Handaufzug Überdrehen möglich?

Diskutiere Handaufzug Überdrehen möglich? im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, mich beschäftigt die Frage ob generell das Überdrehen eines manuell aufgezogenen Kalibers möglich ist. Oder wurden schon Sperren im...
C

chronos7

Themenstarter
Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
22
Hallo,

mich beschäftigt die Frage ob generell das Überdrehen eines manuell aufgezogenen Kalibers möglich ist. Oder wurden schon Sperren im Uhrwerk verbaut, die dies vermeiden? Um die Frage etwas einzugrenzen. Mich interessieren speziell Kaliber von Omega, Junghans...
 
mike184

mike184

Gesperrt
Dabei seit
08.02.2008
Beiträge
1.200
Ort
Kurhessen
Hi!

Eigentlich nicht. Wenn die Feder aufgezogen ist, wird es schon recht schwierig, weiterzudrehen.
Uneigentlich sieht es so aus, dass man als Grobmotoriker oder Fingerhantelbodybuilder durchaus eine Chance hat, zu überdrehen und ggf. die Feder abzureißen. Bei manchen alten Schätzchen, wo die Feder nur noch am "seidenen Faden" hängt, schafft das im Prinzip auch jemand mit Feingefühl - dann war sie aber meist ohnehin fällig. ;-)
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Federn können jederzeit brechen, je älter sie werden, desto leichter. Es ist auch von der Zusammensetzung des Stahls und dem Kohlenstoffgehalt abhängig.

Natürlich kann man auch den Aufzug überdrehen, wenn man über die Sperre hinaus mit mehr oder weniger viel Kraft weiterdreht, aber wer macht das schon. Wenn die Feder voll aufgezogen ist, dann ist es auch gut. Wie bei der Schraube: nach fest kommt ab und somit kommt im Fall des Weiterdrehens nach Vollaufzug kaputt!

Grüße Bernhard
 
rubberduck

rubberduck

Dabei seit
21.11.2008
Beiträge
246
Ort
Franken
Gewöhnlich wird die Diagnose "überdreht" gestellt, wenn die Uhr trotz Vollaufzug nicht abläuft. Dabei wird immer wieder versucht wird die Uhr durch aufziehen und durch schütteln zum Laufen zu bekommen. Das funktioniert nicht und man stellt fest, dass die Uhr voll aufgezogen ist. Folglich muss es daran liegen, dass die Uhr zu fest aufgezogen ist. Tatsächlich ist aber meist das Werk revisionsbedürftig und die Uhr bleibt deshalb aufgezogen. Vollaufzug bedeutet immer, dass die Feder auf Block geht und ein wenig entlastet wird. Mehr geht nicht. Der Mythos der überzogenen Uhr bleibt dennoch am Leben.
Reine Handaufzugswerke haben meist keine Rutschkupplung und man kann natürlich mit Gewalt Teile im Aufzug beschädigen.
 
C

chronos7

Themenstarter
Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
22
erst mal vielen Dank:klatsch: für die interessanten Beiträge und Informationen.

Wieviel Gangreserve ist denn bei Vollaufzug von Kalibern aus den 60er Jahren zu erwarten? Damit meine ich jetzt praktische Werte eurer alten Schätzchen...

Es gab da ja auch schon welche, die im Neuzustand 40h geliefert hatten. Was natürlich ein theoretischer Wert ist, wenn ich die Werksangaben aktueller Automatikuhren, (die ich manuell nachziehe) mit tatsächlichen Werten vergleiche. Wenn ich bei 40 Jahren alten Schätzchen auf 24h komme bin ich schon sehr glücklich. Allerdings habe ich auch noch keine Messung vor und nach Revision gemacht. Liegt zum Teil aber auch daran, dass ich mich immer nicht wirklich traue möglichst weit zu drehen...

Eigentlich könnte es einem ja egal sein, aber ich liebe es halt:-D wenn sie alle ticken.

Ist es für eine Vintage eigentlich eine Schonung:???:, wenn man ihr eine Pause gönnt?
 
