Heinrich Uhren

Diskutiere Heinrich Uhren im Werbeforum Forum im Bereich Marktplatz; Meine grüne ist ebenfalls bei mir gelandet! Traumhaft schöne Uhr, tolle Form, klasse Band! Vielen Dank @wheinrich, die zuvor genannten 10/10 kann...
weizenkeim

weizenkeim

Dabei seit
13.01.2021
Beiträge
91
Ort
73730 Esslingen
Meine kam ebenfalls letzte Woche. Grün mit gelben Indizes.
Die Uhr sieht genauso stark aus, wie erwartet. Sehr eigenständig. Toll gemacht!
Am Handgelenk ist sie sehr präsent, gerade noch im Bereich in dem es für mich passt.

Ich bedanke mich für die perfekte Arbeit und bin schon gespannt auf das nächste Projekt ;)
 
wheinrich

wheinrich

Hersteller Heinrich Watches
Dabei seit
28.05.2020
Beiträge
172
Ort
Stuttgart
Meine kam ebenfalls letzte Woche. Grün mit gelben Indizes.
Die Uhr sieht genauso stark aus, wie erwartet. Sehr eigenständig. Toll gemacht!
Am Handgelenk ist sie sehr präsent, gerade noch im Bereich in dem es für mich passt.

Ich bedanke mich für die perfekte Arbeit und bin schon gespannt auf das nächste Projekt ;)
Dankeschön :klatsch: Das freut mich. Und auch toll zu hören, dass der Taucher mit "Eigenständigkeit" überzeugt. Das war Teil des Konzepts und ist schön dies von den ersten Kunden bestätigt zu bekommen. Danke und Gruss nach Esslingen ;-)
 
Linus.Syke

Linus.Syke

Dabei seit
14.02.2010
Beiträge
1.818
Ort
südlich von Bremen
IMG_20210721_184736.jpg
IMG_20210721_184642.jpg
 
Linus.Syke

Linus.Syke

Dabei seit
14.02.2010
Beiträge
1.818
Ort
südlich von Bremen
Es stimmt schon: Die Maße suggerieren eine auch für schmale Handgelenke durchaus tragbare Uhr. Ist sie im Grunde auch mit einem L2L-Maß von ca. 47mm. Das massive Gehäuse mit dem großen Zifferblatt macht den Taucher aber optisch größer.

Die Optik ist wirklich mal etwas anderes als der bekannte Mainstream von Sub, Moonwatch, Flieger, GMT & Co. Das gefällt mir durchaus. Eigenständigkeit hat es einer der Vorschreiber genannt - ja, das trifft es gut. Das (nicht im Lieferumfang enthaltene) braune Lederband passt aus meiner Sicht wunderbar zum grünen Zifferblatt, unterstreicht den Vintage-Charakter des Tauchers.

Was mir auch gut gefällt ist, dass jeder Taucher seine individuelle LE-Nummer auf dem Gehäusedeckel trägt und das Werkzeug für den Bandwechsel gleich mitgeliefert wird im optisch ansprechenden Uhrenkasten nebst individueller Garantiekarte und handschriftlicher Unterstützungs-Dankeswidmung. Dazu ein Paar Socken, von dem ich erst dachte, dass ein Paar Handschuhe vielleicht mehr Sinn gemacht hätten - aber vielleicht ist das ein mir unbekannter Stuttgarter Brauch?

Moans & Niggles (™ JOMWA) gibt es auch. Aber das könnte mal in einer ausführlichen Uhrenvorstellung ausgebreitet werden.
 
wheinrich

wheinrich

Hersteller Heinrich Watches
Dabei seit
28.05.2020
Beiträge
172
Ort
Stuttgart
Es stimmt schon: Die Maße suggerieren eine auch für schmale Handgelenke durchaus tragbare Uhr. Ist sie im Grunde auch mit einem L2L-Maß von ca. 47mm. Das massive Gehäuse mit dem großen Zifferblatt macht den Taucher aber optisch größer.

Die Optik ist wirklich mal etwas anderes als der bekannte Mainstream von Sub, Moonwatch, Flieger, GMT & Co. Das gefällt mir durchaus. Eigenständigkeit hat es einer der Vorschreiber genannt - ja, das trifft es gut. Das (nicht im Lieferumfang enthaltene) braune Lederband passt aus meiner Sicht wunderbar zum grünen Zifferblatt, unterstreicht den Vintage-Charakter des Tauchers.

