Hanhart...back to the roots

Diskutiere Hanhart...back to the roots im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Die "alten" Hanhart kommen wieder. Dachte ich mir doch, dass dieses neue, unsägliche Design nicht zu verkaufen ist. TimeZone: Industry News...
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.817
Ort
Mordor am Niederrhein
Ich bin trotzdem enttäuscht. Hanhart hatte früher nämlich nicht nur Chronos sondern auch viele andere schöne Zeitmesser. Davon wird offenbar keines neu aufgelegt. :-(
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
5.652
Ort
Bamberg
Die dritte könnte mir gefallen. Bei den anderen finde ich die Ablesbarkeit suboptimal - weiße Zeiger auf weißem Grund :hmm:.

Gruß, Sedi :-)
 
live_for_this

live_for_this

Dabei seit
11.09.2008
Beiträge
2.304
Ort
Potsdam
Wenn nur nicht das Datumsfenster die 6 zerstören würde.

Ich frage mich was daran so schwer zu verstehen ist.
EInfach mal die 6 weglassen und gut ists, die meisten Kunden werden schon wissen welche Zahl zwischen 5 und 7 kommt.

viele Grüße
 
S

SteveMcQueen

Gast
Designtechnisch der richtige "Schritt zurück", die angeschnittenen Ziffern sind aber in der Tat ein Fauxpas. Stören dürfte einmal mehr, dass für eingeschalte 7750 in "Elaboré" brutale UVP zu erwarten sind.
 
Sturmvogel

Sturmvogel

Dabei seit
13.06.2007
Beiträge
741
Ort
Mannheim
Hallo zusammen,

geht wieder in die richtige Richtung, aber... Nein, diese Uhren hat Hanhart früher besser gebaut:



Schade, dass solche Neuauflagen immer auf Krampf anders sein müssen...
Have a nice day

Sturmvogel
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.083
So ganz das Gelbe vom Ei sind die Neuauflagen nicht, um es vorsichtig zu formulieren. Bei den Modellen eins und drei handelt es sich um eine brutale Zifferblattverstümmelung, es sieht fast so aus, als hätte Hanhart das ZB zunächst einmal für eine Dreizeigeruhr ohne Datum entwickelt und dann festgestellt, dass man doch noch zwei Totalisatoren und ein Datum einbauen könnte. Das Ergebnis ist wirklich furchtbar. Und TwinDicator? Es wurde ja schon geschrieben - die Uhr ist auf minimale Ablesbarkeit getrimmt.
Noch etwas? Ach ja, der rote Drücker: den finde ich fast schon kindisch.
Wirklich schade, die alten Fliegeruhren ohne Totalisatoren gefallen mir richtig gut; eine Anleihe dort wäre schön gewesen.

Sturmvogels Chrono ist dagegen eine richtige Wohltat - stimmig, gut ablesbar, keine Ziffernamputationen, keine allzu prominenten Drücker - und ein schönes Band montiert. Kaufen will ich DEN!
Um welches Modell handelt es sich denn und wann wurde es gebaut?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SteveMcQueen

Gast
Sieht mir wie der "Fliegerchronograph 1939" mit 7760 aus. Limitiert auf 2.500 Stück, 1997.
 
Sturmvogel

Sturmvogel

Dabei seit
13.06.2007
Beiträge
741
Ort
Mannheim
Sieht mir wie der "Fliegerchronograph 1939" mit 7760 aus. Limitiert auf 2.500 Stück, 1997.
Genau der ist es auch. Damals hat Hanhart die Handaufzugsversion auch mit einem flacheren gehäuse ausgestatte, so dass der fehlende Rotor sich auch positiv auf die Bauhöhe ausgewirkt hat. Ab und an bekommt man Restbestände noch in der Bucht und bei Chrono24. Meiner wurde auch erst 2007 gekauft.
Have a nice day

Sturmvogel
 
Bruce Wayne

Bruce Wayne

Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
4.111
Ort
Da wo viele andere Urlaub machen ...
Für mich stellt sich die Frage ob die sich nur vom unverkaufbaren Design (passende Anmerkung, Tourbi) oder auch von den dazu passenden Preisen verabschiedet haben ? Da konnte man ja nur noch mit dem Kopf schütteln.
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.019
Ort
Stuttgart
Ich finde die Uhren ganz ansehlich, Datum finde ich in der heutigen Zeit ein muss angeschnittene Ziffern gab es schon immer, mal mehr mal weniger, auch dies ist ein Punkt der mich nicht stören würde.
Auf der letzten MunichTime wurden die neuen Modernen Hanhart vorgestellt - zumindest hab ich da zum ersten mal ein in der Hand gehabt, ich hoffe das diese Klasse Uhren weiter ein Bestand der Kollektion sind.
Bei Hanhart kann man doch immer noch alte Stoppper und alles was das Herz eines Rallye Fahrers begehrt erwerben.
 
