Gustav Becker Uhr - suche Hilfe und Informationen

Diskutiere Gustav Becker Uhr - suche Hilfe und Informationen im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; hallo ich bin laie was uhren betrifft und erfreue mich mehr an der schönheit als an der technik. soviel zur schadensbegrenzung :) nun bin...
M

matthias berlin

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2008
Beiträge
3
Ort
berlin
hallo
ich bin laie was uhren betrifft und erfreue mich mehr an der schönheit als an der technik.
soviel zur schadensbegrenzung :)

nun bin ich an eine alte wanduhr gekommen.

soweit sogut, der zustand ist nicht perfekt aber sie läuft zumindest und das auch recht genau.
leider muss ich die uhr gewaltig schräg an die wand hängen damit sie am laufen bleibt.
ich hab kein mass dafür aber es ist so schräg, dass man meinen könnte das pendel schlägt an der rechten gehäusehälfte an bei der bewegung (was es aber nicht tut).
hängt die uhr schräg, läuft sie.
häng ich sie auch nur etwas gerade, hält sie sofort an..
was kann das sein?

zum zweiten interessiert mich natürlich auch was ich da überhaupt besitze.
die rückseite des uhrwerkes verrät als hersteller Gustav Becker aus Schlesien.
Dazu ein großes "S"
und P42 für das Pendel.
Nun habe ich gelesen, dass die GB uhren alle eine Werks- und/oder Seriennummer besitzen.
Diese nicht.. (?)
Oder versteckt.. (?)
Oder vergessen(?) :)

Viele Grüße und vielen Dank schonmal,
Matthias


[/img]
 
M

matthias berlin

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2008
Beiträge
3
Ort
berlin
Hallo Uhrenliebhaber,

danke für den uhrenhanse-link,
den hatte ich gesucht.
da war ich schon schauen aber meine uhr schlägt irgendwie so aus der art, dass nichts ausser das logo auf meine zu trifft..
 
M

Mechanikus

Dabei seit
26.02.2008
Beiträge
11
Zum alter kann ich dir nichts sagen.Aber das sie wieder gerade hangt das bekommst du leicht hin.
Also du hängst die Uhr gerade hin.(ausrichren mit der Wasserwage oder mit dem Pendel wenn es ganz ruhig hängt)
Dann machst du das Pendel ab und fasst mit einer Hand oben am Werk an den Anker.Mit der anderen bewegst die die Stange an der sonst das Pendel hängt etwas nach rechts oder nach links(da ist ne Rutschkupplung eingebaut,kann nichts verbiegen!).So lange bis die uhr sauber tickt und nicht stehen bleibt.
Das wars..
 
M

matthias berlin

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2008
Beiträge
3
Ort
berlin
oh das klingt gut, ich hab mich verständlicherweise nicht getraut, irgendwo dran herum zu "biegen" aber ich werde das mal untersuchen, das wäre schön.
es klingt als wäre das (wie das regulieren) eher eine geduldsfrage?
oder gibt es richtpunkte am werk zur geraden einstellung?

viele grüße
 
M

Mechanikus

Dabei seit
26.02.2008
Beiträge
11
Ne das must du probieren.. ist heher zufällig. Aber wirklich nur etwas bewegen bis alles passt.
 
U

uhrenkel

R.I.P.
Dabei seit
08.02.2008
Beiträge
477
Hallo Matthias,

hier noch ein paar Info´s zu dem Hersteller Deiner Uhr, da Du in diesem Pkt noch keine Antwort erhalten hast:

Gustav Becker hat hochwertige Uhren mit massiven Werken hergestellt. Als Mitte der 20er Jahre die wirtschaftlichen Verhältnisse schiweriger wurden, wurden auch Werke mit durchbrochenen Platinen hergestellt, um Material zu sparen. Diese Werke erheilten die Prägung "Silesia" und sie sid nach meiner Beobachtung nie numeriert. Deine Uhr würde ich un 1925-30 ansetzen.
Falls Du speziell an Informationen zur Firma Becker und deren Geschichte interessiert bist, empfehle ich Dir einen Blich in das "Lexikon der Uhrenindustrie". Dort wird die Geschichte sehr ausführlich beschrieben.

Uhrenkel
 
A

Aliens

Dabei seit
03.09.2008
Beiträge
7
Hallo Matthias,

hier noch ein paar Info´s zu dem Hersteller Deiner Uhr, da Du in diesem Pkt noch keine Antwort erhalten hast:

Gustav Becker hat hochwertige Uhren mit massiven Werken hergestellt. Als Mitte der 20er Jahre die wirtschaftlichen Verhältnisse schiweriger wurden, wurden auch Werke mit durchbrochenen Platinen hergestellt, um Material zu sparen. Diese Werke erheilten die Prägung "Silesia" und sie sid nach meiner Beobachtung nie numeriert. Deine Uhr würde ich un 1925-30 ansetzen.
Falls Du speziell an Informationen zur Firma Becker und deren Geschichte interessiert bist, empfehle ich Dir einen Blich in das "Lexikon der Uhrenindustrie". Dort wird die Geschichte sehr ausführlich beschrieben.

