Herkunft eines Reiseweckers gesucht

Diskutiere Herkunft eines Reiseweckers gesucht im Sonstige Uhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Guten Tag, ein paar Uhren haben mich heimgesucht, die ich jedoch in keiner Weise zuordnen kann, zumal ich vollständiger Laie bin. Vielleicht kann...
#1
I

Ironie

Themenstarter
Dabei seit
24.02.2019
Beiträge
4
Guten Tag,

ein paar Uhren haben mich heimgesucht, die ich jedoch in keiner Weise
zuordnen kann, zumal ich vollständiger Laie bin.
Vielleicht kann mir hier jemand der bezüglich Herkunft etwas weiterhelfen.

Bei dem folgenden Exemplar soll es sich um einen Reisewecker handeln:

Vielen Dank für die Unterstützung!
 

Anhänge

#2
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.228
Ort
O W L
Der sieht aus wie ein Werbegeschenk bei einer Freundschaftswerbung.
 
#3
B

bilewaz

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
1.393
Es könnte sich um eine Werbung, der Bank Credit Suisse handeln.

Grüsse, Gerd
 
#4
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.706
Als Wecker sollte die Uhr einen Weckzeitzeiger und einen Knopf zum ein- bzw. ausschalten des Alarms haben. Ich gehe davon aus, daß der Zeiger mit dem Halbkreis am Ende der Sekundenzeiger ist.
Aber eine ungewöhnliche Uhr, das auf jeden Fall.
 
#5
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.228
Ort
O W L
Der liegt aber unter dem Stundenzeiger
 
#6
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.706
Ja, ist richtig. Kam drauf, weil er auf einem Bild auf 12sec, auf dem Anderen auf 27sec steht. Und keine Weckzeitskala vorhanden ist. Und weil es ein Quarzwerk sein könnte.
 
#7
I

Ironie

Themenstarter
Dabei seit
24.02.2019
Beiträge
4
Vermutlich ist es tatsächlich ein Wecker; wird die
Schraube herausgezogen, kann ich die Uhrzeit ein-
stellen, ziehe ich noch ein Stück weiter, kann ich den
einsamen Zeiger bewegen, allerdings nur gegen
den Uhrzeigersinn. So kenne ich es von der Einstellung
der Weckzeit bei einem Wecker.
(Leider kenne ich die Fachausdrücke nicht.)

Vermutlich ist es eine Quarzuhr, doch wie die Batterie
ausgetauscht werden kann, ist ebenso ein Rätsel.
Prinzipiell ist die Uhr sehr wertig, auch sehr schwer
(127 Gramm), bei einem Durchmesser von 3,5 Zentimeter.

Auf jeden Fall danke ich allen, die sich hier bemühen!
 

Anhänge

#8
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.706
Oben rechts ist eine Aussparung. Da könnte ein Gehäuseöffner angesetzt/eingeschoben werden.
 
#9
I

Ironie

Themenstarter
Dabei seit
24.02.2019
Beiträge
4
Ah, herzlichen Dank!
Das treibt mich nach Besichtigung dieses Werkzeuges
auf einschlägiger Seite dann doch in der kommenden
Woche zu einem Profi.
 
#10
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.706
Profi ist immer gut. Wenn es nicht ein reiner Batteriewechsler ist, der beim Ansetzen des Öffners das Gehäuse eindrückt. Halte uns auf dem Laufenden.
 
Thema:

Herkunft eines Reiseweckers gesucht

Herkunft eines Reiseweckers gesucht - Ähnliche Themen

  • Herkunft Reisewecker gesucht II

    Herkunft Reisewecker gesucht II: Und nochmals ein Reisewecker (auch Swiss made), den ich nicht zuordnen kann:
  • Kaufberatung Dresser deutscher Herkunft bis 1.500,-

    Kaufberatung Dresser deutscher Herkunft bis 1.500,-: Hallo Uhrenfreunde, Ich plane im Laufe der ersten Jahreshälfte eine Neuanschaffung und bitte um Rat. Nachfolgende Uhren stehen derzeit in engerer...
  • Frage Schilderuhr Eisenuhr Alter / Herkunft - Hilfe erbeten

    Frage Schilderuhr Eisenuhr Alter / Herkunft - Hilfe erbeten: Hallo zusammen Rein zufällig bin ich über eine recht interessante Schilderuhr? Eisenuhr?gestolpert Vorderzappler, Spindelhemmung Gewichtsantrieb...
  • Frage zu Herkunft, Stempel

    Frage zu Herkunft, Stempel: Hallo Leute, habe hier eine TU mit Stempeln die ich nicht zuordnen kann. Sehen aus wie Englische Silberpunzen, sind aber keine...? USA? Wer kann...
  • Uhrenbestimmung Zwei Taschenuhren aus Familienbesitz mit unbekannter Herkunft/Historie

    Uhrenbestimmung Zwei Taschenuhren aus Familienbesitz mit unbekannter Herkunft/Historie: Hallo zusammen, kürzlich tauchten bei Aufräumarbeiten auf dem elterlichen Dachboden (ich weiß, Klischee...) ein paar alte Uhren auf. Darunter...
  • Ähnliche Themen

    Oben