Hans Hirsch Uhren

Diskutiere Hans Hirsch Uhren im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich kenne die Marke Hirsch kaum, aber finde diese Uhren ganz nett, was haltet Ihr davon? ( Ja Ja, ich ahne, für 100 Euro ne Automatic...? )...
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.151
Tja, lustige Mischung ist das ja. Einige mit 2824 oder 7750, wären eventl. preislich mit 320 bzw. 990 so gerade noch OK (wenn die Qualität der restlichen Uhr stimmt).

Aber dann wieder Tourbilion 4900,00, der Rest ist "Automatik" ohne Kalibernennung, Quarzer en gros für < 100 EUR.

Und dann eine "Original Hirsch 7750" für 990 EUR?

Ich weiss nicht...
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.799
Ort
Ostfriesland
"Hier Harry Hirsch, können Sie mich verstehen?
Ja, ich verstehe Sie gut!
Nein, Sie können mich nicht verstehen!
Doch, ich verstehe Sie gut!
Nein, KEINER kann mich verstehen!!"

:-)
Grüße

Axel
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.799
Ort
Ostfriesland
Moin Franziskuss,

ich schließe mich mecaline an. So richtig ernst nehmen kann ich den Hersteller nicht.

Grüße

Axel
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.542
Ort
Wien Floridsdorf
Hi, Franziskuss!

Ich muß mich meinen Kameraden leider anschließen.

Dieses permanente - in meinen Augen bewußte - Nicht-Nennen der Werk-Spezifikationen disqualifiziert sich von selbst. :evil:

Schade eigentlich - wären einige nette Teile dabei.

Gruß, Richard
 
Jamaika

Jamaika

Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
1.804
Ort
Berlin
@ SINNlich: Musste bei dem Namen auch gleich an Otto denken.

@ Franziskuss: Das war dieser ostfriesische Komiker mit den schütteren blonden Haaren. Ein Held meiner Jugend. Welcher Jahrgang bis du denn?

@ RiGa: Ja, es macht allmählich keinen Spaß mehr, dieses anspruchslose Detektiv-Spiel um die Werke. Steht was da: Schweiz oder Japan. Steht nix da: China. Ist ja leicht zu durchschauen, wenn man es weiß. Aber es wissen eben immer noch allzu viele nicht. Das Mindeste, was man erwarten kann: Dass der Hersteller diese Linien wenigstens klar und säuberlich voneinander abgrenzt, im Sinne von "Swiss made" hier, "Mechanik für Einsteiger" dort. Ist ja hier wenigstens ansatzweise geschehen, scheint mir.

Irgendwie drollig finde ich auch, dass österreichische Hersteller nie zu ihrer Herkunft stehen. In Deutschland versuchen ja einige, dem "Made in Germany" auch in der Uhrenszene wieder zu Ansehen zu verhelfen. Und die Österreicher: Jacques Lemans macht auf Schweiz. Harry (pardon) Hirsch kommt offenbar aus Villach, und was schreibt er: "European watches". Gibt's eigentlich irgendeine Marke, die sich, wie berechtigt auch immer, mit AUSTRIA schmückt?

Viele Grüße, Jamaika
 
F

Franziskuss

Gast
Na gut mag sein, aber Hirsch ist zumindest mal nicht direkt negativ bekannt, schon mal ein kleiner Punkt Plus,
Das mit der verschwiegenen Werkidentifizierung bekomm ich noch raus!! :wink:
 
R

Rocki

Gast
Franziskuss schrieb:
Na gut mag sein, aber Hirsch ist zumindest mal nicht direkt negativ bekannt, schon mal ein kleiner Punkt Plus,
Das mit der verschwiegenen Werkidentifizierung bekomm ich noch raus!! :wink:
Hirsch ist wohl deswegen nicht negativ bekannt, weil es eine der zahlreichen NoName-"Marken" ist.

Anders ist das bei Harry Hirsch, dem rasenden Sportreporter (wenn ich mich nicht irre). :lol2:

Und bei den Werken ist nix rauszukriegen, es sei denn, die guckst mal auf chinesischen Webseiten.

Gruß Rocki
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.151
Franziskuss schrieb:
Na gut mag sein, aber Hirsch ist zumindest mal nicht direkt negativ bekannt, schon mal ein kleiner Punkt Plus,
Das mit der verschwiegenen Werkidentifizierung bekomm ich noch raus!! :wink:
Hallo Franziskuss,

viele Marken, so auch diese hier, verbauen zu 90 % Chinawerke in schlechter Qualität. Manche stehen wenigstens dazu und verbauen NUR solche Werke.

