HAMILTON Fälschungen?

Diskutiere HAMILTON Fälschungen? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo an alle, ich würde gerne wissen, ob irgendjemand von Euch schon einmal etwas von einer Fälschung einer Hamilton Uhr gehört hat. Wenn...
B

Benutzer

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Hallo an alle,

ich würde gerne wissen, ob irgendjemand von Euch schon einmal etwas von einer Fälschung einer Hamilton Uhr gehört hat.

Wenn ja, gibt es ein bestimmtes Modell, das besonders gerne gefälscht wird?

Vielen Dank schonmal im Voraus.
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Ich habe auch noch nichts davon gehört. Aber gerade, wenn Du fragst: Könntest Du per Edit noch ein Fragezeichen in den Threadtitel einfügen? So ist es arg verwirrend. Danke. :wink:

eastwest
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Auch Hamilton wird gefälscht, vor allem die Ventura.
Aber ich hab auch schon diverse Khaki und Jazzmaster als Fake gefunden. In Deutschland aber kaum bis gar nicht zu finden. In den USA aber nicht unbekannt :?
 
B

Benutzer

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Was wären denn typische Anzeichen einer solchen Fälschung?

Ich habe nämlich eine Khaki Field Automatik gekauft (siehe auch "welche Uhr tragt ihr heute" S. 210). Ich bin mir nicht ganz sicher, da der Verkäufer nicht den besten Ruf hat...
Wenn es eine Fälschung sein sollte, wäre sie sehr hochwertig. Allein aufgrund des nicht so hohen Modellpreises halte ich es daher nicht für wahrscheinlich, aber...
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.259
Ort
HH
Dann verstehe ich aber nicht,warum Du die Uhr dort gekauft hast :!:
PS:Auf dem Foto sieht die Uhr echt aus.Würde sich auch nicht unbedingt als Fälschung lohnen.

Gruß Rainer
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Den Fälschern ist der Preis des Originals egal, ob das jetzt "Rolex", "Breguet", "Lange & Söhne" ist oder "Tissot", "Maurice Lacroix" oder eben "Hamilton"; Entstehungskosten sind die gleichen :lol2:

Auch die Käuferschicht achtet darauf weniger. Viele sind keine ´Uhrenfreaks´. Wissen nicht was eine Tag-Heuer, Tissot oder Patek Philippe jeweils kostet. Die kaufen bekannte Markennamen und ein gefälliges Design.

Dass man hierzulande einem Hamilton-Fake aufläuft ist recht unwahrscheinlich. Diese etwas günstigen Fakes fallen auf, man wird auf den ersten Blick misstrauisch. Falls du unsicher bist, lass sie prüfen aber ich denke es ist nicht notwendig.
 
B

Benutzer

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Na ja, ich habe dort gekauft, weil ich vorher vertrauensvoll und gutgläubig war. Deren Masche hat voll gezogen. Ich war knauserig und wollte ein paar Euro sparen. Die Website sah seriös aus. Als ich dann die Nachricht vom Zoll bekam, habe ich angefangen zu recherchieren...bin jetzt um einiges schlauer.
 
B

Benutzer

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
@ Buteo, die Marge ist aber eine andere. Wenn ich eine Rolex aufwendig (kostenintensiv) fälsche, mache ich natürlich mehr Gewinn, als wenn ich eine Seiko aufwendig fälsche, da ich zu höheren Preisen verkaufen kann. Ich rede hier natürlich nicht von Basar-Rolex für 'nen Zwanni :)
 
benutzername

benutzername

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
1.423
Ort
Großraum Stuttgart
Wo hast Du sie denn gekauft?

Grüße!
benutzername

Edit(h) sagt: Hab's gerade im anderen Thread gesehen. Hat sich erledigt.
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Fakes werden nicht nach Markennamen verkauft sondern rein nach der Qualität.

Da gibts für 20 EUR "Rolex", "Omega", "Glashütte Original" usw.
für 50 EUR "Rolex", "Omega", "Glashütte Original" usw.
für 100 EUR "Rolex", "Omega", "Glashütte Original" usw.
für 500 EUR "Rolex", "Omega", "Glashütte Original" usw.
etc.

bei letzteren (500 EUR) fallen halt "Tissot", "Hamilton", "Rado" etc. raus.

