Handaufzugswerk Steinhart ST.1 Premium

Diskutiere Handaufzugswerk Steinhart ST.1 Premium im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Hier Neuigkeiten von Steinhart: ST. 1 Premium
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
7.214
Ort
Exil-Franke in NRW
Sieht sehr interessant aus. Ich bin gespannt, wann die ersten Uhren damit auf dem Markt kommen.
 
Constellation

Constellation

Themenstarter
Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.283
Und dann: zu welchem Preis!?!

Zumindest sieht man wieder einmal, dass Bewegung am Markt von Uhrenwerken herrscht:super:
 
hno2013

hno2013

Dabei seit
30.12.2012
Beiträge
590
Ort
Südhessen
Aus meiner Sicht ein sehr guter Ansatz...nicht immer nur kopieren, sondern auch mal eine Eigenentwicklung starten! Klasse!
 
T

Thomas_G.

Gast
Dabei seit
10.09.2008
Beiträge
3.696
Das Interesse ist so groß, dass grad der Server wohl keine Antwort gibt....

Jetzt kam was. Das ist aber doch ein ETA-Unitas, nur mit einer neuen Brücke für das Räderwerk? Wa eigenes ist da das Design, mehr aber nicht. Aber - die Deko ist erste Sahne. Die gefällt sogar mir.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zeit-Reisender

Zeit-Reisender

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.269
Interessant !! Ohne jetzt mit Kritik beginnen zu wollen,
das Werk sieht super aus mit Schwanenhals und Schraubenunruh,
aber in der Premiumklasse hätte ich mir eine -2 - Variante des Unitas gewünscht.
Aber dennoch, eine sehr schöne Entwicklung bei Steinhart...
 
Janus500

Janus500

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
526
Ort
Rheinhessen
Habe es auch gerade gesehen.
Mir gefällt das Werk - es hebt sich doch deutlich vom "normalen" Unitas ab.
Wenn das Werk preislich nicht zu abgehoben ist, ist das eine super Sache.
Ich frage mich nur, was dann bei der Verknappung von ETA passiert - bekommt Steinhart dann immer noch die Werke?
 
Peter S

Peter S

Dabei seit
19.10.2011
Beiträge
898
Ort
Düsseldorf
Der Server hängt bei Steinhart
Werden nur die Werke angeboten? Oder diese Werke in Steini Uhren?
 
G

Gustav25

Dabei seit
13.06.2010
Beiträge
1.905
Das ist definitiv das beste und eigenständigste was Steinhart jemals auf die Beine gestellt hat. Allerdings würde mich interessieren wie groß der Eigenanteil von Steinhart wirklich ist. Auf der Website steht da nämlich etwas von "Schweizer Partnern"...
Egal, mit diesem Schritt hat Steinhart bei mir seinen allerersten positiven Eindruck hinterlassen. :super:
 
fox60

fox60

Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
4.366
Das Interesse scheint jedenfalls so gross zu sein, dass man nicht auf die Seite kommt.
Jetzt hats endlich geklappt. Basis Unitas. Aber doch sehr eigenständig und wertig weiterentwickelt.
Wird interessant zu erfahren, was die ersten Uhren mit diesen Werken kosten. Sehr feine Detailarbeit

Gruss
Andreas
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
... das sind gute Nachrichten :klatsch::klatsch:

Man sieht, was die anstehende und auch schon teilweise erfolgte ETA-Verknappung bewirken kann,
plötzlich setzten sich die Hersteller hin und beginnen über eigene Werke nachzudenken ... :super:

Mit diesem wunderschönen Werk, setzt sich Steinhart von der Masse der Einschaler natürlich ab.
Ich freue mich schon auf meine erste Nav-B Handaufzug mit dem ST.1 - dafür greife ich auch gerne (viel) tiefer in die Tasche!
 
Zeit-Reisender

Zeit-Reisender

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.269
Wenn es bei Steinhart so weiter geht sollte er mal darüber nachdenken
einen anderen Server zu mieten ... ;-)
 
F

Fossie

Dabei seit
28.03.2010
Beiträge
5.330
Ort
Berlin
Komme nicht drauf...

Was kann denn das Werk?

Zentralsekunde, Sekundenstop?
 
G

Gustav25

Dabei seit
13.06.2010
Beiträge
1.905
Man sieht, was die anstehende und auch schon teilweise erfolgte ETA-Verknappung bewirken kann,
plötzlich setzten sich die Hersteller hin und beginnen über eigene Werke nachzudenken ... :super:

Mit diesem wunderschönen Werk, setzt sich Steinhart von der Masse der Einschaler natürlich ab.
Man sollte es mit dem Lob auch nicht übertreiben. ;-)
Von einem eigenen Werk kann noch lange nicht die Rede sein, die Basis ist immer noch ein ETA-Werk. Somit gehört Steinhart nach wie vor zu den Einschalern.
 