C

chronos7

Themenstarter
Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
22
Es ist für jede Uhr eine Schonung, wenn sie nicht läuft. Was nicht läuft kann nicht verschleißen. ;-)
Mechanisch gesehen stimm ich Dir zu. Wie sieht's aus mit schon älteren Schmiermitteln? Verharzt ein Öl schneller, wenn es nicht in Bewegung ist. Sicher empfehlenswert eine Uhr alle 3-5 Jahre zur Revision zu geben, aber das kann je nach Sammlungsgröße ja ins Geld gehen...
 
Sonnenuhr

Sonnenuhr

Dabei seit
23.09.2008
Beiträge
528
Ort
Dresden
erst mal vielen Dank:klatsch: für die interessanten Beiträge und Informationen.

Wieviel Gangreserve ist denn bei Vollaufzug von Kalibern aus den 60er Jahren zu erwarten? Damit meine ich jetzt praktische Werte eurer alten Schätzchen...

Es gab da ja auch schon welche, die im Neuzustand 40h geliefert hatten. Was natürlich ein theoretischer Wert ist, wenn ich die Werksangaben aktueller Automatikuhren, (die ich manuell nachziehe) mit tatsächlichen Werten vergleiche. Wenn ich bei 40 Jahren alten Schätzchen auf 24h komme bin ich schon sehr glücklich. Allerdings habe ich auch noch keine Messung vor und nach Revision gemacht. Liegt zum Teil aber auch daran, dass ich mich immer nicht wirklich traue möglichst weit zu drehen...
Nur 24h? Also meine an die 70 und mehr Jahre alten Uhren laufen fast zwei Tage bei vollem Aufzug durch. Allerdings lässt die Genauigkeit nach deutlich mehr als 24 h rapide nach. Aber einen Tag schaffen bislang alle und die meisten mit nur wenigen Sekündchen Nach- oder Vorgang. Allerdings sind die Werke alle in gutem Zustand und entsprechend gepflegt.
Was jetzt auch nicht, warum man sich fürchten sollte sie mal ganz aufzuziehen, gibt es da wirklich einen guten Grund?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Handaufzug Überdrehen möglich?

Handaufzug Überdrehen möglich? - Ähnliche Themen

  • [Verkauf-Tausch] Hamilton Khaki Field Handaufzug, Ref.H69429901, braunes ZB, ETA

    [Verkauf-Tausch] Hamilton Khaki Field Handaufzug, Ref.H69429901, braunes ZB, ETA: Hallo in die Runde, jedes Mal wenn ich sie auf Bildern sah war ich hin und weg. Nun kam sie endlich zu mir, hab ihr direkt ein schönes Vintage...
  • [Verkauf] Mühle Glashütte Teutonia III Handaufzug M1-08-00-LB Full Set

    [Verkauf] Mühle Glashütte Teutonia III Handaufzug M1-08-00-LB Full Set: Liebe Mitforianer, zunächst vielen Dank für die Möglichekit des Einstellens meines Angebots. Zum Verkauf steht meine Mühle Glashütte Teutonia...
  • [Verkauf] Seiko Vintage Dresser Handaufzug

    [Verkauf] Seiko Vintage Dresser Handaufzug: Hallo! Zum Verkauf kommt heute meine sehr schöne Seiko Vintage Omi mit Handaufzug. Sie wurde nie poliert, die Gravur im Deckel ist noch richtig...
  • Automatik Uhren mit Handaufzug - überdrehen?

    Automatik Uhren mit Handaufzug - überdrehen?: Ich habe gerade 2 Automatikuhren die ich mir reparieren möchte. Eine Nivada Baltic Sea und eine Bifora Stratos. Beide haben Automatik und...
  • [Handaufzug] Funktioniert nach überdrehung wieder?

    [Handaufzug] Funktioniert nach überdrehung wieder?: Liebe Uhrenfreunde, habe mal eine ganz wichtige Frage. Und zwar habe ich letztens meine Parnis Uhr mit Handaufzug überdreht. Dachte "ok...
  • Ähnliche Themen

    Oben