Herstellungskosten sind die gleichen - Verkaufspreise ebenfalls. Bei einer Fake wird nicht unterschieden. Da kostet die "Rolex" und die "Tissot" im Verkauf das gleiche: 110 USD z.B.
In der Herstellung ebenfalls, z.B. 5,50 USD.

Dass sich der Markt hier ´umdreht´ ist natürlich klar. Da werden die eigentlich günstigen Marken zu Exoten. Die eigentlich teuren Marken zu Verkaufsschlagern :evil:
 
B

Benutzer

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Aber gilt dies alles auch für gewissermaßen nicht-enttarnte, also als echt angebotene Fälschungen?
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Benutzer schrieb:
Aber gilt dies alles auch für gewissermaßen nicht-enttarnte, also als echt angebotene Fälschungen?
Na klar ist Deine ein Fake; die echte sieht so aus:





:roll:

Ne, kleiner Scherz. Zeig mal Deine von unten! Vielleicht sieht man da mehr.

eastwest
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Benutzer schrieb:
Aber gilt dies alles auch für gewissermaßen nicht-enttarnte, also als echt angebotene Fälschungen?
Wer sowas macht ... :evil: :evil: :evil:

Also da hat der Spaß dann wirklich ein massives Loch ...
 
B

Benutzer

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Schon i.O., ich weiß, dass dies die Khaki King ist...

Hast du die vom Konzi oder aus dem Netz?


[/URL]
[/img]
 
Thema:

HAMILTON Fälschungen?

HAMILTON Fälschungen? - Ähnliche Themen

  • Hamilton psr - Ganggenauigkeit

    Hamilton psr - Ganggenauigkeit: Liebe Hamilton-Besitzer und Super-Rechercheure, ich finde bei Hamilton (auch nicht im Manual) Hinweise zum Gangverhalten der Uhr. Bei Citizen...
  • [Erledigt] Hamilton Khaki Field Mechanical - Referenz H69409930

    [Erledigt] Hamilton Khaki Field Mechanical - Referenz H69409930: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Umtausch oder Rückgabe sind ausgeschlossen. Hallo...
  • [Verkauf] Hamilton Khaki Sub 660ft vintage

    [Verkauf] Hamilton Khaki Sub 660ft vintage: Ich bin privater Verkäufer und gebe daher keine Garantien pp. Hier biete ich meine vintage Hamilton Khaki Sub 9745b an. Ich glaube, so eine gab...
  • [Erledigt] Hamilton Khaki Pilot Aviation Day Date Auto

    [Erledigt] Hamilton Khaki Pilot Aviation Day Date Auto: Verkaufe hier sehr schöne und wenig getragene Hamilton Automatik Pilot Uhr, 46 mm Durchmesser. Wirklich sehr schöner Zustand bis auf ein paar...
  • Ähnliche Themen
  • Hamilton psr - Ganggenauigkeit

    Hamilton psr - Ganggenauigkeit: Liebe Hamilton-Besitzer und Super-Rechercheure, ich finde bei Hamilton (auch nicht im Manual) Hinweise zum Gangverhalten der Uhr. Bei Citizen...
  • [Erledigt] Hamilton Khaki Field Mechanical - Referenz H69409930

    [Erledigt] Hamilton Khaki Field Mechanical - Referenz H69409930: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Umtausch oder Rückgabe sind ausgeschlossen. Hallo...
  • [Verkauf] Hamilton Khaki Sub 660ft vintage

    [Verkauf] Hamilton Khaki Sub 660ft vintage: Ich bin privater Verkäufer und gebe daher keine Garantien pp. Hier biete ich meine vintage Hamilton Khaki Sub 9745b an. Ich glaube, so eine gab...
  • [Erledigt] Hamilton Khaki Pilot Aviation Day Date Auto

    [Erledigt] Hamilton Khaki Pilot Aviation Day Date Auto: Verkaufe hier sehr schöne und wenig getragene Hamilton Automatik Pilot Uhr, 46 mm Durchmesser. Wirklich sehr schöner Zustand bis auf ein paar...
  • Oben