Hamilton Murph Watch aus dem Film Interstellar

Diskutiere Hamilton Murph Watch aus dem Film Interstellar im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Watttt??? 995$ ??? Und dann noch mit 5 Jahren Verspätung?? Das "Grundmodell" hat die Hälfte gekostet und die Produktion wurde ohne Not...
Uhrahn

Uhrahn

Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
991
Ort
Saarland
Watttt??? 995$ ??? Und dann noch mit 5 Jahren Verspätung??

Das "Grundmodell" hat die Hälfte gekostet und die Produktion wurde ohne Not eingestellt :wand:

Grüsse

Christian
 
wristoteles

wristoteles

Dabei seit
11.02.2019
Beiträge
5
Ort
Kaiserslautern
Schade, mit 42 mm ist sie mir definitiv zu groß. War schon bei der Khaki Pioneer Mechanical so. :???:
 
gertgert09

gertgert09

Dabei seit
19.12.2009
Beiträge
340
Ort
12207Berlin
Ist nicht mein Geschmack.
Ich weiß auch nicht,was man an der Uhr toll findet ?????
 
tbickle

tbickle

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
5.369
Der Film war von vorne bis hinten ein einziges Plot-hole. Die Uhr hingegen ist sehr gelungen. :super:

Gruß
 
R

rvboelken

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
6.836
Ort
Münsterland
Beide, Film und Uhr, tun was sie müssen... Der Film soll unterhalten (was bei mir prima funktioniert hat), die Uhr der Kundschaft die Kohle aus der Tasche ziehen.
Ob das funzt bleibt dem Geschmacksempfinden überlassen...bei mir eher nicht. Aber die Uhr ist hübsch, aber so`n Geschäftsmodell zieht bei mir nicht.

@ Uhrahn: Wäre das Grundmodell weitergelaufen, hätte man die LE dem 'hippen' Publikum wohl kaum verbimmeln können.

Grüße, RvB.
 
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.499
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
R

rvboelken

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
6.836
Ort
Münsterland
Ich muss da etwas zurückrudern :oops:, hatte dieses Modell im Kopf. Ist aber schon anders, größer und auch preislich nicht soweit weg von der 'Murph'.

Grüße, RvB.
 
Uhrahn

Uhrahn

Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
991
Ort
Saarland
Ich hatte die, als Interstellar aktuell in den Kinos lief und konnte im Maßstab 100:1 vergleichen ;-)

Bis auf die Lunette, einen geringfügig anderen Zifferblattdruck und den Umstand, dass das Gehäuse gebürstet und nicht gestrahlt ist, fand ich keine Unterschiede.

Die Pioneer kostete neu 550€, was aus heutiger Sicht schon ein Schnäppchen war...


Aber anders betrachtet passt die hier auch ganz gut vom Gehäuse her....

H7055533

:oops:



Grüsse

Christian

Edit: dreimal Quatsch geschrieben...
 
Zuletzt bearbeitet:
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
2.778
Film nie gesehen, Uhr zu groß, Preis ein Witz, und wenn der Name irgendwo im Zusammenhang mit etwas steht bin ich eh raus.
 
Uhrahn

Uhrahn

Dabei seit
14.07.2009
Beiträge
991
Ort
Saarland
Hmm, mir gefällt sie sehr gut, aber leider zu teuer, bzw. dem Aufschlag steht kein erkennbarer Mehrwert gegenüber.

Vor allem aber zu groß für mich :-(

Deshalb musste schon die H60419533 gehen, obwohl sie wirklich sehr gut verarbeitet war.

Die Morsezeichen auf dem Sekundenzeiger sind natürlich ein tolles Detail, das erst auf den zweiten, dritten oder vierten Blick auffällt.


Grüsse

Christian
 
toolio

toolio

Dabei seit
06.03.2009
Beiträge
24
Für alle, denen diese Uhr gut gefällt - fast 1000 $ aber zuviel sind und 42mm zu groß, gibt es zum Glück ja die Mercure Heritage Flieger... :-)
Bei 38mm, Saphirglas, ETA 2824-2, aus Deutschland und kostet ca. die Hälfte finde ich ist das eine echte Alternative. Ok, es steht halt nicht Hamilton drauf, aber sonst?

IMG_20190212_095712_1920x1080.jpg
 
Jean23611

Jean23611

Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
6.268
Ort
Weltstadt und Partymetropole Bad Schwartau
Warum nicht?
Der Markt fordert sowas und wenn man sich die Zahlen der SG anguckt, scheint das Ganze auch gekauft zu werden.
Dann zieht man 25-30% von der UVP ab und landet bei Straße 620-650 €
42mm ist zwar recht ausladend, aber für die meisten tragbar. Und außerdem gibt ausserhalb eines UF no one a fuck wie die Uhr am Arm aussieht ;-) Sonst würde auch keiner diese 50mm Diesel Dinger kaufen
 
Thema:

Hamilton Murph Watch aus dem Film Interstellar

Hamilton Murph Watch aus dem Film Interstellar - Ähnliche Themen

  • Hamilton Khaki Automatik Wassereintritt

    Hamilton Khaki Automatik Wassereintritt: Hallo, leider musste ich mit Errschrecken feststellen das meine Lieblingsuhr (Hamilton Khaki Automatik mit ETA 2824-2 Werk) die ich seit Jahren...
  • [Verkauf-Tausch] Hamilton Khaki Field Handaufzug, Ref.H69429901, braunes ZB, ETA

    [Verkauf-Tausch] Hamilton Khaki Field Handaufzug, Ref.H69429901, braunes ZB, ETA: Hallo in die Runde, jedes Mal wenn ich sie auf Bildern sah war ich hin und weg. Nun kam sie endlich zu mir, hab ihr direkt ein schönes Vintage...
  • Kaufberatung Hamilton Khaki Field H6006941021: Federstege?

    Kaufberatung Hamilton Khaki Field H6006941021: Federstege?: Ich bräuchte für meine Hamilton Khaki Field H6006941021 2 Federstege. Als Laie werde ich in den div. Internet Shops wahrlich überflutet um die...
  • [Verkauf] Hamilton Chrono mit ETA 7750

    [Verkauf] Hamilton Chrono mit ETA 7750: Langsam fange ich an, mich von Uhren zu trennen, die es nicht mehr an den Arm schaffen. Hier kommt ein gut erhaltener Hamiltaon-Chrono, 7750-ETA...
  • Kaufberatung Hamilton blauer Reverse Panda Chrono

    Kaufberatung Hamilton blauer Reverse Panda Chrono: Hallo KollegInnen, nachdem ein Projekt Grand Seiko und/oder Union Glashütte irgendwie im Sand verlaufen ist ist mir dieser Hamilton Chrono über...
  • Ähnliche Themen

    Oben