Haltbarkeit Dialdots

Diskutiere Haltbarkeit Dialdots im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Experten, Ich brauche Eure Meinung hinsichtlich der Benutzung von Dialdots. Sind Dialdots für die dauerhafte Fixierung geeignet oder...
Uhrendog

Uhrendog

Themenstarter
Dabei seit
06.07.2011
Beiträge
338
Liebe Experten,
Ich brauche Eure Meinung hinsichtlich der Benutzung von Dialdots.
Sind Dialdots für die dauerhafte Fixierung geeignet oder verschiebt sich irgendwann das Ziffernblatt? Ich bin etwas misstrauisch.

Grüße
Uhrendog
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
4.720
Das kommt ganz stark auf den mechanischen Aufbau der Uhr an, je nachdem kann es sein das sich z.B. im Sommer der Klebstoff löst.
Neue ZB Füsse ausfräsen und anschweissen lassen ist die bessere Lösung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Uhrendog

Uhrendog

Themenstarter
Dabei seit
06.07.2011
Beiträge
338
Danke für die zahlreichen Antworten. Das bestätigt leider meine Vermutung; von der Verwendung von Dialdots ist wohl eher abzusehen :/
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
4.720
Hier im Forum gibt es einen member der solch eine Spezialfräse für ZB hat ich kann mich nur nicht mehr an den Namen erinnern, einfach mal suchen.
 
Rostfrei

Rostfrei

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
1.867
Ort
Jena & Dresden
Dialdots sind nur zur provisorischen Fixierung und als Dauerlösung Pfusch in meinen Augen, da sie viel zuwenig Klebekraft aufweisen. Sicherer wäre da 2k-Kleber.
Und 2k-Kleber ist kein Pfusch? Viel Spaß beim nächsten Service

ZB-Klebepunkte sind eine super Sache: Es kommt aber auf den Gehäuseaufbau an: Wird das Zifferblatt beim Schließen des Gehäusedeckels gegen das Gehäuse gedrückt, ist dagegen nichts einzuwenden. Wird es aber nicht fixiert (z.B. bei aufgesetzten Lünetten, wo noch ein Spalt zum Zifferblatt ist), dann kann es zum Verrutschen kommen
 
Seamaster007

Seamaster007

Dabei seit
17.12.2008
Beiträge
358
Ort
drs
Mittlerweile gibt es doch die, wie ich finde schöne Lösung mit den eingefrästen und im Anschluss verklebten Zifferblattfußrohlingen. Hält, sieht gut aus und geht locker von der Hand. Löten ist irgendwie immer so ein Glücksspiel.
 
Seamaster007

Seamaster007

Dabei seit
17.12.2008
Beiträge
358
Ort
drs
So sieht das dann im Ergebnis aus.

C4ED6E01-C5C0-4B7D-B9DF-F2E3610956A3.jpeg
 
Seamaster007

Seamaster007

Dabei seit
17.12.2008
Beiträge
358
Ort
drs
Richtig, so macht es der Profi. Aber dafür habe ich nicht das Werkzeug und die Erfahrung. Für eine Basteluhr aus Chinakomponenten reicht mir meine Methode.
Bei Ali…. gibt es das Set mit der Fräs-Klebe-Methode für unter 70€ inkl. der Füße. Das macht mehr Laune und funktioniert.
 
Quecksilber

Quecksilber

Dabei seit
18.12.2020
Beiträge
128
Hab so eine Fräße auch. Geht einwandfrei und hält bestens.

Gibt's auch mittlerweile bei Beco, wobei das bestimmt die selbe ist wie die aus Ali.
 
Thema:

Haltbarkeit Dialdots

Haltbarkeit Dialdots - Ähnliche Themen

Solvil et Titus 66-2045-41 eBay Anzeige seriös?: Hallo, ich habe eine Frage bzw. brauche ich ein paar Meinungen zu einem eBay listing: Solvil et Titus 66-2045-41 | eBay Sollte man die Kaufen...
Wie geht ihr eure Sammlung an?: Hallo liebe Community, ich wollte hier in meinem ersten Post mal eure Meinungen abklopfen und mir vielleicht auch ein wenig Inspiration für...
Kaufberatung Einsatzuhr/Fieldwatch für harten Einsatz: Ich suche nach einem Chronograph bzw. Automatikuhr (ist aber auch nicht dramatisch, wenn es eine Quartz ist), welche für einen harten Einsatz...
Starke Lageabweichung beim Seiko 6R35: Hallo liebe Experten, ich muss mich mit einer kleinen Frage an Euch wenden. Seit einem Jahr besitze ich die neue Seiko Sumo in grün (SPB103J1)...
E. Lauffer Schwenningen Uhr bleibt nach 15-20 Minuten stehen: Guten Tag, vorab würde ich gerne sagen, dass ich mich mit Uhren noch nicht sonderlich gut auskenne und daher hier gerne ein paar Tipps haben...
Oben