HAU 20er-40er Jahre

Diskutiere HAU 20er-40er Jahre im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Meine Splendid sollte zeitlich auch passen. Angetrieben wird sie von einem AS 984. Herkunftsland sollte die Eidgenossenschaft sein, aber es sind...
tiktak66

tiktak66

Dabei seit
28.12.2014
Beiträge
13.566
Ort
... da, wo's schön ist
Meine Splendid sollte zeitlich auch passen. Angetrieben wird sie von einem AS 984. Herkunftsland sollte die Eidgenossenschaft sein, aber es sind wohl mehrere Hersteller mit diesem Markennamen unterwegs gewesen. Falls also einer der Zeitspezialisten hier auch eine entsprechende Werbeanzeige parat haben sollte, wäre ich über eine Information / Hinweis dankbar.

IMGP9369.JPG

IMGP9371.JPG
 
buchenhain

buchenhain

Dabei seit
09.09.2015
Beiträge
1.924
Sollte hier reinpassen:
Bauer mit Cal. H.F.B 10.5 neu (lt. Ranfft). Es scheint eine Uhr der Firma Herman Friedrich Bauer, Weiler, Deutschland (lt. Ranfft) mit Hauseigenem Kaliber zu sein.
Das 3-teilige Gehäuse der Firma Robert Winter (lt. Mikrolisk) komplett aus Edelstahl mit festen Stegen und eigenwilliger Konstruktion, Band aus Fundus.
2945731
2945732
2945734
29457412945743
2945744
Gruß Michael
 
buchenhain

buchenhain

Dabei seit
09.09.2015
Beiträge
1.924
@tiktak66: Danke für die Blumen. Mich stört jetzt noch der Stundenzeiger, er passt mit dem Minutenzeiger und der Lume nicht zusammen.
Gruß Michael
 
AlexBlack

AlexBlack

Dabei seit
23.09.2018
Beiträge
671
Ort
Berlin
Wenn ich vorstellen darf:
Miss Pobeda "Red Twelve" im unrestaurierten, gelebten und geliebten Zustand. Läuft absolut treu und stoisch ihre 36 Stunden runter.
Gebaut 1. Quartal 1949 in der ersten Moskauer Uhrenfabrik.
Kaliber K26-02 (15 Steine, dezentrale Sekunde) Entspricht dem damaligen von Lip entwickelten Kaliber K26.
Diese Uhr wurde so von 1946 - 1953 gebaut.
Wenn man sich die Zeit nimmt kann man sehen das zu der Zeit auch in Mütterchen Russland Wert auf hohe Qualität gelegt wurde. Kein Vergleich zu den später in einfacherer Ausführung (z.B. ohne Stoßsicherung) Millionenfach gebauter Werke.
IMG_3987.JPGIMG_3993.JPGIMG_3986.JPGIMG_3985.JPG
 
tiktak66

tiktak66

Dabei seit
28.12.2014
Beiträge
13.566
Ort
... da, wo's schön ist
@AlexBlack :

Dir ist wunderschön. Ich mag solche gelebten Teile. Manchmal mehr noch, dlx solche geleckten Out of the Box Schönheiten.

Aber eine Frage erlaube mir. Ohne Stoßsicherung ist dieses Kaliber doch auch, oder?
 
AlexBlack

AlexBlack

Dabei seit
23.09.2018
Beiträge
671
Ort
Berlin
Ämmm, ich entschuldige mich demütigst. Ich habe in meinem Beitrag ein paar Informationen von echten Fachleuten "zitiert". Ohne bei meinem kleinen Ticker genauer hinzuschauen. :wand:

Für die Zukunft nehm ich mein Gehirn abends am Rechner mal wieder in Betrieb, erspart mir Peinlichkeiten!
 
tiktak66

tiktak66

Dabei seit
28.12.2014
Beiträge
13.566
Ort
... da, wo's schön ist
@AlexBlack : Alles gut. Nun geißel dich Mal nicht zu sehr. Der Satz bei Ranfft ist missverständlich formuliert.

