H2O Navale - Die UF-Uhr 2018/19

Diskutiere H2O Navale - Die UF-Uhr 2018/19 im Uhren News Forum im Bereich Uhren News; Ich finde Ihre Aktion für die UFO-Seite toll.:klatsch: Mir kommt eine ganz andere Frage, die damit nichts zu tun hat, mich aber schon seit...
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
1.519
Ich finde Ihre Aktion für die UFO-Seite toll.:klatsch:

Mir kommt eine ganz andere Frage, die damit nichts zu tun hat, mich aber schon seit einiger Zeit bewegt. @H2O_HELBERG als Uhrenhersteller können diese bestimmt beantworten (meinetwegen auch als PN).
Ganz teure Marken wie Philippe Erard, Louis Erard & Co. bieten Uhren oft nur mit 5ATM Wasserdichtigkeit an (auch mittelpreisige wie Mido). Nun würde mich deshalb interessieren, was eine entsprechend bessere Wasserdichtigkeit wie z.B. die 50ATM bei der Uhr für das UFO wirklich kosten? Sehr viel kann es wohl nicht sein, da selbst sehr billige Uhren oft schon 10ATM Wasserdichtigkeit bieten.:hmm:
Oder gibt es einen anderen Grund, warum die oben erwähnten teuren Uhren nicht mit entsprechenden Dichtungen angeboten werden?
Gibt es alternativ auch die Möglichkeit, durch einen Uhrmacher bessere Dichtungen einsetzen zu lassen?
 
dr.-hasenbein

dr.-hasenbein

Dabei seit
02.12.2017
Beiträge
418
Ort
Bei den 4 Stadtmusikanten
Man muss sich auch mal vorhalten wie andere Foren LEs ausschauen... da gibts dann EIN limitiertes Zifferblatt auf einer Standard Uhr, oder eine limitierte Gravur auf dem Boden.

Hier kann sich quasi jeder seine eigene Forenuhr zusammenstellen. Hat sowohl eine Forenuhr als auch ein persönliches ““Unikat““ nach seinem Gusto. Wo gibts das schon ?
 
OrangeUhrwerk

OrangeUhrwerk

Dabei seit
03.03.2016
Beiträge
995
Ort
KorovaMilchbar
H2O_HELBERG

H2O_HELBERG

Uhrenhersteller, H2O/Helberg
Dabei seit
09.07.2014
Beiträge
373
Ich glaube, dass 10ATM immer möglich sind und wahrscheinlich auch 30ATM ohne an der Konstruktion einer 5ATM Uhr auch nur irgendetwas ändern zu müssen. :-) Ich habe mal Dress Uhren mit flachen Saphirgläsern, einer einfachen schwarzen Gummidichtung für den Boden und nicht verschraubter Krone testen lassen. Das Ergbnis hat mich sehr überrascht: Die Uhr hat 900M / 90bar ausgehalten.

Vielleicht möchte man aber auch nicht, dass die Uhren zum Schwimmen verwendet werden. Der Qualitätssicherungs- und Testaufwand ist bei einer Taucheruhr sicherlich entsprechend höher und das kann man sich in dem Fall dann ja sparen. Sollte mal Wasser in die Uhr laufen, hat der Kunde den schwarzen Peter, denn die Uhr war ja nicht zum Schwimmen gedacht und erlaubt.

Aber das sind natürlich nur Vermutungen. :-)
 
M

Mario76

Dabei seit
07.12.2011
Beiträge
20
Ich finde die Aktion Klasse!

Mir gefallen (leider :ok:) gleich mehrere Modellvarianten. So spiele ich gerade am Konfigurator die Variationen durch.
Dabei taucht aber das Problem auf, dass ich die ETA Variante nicht auswählen kann. Der Konfigurator akzeptiert nur das 9015.
Auch im Warenkorb wird nur das 9015 angezeigt.

Ich habe "Full Payment" gewählt, falls als Angabe notwendig. Habe ich eine Voraussetzung für die Wahl des ETA überlesen? (Die Bedingungen für das Upgrade auf die Top Variante habe ich verstanden.)

Hat noch jemand das Problem?
 
H2O_HELBERG

H2O_HELBERG

Uhrenhersteller, H2O/Helberg
Dabei seit
09.07.2014
Beiträge
373
Galopperfan hat das Prozedere sehr gut beschrieben:

Über oder unter der ETA-Beschreibung klicken, d.h., sobald sich der Mauszeiger in eine Hand verwandelt hat. Dann sollte die Auswahl klappen. Selbiges beim Rotor.
 
rs61

rs61

Dabei seit
18.10.2013
Beiträge
8.304
Das klemmt wirklich ein bisschen, manchmal nimmt er den Klick, manchmal nicht.
Über Win10/Firefox und Apple/Safari kein Unterschied.



Zur Wasserdichtigkeit:
Das Problem soll ja kurz unter der Oberfläche liegen, da muss sie dicht sein.
Je tiefer man taucht, desto mehr drückt es die Dichtungen zusammen, was der Dichtigkeit zuträglich ist.
Jemand hier, der mal eine Führung bei Omega mitmachte erzählte, dass die Moonwatch die gleichen Dichtungen wie der PO-Chrono hat und spielend mit mindestens 200m WaDi ausgeschrieben werden könnte (trotz nicht verschraubter Krone), aber das Marketing will das nicht.
 
