Kaufberatung "Habe doch noch nicht fertig"- Autavia vs. Carrera Flyback

Diskutiere "Habe doch noch nicht fertig"- Autavia vs. Carrera Flyback im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; So Liebes Forum, ich war mir sicher, Entscheidung gefallen, die Autavia wird es. So jetzt war ich kürzlich bei einem Uhrmacher in meiner Umgebung...
chmoses

chmoses

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
3.137
Ort
Süd - Bayern
So Liebes Forum,
ich war mir sicher, Entscheidung gefallen, die Autavia wird es. So jetzt war ich kürzlich bei einem Uhrmacher in meiner Umgebung, bei dem ich meine Ticker, so es denn nötig ist, warten lasse. Der meinte, hast du die schon die Carrera Flyback mit dem Calibre 36 angeschaut?
Nein, hab ich nicht, kenn ich gar nicht. Hab ich natürlich nachgeholt und bin jetzt wieder mal hin- und hergerissen (Dauerzustand was Uhren anbelangt).
Das Calibre 36 ist nichts anderes wie das El Primero von Zenith. Die Uhr scheint mir ein etwas unbekannteres Modell zu sein, da es mir bisher noch nie untergekommen ist bei meinen Recherchen.
43 mm Durchmesser, das passt perfekt und ein etwas moderneres Erscheinungsbild. Jetzt bin ich gespannt auf euer für und wieder. Vor allem wie ist das Heuer02, ein modernes Chrono-Kaliber im Vergleich zum El Primero zu sehen, dass ja ein altbekannter Klassiker ist.

Nochmal schnell beide Modell zum Vergleich:

Autavia (3).jpg Carrera Flyback (1).jpg
 
E

emjott

Dabei seit
20.08.2017
Beiträge
147
Kannst du dir mal die Autavia genau anschauen? Die Minuten Skala auf dem rechten Hilfsblatt?
Das ist der größte Witz der Uhrenindustrie. Ein Index alle 2.5min.

Damit ist die Uhr nicht zu gebrauchen.
 
gm_2000

gm_2000

Dabei seit
08.07.2015
Beiträge
3.369
Ort
Rheinland
Zwei völlig unterschiedliche Uhren. Da würde ich das Kaliber außen vor lassen und die nehmen, welche mir am besten gefällt. Macht eh am meisten Sinn ;-)

Mit grauem ZB kann ich die hier noch empfehlen:

IMG_20170828_145239.jpg
CAR2A11
 
makes2068

makes2068

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
4.479
Ort
Im Badner-Land
Kannst du dir mal die Autavia genau anschauen? Die Minuten Skala auf dem rechten Hilfsblatt?
Das ist der größte Witz der Uhrenindustrie. Ein Index alle 2.5min.

Damit ist die Uhr nicht zu gebrauchen.
Die Carrera ist aber schlimmer. Hat ja nur die 5 Minuten Skala ;-)
Schreibst ja selbst: Hilfsblatt. Da ist ein Zwischenstrich doch ganz hilfreich beim Ablesen. Bei der Carrera muss ich mehr "raten".
 
chmoses

chmoses

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
3.137
Ort
Süd - Bayern
Die Carrera ist aber schlimmer. Hat ja nur die 5 Minuten Skala ;-)
Schreibst ja selbst: Hilfsblatt. Da ist ein Zwischenstrich doch ganz hilfreich beim Ablesen. Bei der Carrera muss ich mehr "raten".
Stimmt nicht ganz ;-), die Carrera hat eine Minutenskala am Ring, beim rechten Toti.
 
freemind1

freemind1

Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
1.328
Ort
Rheinland
Wenn mir die Caliber 36 passen würde, wäre es mein absoluter Favorit. Tolles Werk, eigenständiges Design....leider ist mein Handgelenk zu klein dafür. Die Autavia ist mir zu schlicht, das vollpolierte Gehäuse mit dem pornösen Stahlband ist mir auch too much. Wenn, dann am Lederband.
 