Zitat:

" die häufig genannte Bezeichnung ZIM 2602 bezieht sich auf die populären Exemplare ohne Stoßsicherung, die in der Uhrenfabrik Maslenikov bis ca. 2000 gebaut wurden."

Hier wird primär auf die Popularität des 2602 als ZIM Kaliber abgezielt. Ohne Stoßsicherung waren sie alle. So interpretiere ich jedenfalls den Satz.
 
ulli81

ulli81

Dabei seit
04.06.2017
Beiträge
1.602
Ort
SAW in sachsen-anhalt
Ist zwar sehr spät, trotzdem vielen Dank für die zusätzlichen Bilder@tiktak66 :klatsch: :super::prost:
Heute habe ich auch mal wieder was für diesen Faden🥳😍
Als erstes diese 28mm kleine Gilde.Das Werk ist mit Gilde585 gemarkten.Vermutlich aber ein zugekauften Werk,oder doch nicht?? Wer weiß mehr??!!Ach so,neue Zugfeder mußte rein,weil gebrochen.
Als zweites eine etwas größere EXACT,steht genauso auf dem ramponiertem ZB.Das Werk????Cuppillard?????
Dafür gibt es eine interessante Geschichte zu der Uhr.Sie stammt vom Vater eines Freundes,der sie im 2.WK getragen hat.
Dabei hat der Vater sie bei einer Bachdurchquerung verloren. Am nächsten Tag ist er nochmal heimlich zu dem Bach zurückgeschrieben,um seine Uhr zu suchen! Tatsächlich hat er sie wiedergefunden, nachdem sie eine Nacht im Bach gelegen hat!Die Uhr wurde zwar getrocknet, kein Rost innen,lief aber nicht mehr richtig. So hat sie dann die nächsten 7!!Jahrzehnte in einer Schublade verbracht, bis mein Freund sie mir gebracht hat, mit dem Wunsch,schau mal ob sie laufen kann.
Sie kann!!!!Nach zwei Mal ULbad,frischem Öl dann das erste Lebenszeichen!! Wie geil ist das denn?!!!!!!
Einzig die Zugfeder müßte wohl noch neu.Die scheint nach 70 j Vollaufzug lahm und verformt zu sein.
LG Ulli
 

Anhänge

MaJoLa

MaJoLa

Themenstarter
Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
3.802
Ort
Parkhaus 1 vom Centro
Hallo Ulli,

Gilde stand in Verbindung mit Alpina bzw. war eine Marke von Alpina. Muss ich aber korrekt noch mal nachsehen.

Das untere Werk ist kein Cupillard. Durowe ist es auch nicht. Hoffe, die Kollegen sind da besser aufgestellt.
 
Barney Green

Barney Green

Dabei seit
07.06.2017
Beiträge
264
Ort
Zu Hause
MaJoLa hat Recht, Gilde stand in Verbindung mit Alpina. Gilde war eine Marke der Alpina-Gruen-Gilde aus deren Vereinigungszeit und war zwischen Festa und Alpina positioniert. Es gab z.T. gleiche Uhrwerke in unterschiedlichen Finissierungsgraden und ein Gilde 585 war als "einfacher" anzusehen als ein Alpina 585. Die höchste Stufe sollte dann Gruen bilden. Es gab dann noch Siegerin und Tresor, gerade letztere Marke wurde in besonders robuster Bauart ausgeführt.
Das Kaliber 585 ist ein für die Alpina-Gruen-Gilde gefertigtes Universal 260.

