Hart am ND Limit – Vostok Amphibia 110648 und 710059

Diskutiere Hart am ND Limit – Vostok Amphibia 110648 und 710059 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Servus Forianer, einfach aus Lust und Laune habe ich mal ein paar Fotos von meinen beiden Vostok gemacht. Und die werde ich Euch hier jetzt...
TimeWarp

TimeWarp

Themenstarter
Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
7.619
Servus Forianer,

einfach aus Lust und Laune habe ich mal ein paar Fotos von meinen beiden Vostok gemacht. Und die werde ich Euch hier jetzt zeigen. :-)

Die Optik dieser russischen Taucheruhren gefällt mir schon sehr lange, insbesondere die Gehäuseformen mit dem heraus stehenden Glas. Leider verliefen zwei Annäherungen zunächst sehr unschön und anschließend machte ich einen weiten Bogen um die Marke. :-( Vor kurzem habe ich mich dann aber nochmal getraut und bisher bin ich zufrieden mit dem Gebotenen. :super:

Für kleines Geld bekommt man tolle Uhren für Sommer, Sonne, Strand und Wasser. Die Angst vor Kratzern und dergleichen rückt in den Hintergrund und man kann diese Diver unbeschwert genießen. 8-)

Im Moment habe ich eine heftige „ND Limits“ Phase und daher hängen auch diese beiden Uhren an solchen Bändern. Zum Thema und den derzeitigen Temperaturen passt es ja. ;-)

Specs:

1. Vostok Amphibia 110648


  • Gehäuse: Edelstahl
  • Durchmesser: ca. 42mm
  • Anstoßbreite: 22mm
  • Lünette: beidseitig drehbar ohne Rasterung und Leuchtmasse
  • Leuchtmasse: auf dem ZB (Punkte) und den Zeigern
  • ZB: blau, leicht metallisch glänzend, kein Datum
  • Glas: Kunststoff
  • Werk: 2416B, 31 Steine, Automatik
  • Boden und Krone verschraubt
  • WD: 200m

2. Vostok Amphibia 710059 „Scuba Dude“

  • Gehäuse: Edelstahl
  • Durchmesser: ca. 40mm
  • Anstoßbreite: 22mm
  • Lünette: beidseitig drehbar ohne Rasterung und Leuchtmasse
  • Leuchtmasse: auf dem ZB (Punkte) und den Zeigern
  • ZB: blau, leicht türkis, Datum
  • Glas: Kunststoff
  • Werk: 2416B, 31 Steine, Automatik
  • Boden und Krone verschraubt
  • WD: 200m

Pics:

Vostok Amphibia 110648:


1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

5.jpg

6.jpg

7.jpg

8.jpg

9.jpg

10.jpg


Vostok Amphibia 710059 „Scuba Dude“

2556530


2556531


2556533


2556534


2556537


2556538


2556539


2556541


2556542


2556544



Vielen Dank für´s Reinschauen! :prost:
 
Zuletzt bearbeitet:
thehunt

thehunt

Dabei seit
11.08.2012
Beiträge
150
Ort
Berlin
Hach, das sind schon schicke Rocker.
Da frag ich mich glatt, warum ich meine geflippert hab...

Viel Spaß mit den russischen Tieftauchern!
 
volkerjoschi

volkerjoschi

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
2.998
Ort
Bremen
Vor fünf Minuten habe ich noch über Vacheron Constantin gefaselt, hier kann ich aber auch eine Faszination erkennen.
Wie einfach und schön doch alles sein kann.
Fast vergessen, Glückwunsch.
 
Zerospieler

Zerospieler

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
1.313
Bisher habe ich mich ja tapfer dagegen gewehrt aber irgendwann kommt so eine auch noch zu mir.
 
TimeWarp

TimeWarp

Themenstarter
Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
7.619
Besten Dank Euch! 👍🐳
 
R.Löwenherz

R.Löwenherz

Dabei seit
04.06.2013
Beiträge
422
Ort
Kassel
Absolut schöne Spielerei. An einer Vostok erkenne ich immer wieder wie wenig es brauch um Spass an dem Hobby zu haben. Eine Scuba Dude ist auch noch auf dem Weg. Die hatte ich bisher noch nicht.
Ist das 710er Gehäuse echt einen ticken kleiner wie das 110er?
Viel Freude weiterhin!
 
Servusla

Servusla

Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
15.610
Ort
xDRIVE MOUNTAIN
Moin Markus,

ich hatte vor einigen Jahren auch einige Vostoks, die ich blöderweise wieder vertickert hab.
Darum finde ich es klasse, dass Du uns deine beiden Amphibias hier zeigst. :super:

Ich mag diese Uhren und es reizt mich auch immer mal wieder mir wieder eine zu holen, besonders nach solchen schönen Vorstellungen wie deine hier.