BlueSky

BlueSky

Gesperrt
Dabei seit
02.01.2009
Beiträge
879
Ort
OWL
Die Carrera sieht gegen die Autavia aus wie eine Kaufhausuhr. Die Autavia ist perfekt.
 
Omega87

Omega87

Dabei seit
02.09.2012
Beiträge
630
Ort
München
Mir gefällt keine der beiden zu 100%, das Armband der Autavia und die lang wirkenden Hörner sind absolut nicht meins.
Das Cal. 36 ist schon sehr gut, aber diese innen abgebildete Lünette (Compressor? Oder wie heißt das Design nochmal?) sagt mir noch weniger zu.
Die CAR2A10 finde ich aber mega, ist nur leider ein bisschen zu groß für mich. Aber meine Empfehlung (rein optisch) geht zu dieser!
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
6.143
Ort
Mittelhessen
Mir gefallen sie beide und, hätte ich die Wahl, würde ich wahrscheinlich beide kaufen;-)
 
chmoses

chmoses

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
3.137
Ort
Süd - Bayern
Schon mal danke für die Rückmeldungen, die CAR2A10 ist eine schöne Uhr, aber da sagt mir die Anordnung der Totis nicht so zu.
 
01kaufmann

01kaufmann

Dabei seit
06.12.2010
Beiträge
3.939
Ort
OWL
Bei den beiden für mich die Heuer 02. Gefällt mir optisch wesentlich besser und sieht auch am Leder klasse aus.

Gruß
Konstantin
 
aK-RmB

aK-RmB

Dabei seit
06.09.2017
Beiträge
192
Ort
Hamburg
Bei den beiden für mich die Heuer 02. Gefällt mir optisch wesentlich besser und sieht auch am Leder klasse aus.
So ist es! Hatte sie selbst letzte Woche am Arm, wirklich eine wunderschöne Uhr. Ganz klar die autavia, aber ich würde sie nur am Leder kaufen ;-)
 
E

emjott

Dabei seit
20.08.2017
Beiträge
147
Ich will nochmal auf dem Thema
Index Striche rumreiten. Warum macht man sowas? Ich kenne keine einzige Uhr auf dem Markt, die ein Feature names „Stoppuhr“ so total falsch implementiert. Ist das ein Fehler, dem niemand aufgefallen ist? Es gab hier dazu mal einen Thread, bei dem haben Besitzer der Autavia ihre Version in real gezeigt. Ohne diesen Fehler! Daher frage ich mich echt, ob das so ein „erste Serie“ Probem sein kann. Es ist einfach falsch, den 30min Zähler so zu beschriften. Vor allem wenn es eine springende Minute ala eta 7750 waere.
 
B

bilewaz

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
1.542
Hallo Chris,
Vergleiche ich die TH-Carrera mit, z.B. der Aquaracer, meinte ich mit der, preiswerteren Aquaracer viele mehr Uhr zu bekommen.
Diese, ebenfalls mit dem idealen Durchmesser 43mm. Das Sellita SW 500, hat sich seit Jahren bewährt. Uhr und Band gibt es in satinierter Ausführung. Keramiklunette inklusive.

Grüsse, Gerd
 
chmoses

chmoses

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
3.137
Ort
Süd - Bayern
Na ja, die Auquaracer ist die Einstiegslinie bei TH. Die Werke sind meist in einfacher Ausführung gestalltet. Die Carrera hier hat ein Manufakturwerk und nicht nur irgendeines, das El Primero ist einer der Klassiker der Uhrengeschichte.
Die Autavia immerhin auch das seit langer Zeit, erste wirklich selbst entwickelte massentaugliche Manufakturwerk von TH. Zudem gefällt mir die Anordnung der Totis bei der Aquaracer nicht. ich will damit die AR nicht schlecht machen, aber sie spielt in einer anderen Liga. Und ich bilde mir ein Manufakturwerk ein ;-).
 
Thema:

"Habe doch noch nicht fertig"- Autavia vs. Carrera Flyback

Oben