Kaufberatung Günstiger Chronometer mit verschraubter Krone

Diskutiere Günstiger Chronometer mit verschraubter Krone im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Lance, Sinn verbaut "Top" Bei der Eta gibt's im Dreizeigerbereich die Abstufungen "Standard", "Elabore`", "Top" und "Chronometre"...
Ian S.

Ian S.

Dabei seit
03.09.2019
Beiträge
205
Ort
Berlin
Hallo Lance,
Sinn verbaut "Top"
Bei der Eta gibt's im Dreizeigerbereich die Abstufungen "Standard", "Elabore`", "Top" und "Chronometre".
Letzteres ist "Top" mit der Prüfung der Cosc.
Das Werk ist aber trotzdem ein "Top" .
Also guter Kompromiss, zumal das Budget ja beschränkt ist.
Gruß Ian
PS: Mühle schreibt auf der HP etwas von max. 8 Sekunden/Tag. Zwar etwas raus aus der Chronometernorm. Aber immer noch recht gut. Und bei Mühle geht's mit Euro 1.000.00 los.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Unmilitary

Dabei seit
24.03.2020
Beiträge
19
Hallo Meil,
da du aus dem Rhein Main Gebiet kommst, schau doch mal bei Guinand vorbei. Die Flight Engineer kostet zwar 1399€ bietet dafür aber Magnetfelschutz und 200m Wasserdichte. Zitat Guinand "Bei Guinand wird jedes dieser Uhrwerke noch einmal in 5 Lagen reguliert bevor die finale Endkontrolle der Uhr mit einem mehrtägigen Gangtest abschließt". Hinzu kommt eine Glucydur-Unruh beim Werk. Was helfen die besten Ganwerte laut Zertifikat, wenn die Uhr magnetisiert ist, was schnell passiert.
 
Lance Kennedy

Lance Kennedy

Dabei seit
01.09.2014
Beiträge
2.544
Sinn verbaut "Top"
Bei der Eta gibt's im Dreizeigerbereich die Abstufungen "Standard", "Elabore`", "Top" und "Chronometre".
Die 4 Qualitätsstufen gibt es ja analog auch bei Sellita. Werkelt das in der Sinn 556 I verbaute SW200-1 auch in der Top-Ausführung?

Gruss,
Lance
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
10.762
Ort
Marburg
Sinn verbaut auch bei Sellita ein Top-Werk. Meines Wissens auch bei der "Einstiegsuhr" 556. Leider machen sie damit keine große Reklame, man bekommt das immer nur auf Nachfrage zu hören.
 
Ian S.

Ian S.

Dabei seit
03.09.2019
Beiträge
205
Ort
Berlin
Hallo Lance,
glaube bei Sellita heißt "Top" gleich "Premium" und "Elabore`" heißt glaube ich "Spezial". Aber das sind m. E. nur andere Worte. Meint aber das Gleiche.
Gruß Ian
 
screwston

screwston

Dabei seit
25.03.2017
Beiträge
758
Ort
Oia
Laut diesem Herren, der laut eigenen Angaben als Uhrmacher schon für mehrere renommierte Marken gearbeitet hat, sind dieses ETA / Selitta Qualitäts-Grade sowieso nur ein Marketing-Vehikel:
Ab Minute 4:40. Also Marketing in dem Sinne, dass die teureren Werke durchaus aufwendiger verziert und ggf. besser reguliert sind. Das technische bzw. mechanische Potenzial sei bei allen gleich. Das wird man in der Schweiz sicherlich vehement dementieren, aber ich nehme ihm das ab.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
10.762
Ort
Marburg
Das ist doch Unsinn, man sollte nicht alles glauben, was selbst ernannten Profis im Internet labern. Allein die Unruh ist bei Top/COSC deutlich unempfindlicher gegen Magnetisierung. Auch andere Komponenten sind hochwertiger ausgeführt. Dass nur Top-Werke COSC geeignet sind, hat schon seinen Sinn.
 
