Hell klingendes Nebengeräusch ETA 2836

Diskutiere Hell klingendes Nebengeräusch ETA 2836 im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Abend! Bei dem im Titel genannten Werk höre ich ein hell klingendes periodisches „Singen“. Es verändert -soweit ich feststellen kann- seine...
O

OWLer

Themenstarter
Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
501
Guten Abend!
Bei dem im Titel genannten Werk höre ich ein hell klingendes periodisches „Singen“.
Es verändert -soweit ich feststellen kann- seine Intensität bei Veränderung der Lage, wobei es nicht reproduzierbar einer Lage zugeordnet werden kann.
Ich habe es nach Gehör mit einem Frequenzgenerator verglichen und komme auf eine Schwingfrequenz von ca. 500 Hz. Es muss irgendwie im Zusammenhang mit der Hemmung stehen.

Welches Bauteil in diesem Uhrwerk hat eine solche Eigenfrequenz?
Für mich hört es sich wie ein sehr dünnwandiges Bauteil an - vielleicht ein kleines Blech oder eine Feder? Oder ist das ein Oberton der Unruhspirale?

Viele Grüße!
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.656
Das ist doch das normale Klingen, geht wahrscheinlich auf das Unruhsystem zurück (Reif mit Spirale). Klingt wie der ständige Oberton einer Glocke.
Die Unruhe wird vom Anker angeschoben und das bewirkt eine innere Schwingung der Komponenten- so zumindest mein Eindruck.
Ein gutes Indiz für eine Revi ist in meinen Augen, wenn dieses Obertonklingen beim ETA 2824 nicht mehr vorhanden ist. Mit der Amplitude sinkt die Frequenz des Tones und wird leiser. So habe ich das beobachtet und das ist mein erster Test am Ohr einer neuen Uhr.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

OWLer

Themenstarter
Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
501
So wie @Aeternitas beschreibt kann ich es gut nachvollziehen. In die Richtung gingen auch meine Überlegungen. Damit das Geräusch von Lautstärke und Frequenz her hörbar ist, müsste es ja recht groß und dünnwandig sein. Das trifft ja vor allem auf die Unruhspirale zu.
@jubifahrer: Wie würde das Geräusch denn beim Prellen zustande kommen? Schlägt da der Stein von der Unruh nicht von außen gegen die Ankergabel?
 
AHVintage

AHVintage

Dabei seit
09.02.2017
Beiträge
287
Ort
Karlsruhe
Das wird das Klingen der Spirale sein. Entsteht, wenn die Spiralklinge am Rückerstift kleben bleibt und sich erst verspätet unter Spannung löst.
Ist im Oszilloskop (mit entsprechender Zeitwaage 😉) schön zu beobachten.
Einzige schädliche Auswirkung: manche Zeitwaagen werden davon verwirrt.

Die Erscheinung wurde hier aber sicher schon x-mal diskutiert.

Frank
 
Sette

Sette

Dabei seit
14.07.2012
Beiträge
250
Ort
Ostösterreich
Das ETA-Werk wurde wahrscheinlich durch ein Rolex-Werk ersetzt, die klingen so :lol:
 
Legolas

Legolas

Dabei seit
13.12.2013
Beiträge
749
Ort
Alzey
Dieses Klingeln entsteht i.d.R. dadurch das zu viel Luft zwischen den Rückerstiften ist. Die Spirale stößt jede zweite Halbschwingung an den äußeren Stift und...
 
O

OWLer

Themenstarter
Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
501
Interessant, dass hier alles von „so muss ein gesundes Werk klingen“ bis „Prellen“ auftaucht.
Das Werk ist noch ziemlich neu und läuft fast innerhalb der COSC.

Die Spirale stößt jede zweite Halbschwingung an den äußeren Stift und...
Das Geräusch ist nach jeder Halbschwingung zu hören, in etwa so:
Tick - Sing - Tack - Sang
Scheint also bei der größten Verschiebung der Spirale aufzutreten.
 
T

tschasovschik

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
820
Ort
Linker Niederrhein
"Zupfen" bedingt aber ein Auslenken und schlagartiges Loslassen. Mag sein, daß es mit kleinerem Schlüsselspiel leiser wird, die eigentliche Ursache hat Frank in Beitrag 6 korrekt erklärt. Falls das "hell klingende periodische „Singen" der Uhr des TS überhaupt etwas mit dem Rücker zu tun hat.
Gruß
Werner
 
AHVintage

AHVintage

Dabei seit
09.02.2017
Beiträge
287
Ort
Karlsruhe
Wenn es dem TS möglich ist, kann er hier eine Audioaufnahme (.wav) des Geräuschs einstellen, ich würde es mir dann anschauen.

Frank
 
O

OWLer

Themenstarter
Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
501
Wenn es dem TS möglich ist, kann er hier eine Audioaufnahme (.wav) des Geräuschs einstellen, ich würde es mir dann anschauen.