Uhrenkel
Ich grüße dich, weißt du was über Buchstabe K? Auf Rückseite meines Uhr-es steht nicht viel, habe das gleiche problem, und habe niemanden zu fragen hier.
Es steht P48, Gustav Becker-Zeichen, und eine K. Mehr steht nicht.
Kannst du damit was anfangen? Bitte.
Danke dir im voraus.
MFG
Alexander Held
Fotos habe ich auch, wenn du bei der SUCHE Gustav Becker restaurieren angibst, dort habe ich zwei Fotos hingestellt.
Grüß.
 
Mikrolisk

Mikrolisk

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
1.335
Ort
NRW / Deutschland
Nochmal zur Ausrichtung der Uhr:

An der Welle, an der auch das Pendel eingehangen wird, ist hinter der Platine versteckt der Anker, der in das Hemmungsrad eingreift.
Wenn Du die Uhr schon schräg drehen mußt, damit die Uhr halbwegs läuft, dann ist der Anker etwas auf der Welle verdreht und greift ungleichmäßig in das Hemmungsrad ein.

Was Du tun muß, ist eben zunächst die Uhr gerade an die Wand zu hängen (klar!) und dann die Pendelhalterung (Pendel aushängen!) in die entgegengesetzte Richtung zu drehen (es kommt ja dann ein leichter Widerstand, wenn der Anker sich nicht weiter drehen läßt, weil er schon am Hemmungsrad aufliegt), wie die Uhr vorher schräg an der Wand hing.

Prinzipiell hört man das auch! Das Klacken des Ankers muß gleichmäßig erfolgen: Klack - Klack - Klack - Klack ...

Wenn das Pendel in einer Schwingrichtung länger braucht (Klack-Klack - -Klack - Klack - - ...), dann greift der Anker noch nicht gleichmäßig ins Hemmungsrad. Dabei die Seite beachten, in die das Pendel grade schwingt und dann in Richtung der Seite drehen, in der der "Klack-Abstand" kürzer war - und zum Testen schnell das Pendel einhängen.



Andreas
 
H

haui66

Dabei seit
10.09.2008
Beiträge
2
Hi das P48 bezieht sich auf ie Pendellänge
 
U

uhrenkel

R.I.P.
Dabei seit
08.02.2008
Beiträge
477
Ich grüße dich, weißt du was über Buchstabe K?
Aliens, ich bin auch nicht "der Gustav-Becker-Experte".

Der Buchstabe "K" sagt mir nichts- vielleicht ist er aber auch gar nicht von Bedutung? Oder weiß jemand mehr??
 
Thema:

Gustav Becker Uhr - suche Hilfe und Informationen

Gustav Becker Uhr - suche Hilfe und Informationen - Ähnliche Themen

  • Wiener Regulator Gustav Becker schlägt zu jeder vollen Stunde nur einmal

    Wiener Regulator Gustav Becker schlägt zu jeder vollen Stunde nur einmal: Hallo bin neu hier. Ich habe einen Wiener Regulator von Gustav Becker. Leider schlägt sie zur vollen und zur halben stunde nur einmal. Hat mir...
  • Gustav Becker Uhrwerk defekt

    Gustav Becker Uhrwerk defekt: Hallo! Habe eine alte Küchen-Wanduhr der Fa. Gustav Becker, bei der leider das Werk defekt ist. Ich bin da Laie, aber soweit ich sehen kann, tut...
  • Uhrenbestimmung Gustav Becker MINI Regulator

    Uhrenbestimmung Gustav Becker MINI Regulator: Hallo zusammen, Bin auch neu hier und habe jetzt eine GB Uhr erstanden, die ich Euch vorstellen möchte: Es ist ein Miniregulator mit einem...
  • Uhrenbestimmung Neuling braucht Hilfe bei Gustav Becker P35

    Uhrenbestimmung Neuling braucht Hilfe bei Gustav Becker P35: Hallo zusammen, ich bin ein Newbee und melde mich wegen einer alten Wanduhr von Gustav Becker. Ich habe sie beim Hauskauf im Keller entdeckt. Das...
  • Meine Uhren, Zenith, Junghans und Gustav Becker...

    Meine Uhren, Zenith, Junghans und Gustav Becker...: Hallo, mein Name ist Sepi, 34 Jahre alt, aus Österreich. Ich habe 12 Jahre gearbeitet in Ausland als Uhrmacher. Seit 2012 Wohne ich in Österreich...
  • Ähnliche Themen

    Oben