Sinne preiswert, nämlich ihren Preis zu jedem Cent wert, ein echt toller Zeitmesser , besonders die Bodengravur der Glashütter Sternwarte ist perfekt ausgeführt.

Ich kann nur jedem raten diese Uhr mal anzulegen, da springt der Funke sofort über, jedenfalls ist es mir so ergangen. Die hole ich mir als meine traditionelle "Weihnachtsuhr", da bin ich mir sicher.

LG

Walti
 
Paul Kawka

Paul Kawka

Dabei seit
01.06.2009
Beiträge
2.032
Hallo Walter,
ich habe ja schon ein par mal geschaut ob sie angekommen ist- bis jetzt nicht!
Ich werde Morgen mal kurz Schaufenster-shoppen da ich eh in die Innenstadt muss.
"Traditionelle Weihnachtsuhr?" Mensch Walter, reicht das nicht schon langsam mit den Fliegern? :-)
Meine hast Du mir ja schon weggekauft, hast schon die IWC Mark und viele andere...hehe- nur Spaß!
 
Stockinger

Stockinger

Dabei seit
28.06.2010
Beiträge
173
Ort
Rechts der Isar
Die hole ich mir als meine traditionelle "Weihnachtsuhr", da bin ich mir sicher.
Respekt, Respekt, immer zu Weihnachten so etwas Schönes? Nicht schlecht, Herr Specht!
War vor kurzem bei Wempe (for something completely different), habe dort aber bislang nur den Flyer zu den Fliegeruhren mitgenommen. Muss sie vielleicht doch mal live ansehen. Ich gestehe aber, dass mir der Laden etwas suspekt ist. Einlass nur nach Klingeln und durch Türsteher; ich hatte gleich ein ganz schlechtes Gewissen wegen meiner Klamotten, weil ich nur sozusagen "on the fly" dort war. Na ja, mal sehen.

Ts, ts, immer zu Weihnachten...
Neidische Grüsse
Andreas
 
Paul Kawka

Paul Kawka

Dabei seit
01.06.2009
Beiträge
2.032
In Hannover muss man bei Wempe nicht klingeln. Da wird einem die Tür aufgemacht.
Auch in breiten schlabber Jeans und bunten Jacken...
 
Stockinger

Stockinger

Dabei seit
28.06.2010
Beiträge
173
Ort
Rechts der Isar
Na ja, reingekommen bin ich schon (auch wieder raus, vorbei an dem livrierten Zerberus). Das war in München in der Maximilianstrasse; hier scheint man eine andere Klientel bedienen zu wollen. Vielleicht will man auch nur dem Mythos "Maximilianstrasse" gerecht werden, wer weiss.

Gruss
Andreas
 
walti

walti

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
2.768
Respekt, Respekt, immer zu Weihnachten so etwas Schönes? Nicht schlecht, Herr Specht!
War vor kurzem bei Wempe (for something completely different), habe dort aber bislang nur den Flyer zu den Fliegeruhren mitgenommen. Muss sie vielleicht doch mal live ansehen. Ich gestehe aber, dass mir der Laden etwas suspekt ist. Einlass nur nach Klingeln und durch Türsteher; ich hatte gleich ein ganz schlechtes Gewissen wegen meiner Klamotten, weil ich nur sozusagen "on the fly" dort war. Na ja, mal sehen.

Ts, ts, immer zu Weihnachten...
Neidische Grüsse
Andreas
Hallo,

zu Weihnachten kommt immer etwas Schönes was tickt zu mir, ist ein besonderes Fest und dazu gehört imho auch eine nette Uhr.
In den letzten Jahren waren es unter anderem eine Sub 5513, eine IWC Yachtclub, eine Sub 16613 und einige andere Hochkaräter.

Allerdings ist auch die Breitling Superocean II noch nicht ganz aus dem Rennen, die kommt auch gut ! Aber die Wempe ist extrem genial, ein tolles Stück !

LG

Walti
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.927
Ort
Braunschweig
Wie war denn der Service bei Wempe in Hannover ? Hatte mal Probleme mit dem Haus. Keine Problem bei Wempe auf Sylt, München (beide Häuser), Hamburg & Köln.

Bis Weihnachten ist nicht mehr lange......Stimmt. Also anfangen zu sparen.

Gruß Bernd
 
Noctilux

Noctilux

Dabei seit
18.08.2009
Beiträge
2.963
Ort
Niedersachsen
Aber die Wempe ist extrem genial, ein tolles Stück !
Da bin ich völlig Deiner Meinung! Ich habe sie mir zusammen mit dem neuen Fliegerchrono vor ein paar Tagen angesehen, als ich bei Wempe am Jungfernstieg war und fand sie absolut klasse. Nebenbei wirkt sie am Arm deutlich kleiner als 45mm, ist aber trotzdem sehr präsent. Dazu dann noch die schwarze Datumsscheibe und das plane Saphirglas - echt sexy! :super:
 
Paul Kawka

Paul Kawka

Dabei seit
01.06.2009
Beiträge
2.032
Wie war denn der Service bei Wempe in Hannover ? Hatte mal Probleme mit dem Haus. Keine Problem bei Wempe auf Sylt, München (beide Häuser), Hamburg & Köln.

Bis Weihnachten ist nicht mehr lange......Stimmt. Also anfangen zu sparen.

Gruß Bernd
Der Service ist in Ordnung. Ich habe schon definitiv besseres erlebt, aber auch viel schlimmeres. Der ist ziemlich Situationsabhängig.
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.927
Ort
Braunschweig
Genau das stört mich bei Wempe in Hannover. Die Behandlung der Kunden sollte nicht Situationsabhängig sein. Wenn man da nicht im Anzug rein geht, wird man eher stiefmütterlich behandelt. Sowas geht in der heutigen Zeit nicht mehr.

