Gucci-Uhr läuft nicht mehr - immer neues Uhrwerk?

Diskutiere Gucci-Uhr läuft nicht mehr - immer neues Uhrwerk? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo allerseits, die Gucci-Uhr meiner Mutter läuft nicht mehr. Also der Austausch der Batterie hat nichts gebracht. Sie scheint defekt zu sein...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

SylviaK

Themenstarter
Dabei seit
16.12.2020
Beiträge
15
Hallo allerseits,

die Gucci-Uhr meiner Mutter läuft nicht mehr. Also der Austausch der Batterie hat nichts gebracht. Sie scheint defekt zu sein. Heißt das immer, dass ein neues Uhrwerk hinein muss, oder könnte das eventuell auch ein Uhrmacher wieder reparieren?

Gruß und danke
Sylvia

Bild von Fälschung gelöscht. MROH
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.776
Also, ehrliche Meinung? Wenn das keine Vollgolduhr ist, oder eine Erinnerung dran steckt, dann lohnt sich das nicht. Da würde ich in etwas Neues investieren. Du kannst aber mal den Boden aufmachen und das Werk fotographieren.
 

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
4.592
Guten Abend, grundsätzlich können bestimmte Quartzwerke schon repariert werden. Man sollte aber wissen, was da für eins drin ist. Auch kommt es auf den Fehler selbst an.
Es kann sein, daß ein Tausch preislich günstiger kommt.
Reparaturversuche macht man eher, wenn wenn es keinen Ersatz gibt oder ein neues Werk sehr teuer wäre.

Grüsse Christoph
 

SylviaK

Themenstarter
Dabei seit
16.12.2020
Beiträge
15
@Aeternitas - Ich muss mal probieren, ob ich den Boden aufbekomme.;-)
@pallasquarz - Mit der Uhr war ich schon bei Christ, ein Austausch würde 180 bis 200 Euro kosten, das ist meiner Mutter zu teuer. Wir haben allerdings einen Uhrmacher in der Verwandtschaft, den sollten wir dann mal befragen.

Danke und Gruß
Sylvia
 

Bikemaster

Dabei seit
26.04.2010
Beiträge
1.402
Ort
NRW
Meines Wissens sollte sich ein ETA 980.003 in der Uhr befinden. Ob man das reparieren kann werden dann die Uhrmacher unter uns wissen.
 

tschasovschik

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
975
Ort
Linker Niederrhein
ETA 980.003 schätze ich ebenfalls. Produktion wurde bereits eingestellt, daher finde ich es merkwürdig wenn ein neues offeriert wurde. ETA 980.XXX lässt sich durchaus revidieren, macht natürlich nur Sinn, wenn wenn keine Teile beschädigt oder korrodiert sind.
Mit der Uhr war ich schon bei Christ, ein Austausch würde 180 bis 200 Euro kosten, das ist meiner Mutter zu teuer.
Es sollen Uhren verkauft werden und nicht repariert werden. :D
 

SylviaK

Themenstarter
Dabei seit
16.12.2020
Beiträge
15
@tschasovschik - Wie die Verkäuferin sagte, wären Batterie und Wartung ebenfalls im Preis drin. Gruß Sylvia
 

tschasovschik

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
975
Ort
Linker Niederrhein
Wie die Verkäuferin sagte, wären Batterie und Wartung ebenfalls im Preis drin. Gruß Sylvia
Wurde die Zelle nicht bereits erneuert? Und welche Wartung bei Werkersatz soll im Preis drin sein? Etwa "Armbandwartung"?
Bei dem genannten Reparaturpreis würde ich mir garantieren lassen, daß das gleiche Werk wie in der Uhr verbaut neu ersetzt wird. Und nicht nur ein ähnliches, was passt.
Das ist ja direkt ein "Supersonderangebot", Uhrmacher, welche ihre Berufsbezeichnung verdienen, sollten ihre Kalkulation überdenken.
 

Königswelle

Dabei seit
27.03.2010
Beiträge
3.675
Wenn es tatsächlich ein ETA 980.003 sein sollte. Die gibt es bei ebay für um die 30 Taler:

ETA 980.003 Quartz movement | eBay

ETA 980 003 Original Mouvement Quartz ETA 980.003 Swiss Made Movement | eBay

Nach meiner Erfahrung sollte der Tausch kein großes Problem sein. Diese Quartzwerke sind recht unkompliziert umzusetzen. Bisher habe ich das zwar nur mit japanischen Werken gemacht, aber die waren easy, wenn man erst mal den Hebel zur Entriegelung der Welle gefunden hat. Die Zifferblätter waren nur aufgesteckt und das Zeigersetzen war auch recht unproblematisch. Der Uhrmacher in der Verwandtschaft sollte das können.
 

