GUB Spezimatic, Kaliber 75.... echt???

Diskutiere GUB Spezimatic, Kaliber 75.... echt??? im Vintage-Uhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hey, ich stelle hier eine GUB Spezimatic mit dem Kaliber 75 vor, welche ich die Tage online gekauf habe. Aber meine Frage ist...die Uhr soll...
#1
A

Autom.

Themenstarter
Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
30
Hey, ich stelle hier eine GUB Spezimatic mit dem Kaliber 75 vor, welche ich die Tage online gekauf habe.

Aber meine Frage ist...die Uhr soll gebraucht sein und bekanntlich schon einige Jahre alt...
Jedoch ist diese in einem so guten Zustand, dass ich die Echtheit anzweifle!???

Seht ihr was/gibt es Anhaltspunkte für echt oder unecht? Ist aufjedenfall ein Automatol Werk drin.
Es wurde natürlich mit echt und original etc. geworben..

Liebe Grüße
 

Anhänge

#2
N

nodronn

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
292
Ort
Magdeburg
Gab es denn eine Box und die Verkaufspapiere dazu? Wer seine Uhr so hegt und pflegt, hat auch die Papiere dazu.

Ich vermute mal : NEIN.

Bei eBay kann man des Öfteren Nachbau-Gehäuse kaufen. Früher noch mit neutralem Gehäuseboden, neuerdings auch mit der Prägung wie bei deiner Spezimatic. Auch das Zifferblatt sieht mir nach "Made in Germany, Deutsche Zifferblattmanufaktur" aus, denen aber Mitte der 2000er Jahre der Nachbau untersagt wurde. Die Verkaufsprofis haben heute noch ihre Quellen, solche neu angefertigten Zifferblätter zu bekommen.

Meine Einschätzung, außer dem Werk nichts mehr im Originalzustand.
 
#3
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
2.644
Hallo, für diese Uhren gibt es ein eigenes Thema

Originale Glashütte aus der DDR

Am besten dort die Uhr zeigen und die Frage wiederholen oder das Thema in den Vintagebereich verschieben lassen.
Ist über die Vorgeschichte der Uhr etwas bekann? Eine Uhr, die wenig getragen und viel Zeit in der Schublade verbracht hat, wird so aussehen.
Der gute Erhaltungszustand wäre für mich nicht bedenklich.

GUB Kaliber 75 (06 - 26) Spezimatic

Grüsse Christoph
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
A

Autom.

Themenstarter
Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
30
Vielen Dank für die Links und die Infos.. Es waren keine Papiere dabei..

Dann werde ich mal in das passende Unterforum schreiben.

Liebe Grüße
 
#5
Giaccomo

Giaccomo

Dabei seit
08.01.2007
Beiträge
688
Ort
-nähe München-
Warum sollte diese Uhr ein Fake oder teilweise gefaked sein? Für mich gibt es hier keinen Grund an der Echtheit zu zweifeln. Ich habe Uhren aus den 50er Jahren, die sehen noch aus, als hätten sie letzte Woche die Fabrik verlassen.
 
#6
cleany

cleany

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
269
Ort
Eine Stadt mit S
Frage ich mich auch, ich habe einige alte Uhren, die aussehen, als wären sie neu.
Mach Dir keinen Kopf, klasse Uhr und einfach tragen.
 
#7
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
2.644
Guten Abend nochmals, selbst wenn Gehäuse, ZB und Zeiger nachgefertigt wären, sie sehen doch aus wie Originale; Du hast ein Glashütte Werk drinnen. Die Uhr bleibt auf jeden Fall eine schön anzusehende Trageuhr.

Grüsse Christoph
 
#8
N

nodronn

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
292
Ort
Magdeburg
Der Verfasser des Eingangsbeitrages hat nach der Echtheit seiner Uhr gefragt, ich habe hier lediglich meine Meinung zu seiner Uhr kundgetan. Ich bleibe auch bei meiner Auffassung, dass ZB, Gehäuse, Krone Gehäusedeckel und auch Zeiger nicht mehr im Originalzustand sind, vielmehr sogar nachgebaute Teile.

Ich habe auch nicht geschrieben, dass diese Uhr ein Fake sein soll. Warum werden Teile nachgefertigt und auch verbaut? Wenn ihr die eigentlichen Herstellungskosten kennt, stellt sich die Frage nicht mehr. Es gibt so viele verranzte Spezimatics und es lohnt sich anscheinend, diese wieder mit neuen Teilen in den Verkauf zu bringen. Der Name Glashütte zieht halt. Das ist meine Meinung dazu.
 
#9
A

Autom.

Themenstarter
Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
30
Ich danke euch für euren Input. Nein, es waren keine Papiere dabei und keine original Box.. Ich habe noch 7 Tage Rückgaberecht. Ich muss jetzt nochmal überlegen was ich mache. Habe ja nicht nur 100€ für die Uhr gezahlt, sondern fast das vierfache. Wenn ich dann denke sie könnte nachgemacht sein, ist das nicht befriedigend. Die Ungewissheit halt auch. Vllt ist sie ja echt.. Aber wer weiß?