Barney
 
Barney Green

Barney Green

Dabei seit
07.06.2017
Beiträge
264
Ort
Zu Hause
Zum unteren Werk, das ist ziemlich sicher ein Maurice Eberlé Werk aus Tavannes:
2954815

Dieser Hersteller ist mittlerweile fast vollständig in Vergessenheit geraten und wird eigentlich fast nie erwähnt, das hier gezeigte Werk wurde 1935 für die Firma (auch unter Gnomon und "Nouvelle Fabrique Tavannes" bekannt) geschützt. Meines Wissens ist dieses Werk bisher noch in keinem Werksucher beschrieben.

Barney
 
Zuletzt bearbeitet:
ulli81

ulli81

Dabei seit
04.06.2017
Beiträge
1.602
Ort
SAW in sachsen-anhalt
@MaJoLa und BarneyGreen
Danke für die tollen Infos!!!! :super::klatsch:Schon hab ich wieder was dazugelernt!!!
Die Gilde war mal in einem Konvulut und hat 3Jahre in meiner Warteschleife verbracht. Eine Siegerin hab ich auch noch. Die war einstellig vom Flohmarkt! Fotos mach ich noch.
Bei der Exact hab ich heute mal das Federhaus ausgebaut. Da hatte sich der Deckel gelöst.Mal schauen ob das die Ursache war,für die schlechte Amplitude. Leider hab ich keine Zeitwaage, also vorgehen nach alter Väter Sitte mit viel Geduld!!🧐😵🤪
 
M.Echanisch

M.Echanisch

Dabei seit
12.04.2012
Beiträge
48
Gude,
Ich bin normaler Weise ein recht stiller Mitleser und freue mich immer über eure tollen Beiträge. Jetzt will ich aber auch mal wieder was hier beisteuern und zeige heute meine Laco Sport im wasserdichten Edelstahlgehäuse aus den frühen 40er Jahren. Hatte sie hier schon mal gepostet, da ich auf der Suche war nach einer passenden geteilten Welle. So eine habe ich leider immer noch nicht gefunden und nun improvisiert. Da ein Laco 550 bzw. Durowe 275 verbaut ist, muss jetzt erstmal eine normale Welle herhalten. Besser als dass sie weiter untragbar in der Schublade liegt.

Schöne Uhren zeigt ihr hier immer, vielen Dank dafür!
Gruß Philipp
 

Anhänge

Thema:

HAU 20er-40er Jahre

HAU 20er-40er Jahre - Ähnliche Themen

  • [Reserviert] J.Chevalier Prestige HAU mit ETA 2824-2

    [Reserviert] J.Chevalier Prestige HAU mit ETA 2824-2: Habe noch diese kaum getragene J.Chevalier Prestige übrig. Ich hatte sie mal erworben um das 2824 für ein Projekt zu entnehmen, aber wegen des...
  • [Verkauf] BULOVA HAU 10K gold plated 1953 Handaufzug

    [Verkauf] BULOVA HAU 10K gold plated 1953 Handaufzug: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine BULOVA HAU 10K gold plated 1953 Handaufzug Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Verkauf] DOXA HAU 50er Jahre Jumbo Handaufzug 38mm

    [Verkauf] DOXA HAU 50er Jahre Jumbo Handaufzug 38mm: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine DOXA HAU 50er Jahre Jumbo Handaufzug Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung...
  • [Erledigt] Handaufzug-Damenuhr 20er/ 30er HAU ohne Marke, Service nötig

    [Erledigt] Handaufzug-Damenuhr 20er/ 30er HAU ohne Marke, Service nötig: Ich biete eine uralte und schöne, zeitgemäß erhaltene Handaufzugsuhr ohne Markennamen. Sie läuft leider nur für wenige Sekunden. Ziffernblatt...
  • [Erledigt] Alte 20er/ 30er HAU ohne Marke mit Zylinderwerk

    [Erledigt] Alte 20er/ 30er HAU ohne Marke mit Zylinderwerk: Ich biete eine uralte und schöne, zeitgemäß erhaltene Handaufzugsuhr ohne Markennamen. Sie ist mit einem ungewöhnlichen Werk (Zylinderwerk)...
  • Ähnliche Themen

    Oben