Zeit-Reisender

Zeit-Reisender

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.269
GS gibt doch genau an was aus dem Hause Steinhart ist :

Spezifikationen:
■Basis-Kaliber ETA Unitas 6497-1, 16 1/2''
■17 Rubin-Lagersteine
■18.000 Halbschwingungen pro Std.
■3/4-Brücke mit Ankerrad-Insel aus eigener Produktion
Radialer, dezentraler Genfer Streifenschliff
■Ankerbrücke perliert
■Zweispeichige Schraubenunruh
■Anglierte Schwanenhals-Feinregulierung aus eigener Produktion
■Skelettiertes und satiniertes Sperrrad
■Perlierung unter dem Sperrrad
 
roadsternet

roadsternet

Gesperrt
Dabei seit
10.01.2011
Beiträge
2.472
Hallo,
sieht echt klasse aus :super:
Interessant ist auch die Transparenz des Satzes :

"Nach über 3 Jähriger Entwicklungszeit" ;-)

Gruss Lars
 
G

Gustav25

Dabei seit
13.06.2010
Beiträge
1.905
GS gibt doch genau an was aus dem Hause Steinhart ist :
...
Diese Auflistung nennt lediglich die Änderungen im Vergleich zum Basiskaliber. Aber ob diese Modifikationen aus dem Hause Steinhart sind, oder ob sie von den "Schweizer Partnern" stammen, ist eine ganz andere Frage...
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Man sollte es mit dem Lob auch nicht übertreiben. ;-)
Von einem eigenen Werk kann noch lange nicht die Rede sein, die Basis ist immer noch ein ETA-Werk. Somit gehört Steinhart nach wie vor zu den Einschalern.
Hier steht doch lediglich über eigene Werke nachdenken und das ist eben der erste Schritt dazu - Nomos oder Stowa haben auch nicht anders begonnen.
Dass Steinhart kein Einschaler wäre, steht auch nirgends, nur, dass er sich damit (wie Stowa) von der breiten Masse absetzt - lies bitte genau, bevor Du postest ...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Handaufzugswerk Steinhart ST.1 Premium

Handaufzugswerk Steinhart ST.1 Premium - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Raketa 24 h mit Handaufzugswerk 2623.H.

    [Verkauf] Raketa 24 h mit Handaufzugswerk 2623.H.: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Raketa 24 h mit Handaufzugswerk 2623.H. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Erledigt] Betina date Taucheruhr mit Handaufzugswerk Vintage

    [Erledigt] Betina date Taucheruhr mit Handaufzugswerk Vintage: Werte community, zum Verkauf steht meine Betina date Taucheruhr mit Handaufzugswerk. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Erledigt] Nomos Tangente 38mm Handaufzugswerk

    [Erledigt] Nomos Tangente 38mm Handaufzugswerk: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Nomos Tangente , Ref. 164 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Verkauf] Breitling Vintage Chronograph Stahl Venus 170 Handaufzugswerk BJ: 1940er

    [Verkauf] Breitling Vintage Chronograph Stahl Venus 170 Handaufzugswerk BJ: 1940er: Liebe Forumskollegen, zum Verkauf steht mein Breitling Vintage Chronograph, welcher in den 40er Jahren des vergangenen Jahrhunderts gefertigt...
  • Ähnliche Themen
  • [Verkauf] Raketa 24 h mit Handaufzugswerk 2623.H.

    [Verkauf] Raketa 24 h mit Handaufzugswerk 2623.H.: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Raketa 24 h mit Handaufzugswerk 2623.H. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Erledigt] Betina date Taucheruhr mit Handaufzugswerk Vintage

    [Erledigt] Betina date Taucheruhr mit Handaufzugswerk Vintage: Werte community, zum Verkauf steht meine Betina date Taucheruhr mit Handaufzugswerk. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Erledigt] Nomos Tangente 38mm Handaufzugswerk

    [Erledigt] Nomos Tangente 38mm Handaufzugswerk: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Nomos Tangente , Ref. 164 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Verkauf] Breitling Vintage Chronograph Stahl Venus 170 Handaufzugswerk BJ: 1940er

    [Verkauf] Breitling Vintage Chronograph Stahl Venus 170 Handaufzugswerk BJ: 1940er: Liebe Forumskollegen, zum Verkauf steht mein Breitling Vintage Chronograph, welcher in den 40er Jahren des vergangenen Jahrhunderts gefertigt...
  • Oben