Was mir auch gut gefällt ist, dass jeder Taucher seine individuelle LE-Nummer auf dem Gehäusedeckel trägt und das Werkzeug für den Bandwechsel gleich mitgeliefert wird im optisch ansprechenden Uhrenkasten nebst individueller Garantiekarte und handschriftlicher Unterstützungs-Dankeswidmung. Dazu ein Paar Socken, von dem ich erst dachte, dass ein Paar Handschuhe vielleicht mehr Sinn gemacht hätten - aber vielleicht ist das ein mir unbekannter Stuttgarter Brauch?

Moans & Niggles (™ JOMWA) gibt es auch. Aber das könnte mal in einer ausführlichen Uhrenvorstellung ausgebreitet werden.
Danke für das Kurzreview. Das braune Band passt in der Tat super zur Uhr. Das muss ich direkt auch mal probieren 😉 Und danke für das Bestätigen der "Eigenständigkeit" mit seinen Vor- und Nachteilen. Das mit den Socken ist kein schwäbisches Ding sondern sollte einfach mit etwas Humor das Gesamtpaket abrunden. Und ein bisschen Merchandise kann für eine sehr sehr kleines Microbrand sicher auch nicht schaden. Hoffe Du trägst sie mit Stolz :-) Ansonsten gerne als Handschuh oder wie andere als Alternative zur Travel Pouch verwenden.
 
Linus.Syke

Linus.Syke

Dabei seit
14.02.2010
Beiträge
1.818
Ort
südlich von Bremen
Jetzt habe ich mir auch Mühe gegeben, das Stahlband für mein dünnes 160mm Handgelenk im Umfang anzupassen. Fünf Glieder mussten raus und zwei Glieder habe ich in der Schließe versteckt.

full


Mit der Smartphone-Linse optisch deutlich zu groß - wie fast immer bei solchen Aufnahmen.

Das relativiert sich aber in natura.

full


full


full


full


full


full


Das Stahlband trägt sich sehr unauffällig. Und das ist auch gut so, da ziept nix, da drückt nix. Ich hatte mich bewusst für die dünnere Alternative der Schließe entschieden, da ich die dickere mit ratschender Tauchverlängerung schon von anderen Herstellern (z.B. erste Ausführung der 36mm Smiths Everest - die Schließe unterm Handgelenk trägt mehr auf als die Uhr auf der anderen Seite....) kenne und für meinen Handgelenksumfang als zu groß befunden habe. Aber für das Panzergehäuse der Taucher am >180mm Handgelenksumfang mag dies anders zu beurteilen sein.

Insgesamt ein sehr gelungenes Erstlingswerk, Wolfgang. Wirklich schönes Ding. Meinen Glückwunsch dazu!
 
fnu

fnu

Dabei seit
21.03.2021
Beiträge
21
Meinen Anthrazit Taucher eben an (m)ein schönes "Hirsch Mariner" gehängt. Das passt einfach gut zu Tool-Watches, wegen dessen mattem Finish und ist dazu noch bis 100m Wasserdicht ... 👍🏻

Recht leicht zu tragen, weil eben die Handschelle fehlt 😋😁

taucher_an_mariner1.pngtaucher_an_mariner2.png
 
fnu

fnu

Dabei seit
21.03.2021
Beiträge
21
Wie gefallen euch diese 2?

Gute Gedankenspiele, hier mal meine 2 cents:

  • Aussenläufige 60er Skala auf dem Ziffernblatt, hätte irgendwie schon zur ersten Serie gepasst, 😉, +1 von mir 👍🏻
  • Bei der hervorgehobenen 5min Teilung der 60er Skala bin ich mir aber unsicher ob da nicht weniger mehr wäre, die normalen Indezes und Ziffern sind ja doch recht präsent bei den Uhren
  • Gold auf Grün, für mich ein no-go, verschandelt m.E. immer ein schönes Ziffernblattgrün. Und wenn schon unbedingt, dann satiniert oder poliert, nicht gebürstet.
  • Serifen-Schriften haben unbestreitbar Ihren Platz in der Welt, aber m.E. nicht an einer Uhr, vorallem nicht an einer Tool-Watch.
  • Aber (Lume)-Ziffern, statt Lume-Indezes, zumindest partiell, +1 von mir 👍🏻

Schönes Foto 🙂

Cheers
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Linus.Syke

Linus.Syke

Dabei seit
14.02.2010
Beiträge
1.818
Ort
südlich von Bremen
Ja, das Bild ist schön.

Aber warum das Design des Tauchers jetzt ändern mit Zahlen und Minuten-Strichen und dann unverändertem 12 Uhr Index?

Wenn Gold als Farbe, dann Bronze in diesem Fall - auch das Gehäuse.

