Hat die Natur Augen ?

Diskutiere Hat die Natur Augen ? im Small Talk Forum im Bereich Community; Hier mal etwas gleichermaßen völlig mysteriöses wie faszinierendes. Es geht um diesen Schmetterling: Eule Schmetterling aus Costa Rica - Wild -...

navitimer11

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2008
Beiträge
2.114
Ort
NRW
Hier mal etwas gleichermaßen völlig mysteriöses wie faszinierendes. Es geht um diesen Schmetterling: Eule Schmetterling aus Costa Rica - Wild - Wings haben Muster der Schlangenkopf Stockfotografie - Alamy

Um sich vor Vögeln zu schützen, täuschen seine Flügel den Kopf des mitunter gefährlichsten Feindes der gefiederten Fraktion vor: einer Schlange.

Das klingt jetzt erst mal logisch, zweckmäßig, nachvollziehbar und scheint ja auch zu funktionieren. Aber: Woher weiß die Evolution dieses Schmetterlings überhaupt, dass die Schlange eine große Gefahr für Vögel darstellt. Wie kann die Natur so etwas erkennen? :???:
 

dr.-hasenbein

Dabei seit
02.12.2017
Beiträge
1.269
Das ist der Erfolg von Try and Error...

Die Schmetterlinge mit (z.B.) einem Delphin oder „Hells Angels“ auf den Flügeln haben nicht lange überlebt :D
 

Nikolaus Be.

Dabei seit
16.09.2018
Beiträge
493
Wer weiß. Vielleich ist deren Tarnung ja PERFEKT? :hmm:

Beweis:

Siehste den Schmetterling?

3480512

Siehste. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Vanstr

Dabei seit
10.12.2014
Beiträge
619
Ort
Laniakea

Das beantwortet die Frage aber nicht.


Aber: Woher weiß die Evolution dieses Schmetterlings überhaupt, dass die Schlange eine große Gefahr für Vögel darstellt. Wie kann die Natur so etwas erkennen? :???:

Die Evolution weiß dies nicht, da sie keine Ziele verfolgt. Die Schmetterlinge, die durch zufällige Mutation das Muster bekamen, welches zufällig Augen ähnelte, hatten dadurch gegenüber ihren Artgenossen ohne dieses Muster einen Überlebensvorteil (Selektion/Survival of the fittest). Nur diese Schmetterlinge lebten lange genug, um sich fortpflanzen zu können.

Metzinger erklärt die Zufälligkeit der Evolution hier: Richard David Precht im Gespräch mit Thomas Metzinger - YouTube ab Minute 16:25
 

navitimer11

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2008
Beiträge
2.114
Ort
NRW
Die Evolution weiß dies nicht, da sie keine Ziele verfolgt. Die Schmetterlinge, die durch zufällige Mutation das Muster bekamen, welches zufällig Augen ähnelte, hatten dadurch gegenüber ihren Artgenossen ohne dieses Muster einen Überlebensvorteil

Also ein reines Zufallsprodukt der Natur, von dem diese Schmetterlingsgattung dann ebenfalls zufällig profitiert hat? Hm... würde zumindest Sinn machen. :super:
 

navitimer11

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2008
Beiträge
2.114
Ort
NRW
@mistertomcat + Vanstr : Tolle Links, hab beides nur gerade mal überflogen, werde mir in Kürze aber mal die gebührende Zeit dafür nehmen. Beides superinteressant.
 
Thema:

Hat die Natur Augen ?

Oben