SylviaK

Themenstarter
Dabei seit
16.12.2020
Beiträge
15
Wurde die Zelle nicht bereits erneuert? Und welche Wartung bei Werkersatz soll im Preis drin sein? Etwa "Armbandwartung"?
Bei dem genannten Reparaturpreis würde ich mir garantieren lassen, daß das gleiche Werk wie in der Uhr verbaut neu ersetzt wird. Und nicht nur ein ähnliches, was passt.
Das ist ja direkt ein "Supersonderangebot", Uhrmacher, welche ihre Berufsbezeichnung verdienen, sollten ihre Kalkulation überdenken.
Der Austausch der Batterie fand in einem anderen Laden statt, da die Uhr nicht anschlug, wurde sie wieder entfernt. Es kann auch sein, dass die Verkäuferin anstatt "Wartung" von "Reinigung" sprach, ich bin mir da nicht ganz sicher. Was würde denn ein Uhrwerk von Gucci ungefähr kosten?
Gruß und danke
Sylvia
 

SylviaK

Themenstarter
Dabei seit
16.12.2020
Beiträge
15
Wenn es tatsächlich ein ETA 980.003 sein sollte. Die gibt es bei ebay für um die 30 Taler:

ETA 980.003 Quartz movement | eBay

ETA 980 003 Original Mouvement Quartz ETA 980.003 Swiss Made Movement | eBay

Nach meiner Erfahrung sollte der Tausch kein großes Problem sein. Diese Quartzwerke sind recht unkompliziert umzusetzen. Bisher habe ich das zwar nur mit japanischen Werken gemacht, aber die waren easy, wenn man erst mal den Hebel zur Entriegelung der Welle gefunden hat. Die Zifferblätter waren nur aufgesteckt und das Zeigersetzen war auch recht unproblematisch. Der Uhrmacher in der Verwandtschaft sollte das können.
Hallo Königswelle,
wenn diese Werke funktionieren würden, das wäre ja super! Wenn ich die Uhr aufbekommen und ein Foto machen würde, könntet ihr dann sehen, um welches Werk es sich handeln würde?

Danke und Gruß
Sylvia
 

Uhrang-Titan

Dabei seit
17.11.2019
Beiträge
982
Hallo Königswelle,
wenn diese Werke funktionieren würden, das wäre ja super! Wenn ich die Uhr aufbekommen und ein Foto machen würde, könntet ihr dann sehen, um welches Werk es sich handeln würde?

Danke und Gruß
Sylvia

Ja, wenn das Foto gut ist und ein bekanntes Werk verbaut ist, sollte das kein Problem sein. Die Nummer des Werkes sollte man lesen können.

Finde den Preis von Christ bisschen hoch. Die Verkäufer am Tresen sind aber oft auch keine Uhrmacher sondern haben eben ihre Pauschalpreise. Vielleicht nochmal anrufen und sagen, dass ein ETA Austauschwerk rund 40€ kostet. und was denn der Austausch kosten könnte.

Bei Quarzwerken von der Stange lohnt es sich meistens nicht eine Revision durchzuführen, der Austausch sollte deutlich günstiger sein, da er - wie bereits beschrieben - wesentlich weniger aufwendig ist.
 

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
4.592
Guten Abend, zeig den Boden, damit man sieht, ob er aufgedrückt (wahrscheinlich) oder geschraubt ist.

Grüsse und gute Nacht Christoph

PS Wenn Du das (identifizierte) Werk ev selbst besorgen willst, es gibt hier ganz oben ein Adressverzeichnis von Uhrmachern.
Weiterhin hat kürzlich ein weiterer inseriert
Uhrmacher Kevin Gries - Uhrenservice mit Versand
 
Zuletzt bearbeitet:

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
2.688
Gucci ist keine Uhrenmarke sondern stellt Accessoirs her, unterschied: Uhr lohnt sich zu reparieren fuer Acessoirs gibts einen Nagel zum dranhängen und einen Haken zum abhaken.. natuerlich gibts Accessoirs die das Auftreten von Uhren nachahmen aber spätestens wenn der Service faellig wird, trennt sich die Spreu vom Weizen!
 

ausserirdischesindgesund

Dabei seit
11.06.2019
Beiträge
430
Ort
Linz, Österreich
Gucci ist keine Uhrenmarke sondern stellt Accessoirs her, unterschied: Uhr lohnt sich zu reparieren fuer Acessoirs gibts einen Nagel zum dranhängen und einen Haken zum abhaken.. natuerlich gibts Accessoirs die das Auftreten von Uhren nachahmen aber spätestens wenn der Service faellig wird, trennt sich die Spreu vom Weizen!

Naja.

Würdest du das auch von Ralph Lauren, Hermes sagen?

Und macht Montblanc nur Füllfedern, Bulgari nur Schmuck?

Ein großer Teil des Wertes einer Uhr ist halt mal das Markenprestige, und eine Luxusmarke wie Gucci wird zumindest kompetente (wenn auch nicht herausragende) Uhren produzieren (lassen).
 