Frank
Ich versuche das nach der Arbeit mal umzusetzen. Funktioniert das mit dem Freisprechmikro vom Mobiltelefon?
 
hermannH

hermannH

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
2.634
Ort
Kärnten
Wenn es Analogie zu einer Saite sein soll: langsames seitliches Drücken der Saite und wieder Druck zurücknehmen erzeugt einen Ton?
Eine Spirale in den allermeisten mechanischen Armbanduhren oszilliert sehr schnell.
Und wenn ein Festkörper mit einem Anderen agiert, erzeugt das Geräusche.

Ausgangspunkt war ja die von @Legolas richtig erkannte mögliche Ursache für das Geräusch - zu viel Spiel der Spirale im Rücker.
Du meintest dann, das sie das ja auch bei weniger Spiel macht.
Das ist korrekt, aber man hört es eben nicht, weil es die anderen Geräusche der Hemmung übertönt.
Ich hoffe, ich habe mich nun verständlicher ausgedrückt.

Gruß hermann
 
AHVintage

AHVintage

Dabei seit
09.02.2017
Beiträge
287
Ort
Karlsruhe
Das Ticken in der Aufnahme war sehr leise und rauschend, aber noch verwendbar (Bild 1).
Also: Das von mir angesprochene und heiß diskutierte Spiralklingeln ist es nicht. Wie das aussieht, zeigt Bild 2.
Allenfalls ein verlängertes Hemmungsgeräusch durch Resonanzeffekte ist sichtbar. Ich würde sagen, alles gut!

ETA2836-Nebengeraeusch_1.jpg
Nebengeraeusch_2.jpg

@ Hermann,
Du hast Dich schon klar ausgedrückt, nur bin ich halt anderer Ansicht.
Sehr schnell ist relativ: Sinnbild für Langsamkeit ist die Schnecke, und mit ähnlicher Geschwindigkeit bewegt sich die Klinge im Rücker, etwa 2 mm/s. Ein Fußgänger dagegen bewegt sich mit 1 m/s, 500x schneller 🐌

Frank
 
Thema:

Hell klingendes Nebengeräusch ETA 2836

Hell klingendes Nebengeräusch ETA 2836 - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Seiko LCD Chronograph A127-5020 , Vintage , Feb. 1979 , helle Variante

    [Verkauf] Seiko LCD Chronograph A127-5020 , Vintage , Feb. 1979 , helle Variante: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht mein Seiko LCD Chronograph A127-5020 Ich bin privater Uhrensammler und handele nicht gewerblich! Dies ist...
  • [Erledigt] Dickes Vintage Lederband, Dunkelbraun mit heller Naht, 20mm

    [Erledigt] Dickes Vintage Lederband, Dunkelbraun mit heller Naht, 20mm: Hallo Kaufinteressent, zum verkauf biete ich mein Dickes Vintage Lederband, Dunkelbraun mit heller Naht, 20mm, mit OEM Schließe. Das Band befindet...
  • [Verkauf] Tressa Herrenuhr - Edelstahl - helles ZB

    [Verkauf] Tressa Herrenuhr - Edelstahl - helles ZB: Zum Verkauf steht meine tolle Tressa im 70er Jahre Design. Sie hat ein tolles helles Ziffernblatt und ein Edelstahlgehäuse. das Band ist auch...
  • [Erledigt] Poljot International Pobeda - helles Zifferblatt - limitiert auf 100 Stück

    [Erledigt] Poljot International Pobeda - helles Zifferblatt - limitiert auf 100 Stück: Moin Moin liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Poljot International Pobeda mit hellem Zifferblatt Dies ist ein Privatverkauf unter...
  • Ähnliche Themen
  • [Verkauf] Seiko LCD Chronograph A127-5020 , Vintage , Feb. 1979 , helle Variante

    [Verkauf] Seiko LCD Chronograph A127-5020 , Vintage , Feb. 1979 , helle Variante: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht mein Seiko LCD Chronograph A127-5020 Ich bin privater Uhrensammler und handele nicht gewerblich! Dies ist...
  • [Erledigt] Dickes Vintage Lederband, Dunkelbraun mit heller Naht, 20mm

    [Erledigt] Dickes Vintage Lederband, Dunkelbraun mit heller Naht, 20mm: Hallo Kaufinteressent, zum verkauf biete ich mein Dickes Vintage Lederband, Dunkelbraun mit heller Naht, 20mm, mit OEM Schließe. Das Band befindet...
  • [Verkauf] Tressa Herrenuhr - Edelstahl - helles ZB

    [Verkauf] Tressa Herrenuhr - Edelstahl - helles ZB: Zum Verkauf steht meine tolle Tressa im 70er Jahre Design. Sie hat ein tolles helles Ziffernblatt und ein Edelstahlgehäuse. das Band ist auch...
  • [Erledigt] Poljot International Pobeda - helles Zifferblatt - limitiert auf 100 Stück

    [Erledigt] Poljot International Pobeda - helles Zifferblatt - limitiert auf 100 Stück: Moin Moin liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Poljot International Pobeda mit hellem Zifferblatt Dies ist ein Privatverkauf unter...
  • Oben