[Verkauf] Hanhart PRIMUS Nautic Pilot bronze

Diskutiere Hanhart PRIMUS Nautic Pilot bronze im Angebote Forum im Bereich Marktplatz; Hallo liebe Uhrenfreunde ! Für alle Fans der PRIMUS-Serie von Hanhart, oder solche, die es werden wollen, oder solche, die auf der Suche nach...
  • Hanhart PRIMUS Nautic Pilot bronze Beitrag #1
ZaphodBeeblebrox

ZaphodBeeblebrox

Themenstarter
Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
0
Ort
Berlin
Hallo liebe Uhrenfreunde !
Für alle Fans der PRIMUS-Serie von Hanhart, oder solche, die es werden wollen, oder solche, die auf der Suche nach einer etwas "anderen Uhr" sind, befindet ab jetzt im Angebot:
Eine Hanhart PRIMUS Nautic Pilot in bronze, eine von insgesamt 300 St. Ich habe mich spontan in die Uhr verliebt und konnte über einen Umweg diese von privat erwerben, bei dem sie 10 Monate ungetragen im Karton schlummerte.
Aber wie das manchmal so ist, nach anfänglicher Begeisterung musste ich nach mehrwöchigen tragen leider feststellen, daß der Funke nicht so recht überspringen will. Alle von Euch, die schon länger vom "Uhrenvirus" befallen sind, werden das kennen. Eigentlich findet man die Uhr schick und schön und das finde ich grundsätzlich immer noch, die Farbkombination von tiefblau und bronze ist echt klasse gelungen, aber es "funkt" halt nicht. Außerdem ist sie mir etwas zu präsent am Arm, obwohl 44 mm für mich normalerweise sehr gut passen. Ich denke, das liegt evtl. daran, daß die Uhr wegen der sehr schmalen Lünette optisch größer wirkt.

Daher darf sie an jemanden weiterziehen bei dem es funkt.

Die Uhr ist, wie bereits geschrieben, eine von nur 300 hergestellten Exemplaren und bei Hanhart direkt nicht mehr erhältlich. Sie ist vom Dezember 2021 und erst die letzten 3-4 Wochen auch tatsächlich getragen worden.
Der Zustand ist nach meiner Meinung makellos (10 / 10). Gehäuse, Lünette, Glas und Schließe weisen keinerlei Gebrauchsspuren auf, zumindest kann ich keine erkennen und ich bin wirklich ein "Pingelfritze". Möglicherweise hat Hanhart nicht Unrecht mit der Behauptung, daß durch die Bronzebeschichtung eine sehr hohe Härte entsteht (1300 Vickers). Mehr dazu bei Hanhart direkt. Die Uhr kommt im original Umkarton mit Lederetui und allen Papieren.

An der PRIMUS-Serie scheiden sich ja oft die Geister. Von "echt super, mal was anderes" bis "anders muss nicht immer schön sein". Das gilt auch für die Bronzierung. Entweder richtige Bronze, oder gar nicht und erst recht nicht so was "aufgedampftes".
Wie auch immer, das soll jeder für sich selbst entscheiden. Ich für meinen Fall habe mich gerade wegen der PVD-Beschichtung dafür entschieden, weil der schöne Bronzeton dadurch dauerhaft erhalten bleibt.

Hier noch einige Daten zur Uhr:

Gehäuse: Edelstahl mit PVD-Bronzebeschichtung. Dadurch sehr hoher Härtegrad (1300 Vickers) und dauerhafter bronzefarbton (keine Patina / Grünspan)
Durchmesser: 44 mm
Höhe: 15 mm
Hornmaß: Dank beweglicher Hörner 50 - 54 mm
Bandanstoßbreite: 24 mm
Einseitig innen entspiegeltes Saphirglas
Verschraubter Gehäusesichtboden mit Saphirglas
WD: 100m / 10 bar
Verschraubte Krone
Roter eloxierter Rückstelldrücker
Kanalierte Lünette (nicht drehbar) mit roter Markierung bei 12 Uhr
Textilband mit Lederinnenseite und bronzierter Faltschließe mit roter Markierung am Hanhart-Logo, Gr.M
Automatisches Mechanisches Chronographenwerk HAN 3809 (bicompax), 28800 A/h

