Hat schon jemand die Seiko SRPG63K1 "Zement"?

Diskutiere Hat schon jemand die Seiko SRPG63K1 "Zement"? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo liebe Forumsgemeinde, ich war recht begeistert bei der Ankündigung der Seiko SRPG63K1 "Cement". Eine "Dress KX" mit einem Zifferblatt, das...
Sedi

Sedi

Themenstarter
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.788
Ort
Bamberg
Hallo liebe Forumsgemeinde,
ich war recht begeistert bei der Ankündigung der Seiko SRPG63K1 "Cement". Eine "Dress KX" mit einem Zifferblatt, das aussieht, wie aus gegossenem Zement bzw. Beton. Wie cool ist das denn? Dann noch die schönen offiziellen Seiko-Bilder, auf denen es aussah, als habe sie ein perlgestrahltes oder sandgestrahltes Gehäuse, ähnlich der "New Military" SRPG35K1, bei der mir das Gehäuse sehr gut gefälllt (ist auch gerade am Arm).
Jetzt sah ich aber gestern folgendes Video (kurz bevor ich schon online den "kaufen"-Button klicken wollte) und bin relativ entsetzt -- das Gehäuse sieht nicht perlgestrahlt aus, sondern, als habe man die ganze Uhr durch Zement gezogen:
Da würde mich interessieren, ob sie schon jemand hat und ob das tatsächlich so schlimm aussieht wie im Video, denn online findet man leider kaum "echte" Bilder, sondern immer nur die Seiko-Pressebilder, auf denen das Gehäuse eben ganz anders aussieht.
 
wetrix

wetrix

Dabei seit
07.10.2019
Beiträge
292
Ort
Thüringer Vogtland
Da ärgert man sich wenigstens nicht,wenn Kratzer darankommen, weil ab Werk schon so "zerkratzt".
Ich werde sie aber erst befummeln, vor einem eventuellen Kauf.
 
Sedi

Sedi

Themenstarter
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.788
Ort
Bamberg
Den Gedanken hatte ich natürlich auch schon. Mich würde halt interessieren, ob diese "Kratzeroptik" völlig willkürlich aussieht, so wie tatsächlich zerkratzt oder doch eher wie eine gröbere Mattierung oder sowas in der Art. Zur Not gehe ich einfach mal mit dem Dremel drüber. Ich hab auch schon drüber nachgedacht, zwei zu kaufen und die Innereien in ein anderes Gehäuse zu verpflanzen. Oder das Gehäuse von irgendjemandem aufarbeiten zu lassen, damit es tatsächlich so aussieht, wie auf den Seiko-Produktfotos.
Hab noch bei Gnomon Watches Bilder gefunden - da gefällt sie mir gut, aber da sieht sie auch wieder anders aus als im Youtube Video.
https://www.gnomonwatches.com/products/seiko-5-sports-street-style-concrete-grey-40-ref-sbsa129
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.942
Ort
da wo die Sonne aufgeht
.... es aussah, als habe sie ein perlgestrahltes oder sandgestrahltes Gehäuse .... das Gehäuse sieht nicht perlgestrahlt aus, sondern, als habe man die ganze Uhr durch Zement gezogen....

.... Mich würde halt interessieren, ob diese "Kratzeroptik" völlig willkürlich aussieht, so wie tatsächlich zerkratzt oder doch eher wie eine gröbere Mattierung oder sowas in der Art. ....
Das ist "stonewashed" Optik und da kommen wir auch auf den Zusammenhang mit Zement.

Dazu kommt das Gehäuse in einen "Thumbler", den am sich durchaus wie eine Zementmischmaschine vorstellen kann. Mit hinein kommen kantige Schleifmittel, also z.B. aus Keramik oder Glas, Kieselsteine gehen auch, es gibt aber auch direkt Schleifkörper dafür zu kaufen. Ein wenig Wasser oder Öl dazu und dann läßt man das solange gemeinsam rotieren, bis das Oberflächenbild wie gewünscht ist.

Die Methode ist auch für den Heimgebrauch geeignet. Zwei halslose PET-Flaschen zusammenstecken oder eine stabile Kunststoffdose mit Schraubverschluss (natürlich gefüllt mit obigen Bestandteilen), mit Panzertape gut umwickeln und damit ab in die Waschmaschine/Wäschetrockner.
 
