Hat hier jemand Ahnung von Multifunktionsdruckern?

Diskutiere Hat hier jemand Ahnung von Multifunktionsdruckern? im Small Talk Forum im Bereich Community; Ich gehe einfach davon aus, dieser "nervige" Hinweis taucht mit Absicht auf; genau so lange, bis das Update installiert ist. Als Nutzer von...
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.259
Ich gehe einfach davon aus, dieser "nervige" Hinweis taucht mit Absicht auf; genau so lange, bis das Update installiert ist.

Als Nutzer von Originalpatronen kenne ich mich leider mit Umgehungstricksereien überhaupt nicht aus, sorry.
 
I.v.e

I.v.e

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
3.805
Ort
#wirbleibenzuhause
Ich möchte das nicht installieren, weil ich befürchte, daß er danach keine Fremdpatronen mehr verarbeiten könnte.
Ich habe einen Canon Multifunktionsdrucker, der als WLAN Drucker fungiert. Der zieht sich seine Updates von allein. Nutzen tue ich schon eine Zeit lang nachhaltige Patronen von:

SUPERPATRONEN

Dieses deutsche Unternehmen schickt zur jeder Bestellung einen Luftpolsterumschlag mit, wo man seine alten Patronen, postwendend und kostenlos zurückschicken kann. Die Firma bereitet diese wieder auf und der nächste profitiert davon.

Die Patronen sind geschippt und mein Drucker arbeitet ohne Einschränkungen damit. Von mir gibt’s dafür einen Daumen hoch 👍
 
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.959
Weil es mich interessierte, habe ich mal nachgeschlagen: Meinen letzten Original Brother Toner kaufte ich im September 2015. Damit drucke ich immer noch. Es gibt keine Probleme, das Gerät funktioniert bestens.

Der Toner kostet heute 35 Euro. Das sind also 7 Euro pro Jahr. Ich weiss nicht, an welcher Ecke und warum ich da irgendwas an Geld sparen sollte oder auch nur könnte.

Von Tintenstrahlern habe ich mich bereits seit Längerem verabschiedet. Ich drucke übrigens nur Schwarzweiß. Für mich genügt das völlig.
 
Ettler

Ettler

Dabei seit
20.06.2012
Beiträge
3
Ort
Im Wald und auf der Heide
@Mapkyc
Wieviel Seiten druckst Du im Jahr?
Ich fürchte, manch einer druckt in einer Woche mehr...

Da können die Kosten für Tinte oder Toner schon was ausmachen...

4 bis 5 Jahre würde ich definitiv nicht mit einer Tonerkartusche schaffen.
 
I.v.e

I.v.e

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
3.805
Ort
#wirbleibenzuhause
Von Tintenstrahlern habe ich mich bereits seit Längerem verabschiedet. Ich drucke übrigens nur Schwarzweiß. Für mich genügt das völlig.
Genau da liegt der Hase im Pfeffer. Wir brauchen die Farbe, da wir unsere Passbilder selber machen und ab und zu ein Foto gedruckt werden muss und dazu brauchen wir regelmäßig die Scan- bzw. Kopierfunktion.
 
heretic

heretic

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
1.347
Ort
Neuseenland
ich drucke viele Dokumente und auch Fotos. Mein Drucker ist ein Canon MG6650 (Multifunktionsteil).

Ich habe, nachdem ich immer nur Originalpatronen nehme nun mal einen nicht originalen Satz eingesetzt. Habe ich von einem Kollegen geschenkt bekommen, sein Drucker war hinüber. Patronen sind gechipt, funktionieren auch ganz gut. Für Dokumente und Drucke auf normalem Papier durchaus zu empfehlen. Aber sobald es um Fotodruck geht, sind die Dinger nicht zu gebrauchen. Binnen weniger Wochen sind die Fraben auf dem Fotopapier extrem verblasst und kaum noch erkennbar.

Ich werde daher auch weiterhin nur Original kaufen (aufgrund der Fotodrucke).
 
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.959
Wieviel Seiten druckst Du im Jahr?
Fast gar nichts mehr.
Ich brauche den Drucker nur selten. Wenn ich sage, er funktioniert bestens, dann meine ich, da ist nichts verklebt oder so. Er druckt sofort los, wenn er soll. Dieses Jahr habe ich bestimmt schon vier oder fünf Seiten gedruckt. Keine Ahnung, ich zähle das nicht. Das du mehr druckst, glaube ich sofort. Ich jedenfalls kann nichts sparen, außer das Gerät lange in Besitz zu haben. Zwei oder dreimal im Jahr muß man ja doch was Wichtiges drucken oder kopieren. Dann ist es gut, wenn das Gerät funktioniert.

Grüße!
 
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.959
Wobei es eine Urban Legend ist, dass Toner immer günstiger als Tinte ist.
Mag sein. Meine Kosten sind so gering, darüber muß ich nicht nachdenken. Ob es mich 4, 7 oder 9 Euro im Jahr kostet, interessiert mich nicht.

Bei anderen Leuten mag das anders sein. Kein Thema.
 