Meil

Meil

Themenstarter
Dabei seit
22.07.2008
Beiträge
596
Ort
Rhein Main
Hallo zusammen,
vielen Dank nochmal für die vielen guten Tipps.
Ich habe eine Mido Ocean Star Captain erworben. Die Uhr ist letztlich doch kein zertifizierter Chronometer. Das verbaute Swatch Powermatikwerk läuft aber auf meiner Zeitwaage in allen Lagen innerhalb der Chronometernorm.

Hier ein Foto:

20200703_083312.jpg


Liebe Grüße

Meil
 
Zuletzt bearbeitet:
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
17.478
Ort
Bayern
Laut diesem Herren, der laut eigenen Angaben als Uhrmacher schon für mehrere renommierte Marken gearbeitet hat, sind dieses ETA / Selitta Qualitäts-Grade sowieso nur ein Marketing-Vehikel:
Ab Minute 4:40. Also Marketing in dem Sinne, dass die teureren Werke durchaus aufwendiger verziert und ggf. besser reguliert sind. Das technische bzw. mechanische Potenzial sei bei allen gleich. Das wird man in der Schweiz sicherlich vehement dementieren, aber ich nehme ihm das ab.
Der wirkt eher wie ein Batteriewechsler vom Kaufhof. Und wenn ich nicht das Gegenteil von diversen echten Uhrmachern bestätigt bekommen hätte und nicht schon dutzende Uhren in Standard, Elabore, Top und Chronometre auf der Zeitwaage gehabt, gemessen und reguliert hätte, dann würde ich den Dummfug trotzdem nicht glauben. Mit "besserer" Regulierung allein bekommt man gar keine Lagenunterschiede weg sondern kann sie bestenfalls ausgleichen. Und wenn ein COSC/Top Grade ETA auf der Zeitwaage maximale Lagenunterschiede von 4-5 Sekunden zeigt und ein Standard locker das Doppelte und mehr haben kann, dann beweist das eben, dass tatsächlich bessere und höherwertigere Komponenten in den besten Paarungen zueinander per Hand gesucht und montiert wurden. Das ist kein Marketing-Blabla sondern die erlebbare, messbare und von Sachkundigen bestätigte Realität. Und diese Realität setzt auch das labernde Michelin-Männchen in diesem Video nicht außer Kraft.

Gruß
Helmut
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
10.762
Ort
Marburg
Welche Mitte soll das sein? Hier wird ein objektiv nachweisbarer Qualitätsunterschied natürlich auch für Marketing genutzt. Dennoch bleibt es ein objektiv nachweisbarer Qualitätsunterschied.
 
I.v.e

I.v.e

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
4.433
Ort
🏔hinter den 7 Bergen🏔
Hallo zusammen,
vielen Dank nochmal für die vielen guten Tipps.
Ich habe eine Mido Ocean Star Captain erworben. Die Uhr ist letztlich doch kein zertifizierter Chronometer. Das verbaute Swatch Powermatikwerk läuft aber auf meiner Zeitwaage in allen Lagen innerhalb der Chronometernorm.
Herzlichen Glückwunsch zur Mido und es ist immer schön zu sehen, dass Nägel mit Köpfen gemacht wurde. Danke dafür und viel Spaß mit der Uhr 👍😊🍻
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.587
Ort
Von A bis Z
Ich kenne die glaubhafte Aussage eines Herstellers, dass man bei der ETA das bekommen kann, was man bestellt. Eben auch eine Qualitätsstufe Elabore (Achtung Marketinginstrument :face:) mit Glucydur Unruh.
 
Zuletzt bearbeitet:
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.381
Nur mal so!

Man darf die bunten Schräubchen, Schliffe, Anglierung usw. nicht mit den technischen Unterschieden in einen Topf werfen.
Bei der ETA bekam (bekommst?) du alles in jedweder Kombination. Das geht nur über den Preis und die Menge.

Edit:
Man sollte mal den Browser aktualisieren ;-)
 
screwston

screwston

Dabei seit
25.03.2017
Beiträge
758
Ort
Oia
Der wirkt eher wie ein Batteriewechsler vom Kaufhof. Und wenn ich nicht das Gegenteil von diversen echten Uhrmachern bestätigt bekommen hätte und nicht schon dutzende Uhren in Standard, Elabore, Top und Chronometre auf der Zeitwaage gehabt, gemessen und reguliert hätte, dann würde ich den Dummfug trotzdem nicht glauben. Mit "besserer" Regulierung allein bekommt man gar keine Lagenunterschiede weg sondern kann sie bestenfalls ausgleichen. Und wenn ein COSC/Top Grade ETA auf der Zeitwaage maximale Lagenunterschiede von 4-5 Sekunden zeigt und ein Standard locker das Doppelte und mehr haben kann, dann beweist das eben, dass tatsächlich bessere und höherwertigere Komponenten in den besten Paarungen zueinander per Hand gesucht und montiert wurden. Das ist kein Marketing-Blabla sondern die erlebbare, messbare und von Sachkundigen bestätigte Realität. Und diese Realität setzt auch das labernde Michelin-Männchen in diesem Video nicht außer Kraft.

Gruß
Helmut
3145492
 
Thema:

Günstiger Chronometer mit verschraubter Krone

Günstiger Chronometer mit verschraubter Krone - Ähnliche Themen

  • Klein und günstig oder Hamilton Khaki Field Officer Mechanical, Ref. H69419933

    Klein und günstig oder Hamilton Khaki Field Officer Mechanical, Ref. H69419933: Werte Mitforenten, wieder einmal liegen 3 Monate Eintragezeit einer Uhr hinter mir und es wird Zeit für die nächste Uhrenvorstellung. Als 2017...
  • Kaufberatung AP und Patek günstig bei Phillips Auktion?

    Kaufberatung AP und Patek günstig bei Phillips Auktion?: Hallo zusammen, Eine AP oder Patek ist für mich finanziell einfach nicht erreichbar. Nun gibt es aber bei der Phillips Auktion in Hong Kong...
  • [Suche] Günstiger Kampftaucher

    [Suche] Günstiger Kampftaucher: Grüßt euch, ich bin auf der Suche nach einer günstigen Uhr im "Kampftaucher-Stil". Farbe und Beschriftung wäre flexibel. Am liebsten wäre...
  • Mal wieder ein Klassiker - gut, günstig, robust - eine Uhr für jeden Tag. Citizen Promaster NY0040

    Mal wieder ein Klassiker - gut, günstig, robust - eine Uhr für jeden Tag. Citizen Promaster NY0040: Die Citizen Promaster habe ich eigentlich nie auf dem Schirm gehabt, da mich die Diver von Seiko mehr angesprochen haben. Als ich wieder mal auf...
  • Ähnliche Themen
  • Klein und günstig oder Hamilton Khaki Field Officer Mechanical, Ref. H69419933

    Klein und günstig oder Hamilton Khaki Field Officer Mechanical, Ref. H69419933: Werte Mitforenten, wieder einmal liegen 3 Monate Eintragezeit einer Uhr hinter mir und es wird Zeit für die nächste Uhrenvorstellung. Als 2017...
  • Kaufberatung AP und Patek günstig bei Phillips Auktion?

    Kaufberatung AP und Patek günstig bei Phillips Auktion?: Hallo zusammen, Eine AP oder Patek ist für mich finanziell einfach nicht erreichbar. Nun gibt es aber bei der Phillips Auktion in Hong Kong...
  • [Suche] Günstiger Kampftaucher

    [Suche] Günstiger Kampftaucher: Grüßt euch, ich bin auf der Suche nach einer günstigen Uhr im "Kampftaucher-Stil". Farbe und Beschriftung wäre flexibel. Am liebsten wäre...
  • Mal wieder ein Klassiker - gut, günstig, robust - eine Uhr für jeden Tag. Citizen Promaster NY0040

    Mal wieder ein Klassiker - gut, günstig, robust - eine Uhr für jeden Tag. Citizen Promaster NY0040: Die Citizen Promaster habe ich eigentlich nie auf dem Schirm gehabt, da mich die Diver von Seiko mehr angesprochen haben. Als ich wieder mal auf...
  • Oben