Vielen Dank für die Vorstellung und die tollen Bilder und fürs erneute anfixen. :-)
 
TimeWarp

TimeWarp

Themenstarter
Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
7.619
Absolut schöne Spielerei. An einer Vostok erkenne ich immer wieder wie wenig es brauch um Spass an dem Hobby zu haben. Eine Scuba Dude ist auch noch auf dem Weg. Die hatte ich bisher noch nicht.
Ist das 710er Gehäuse echt einen ticken kleiner wie das 110er?
Viel Freude weiterhin!
Servus und vielen Dank für Deinen Beitrag! :super:

Bei der 110 liegt es letztlich am Kronenschutz, ansonsten gibt sich die Breite nicht viel. Aber die 710 ist deutlich kürzer und trägt sich insgesamt viel angenehmer. Für mich ist die Scuba Dude die erste Wahl bei den Amphibias. Von daher wünsche ich Dir auch schon einmal viel Freude mit ihr! :prost:
 
Zuletzt bearbeitet:
TimeWarp

TimeWarp

Themenstarter
Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
7.619
Moin Markus,

ich hatte vor einigen Jahren auch einige Vostoks, die ich blöderweise wieder vertickert hab.
Darum finde ich es klasse, dass Du uns deine beiden Amphibias hier zeigst. :super:

Ich mag diese Uhren und es reizt mich auch immer mal wieder mir wieder eine zu holen, besonders nach solchen schönen Vorstellungen wie deine hier.

Vielen Dank für die Vorstellung und die tollen Bilder und fürs erneute anfixen. :-)
Hi Thomas, schön dass Du hier rein schaust! :super: Amphibias sind ja schnell bestellt und schmerzen kaum in der Haushaltskasse, also leg los! :ok:
 
gm_2000

gm_2000

Dabei seit
08.07.2015
Beiträge
2.810
Ort
Rheinland
Sehen beide toll aus. Danke für die tollen Fotos und Glückwunsch zu deinen Amphibias :super:
 
thomas.poe

thomas.poe

Dabei seit
05.05.2019
Beiträge
35
Ort
Regensburg
Sorry für die vielleicht dumme Frage, aber; für was steht „ND“?
 
TimeWarp

TimeWarp

Themenstarter
Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
7.619
Hi, das sollte für "No-decompression" stehen und gibt hier grob die Zeit an, welche man in der jeweiligen Tiefe verweilen kann, ohne Dekompressions-Stopps beim Auftauchen einhalten zu müssen.

Ich bin selbst kein Taucher, die können das bestimmt besser erklären. :D
 
Mapkyc

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.886
Ort
MV
Sehr schöne Vorstellung von zwei schönen Uhren. Die Bilder machen einen tollen Eindruck! :klatsch:
Viel Freude damit und viele Grüße!

Marcus
 
Mickey

Mickey

Moderator
Dabei seit
10.03.2012
Beiträge
1.986
Ort
Wien
Gratuliere dir!
Die RR gefallen immer wieder!!
Wie „dicht“ sind denn die Dinger in der Realität?
 
Zuletzt bearbeitet:
TimeWarp

TimeWarp

Themenstarter
Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
7.619
Grstuliere dir!
Die RR gefallen immer wieder!!
Wie „dicht“ sind denn die Dinger in der Realität?
Besten Dank! :super:

Im Wasser war ich mit denen noch gar nicht. Von Tauchen ganz zu schweigen. :D

Aber was ich bisher so mitbekommen habe, sind die wohl recht zuverlässig. :hmm:
 
Servusla

Servusla

Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
15.610
Ort
xDRIVE MOUNTAIN
Hi Thomas, schön dass Du hier rein schaust! :super: Amphibias sind ja schnell bestellt und schmerzen kaum in der Haushaltskasse, also leg los! :ok:
Absolut richtig, Markus. Amphibias sind schnell bestellt und auch preislich liegen alle Parameter im grünen Bereich. :super:

Ich hab natürlich auch schon ordentlich gegoogelt, aber die Auswahl ist nicht gerade klein. Da gibt es einfach zu viele schicke Ticker.
Aber ich bleib am Ball. ;-)
 
Thema:

Hart am ND Limit – Vostok Amphibia 110648 und 710059

Hart am ND Limit – Vostok Amphibia 110648 und 710059 - Ähnliche Themen

  • Suche Ingenieursuhr für den harten Alltag...

    Suche Ingenieursuhr für den harten Alltag...: Hallo liebe Foristen, Dies ist mein erster Beitrag aufgrund einer Dienstreise auch vom Handy bitte unterschlägt Schreibfehler. Ich suche die...
  • Anfertigung Gesperr-Feder -> Härten

    Anfertigung Gesperr-Feder -> Härten: Hallo, ich stehe derzeit vor einer kleinen Aufgabe, welche ich derzeit noch nicht so richtig meistere. Für meine Uhr muss ich eine Feder für das...
  • Uhrengeschichte: Harter Kampf ums Zifferblatt - Der Weg von der mechanischen zur elektronischen Uhr

    Uhrengeschichte: Harter Kampf ums Zifferblatt - Der Weg von der mechanischen zur elektronischen Uhr: Ein interessanter Artikel von Bruno Bohlhalter aus dem Grenchener Tagblatt über die Strategie der Schweizer Uhrenindustrie während der Quarzkrise...
  • D.H.H.L.U.C. Der HAMMER HARTE LUDEN UHREN CLUB

    D.H.H.L.U.C. Der HAMMER HARTE LUDEN UHREN CLUB: Der Club für alle mit ehemals argwöhnisch betrachteten oder belächelten Uhren. Bi-Color, Brillanten, Gold, frosted etc. Markenübergreifend.
  • Hart am Limit "Parnis 2205" Handaufzug

    Hart am Limit "Parnis 2205" Handaufzug: Gestern ist sie angekommen, meine neue Chinesin :super: Es Handelt sich um eine Parnis 2205 mit Handaufzug, die nach eigener Vorstellung von Liv...
  • Ähnliche Themen

    Oben