Liebe Grüße
 
#10
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
2.644
Guten Morgen, in der Tat schwierig. Du hast ja jetzt (mit den Antworten im anderen Thread) etwas eine 50:50 Meinung.
Wurde denn wenigstens das Werk revidiert/gereinigt und geölt?
Aber wie gesagt, die Uhr kommt optisch wie eine neue daher und ist vollkommen stimmig. Wenn Du sie nicht unbedingt weiterveräußern willst, ist das jetzt eine schöne und zuverlässige Trageuhr.
Man muss sich fragen, ist es besser, eine optisch weniger ansprechende Uhr zu haben, von der man sicher weiß, daß es noch die Originalteile sind?
Viele Grüsse Christoph
 
#11
Bullius

Bullius

Dabei seit
27.10.2012
Beiträge
3.196
Ort
im Land des Stollens
Hallo, meine Meinung die Uhr ist einfach nur gut erhalten, finde da nix was nicht passen würde. Selbst wen da Teile getauscht worden sein sollten, dann meine ich das es Originale sind. Die Zeiger passen das Zifferblatt finde ich auch original, Gehäuse hat doch geringe Tragespuren. Also alles ok mit Deiner Uhr freue Dich einfach dran und trage Sie.
 
#12
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.440
Das Zifferblatt ist zumindest sehr gut und nicht vergleichbar mit diesen billig aufgearbeiteten Dingern, Rest sieht auch gut aus. Ob das alles ein Originalzustand ist oder nicht wird nur ein Spezialist für die Marke klären können wenn er die Uhr life in der Hand hat. 400,- halte ich nicht für überzogen.

LG, Frank
 
#13
oncefan

oncefan

Dabei seit
30.01.2013
Beiträge
1.394
Ort
Quedlinburg
Wäre es nicht möglich, den Verkäufer um Aufklärung zu bitten? Wenn Du ein Rückgaberecht hast, ist es vermutlich ein gewerblicher Händler der Dir zu der Uhr auch was erzählen kann.

Wenn Zifferblatt, Zeiger und Gehäuse aus der seriösen Quelle stammen die viele GUB Sammler kennen, dann haben die Teile auch Qualität und ihren Wert. Wenn das Werk dann auch noch eine Revi hatte, sind 400 Euro vollkommen gerechtfertigt.
 
#14
A

Autom.

Themenstarter
Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
30
Das Werk hatte angeblich eine Revi.. Habe die Uhr aus dem Ausland gekauft, mache mir da keine Hoffnung zwecks Kontakt wg Papieren. Ich danke euch für die Beteiligung :)
 
#15
oncefan
Dabei seit
30.01.2013
Beiträge
1.394
Ort
Quedlinburg
Wenn Du sie aus dem nächsten Land Richtung Moskau hast, würde ich sie zurück schicken. Bei möglicherweise nicht originalen Glashütte Uhren aus diesem Land habe ich gewisse Zweifel bezüglich Qualität.
 
#16
kater7
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.440
Kann man so pauschal nicht sagen, hab mal eine TU aus Rumänien gekauft, die ist top. Hatte ich auch ein wenig Bauchschmerzen vorher ...
 
#17
oncefan
Dabei seit
30.01.2013
Beiträge
1.394
Ort
Quedlinburg
Ich meine die uferlos in der Bucht angebotenen Glashütte Uhren in top Zustand aus diesem Land welches nicht Rumänien ist ;-)

Teilweise sind die Uhren diletantisch nachgemacht, teilweise sehen sie sehr ordentlich aus. So wie die Uhr vom TS. Wenn man sie tragen möchte - kein Ding. Für Sammler taugen sie maximal als Ersatzteilträger wenn das Werk original ist. Das auch die Werke nachgebaut werden ist mir nicht bekannt.
 
Thema:

GUB Spezimatic, Kaliber 75.... echt???

GUB Spezimatic, Kaliber 75.... echt??? - Ähnliche Themen

  • Unbekannte GUB Spezimatic in 14k Massivgold Exportmodell?

    Unbekannte GUB Spezimatic in 14k Massivgold Exportmodell?: Ich habe mittlerweile sicherlich 20-25 Spezimatic von Glashütte in meiner Sammlung. Heute habe ich ein mir völlig unbekanntes Stück reinbekommen...
  • [Erledigt] GUB Spezimatic, vermutlich Kaliber 74, Kissenform, verchromtes Gehäuse, braunes Zifferbl.

    [Erledigt] GUB Spezimatic, vermutlich Kaliber 74, Kissenform, verchromtes Gehäuse, braunes Zifferbl.: Hallo, und noch eine weitere GUB muss gehen, wegen zuviel Zeit in der Box. Das kissenförmige Gehäuse ist verchromt, sie hat ein braunes...
  • [Erledigt] GUB Spezimatic, vermutlich Kaliber 74, Kissenform, verchromtes Gehäuse, schwarzes Zifferb

    [Erledigt] GUB Spezimatic, vermutlich Kaliber 74, Kissenform, verchromtes Gehäuse, schwarzes Zifferb: Hallo, eine weitere GUB muss gehen, wegen zuviel Zeit in der Box. Das kissenförmige Gehäuse ist vermutlich nachverchromt, sie hat ein...
  • [Erledigt] Glashütte Spezimatic, GUB Kaliber 74 (06 - 25)

    [Erledigt] Glashütte Spezimatic, GUB Kaliber 74 (06 - 25): Hallo, ich biete euch hiermit eine Glashütte Spezimatic, im sehr gut erhaltenen Chromgehäuse an. Es wurde wohl mal nachverchromt und weist keinen...
  • Glashütte - GUB Kaliber 75 Spezimatic restaurieren

    Glashütte - GUB Kaliber 75 Spezimatic restaurieren: Hallo, ich habe von meinem Grossvater diese alte Glashütte Spezimatic geerbt und würde sie gerne aufarbeiten lassen. Geld ist für mich nicht so...
  • Ähnliche Themen

    Oben