Bei Hirsch sieht mir das aber so aus, das die restlichen 10%nur deshalb ETA-Werke haben,damit der Rest der Kollektion und die Marke selber "im Windschatten" der "echten Schweizer Werke" an Qualität und Ansehen gewinnen soll.

Und das fördert mein Verlangen nicht, so eine Uhr zu kaufen.

Und wenn ich schon ein ETA-Werk haben will, kann ich dann auch eine Marke wählen, die durchgängig die bessere Schweizer Qualität verbaut.

Aber natürlich kannst Du Dir eine ETA-Hirsch holen, wenn halt die restliche Qualität dieser einen Uhr stimmt, was solls.Nur günstig sind die da nicht. Günstig sind nur die Chinawerke.
 
skysven

skysven

Dabei seit
19.08.2007
Beiträge
1.022
Ort
Mannheim
Hallo,

also ich habe auch ein Hirsch



und bei mir ist es wohl ein Miyota-Werk

Gruß Sven
 
C

ccmatze

Dabei seit
02.11.2006
Beiträge
42
Ort
near Stuttgat or Puerto Rico / G.C.
Ich hab auch 2 dieser Hirsch..... gabs mal bei Aral. Getragen hab ich die noch nie. Sind mir rein optisch zu billig und auch von der Verarbeitung. Ausserdem rennt bei mir in der Firma jeder 5. mit ner Hirsch rum. Ich stehe da mehr auf Individulaität und trage lieber meine Mühle oder einer meiner beiden TAG Heuer.
 
Thema:

Hans Hirsch Uhren

Hans Hirsch Uhren - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Hans Hirsch

    Uhrenbestimmung Hans Hirsch: die mir irgendwann mal zugelaufen ist. Also ne Armbanduhr kanns nicht sein. Aber was sonst? Dank für jegliche Anregung Dieter
  • [Erledigt] Hans Hass Selbstbau Taucherglocke California Dial, Lefty, ETA 2824-2 mit hervorragenden Gangwerten

    [Erledigt] Hans Hass Selbstbau Taucherglocke California Dial, Lefty, ETA 2824-2 mit hervorragenden Gangwerten: Hallo Forianer. Ich muss Wort halten. Die Box ist voll und mehr darf es nicht werden!!!! Also musste ich mich entscheiden. Diesmal trifft es einen...
  • Hans aus dem Ruhrgebiet

    Hans aus dem Ruhrgebiet: Hallo zusammen! Bin der Hans 39 und komme aus dem Pott. Nun habe ich eine Frage zu einer Breitling Old Navitimer ca. 30 Jahre alt, die ich...
  • [Verkauf] XEN XM003 Entry - Design by Hans Gabriel Schroll - schlicht und elegant

    [Verkauf] XEN XM003 Entry - Design by Hans Gabriel Schroll - schlicht und elegant: Zum Verkauf steht meine XEN XM003 - Design by Hans Gabriel Schroll Inzwischen ja eine sehr seltene Uhr Daten: 44mm Durchmesser ohne Krone 22mm...
  • Ähnliche Themen
  • Uhrenbestimmung Hans Hirsch

    Uhrenbestimmung Hans Hirsch: die mir irgendwann mal zugelaufen ist. Also ne Armbanduhr kanns nicht sein. Aber was sonst? Dank für jegliche Anregung Dieter
  • [Erledigt] Hans Hass Selbstbau Taucherglocke California Dial, Lefty, ETA 2824-2 mit hervorragenden Gangwerten

    [Erledigt] Hans Hass Selbstbau Taucherglocke California Dial, Lefty, ETA 2824-2 mit hervorragenden Gangwerten: Hallo Forianer. Ich muss Wort halten. Die Box ist voll und mehr darf es nicht werden!!!! Also musste ich mich entscheiden. Diesmal trifft es einen...
  • Hans aus dem Ruhrgebiet

    Hans aus dem Ruhrgebiet: Hallo zusammen! Bin der Hans 39 und komme aus dem Pott. Nun habe ich eine Frage zu einer Breitling Old Navitimer ca. 30 Jahre alt, die ich...
  • [Verkauf] XEN XM003 Entry - Design by Hans Gabriel Schroll - schlicht und elegant

    [Verkauf] XEN XM003 Entry - Design by Hans Gabriel Schroll - schlicht und elegant: Zum Verkauf steht meine XEN XM003 - Design by Hans Gabriel Schroll Inzwischen ja eine sehr seltene Uhr Daten: 44mm Durchmesser ohne Krone 22mm...
  • Oben