Gruß Bernd
 
R

Roitherkur

Dabei seit
03.11.2009
Beiträge
112
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass die Bedienung bei den meisten Juwelieren zu wünschen übrig lässt. Ich trage nie Anzug und komme generell eher freizeitlich gekleidet daher. Das sollte aber für den Verkäufer keinen Unterschied machen.
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.927
Ort
Braunschweig
Tut es aber immer wieder. Und viele Kundenberater haben nicht viel Ahnung von Uhren. Ich hatte mal bei einem Juwelier gefragt, welches Werk in der Rolex Sub. tickt, da bekam ich die Antwort; ein Werk aus der Schweiz. Habe mich bedankt und bin gegangen.

Ich habe aber auch schon sehr gut Erfahrungen gemacht, bei Wempe auf Sylt zum Beispiel. Richtig gut.

Gruß Bernd
 
walti

walti

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
2.768
Hallo,

ich hatte bei meinem Besuch auch Freizeitlook an, wurde ganz höflich und freundlich bedient.

LG

Walti
 
i-Punkt

i-Punkt

Dabei seit
05.05.2010
Beiträge
1.311
Ort
Hannover-Land
Es ist ja auch nicht nur die Kleidung.
Auftreten, Ausstrahlung, Alter des Kunden spielen eine größere Rolle als Anzug oder Jeans.

Beispiel:
Bank-Azubi, jung, im Anzug, naja. Der will nur mal Rolex gucken.
Älterer Herr, gediegen, Jeans, Pullover, solventes Auftreten: passt. Der sucht für sich oder Enkel.
Da sieht der Veräufer den Verkauf jetzt und nicht erst in 10 Jahren.

Ich werde mit meinen 38 Lenzen eigentlich immer gut bedient. Ohne Anzug.
Ich trete geduldig auf und nicht fordernd, bin dabei freundlich und wenn mir einer zu arrogant oder inkompetent kommt sage ich offen und im Laden gut hörbar was ich davon halte.:D
 
R

Roitherkur

Dabei seit
03.11.2009
Beiträge
112
Beispiel:
Bank-Azubi, jung, im Anzug, naja. Der will nur mal Rolex gucken.
Älterer Herr, gediegen, Jeans, Pullover, solventes Auftreten: passt. Der sucht für sich oder Enkel.
Da sieht der Veräufer den Verkauf jetzt und nicht erst in 10 Jahren.
Naja aber ob das die richtig herangehensweise ist? Zumal ich bis jetzt noch nie in einem Juwelier war, wo man sich um die Verkäufer hätte Prügeln müssen.

Naja ich fand meine Jueweliererlebnisse auf jeden Fall immer seltsam. Mir kam es auch so vor, als waren da nie richtig Uhrenfreaks am Werk sondern halt immer nur Verkäufer, die genau so gut Teppiche hätten verkaufen können. Schade eigentlich.
 
Tetraodon

Tetraodon

Dabei seit
26.06.2010
Beiträge
249
Ort
Niedersachsen
Hallo,
Also bei Wempe wurde mein Vater damals gut behandelt.
Er hat mich sogar mitgenommen zum Uhr Kauf.
Er hatte auch normale Klamotten.
Würden die teuren Uhrenläden mich als 14. Jährigen reinlassen?
LG Jan.
 
Delta 47

Delta 47

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
2.134
Ort
Ostsee
Tja wollte mir die Uhr auch mal angucken bei Wempe in Hamburg, war auch recht ordentlich gekleidet (Sakko, Hemd, dunkle Jeans), aber so richtig ernst genommen hat man mich nicht, anscheinend aufgrund meiner 18 Lenzen, na ja ich bin nicht angewiesen da zu kaufen.

Im Prospekt fand ich die Uhr auch sehr stimmig, live war mein Kontakt ja leider eingeschränkt, schon allein die Begrüßung :"Was machen Sie denn hier?", ungefährer Ton wie z.b. ("Wer hat Sie denn reingelassen?").
Finde ich absolut unpassend und unangebracht.
 
Thema:

Heute bei Wempe in Hannover...

Heute bei Wempe in Hannover... - Ähnliche Themen

  • Heute mal eine Billodes (Vorgänger Zenith) von K. Serkisoff & Co. Constantinople (um 1900)

    Heute mal eine Billodes (Vorgänger Zenith) von K. Serkisoff & Co. Constantinople (um 1900): Läuft auch nach 120 Jahren noch super :klatsch:
  • 126660 LC 100 heute bekommen

    126660 LC 100 heute bekommen: Hallo zusammen, eigentlich war ich heute etwas verärgert, erfuhr ich doch vom Bootshändler, dass mein neues RiB erst in 2 Wochen geliefert wird...
  • Heute Rolex Daytona gekauft bei Wempe Berlin

    Heute Rolex Daytona gekauft bei Wempe Berlin: Liebe Forengemeinde,wie Ihr wisst bin ich ich mit meiner Breitling Bentley gant zufrieden - jedoch hat es mich bei einer Daytona immer "gejuckt"...
  • War heute mal beim Wempe in Hannover zwecks Inspiration.

    War heute mal beim Wempe in Hannover zwecks Inspiration.: Hallo, heute war prima Wetter und ich hatte mal Lust einfach so zum Konzi zu fahren. Zumal bei mir ja in knapp 1,5 Jahren mein 50.Geburtstag...
  • Heute bei Wempe. Omega Seamaster Planet Ocean Chrono

    Heute bei Wempe. Omega Seamaster Planet Ocean Chrono: Heute war ich bei Wempe in Hannover. Ich hab die den PO Chrono anprobiert, und zwar den mit 45.5 mm Durchmesser. Ich war angenehm überrascht, ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben