Guinand Monte Carlo

Diskutiere Guinand Monte Carlo im Uhren News Forum im Bereich Uhren News; Preis: ab 1.695,00 EUR Technische Details Werk Kaliber ETA/Valjoux 7750 automatisches Chronographenwerk im Werk integrierter...
#1
fweak

fweak

Themenstarter
Dabei seit
25.01.2011
Beiträge
988
montecarlo_bezel.jpg

montecarlo_case.jpg

montecarlo_dial.jpg

montecarlo_frontal.jpg

montecarlo_quer.jpg

Preis: ab 1.695,00 EUR

Technische Details

Werk
Kaliber ETA/Valjoux 7750
automatisches Chronographenwerk
im Werk integrierter Chronographenmechanismus
25 Rubinlagersteine
28.800 Halbschwingungen pro Stunde
Schweizer Ankergang
Sekundenstopp
stoßsicher nach DIN 8308
antimagnetisch nach DIN 8309
Werkdurchmesser 13 1/4"" (30,4 mm)
Glucydur-Unruh
Incabloc-Stoßsicherung
einseitig wirkender automatischer Aufzug, kugelgelagerter Rotor, Schwungmasse aus Schwermetall
Gangreserve ca. 40 Stunden
Werk dekoriert, gebläute Schrauben, Rotor mit Guinand-Gravur
Rückersystem ETACHRON und Rückerkorrektor

Funktionen
Stunde, Minute, Sekunde
Chronograph mit 30-Minuten- und 12-Stundenzähler und großer Stoppsekunde
Datumsanzeige

Gehäuse
Gehäuse aus Edelstahl – poliert
Glas aus bombierten Saphirglas, innen entspiegelt
Boden geschraubt mit Saphirglas
Krone doppelt abgedichtet
Klassische runde Chronographen-Drücker
wasserdicht und druckfest bis 10 bar

Maße und Gewicht
Gehäusedurchmesser: 40,6 mm
Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 15,2 mm
Bandanstoßbreite: 20 mm
Gewicht ohne Band: 85 Gramm

Quelle: https://www.guinand-uhren.de/montecarlo/monte-carlo.html
 
#2
Eric72

Eric72

Dabei seit
15.11.2012
Beiträge
2.365
Ort
Niederrhein
Gar nicht sooo schlecht....leider kein Stahlband dazu. Von daher bin ich raus.....
 
#5
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
1.795
Es ist schwer zu beschreiben, aber irgendwie stimmt das Gesamtbild nicht.
Die wuchtige Lünette passt auch überhaupt nicht zu den filigranen Zeigern.
 
#6
sifu

sifu

Dabei seit
10.10.2014
Beiträge
501
Ort
Residenz
Es ist schwer zu beschreiben, aber irgendwie stimmt das Gesamtbild nicht.
Die wuchtige Lünette passt auch überhaupt nicht zu den filigranen Zeigern.
Dem stimme ich zu. Eine sehr schöne Uhr, Sonnenschliff, filigrane innenliegende Tachymeterskala - aber die wuchtige Lünette passt so gar nicht dazu. Schade.
 
#7
febrika3

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
1.810
Ort
mitten im Pott
Das Zifferblatt gäbe es ja noch in einer anderen Gehäuseversion. Bestimmt auch im Panda Style, da ist man bei Guinand flexibel. Das durfte ich bei meiner Nachfrage zu einer anderen Uhr vor einigen Wochen feststellen.

Bildschirmfoto 2017-11-06 um 11.37.56.jpg
https://www.guinand-uhren.de/serie-155/serie-155.html

Mich stört auch am meisten, dass es kein Stahlband mit Rundanstoß gibt, nicht einmal ein Kautschuk mit rundem Anstoß. Schade! Sonst hätte ich bestimmt schon den Bestellbutton gedrückt. Die Größe und Auswahl des Gehäuses mit Drehlünette (samt Linksdrücker) sowie die Auswahl der Blätter und Zeigerfarben finde ich genial.
 
#8
ludicree

ludicree

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
3.077
Zu klein und zu dick - stelle ich mir am Arm nicht sehr überzeugend vor.

Bin bei der Marke allerdings schon beim Namen raus.
 
#9
wolfi2006

wolfi2006

Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
271
Ort
Ich bin überall zuhause
Nett, aber nett ist ja bekanntlich...

Haut mich leider nicht um, wie so viel was in letzter Zeit aus Hausen/Rödelheim kommt. Jahrelang kam so gut wie nichts, jetzt kommen die Uhren etwas inflationär.
Leider aber wenig wirklich neues. Eine solche Uhr mal in 43mm und mit einem schöneren Werk. Die haben auch mal so rotvergoldete Werke verbaut. Für die lohnte sich auch ein Glasboden...
Mit der Lünette kann ich nichts anfangen.
Und warum man den Wochentag opfert um das Logo etwas größer zu machen erschließt sich mir auch nicht. Dann lieber in Tricompax und das Logo oben in groß auf's ZB.
 
#11
Aquanautus

Aquanautus

Dabei seit
16.12.2014
Beiträge
189
Ort
Nordisch State Of Mind
Yes. Schwarzes Datumsfenster wäre hierfür Klasse gewesen. Mehr tiefe im Zifferblatt auf der rechten Seite.