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.817
Ort
Mordor am Niederrhein
Besitzt du nicht so einen alten Hanhart-Chrono? Wenn ja, könntest du ein Bild zum Vergleichen posten.

Zumindest der TwinDictator hat keine angeschnittenen Ziffern. Bei den beiden anderen Uhren stört mich auch nur die "geköpfte" 6. Wobei ich den Ticker von Sturmvogel schöner finde (bis auf die fehlende Farbe am Drücker).
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.083
Genau der ist es auch. Damals hat Hanhart die Handaufzugsversion auch mit einem flacheren gehäuse ausgestatte, so dass der fehlende Rotor sich auch positiv auf die Bauhöhe ausgewirkt hat. Ab und an bekommt man Restbestände noch in der Bucht und bei Chrono24. Meiner wurde auch erst 2007 gekauft.
Have a nice day

Sturmvogel
Danke für die Informationen, dann werde ich mich mal vorsichtig auf die Suche machen...

1500,- € in der Bucht, das ist zwar noch deutlich unter der UVP von knapp 3000,- €, aber trotzdem recht ambitioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
luis960

luis960

Dabei seit
21.12.2008
Beiträge
237
Ort
nördl. der Elbe
Moin,

komme zurüch auf Tourbi`s Thema "Hanhart...back to the roots "
Also mich erinnert es zwar an alte Hanhart Schönheiten, aber die heutigen kommen m.E. bei weitem nicht an die damaligen Zeiten heran. Vergleicht mal Sturmvogels Darstellung mit den Neuen.....
Die dritte Uhr erinnert mich sehr an Poljots Klassiker mit nem 3133.
Und zu den vermutlich ambitionierten Preisen ist auch bereits alles gesagt.
Fü mich ist die Wiederbelebung des alten Namens nur eine Verkaufshilfe, keine Wiedererstehung einer alten Marke.

Gruß aus HH

Luis
 
Thema:

Hanhart...back to the roots

Hanhart...back to the roots - Ähnliche Themen

  • [Suche] Hanhart Uhrenbox

    [Suche] Hanhart Uhrenbox: Hallo liebe Gemeinde, ich suche auf diesem Wege eine Hanhart Uhrenbox. Sollte nach Möglichkeit so wie die da unten abgebildete Boxen aussehen...
  • [Suche] Hanhart Twindicator, Ref. 731.210-0010

    [Suche] Hanhart Twindicator, Ref. 731.210-0010: Hallo, ich suche eine Hanhart Twindicator mit 45mm Durchmesser, mit drehbarer Lünette (Modell 731.210-0010) und freue mich auf Angebote...
  • [Verkauf] Hanhart Pioneer Mk II am Stahlband aus 03/2019, Full-Set mit Restgarantie

    [Verkauf] Hanhart Pioneer Mk II am Stahlband aus 03/2019, Full-Set mit Restgarantie: Hallo, vorab: ich bin Privatverkäufer und kann daher keine Gewährleistung, Umtausch oder Rückgabe anbieten. Die noch vorhandene...
  • [Verkauf] Hanhart Kautschuk Band 24 mm

    [Verkauf] Hanhart Kautschuk Band 24 mm: Ich biete hier mein Hanhart Kautschuk Band zum Verkauf an. Material: vulkanisiertes Kautschuk Länge: 105 / 70 mm Breite: 24 / 22 mm Das Band...
  • [Verkauf] Hanhart PIONEER Kalbslederarmband schwarz (22 mm) 9922.0012-02

    [Verkauf] Hanhart PIONEER Kalbslederarmband schwarz (22 mm) 9922.0012-02: Hallo liebe Mitforisten, zum Verkauf steht hier folgender Artikel: Hanhart PIONEER Kalbslederarmband schwarz (22 mm) Artikel-Nr.: 9922.0012-02...
  • Ähnliche Themen

    Oben