Es handelt sich um einen Privatverkauf unter Ausschluß jeglicher Gewährleistung

Meine Preisvorstellung für dieses schöne Stück liebgt bei leicht verhandelbaren € 2550,00, inkl. vericherten Versand (Intex)
Zahlbar im voraus, kein PayPal
. Gerne auch persönliche Übergabe in Berlin

Und jetzt die Bilder:


20221022_132433-picsay.jpg
20221022_132127-picsay.jpg
20221022_222510-picsay.jpg
20221022_132250-picsay.jpg
20221022_132317-picsay.jpg
20221022_132335-picsay.jpg
20221022_132345-picsay.jpg
20221022_132452-picsay.jpg
20221022_132518-picsay.jpg
20221022_132529-picsay.jpg20221022_132553-picsay.jpg
20221022_132613-picsay.jpg
20221022_132632-picsay.jpg
20221022_132656-picsay.jpg
20221022_144740-picsay.jpg20221022_144751-picsay.jpg
20221022_135311-picsay.jpg
20221013_162225-picsay.jpg
 
  • Hanhart PRIMUS Nautic Pilot bronze Beitrag #2
ZaphodBeeblebrox

ZaphodBeeblebrox

Themenstarter
Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
0
Ort
Berlin
Hallo liebe Uhrenfreunde,

ich habe dem guten Stück noch ein Original Hanhart Lederarmband spendiert und finde daß die Uhr damit noch mehr zu "Hingucker" wird (siehe Bilder)
Weiterziehen darf sie trotzdem. Der Zustand ist weiterhin tadellos.

Allen, die zwar Gefallen an der Uhr haben, jedoch weniger am Preis komme ich etwas entgegen.

Neuer VB-Preis liegt jetzt bei € 2400,00, inkl. versicherten Versand.

Für ein Angebot, daß ich nicht ablehen kann, bin ich natürlich offen.

Viele Grüße aus der Bundeshauptstadt.

20221127_173945-picsay.jpg
20221127_173927-picsay.jpg
20221121_091219-picsay1.jpg
 
Thema:

Hanhart PRIMUS Nautic Pilot bronze

Hanhart PRIMUS Nautic Pilot bronze - Ähnliche Themen

[Verkauf] Hanhart Pioneer Stealth 1882 Limited Edition 035/130: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Hanhart Pioneer Stealth 1882 Limited Edition 035/130 , Ref. 734.510-3022 Dies ist ein Privatverkauf...
[Erledigt] Hanhart 417 Copperhead Chronograph Bronze limitiert 2022 Garantie: Moin, biete hier meine seltene Hanhart 417 Copperhead mit dem unglaublichen Zifferblatt aus Bronze an. Es handelt sich um die seltene und auf...
[Erledigt] Hanhart Pioneer Monocontrol: Ich verkaufe meine Hanhart Pioneer Monocontrol. Die Uhr stammt aus September 2021. Ich habe die Uhr gebraucht erworben. Die Uhr wurde...
[Erledigt] Hanhart Chronograph Fliegeruhr mit Handaufzug Bronze limitiert auf 200 Stück weltweit: Fliegerchronograph Hanhart X Revolution Edition MK II 39mm 417 Bronze Ich biete hier eine neuwertige, nur ein paar Mal zu Hause angelegte...
[Erledigt] Hanhart 417 ES 39mm 07.22 neuwertig: Hallo zusammen, gerade erst angekommen, aber der Bereich 39mm wird wohl von der IWC Spitfire bei mir belegt bleiben. Aktuell kaum verfügbar, wer...
Oben