Die Zeiger sind absoluter Fehlgriff.

Sehr schade da die Idee an sich sehr gut war... :???:
 
#12
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.637
Ort
Ostfriesland
Guinand hat noch immer das Talent, die Teile nicht harmonisch zu kombinieren.

Hier ist es das Zeigerspiel, zu spiddelig. Funktionale Totalisator-Zeiger und elegante Stunden- und Minuten-Zeiger passen nicht zusammen.

Die Duographen, meine Favoriten, sind eine tolle Idee, aber eine Stoppsekunde zum Beispiel nur mit roter Spitze zu versehen, anstatt ganz weiß oder ganz rot, bzw. signalorange zu lackieren... Irgendwas ist immer. ;-)

Munter!

Axel
 
#13
febrika3

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
1.810
Ort
mitten im Pott
… aber eine Stoppsekunde zum Beispiel nur mit roter Spitze zu versehen, anstatt ganz weiß oder ganz rot, bzw. signalorange zu lackieren... Irgendwas ist immer. ;-)

Das sollte kein Problem sein, frage mal nach! Aus deren Baukasten kann man schön wählen, die bauen dir alles nach Wunsch zusammen. Nur das Stahlband…
 
#15
AndreasKarl

AndreasKarl

Dabei seit
19.08.2017
Beiträge
321
Der Minutenzeiger ist einfach zu dünn.....und der Stundenanzeiger könnte ebenso etwas präsenter sein.....dh aber wenn bei einer Uhr die Zeiger nicht passen ist sie sowieso schon durchgefallen auch wenn ich den Rest recht schön finde.
 
#16
pre-mastered

pre-mastered

Dabei seit
24.10.2014
Beiträge
2.456
Mit Stundencountdown, Saphirboden und in einer moderaten Grösse... Ich finde diese Uhr schön und stimmig, ein ausgewogener, schlichter, gut ablesbarer Chrono! :super:
 
#18
anmita

anmita

Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
1.568
...ausgewogen, schlicht, gut ablesbar...
Letztenendes wirkt sie auf mich langweilig und nichtssagend. Da hilft auch der Sonnenschliff nicht weiter.
Die Angaben für sich genommen lesen sich gut, beim Betrachten kommt aber schnell Ernüchterung auf.
 
#19
febrika3

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
1.810
Ort
mitten im Pott
...ausgewogen, schlicht, gut ablesbar...
Letztenendes wirkt sie auf mich langweilig und nichtssagend. …
Stimmt, es fehlen angeschnittene Ziffern, eine andersfarbige Datumscheibe und verschachtelte Totalisatoren :D;-)

Ich finde vor allem die Größe 40 mm mit einer Drehlünette toll. Da gibt es nicht so viele von, auch wenn Guinand davon für mich passenderes im Angebot hat.
 
#20
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
11.461
Ort
Bayern
Vermittelt irgendwie den Eindruck unausgegorener, unabgestimmter Baukastenware wie so vieles bei Guinand. Das Zifferblatt und die Lünette sind toll, die Zeiger dafür viel zu schwindsüchtig und unharmonisch für den Rest der Gestaltung. Und der Verzicht auf ein vernünftig integriertes Stahlband ist völlig unverständlich. So schwer kann das doch nicht sein, für diese Gehäuse Stahlbänder mit passendem Anschluß aus dem Fernostbaukasten anfertigen zu lassen. Damit ließe sich bestimmt einiges mehr an Uhren absetzen.

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Guinand Monte Carlo

Guinand Monte Carlo - Ähnliche Themen

  • [Reserviert] Guinand Regulateur, Unitas 6325, neuwertiger Sammlerzustand, eine von 200 Stück

    [Reserviert] Guinand Regulateur, Unitas 6325, neuwertiger Sammlerzustand, eine von 200 Stück: Hallo, nachdem ich nicht mehr so auf kleine Uhren stehe möchte ich heute mal eine anbieten. Es handelt sich um einen Guinand Regulateur von 2005...
  • [Erledigt] Guinand 41-J-02 Helmut Sinn

    [Erledigt] Guinand 41-J-02 Helmut Sinn: Hallo liebe Ufo-Freunde, biete euch hier einen wunderschönen Guinand Chronographen aus Erstbesitz an. Die Uhr wurde im März 2007 persönlich beim...
  • [Verkauf-Tausch] Guinand Duochronograph 40.50.04O

    [Verkauf-Tausch] Guinand Duochronograph 40.50.04O: Guinand Duochronograph mit orangefarbenen Totizeigern und Sekundenzeigerspitze. Wurde auf meinen Wunsch von Duograph RPanda auf O = Orange...
  • [Erledigt] Guinand Chronograph 21.50.05

    [Erledigt] Guinand Chronograph 21.50.05: In diesem Angebot geht es um einen Guinand Chronograph mit der Referenz 21.50.05. Hierbei handelt es sich um die Version mit silber guillochiertem...
  • [Erledigt] Guinand Chronograph 21.50.05 Automatik aus 10/2012

    [Erledigt] Guinand Chronograph 21.50.05 Automatik aus 10/2012: Hallo Leute, da ich mich entschlossen habe meine Sammlung radikal auf 6-7 Uhren zu reduzieren, werde ich in nächster Zeit den Großteil meiner...
  • Ähnliche Themen

    Oben