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
2.688
Montblanc ist das Eine als auch das Andere. Die unterhalten Uhrmacher und lassen nicht selber in Vietnam oder China einschalen.. also Uhr auch wenn die Marke etwas anderes suggeriert. Die Füller sind auch keine Accessoirs sondern schreibgeraete ( und nachdem ein Studienkollege dort seine Thesis geschrieben hat sehr aufwaendig entwickelte..)

Reden wir von Michael Kors, Thomas Sabo, Esprit, s. Oliver, Hugo Boss, etc. Sind fuer mich definitiv keine Uhren. Sondern Portfiloerweiterungen mit Markenname, von 3.Party Einschalern aus dem guenstigen Ausland
 

Uhrang-Titan

Dabei seit
17.11.2019
Beiträge
982
Michael Kors, Thomas Sabo, Esprit, s. Oliver, Hugo Boss, etc. Sind fuer mich definitiv keine Uhren. Sondern Portfiloerweiterungen mit Markenname, von 3.Party Einschalern aus dem guenstigen Ausland

Ich finde die Diskussion hier etwas unangebracht. Die Grundanforderungen an eine Uhr ist finde ich einfach: Sie muss zumindest zweitrangig dazu konzipiert sein, die Zeit anzuzeigen. Wie oder was oder von wem ist doch völlig egal.

Wir sind ja hier im Uhrforum von daher sollten uns alle Uhren interessieren. und offensichtlich wird die Gucci Uhr nicht nur als Accessoires angesehen, sonst wäre es der Trägerin ja völlig Wurscht ob das Uhrwerk kaputt ist oder nicht...

Dies wollte ich nur erwähnen, damit der TE sich nicht auf den Schlips getreten fühlt.
 

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
1.243
Und auch in einem "Accessoire" mit Phantasienamen kann sich ein halbwegs ordentliches Markenwerk verbergen, das entweder gut gegen ein baugleiches ausgetauscht werden kann oder wo sich Reparatur lohnt.
 

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
4.592
Und auch in einem "Accessoire" mit Phantasienamen kann sich ein halbwegs ordentliches Markenwerk verbergen, das entweder gut gegen ein baugleiches ausgetauscht werden kann oder wo sich Reparatur lohnt.
Hallo nochmals, ein Quartzwerk mit 7 Lagersteinen (wie das verlinkte) dürfte qualitativ schon ordentlich sein.
Es gibt ja hier noch den Spezialisten für Quartzwerke (theo951), ev kann die TSin den auch kontaktieren.
Omega DeVille 1430 Quartz tickt nach Batteriewechsel leider nicht mehr, gibt es Abhilfe?


Grüsse Christoph
 

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
2.688
Kein Problem mit Accessoirs. Nur muss man halt mit einkalkulieren, dass dort vermutlich der Preis des Werkes nicht allzuweit von dem der Batterie entfernt ist und damit alles was damit zutun hat und weitergeht als mal drüberzupusten vermutlich in Austausch münden wird. Wer wuerde ein verclipstes 5 Euro Miyota werk ausser zu lern oder Kopierzwecken zerlegen.. zu deutschen Löhnen?
Die Uhren haben oft genug aufs Werk aufgeklebte Ziffernblätter um den Preis fuers Pinsetzen zu sparen.. Mir sagt das was..

Und von Fall zu Fall kanns ja durchaus auch Sinn machen eine Stunde zu investieren..
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Gucci-Uhr läuft nicht mehr - immer neues Uhrwerk?

Gucci-Uhr läuft nicht mehr - immer neues Uhrwerk? - Ähnliche Themen

Reparatur Uhrwerk -> Schaffen wir das?: Hallo Forum! Nachdem ich einen Ersatzteilträger gefunden habe und die ursprüngliche Taschenuhr (Regent, 17 Steine) damit wieder fit bekommen...
Aufzugsfeder hat keine Funktion mehr - Kienzle Weltzeituhr erste Generation: Guten Tag, ich habe auf dem Dachboden eine Kienzle Weltzeituhr der ersten Generation mit mechanischem Uhrwerk zum aufziehen gefunden. Das...
Ronda 515 läuft nur in Kronenposition 1: Hallo allerseits, ich habe hier eine Luminox von einem Kollegen zur Reparatur bekommen. Sein Sohn hat die Uhr wohl bei gezogenere Krone fallen...
Identifikation Fossil Quartz Uhrwerk aus den 90‘ern: Hallo erstmal in die Runde, ich bin ein neues Mitglied und habe direkt ein Problem ich habe hier eine alte Fossil Uhr von meinem Vater bei welcher...
SEIKO 6T63A: Stoppuhr läuft, Uhrwerk bleibt stehen: Hallo Seiko-Freundinnen und –freunde, diese Uhr schätze ich als sehr genau gehenden Chronographen. Aber jetzt bleibt das Uhrwerk sporadisch...
Oben