Aber ich würde das Modell Taucher von Design unangetastet lassen und neue Ideen in ein nächstes Modell einbringen.
 
uhr_leiwand

uhr_leiwand

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
8.314
Ort
Wien, Oida ;-)
Gold und die Ziffern bräuchte ich auch nicht, ebenso die Serifenschrift. Minuterie ist ein absoluter Pluspunkt, bitte auch auf der Lünette nachziehen, zumindest 15 Minuten. Der Stundenzeiger kommt mir eine Spur zu lange vor.
 
wheinrich

wheinrich

Hersteller Heinrich Watches
Dabei seit
28.05.2020
Beiträge
172
Ort
Stuttgart
Gute Gedankenspiele, hier mal meine 2 cents:

  • Aussenläufige 60er Skala auf dem Ziffernblatt, hätte irgendwie schon zur ersten Serie gepasst, 😉, +1 von mir 👍🏻
  • Bei der hervorgehobenen 5min Teilung der 60er Skala bin ich mir aber unsicher ob da nicht weniger mehr wäre, die normalen Indezes und Ziffern sind ja doch recht präsent bei den Uhren
  • Gold auf Grün, für mich ein no-go, verschandelt m.E. immer ein schönes Ziffernblattgrün. Und wenn schon unbedingt, dann satiniert oder poliert, nicht gebürstet.
  • Serifen-Schriften haben unbestreitbar Ihren Platz in der Welt, aber m.E. nicht an einer Uhr, vorallem nicht an einer Tool-Watch.
  • Aber (Lume)-Ziffern, statt Lume-Indezes, zumindest partiell, +1 von mir 👍🏻

Schönes Foto 🙂

Cheers
Frank
Hi Frank,
danke! Das sind doch mehr als 2 cents 😉 Die Indezes sind bei diesem Zifferblatt etwas kleiner als beim "normalen" Taucher. Zur Serifen- Schrift bin ich anderer Meinung. Auch Gold auf grün kommt gut finde ich. Aber alle Punkte sind wertvoll, hab ja schliesslich danach gefragt und bedanke mich für die Zeit. Weitere schöne Fotos folgen, wenn ihr wollt..
 
wheinrich

wheinrich

Hersteller Heinrich Watches
Dabei seit
28.05.2020
Beiträge
172
Ort
Stuttgart
Ja, das Bild ist schön.

Aber warum das Design des Tauchers jetzt ändern mit Zahlen und Minuten-Strichen und dann unverändertem 12 Uhr Index?

Wenn Gold als Farbe, dann Bronze in diesem Fall - auch das Gehäuse.

Aber ich würde das Modell Taucher von Design unangetastet lassen und neue Ideen in ein nächstes Modell einbringen.
Die Frage ist, warum nicht? Die erste Version wird dennoch bestehen bleiben. Ich finde gold und silbernes Gehäuse passen auch. Aber hab schon bein Frank geantwortet, dass es trotz Kritik schön ist, eure Punkte und Meinung hier zu bekommen. Auch wenn wir manchmal anderer Meinung sind ;-)
 
wheinrich

wheinrich

Hersteller Heinrich Watches
Dabei seit
28.05.2020
Beiträge
172
Ort
Stuttgart
Gold und die Ziffern bräuchte ich auch nicht, ebenso die Serifenschrift. Minuterie ist ein absoluter Pluspunkt, bitte auch auf der Lünette nachziehen, zumindest 15 Minuten. Der Stundenzeiger kommt mir eine Spur zu lange vor.
Der Stundenzeiger hat die gleiche Länge wie beim "Klassik"-Taucher. Vielleicht erscheint es so aufgrund des Kontrasts im Bild. Zu den anderen Punkten: Danke für Deine Meinung.
 
Thema:

Heinrich Uhren

Heinrich Uhren - Ähnliche Themen

[Verkauf] Heinrich Taucher Grün Weiß, neu, im Full Set: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Heinrich Taucher in grün, mit weißer Leuchtmasse. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
Neu Uhr: Mido Ocean Star Tribute M026.830.11.051.01 German Limited Edition: Moin, mal wieder was neues aus dem Hause Mido... Das besondere diesmal ist, dass es diese Uhr ausschließlich 365x in Deutschland geben wird...
Circula Aquasport ETA 2824-2 (orange Ausführung): Einen frohen zweiten Advent in das Uhrforum, die Freude über diesen Neuzugang muß ich jetzt vor Weihnachten mit Euch teilen. Gestern ist meine...
[Verkauf] Steinhart Ocean 39 -Black Ceramic-: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Steinhart Ocean 39 -Black Ceramic- Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung...
Neue Uhr: Sternglas Marus - Sternglas erster Diver: Sternglas wagt sich Richtung Diver: Zifferblatt grün (Rundschliff) Zeigerfarbe silber (nachtleuchtendes Luminova: grün) Armband...
Oben