Sedi

Sedi

Themenstarter
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.788
Ort
Bamberg
Das wäre ja fein! Die Stonewashed-Optik finde ich gut. Mich hat halt nur verunsichert, dass es in der YouToube-Review wirklich eher nach "wahllos zerkratzt" aussah.
Ich werde es wohl drauf ankommen lassen, wenn keiner hier im Forum schon eine hat und noch ein paar Bilder zeigt :D.
 
M

mrbike

Dabei seit
13.09.2019
Beiträge
705
Ort
136.000/2020
Das ist "stonewashed" Optik und da kommen wir auch auf den Zusammenhang mit Zement.

Dazu kommt das Gehäuse in einen "Thumbler", den am sich durchaus wie eine Zementmischmaschine vorstellen kann. Mit hinein kommen kantige Schleifmittel, also z.B. aus Keramik oder Glas, Kieselsteine gehen auch, es gibt aber auch direkt Schleifkörper dafür zu kaufen. Ein wenig Wasser oder Öl dazu und dann läßt man das solange gemeinsam rotieren, bis das Oberflächenbild wie gewünscht ist.

Die Methode ist auch für den Heimgebrauch geeignet. Zwei halslose PET-Flaschen zusammenstecken oder eine stabile Kunststoffdose mit Schraubverschluss (natürlich gefüllt mit obigen Bestandteilen), mit Panzertape gut umwickeln und damit ab in die Waschmaschine/Wäschetrockner.

Wenn man daheim auch das Werk ausschalen und das Glas aus- und wieder einbauen kann, dann ja ;-) ... Dem Glas dürften sonst Kiesel und keramikhaltige Schleifmittel definitiv ebenfalls den Hauch von "im Betonmischer gelandet" verleihen.

Also bitte nur nacktes Gehäuse und Band so behandeln, dann funktioniert es natürlich wunderbar.
 
Zwergenkind

Zwergenkind

Dabei seit
12.11.2020
Beiträge
99
Was auch bei der ganz schwarzen Seiko scheiße aussieht, ist der polierte "neue" Deckel (Boden).
Bei der hier kannnste dann nur mit ner feinen Feile oder Drahtbürste nacharbeiten ;-).
Ich besitze ja die U1-DS von Sinn.....Die SEIKO Zement gefällt mir daher auch sehr gut....
Vor allem die geringe Bauhöhe von nur 11,5mm macht die Uhr am Nato ziemlich geil.....
 
Sedi

Sedi

Themenstarter
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.788
Ort
Bamberg
Bei der hier kannnste dann nur mit ner feinen Feile oder Drahtbürste nacharbeiten ;-).
Dremel mit kleinem Drahtbürstenaufsatz würde ich mir zutrauen. Damit zerkratzt man auch nicht mal das Glas (kann man ja außerdem abkleben). Damit hab ich ja auch solche Sachen gemacht.
IMG_20200219_122153.jpg
 
Thema:

Hat schon jemand die Seiko SRPG63K1 "Zement"?

Hat schon jemand die Seiko SRPG63K1 "Zement"? - Ähnliche Themen

[Erledigt] Seiko SNZG15K1 aka „Big Military“ 42mm aus 6/21 Deutscher Wochentag, Top Zustand mit B&P: Liebe Mitinsassen, diese sehr schöne Seiko „Big Military“ steht heute zum Verkauf! Vorweg: Ich verkaufe hier als privater Uhrenliebhaber ohne...
Auf der Suche nach dem König | King Seiko Kaufberatung: Liebe Uhrenfreunde, Der Plan, eine King Seiko zu erwerben, steht mittlerweile schon Länger. Bei einem asiatischen Restaurant in der Umgebung ist...
[Erledigt] Seiko Turtle SRPD21K1 STO - Save The Ocean - Great White Shark - Vol. 3 + Strapcode + Crafter Blue: Liebe Uhrenfreunde, Aufgrund von Neuzugängen stehen aus meiner kleinen Sammlung einige meiner lieb gewonnen Uhren zum Verkauf. In folgender...
Grand Seiko SBGA 373 und Orient Star RE-AU0403L: Gerade habe ich mir meine erste Orient Star zugelegt. Besonders gespannt war ich, wie sehr sich diese als Premiummarke von Orient von den...
[Erledigt] Seiko SNA013P "The Great Blue" Chronograph: Verehrte Uhrengemeinde, zunächst: Ich bin Privatanbieter und sowohl Besitzer als auch Eigentümer der angebotenen Uhr. Eine Gewährleistung...
Oben