S

Sopur

Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
700
Wenn man sehr wenig druckt, geht Tinte nicht, da sie entweder verklebten oder die Patronen einfach so leer machen.
Ich wollte meinen Tintendtrahler den ich eigentlich für Fotos habe, kürzlich mal wieder testen... Patronen leer, obwohl ich noch quasi nichts gedruckt hatte 🤔
Laser habe ich immer von Brother, aktuell ein Farb-MFC - druckt super und der Scanner ist genial: scannt doppelseitig in einem Durchgang und dies sehr sauber!
 
S

Sopur

Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
700
Das würde mich interessieren?
Bei mir bis jetzt noch jeder (HP und Epson), bei HP kann man natürlich bei den einen, welche den Druckkopf an der Patrone haben mit dem Kauf einer neuen Patrone schon wieder drucken.
 
BKKDangerous

BKKDangerous

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
456
Z. B. Epson-Multifunktionsgeräte mit Durabrite-Tinte. Nutze einen Epson WF-C5710 seit mittlerweile 1,5 Jahren zuhause als Home Office-Drucker und möchte mit keinem Farblaser tauschen. Weder im Punkt Druckqualität noch Kosten.

Diese pauschalen Kosten- und Wualutätsargumente bei Tinte vs. Toner stimmen pauschal einfach nicht.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.959
Ort
Bärlin
ABER: Er möchte nun ein Firmwareupdate installieren.
Das möchte ich aber nicht. Automatische Updates habe ich deaktiviert, aber wie bekomme ich den angezeigten Hinweis weg?
Bei mir bekam ich da nur beim Windows Update ein empfohlenes Update für den Brother angezeigt, das war aber mal wieder ein älteres, als das intallierte, deshalb hatte ich das ausgeblendet, für den Drucker selber, habe ich nur die Brother Utilities installiert, da gibt es keine Update Hinweise, ich würde da aber auch die Finger von nem Update lassen. ;-)

Gruß
Mike
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.959
Ort
Bärlin
Ach das ist ne App auf'm Smartphone, sowas habe ich nicht, da bin ich noch Oldschool.

Gruß
Mike
 
S

Sopur

Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
700
Z. B. Epson-Multifunktionsgeräte mit Durabrite-Tinte. Nutze einen Epson WF-C5710 seit mittlerweile 1,5 Jahren zuhause als Home Office-Drucker und möchte mit keinem Farblaser tauschen. Weder im Punkt Druckqualität noch Kosten.

Diese pauschalen Kosten- und Wualutätsargumente bei Tinte vs. Toner stimmen pauschal einfach nicht.
Ein Homeoffice Drucker wird aber nicht mehr als ein Jahr lang nicht gebraucht...
Zu den Kosten habe ich nichts gesagt.
 
Michi-G

Michi-G

Dabei seit
14.05.2012
Beiträge
1.112
Ach das ist ne App auf'm Smartphone, sowas habe ich nicht, da bin ich noch Oldschool.

Gruß
Mike
Das ist die iprint&scan App von brother.
Die Smartphone Version der gleichnamigen App für Windows 10. Ich habe noch nicht geschaut, vermute aber selbigen Hinweis auch dort.
 
Thema:

Hat hier jemand Ahnung von Multifunktionsdruckern?

Hat hier jemand Ahnung von Multifunktionsdruckern? - Ähnliche Themen

  • Kann mir jemand sagen welche Seiko 5 das ist?

    Kann mir jemand sagen welche Seiko 5 das ist?: Hallo Liebe Forianer ich hatte in einem YouTube Video eine Seiko 5 gesehen, die ich nicht im Netz finden kann, ich bin aber verliebt...
  • Kennt jemand ein gutes HiFi-Forum? Bitte NICHT das Hifi-Forum !!!

    Kennt jemand ein gutes HiFi-Forum? Bitte NICHT das Hifi-Forum !!!: Hallo zusammen, hat da jemand einen guten Vorschlag ? Im HiFi-Forum habe ich in der Vergangenheit passiv mitgelesen, da möchte ich definitiv...
  • Hat jemand einen Federsteg abzugeben?

    Hat jemand einen Federsteg abzugeben?: Moin, ich bräuchte für die Schnellverstellung bei der Tauchverlängerung in der Faltschließe einen Federsteg, der ca. 1mm im Durchmesser hat und...
  • Kennt jemand diese Uhr?

    Kennt jemand diese Uhr?: Hallo zusammen. Frage, kennt jemand diese Uhr, weiß etwas über die Herstellung, das Alter und vor allem, welche Pendellänge und Gewichte benötige...
  • Grand Seiko SBGR053: Die Uhr, auf die mich niemals jemand ansprechen wird.

    Grand Seiko SBGR053: Die Uhr, auf die mich niemals jemand ansprechen wird.: Guten Abend zusammen, ehrlich gesagt ist es schon eine ganze Weile her, dass diese wundervolle Uhr den Weg zu mir gefunden hat. Eigentlich wollte...
  • Ähnliche Themen

    Oben