Astron

Astron

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
3.058
Ort
Österreich
Ich habe noch eine kurze Frage und zwar ist der Audruck "Uhrforum" wirklich gerade auf den Rotor aufgedruckt oder an die Rundung angepasst? Gerade, gefällt er mir leider gar nicht und schaut ziemlich deplatziert aus. Danke für eine kurze Rückmeldung und sorry falls das schon mal gefragt wurde :oops:
 
OrangeUhrwerk

OrangeUhrwerk

Dabei seit
03.03.2016
Beiträge
995
Ort
KorovaMilchbar
@Astron
Du hast die Möglichkeit, aus drei ETA-Varianten zu wählen. Zwei davon sind mit Schriftzug eine Variante ohne.
Die Halbkreisanordnung des Schriftzugs soll eher suboptimal aussehen, wie es bereits erwähnt wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wilke

Dabei seit
16.06.2014
Beiträge
572
Wie schwer ist die Uhr eigentlich mit Metallband bzw. mit Kautschukband? gruß Wilke
 
Skletti

Skletti

Dabei seit
21.04.2012
Beiträge
1.330
Ort
Luxembourg
warum bietet man nicht nur die Uhr an und lässt die Wahl des Armbandes als Aufpreis zu? Selbstverständlich muss ich jetzt immer das Lederband bezahlen, ob ich es tragen werde oder nicht. Die Uhr wird mit 500m/50bar Wasserdichtigkeit beworben; wieviele Diver werden am Markt mit diesem Wert und einem Lederarmband angeboten?
Thema ist für mich durch, leider.
Mein Gott… hier sind die Preise:
Voraussichtliche Preise (inkl. 19% MwSt):

____________________________MIYOTA 9015______________ETA 2892
MIT LEDERARMBAND___________449 Euro______________699 Euro
MIT STAHLARMBAND___________599 Euro______________849 Euro
Mit Stahlband soviel, mit Leder günstiger… Man kann sich das Leben auch selbst kompliziert machen :roll:
 
0179iceman

0179iceman

Dabei seit
05.06.2010
Beiträge
960
Ort
Thüringen
So, meine optische Konfiguration steht nun endlich fest!
Eine Frage habe ich aber noch!
Bei Auswahl des "Miyota" ist kein Bezug auf das Uhrforum ersichtlich, dieser ist nur mit Kauf des "Eta" möglich?
 
OrangeUhrwerk

OrangeUhrwerk

Dabei seit
03.03.2016
Beiträge
995
Ort
KorovaMilchbar
Bei Auswahl des "Miyota" ist kein Bezug auf das Uhrforum ersichtlich....
@H2O_HELBERG
An diese Frage anknüpfend würde mich gerne interessieren, ob nach Mitte Januar die Uhr auch ohne „UF-Branding“ erhältlich sein wird oder dann wirklich Schluss ist und die Limitierungszeit erreicht ist?

Eine weitere Frage:
ist das Kautschukband kürzbar (z. B. mit einem Skalpell) oder nimmt die Faltschließe das Band doppellagig auf?
 
Thema:

H2O Navale - Die UF-Uhr 2018/19

H2O Navale - Die UF-Uhr 2018/19 - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Helberg H2O CH8 Limited Edition PVD Bronze Diver

    [Erledigt] Helberg H2O CH8 Limited Edition PVD Bronze Diver: Privatperson! Privatverkauf! Moin, ich möchte meine Helberg CH8 verkaufen. Guter bis sehr guter Allgemeinzustand, wenig Gebrauchsspuren...
  • [Suche] Stahlband + Lünette für H2O Kalmar1

    [Suche] Stahlband + Lünette für H2O Kalmar1: Hallo Ich suche das passende Stahlband das man in der Pre Order dazu bestellen kann, sowie diverse Lünetten. Gruß Ralf
  • [Verkauf] H2O Kalmar 1 Edelstahl Weißes MOP Zifferblatt Full-Set inkl. Stahlband und 3 Lünetten

    [Verkauf] H2O Kalmar 1 Edelstahl Weißes MOP Zifferblatt Full-Set inkl. Stahlband und 3 Lünetten: Vorabinformation: Ich bin Privatanbieter und die zu verkaufende Uhr befindet sich in meinem Privatbesitz und ist mein Eigentum. Hallo liebe...
  • [Verkauf] H2O Kalmar 1 Edelstahl Dual Lume Sonnenschliffblatt 3 Lünetten ETA 2892

    [Verkauf] H2O Kalmar 1 Edelstahl Dual Lume Sonnenschliffblatt 3 Lünetten ETA 2892: Vorabinformation: Ich bin Privatanbieter und die zu verkaufende Uhr befindet sich in meinem Privatbesitz und ist mein Eigentum. Hallo liebe...
  • H2O NAVALE - VORBESTELLUNG vom 01.12.2018 - 15.01.2019

    H2O NAVALE - VORBESTELLUNG vom 01.12.2018 - 15.01.2019: WICHTIG: Hier geht es zur Vorbestellung der H2O NAVALE: https://www.h2o-watch.com/pre-order/h2o-navale.html Mit Hilfe unseres visuellen...
  • Ähnliche Themen

    Oben